Biologische Vielfalt für Deinen Erfolg
Wirtschaftliche Entwicklung in Schutzgebieten im Einklang mit der Natur

Die aktuelle Publikation des Global Nature Fund (GNF) stellt internationale Beispiele für biodiversitätsfreundliche Unternehmen und erfolgreiche Ansätze aus sieben Schutzgebieten in der Donau-Region in allen lokalen Sprachen vor.


Artenvielfalt erhalten
Wirtschaft, Imker und Agrar kooperieren

Knapp 5 Hektar umfasst die entstandene „Blumenwiese“ in Illerrieden, einem kleinen Ort im Alb-Donau-Kreis. Ermöglicht wurde dies durch ein gemeinsames Vorgehen der Hermann BANTLEON GmbH, dem ansässigen Landwirt Thomas Gaissmayer und Imker Georg Biberacher.


Blühstreifen für die Artenvielfalt
Deutsche Spargelproduzenten lassen Feldränder erblühen

Am Johannistag endet in Deutschland traditionell die Spargelernte. Die Spargelfelder werden zum quirligen Lebensraum für viele Insekten, Spinnen und Wildtiere. Zusätzlich erweitern die deutschen Spargelproduzenten dieses "Paradies" noch um die sogenannten Blühstreifen, das kommt allen zugute: der Artenvielfalt, den Spargelpflanzen und letztlich auch dem Menschen.


Wir haben Zuwachs bekommen.
120.000 Bienen bevölkern die Telekom in Bonn

Hinter dem Projekt steht eine Kooperation des Telekommunikationsdienstleisters mit dem Start-up "Bee.And Me". Dabei werden mit Hilfe verschiedener Sensoren Informationen zu Gewicht, Luftfeuchtigkeit und den Geräuschen eines Bienenstocks gesammelt. Über das Maschinen- und Sensorennetz erfolgt schließlich die Übermittlung extrem energieeffizient und ohne zusätzliche Stromversorgung am Standort. Alle Daten werden in der Cloud von T-Systems gespeichert.


Insekten- und Gewässerschutz vertragen kein weiteres Vertagen!
Beginn der Umweltministerkonferenz in Potsdam

Auf der heute beginnenden Umweltministerkonferenz (UMK) beraten Bund und Länder über dem Handlungsbedarf angemessene Maßnahmen zum Schutz unserer Umwelt, Insekten und Gewässer.


Forstwirtschaft ist wichtiger Impulsgeber zum Erreichen der UN-Nachhaltigkeitsziele
Nachhaltige Waldbewirtschaftung sorgt für stabile Wälder, sauberes Trinkwasser und Klimaschutz

Am 30. Mai beginnt die Europäische Nachhaltigkeitswoche 2018, die mit einer Vielzahl von Veranstaltungen europaweit den Fokus auf die 17 Ziele für eine nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen (Sustainable Development Goals – SDG) legen soll.


REEFPARADE am World Oceans Day auf dem Heldenplatz in Wien
Together we are a big swarm!

Der 8. Juni steht mit dem World Oceans Day ganz im Zeichen der Meere! Ob bunte Fische, freundliche Haie, schöne Meerjungfrauen oder fiese Plastikflaschen – bei der Reefparade kann jeder seiner Kreativität freien Lauf lassen und seine Liebe zum Meer mit einer Verkleidung zum Ausdruck bringen.


Rettet die Bienen, stoppt das Artensterben!
ÖDP startet Volksbegehren und fordert ein neues Naturschutzgesetz zum Erhalt der Lebensgrundlagen

Bis zur Landtagswahl will die ÖDP mit ihren Partnern über 200.000 Unterschriften sammeln. Der bayerische Wahlkampf verspricht mit diesem Volksbegehren besonders spannend zu werden.


Dramatischen Rückgang der Biologischen Vielfalt stoppen
Die Lebensmittelbranche steht in einer besonderen Verantwortung für die Biologische Vielfalt.

Global Nature Fund und Bodensee-Stiftung fordern Lebensmittelstandards und Unternehmen mit eigenen Beschaffungsrichtlinien auf, ihre Kriterien zu überarbeiten, um einen Beitrag zu leisten, den dramatischen Verlust der Biologischen Vielfalt zu stoppen. Auch die EU-Agrarpolitik muss nach Meinung der Stiftungen zukünftig einen stärkeren gesellschaftlichen Mehrwert erbringen.


Biodiversität ist entscheidend für Gesundheit und Wohlstand
Der World Future Council fordert anlässlich des UN-Tages für Biodiversität am 22. Mai 2018 eine „Ernährungswende“ zu nachhaltiger Landwirtschaft

„Wir müssen aufhören, unsere natürlichen Ressourcen auf Kosten von Biodiversität und Bodengesundheit auszubeuten; auf Dauer leidet Wasser-, Luft- und Bodenqualität, die Biodiversität verringert sich bereits drastisch."


Zum Schutz der Artenvielfalt
BKK·VBU startet Projekt „Gesunde Biene – gesunder Mensch“

Mit mehreren Aktionen macht die BKK·VBU auf die schwierige Lage der Bienen aufmerksam und setzt sich für Artenvielfalt sowie einen nachhaltigen Umgang mit unseren Ressourcen ein.


Waljagd in Europa beginnt
Artenschutzorganisationen fordern von EU Widerstand gegen Walfang in europäischen Gewässern

Am 1. April begann die alljährliche Walfangsaison im Nordatlantik und bereits wurde der erste Wal getötet. Die Regierungen Islands und Norwegens ignorieren das internationale Walfangverbot schlichtweg und genehmigen weiterhin die Jagd auf Zwergwale und sogar stark gefährdete Finnwale.


Vielfalt verbindet
AöL stellt Biodiversitätskampagne vor: Erster Schwerpunkt Boden

Unter dem Slogan „Vielfalt verbindet“ hat sich vor allen der Arbeitskre„Trotz des deutlichen Rückgangs der Artenvielfalt in landwirtschaftlich genutzten Räumen und der Degradierung des Bodens werden auf politischer Ebene keine entscheidenden Weichen gestellt, um die fatale Entwicklung der Bodenzerstörung zu stoppen oder gar rückgängig zu machen. Hier ist die neue Bundesregierung gefordert.


Perspektiven für die nächste Generation
Ein Projekt in Guatemala, geleitet von der Rainforest Alliance, soll neue Perspektiven für junge Menschen schaffen, sodass sie für sich eine positive Zukunft in ihrer Heimat sehen

Mitglieder der nachhaltig wirtschaftenden Forstkooperative „La Lucha“ haben ein Zentrum zur Weiterbildung und Holzverarbeitung errichtet. Statt wie bisher das Holz zu verkaufen, stellen sie nun vor Ort eigene Möbel her. Junge Leute aus der Umgebung können hier eine Ausbildung absolvieren.Seit die Kooperative das Holz verarbeitet haben sich ihre Einnahmen verdoppelt.


Die Zukunft der Kongo-Regenwälder
Anstieg der Entwaldung um mindestens 55 Prozent erwartet

Klimawandel und Landnutzung werden den tropischen Regenwäldern Afrikas langfristig zusetzen. Internationale Forscherteams unter österreichischer Beteiligung haben berechnet, wie sich der menschliche Einfluss auf die Biodiversität im Kongobecken auswirken wird.


„StadtGrün naturnah“
Neues Label für Vorreiter unter den Kommunen

„StadtGrün naturnah“ heißt das neue Label für Städte und Gemeinden, die ökologisches Grünflächenmanagement umsetzen und damit die biologische Vielfalt und ein naturnahes Lebensumfeld ihrer Bewohnerinnen und Bewohner stärken. Bis zum 31. März 2018 können sich interessierte Kommunen für das Labeling-Verfahren bewerben. In fünf Kommunen ist der einjährige Prozess bereits gestartet.


Kooperation mit Quantified Planet
Bayer stellt eigene Daten für Forschung zur Biodiversität frei zur Verfügung

Bayer stellt eigene, per Crowdsourcing erfasste Daten aus über 70 Ländern zu bestimmten Pflanzenarten sowie deren Standorte, Vorkommen und Verbreitung im Rahmen der Vereinbarung frei zur Verfügung.


Artenzahl – ein falscher Freund?
Wissenschaftler wollen Biodiversität besser bewerten

Wer den Zustand eines Ökosystems nur danach beurteilt, wie sich die Zahl der Arten darin kurzfristig verändert, kann falsche Schlüsse ziehen. Um in der Praxis Ökosysteme sinnvoll zu bewerten, sollten Experten vielmehr beschreiben, wie sich Arten innerhalb eines Systems austauschen.


So funktioniert Grünlandbewirtschaftung ohne Artenschwund
Konflikt zwischen Ertragsmaximierung und Artenerhalt in der Landwirtschaft scheint lösbar

Werden unterschiedliche Formen von Bewirtschaftungen innerhalb einer Region optimal verteilt, kann dies zu mehr Ertrag führen ohne Insektenarten zu verlieren. Im besten Fall finden sogar mehr Arten den für sie optimalen Lebensraum. Entscheidend ist, dass die Bewirtschaftung auf Landschaftsebene geplant wird.


Rote Liste 2017
Wiesen und Weiden in Gefahr

Die neue Rote Liste gefährdeter Biotoptypen zeigt ein durchwachsenes Bild vom Zustand der Natur in Deutschland: Für knapp zwei Drittel der 863 in Deutschland vorkommenden Biotoptypen besteht demnach eine angespannte Gefährdungslage. Besonders dramatisch ist die Entwicklung beim Offenland, vor allem den Wiesen und Weiden.


„BienABest“: Wildbienen im Fokus
Neues Projekt soll Arten und Bestäubungsleistung sichern

Mehr als die Hälfte der 561 Wildbienenarten stehen in Deutschland bereits auf der Roten Liste. Das sechsjährige Projekt „BienABest“ soll helfen, dem Bienensterben Einhalt zu gebieten und die Bestäubungsleistung nachhaltig zu sichern, beispielsweise mit der Entwicklung von Saatgutmischungen und der Erprobung und Anlage von Nahrungshabitaten – speziell für Wildbienen.


Gartenschau trifft Artenvielfalt
HiPP Aktion zum Internationalen Tag der Biologischen Vielfalt am 22. Mai 2017

Mit einer besonderen Aktion machte der Babynahrungshersteller HiPP seine Belegschaft auf den Internationalen Tag der Biologischen Vielfalt aufmerksam und zugleich auch auf den Start der Gartenschau in Pfaffenhofen.


Biodiversität
Der stumme Frühling

Das Insekten- und Bienensterben ist bereits in aller Munde. Es droht jedoch noch eine weitere Gefahr: das Artensterben der Vögel.


Der 'Freund der Rochen'
Interview mit dem Filmemacher Erick Higuera

Erick Higuera hat auf dem Archipel Revillagigego sein Paradies gefunden. Dort taucht er mit Hammerhaien und Manta­rochen. Die Rochen liegen Higuera besonders am Herzen, weil er sie einst im Golf von Kalifornien verschwinden sah.


Die Präsidentin von Chile und Tompkins Conservation unterzeichneten das historische Versprechen, 10 Millionen Acres neue Nationalparks zu schaffen
Diese Zusage stellt die größte Landspende einer privaten Persönlichkeit an eine Nation dar

Die chilenische Präsidentin Michelle Bachelet und Kristine McDivitt Tompkins, Leiterin von Tompkins Conservation, unterzeichneten das Versprechen, die Nationalparklandschaft in Chile dramatisch zu erweitern, um rund 10 Millionen Acres. Dieses Versprechen stellt die größte Landspende der Geschichte einer Privatperson an ein Land dar; das Gebiet, das unter Schutz gestellt werden soll, ist drei Mal so groß wie der Yosemite und der Yellowstone Nationalpark zusammen.


HiPP ist Finalist des Deutschen CSR-Preises 2017 [15.02.2017]
HiPP konnte die Jury des CSR-Preises mit seiner Bewerbung in den Kategorien „Biodiversitätsmanagement zum Erhalt der weltweiten biologischen Vielfalt“ und „C02-Vermeidung als Beitrag zum Klimaschutz“ überzeugen.

Klimaschutz im Garten: [24.01.2017]
Deutsche Umwelthilfe veröffentlicht Handbuch „Gärten für die Zukunft“

Globale Bestandsaufnahme zur biologischen Vielfalt angelaufen [12.12.2016]
Professor Josef Settele ist Ko-Vorsitzender des Autorenteams

BIODIVA [01.12.2016]
Messe für den Artenschutz

Der Kampf um die letzten Nashörner Afrikas [27.09.2016]
Netzdokumentation von DW-Reporter Jürgen Schneider

Deutsche Welle: Mit Multimedia-Doku auf den Spuren der letzten Saigas [03.09.2016]
Reise zu den letzten Saiga-Antilopen

Paradiese auf Erden durch Permakultur [01.08.2016]
Ein ganzheitliches Konzept, das essbare Landschaften gestaltet

"Woche der Umwelt“ 7./8. Juni 2016 [01.06.2016]
Projekt „Naturnahe Firmengelände“ zu Gast beim Bundespräsidenten im Schloss Bellevue

Renaissance der Waldbienenhaltung [04.05.2016]
Ein vergessenes Handwerk lebt wieder auf!

Global Nature Fund sucht interessierte Pilotunternehmen für Naturkapitalbewertungen [17.03.2016]
Neues Kurzvideo erklärt Naturkapital für Unternehmen.

Investitionen in Naturkapital lohnen sich [20.01.2016]
Neue TEEB-Studie bemisst deutsches Naturkapital auf dem Land

Unternehmen investieren in biologische Vielfalt [27.11.2015]
Heinz Sielmann Stiftung und Partner ziehen positive Bilanz beim Projekt „Naturnahe Firmengelände“

Baumkalender 2016 [18.11.2015]
Das ganze Jahr begleiten Sie die stimmungsvollen Bilder der Kalender vom Arbus Verlag.

Neue Broschüre: Die Wasserwirtschaft als Botschafter für biologische Vielfalt [09.11.2015]
Die Broschüre erläutert die „blau-grünen" Synergien von Wasserschutz und biologischer Vielfalt.

ECOVIN Biodiversitätsprogramm in Berlin vorgestellt [19.10.2015]
Mit dem Programm wird dem Weinsektor ein umfassendes Management-Werkzeug zum Thema Biodiversität und zu weiteren Aspekten der Nachhaltigkeit angeboten

Naturschutz in Europa [02.10.2015]
Mehr Ehrgeiz für das Biodiversitätsziel für 2020

Biologische Vielfalt in der Ökobilanz [01.10.2015]
Komplexität kommunizieren

Das Bundesministerium der Finanzen summt! [09.09.2015]
Staatssekretär Werner Gatzer gab Startschuss für die Kooperation: Einweihung eines großen Wildbienenhotels im Garten des Ministeriums

Firmengelände naturnah gestalten: Broschüre und Film zeigen, wie es funktioniert [24.08.2015]
Der Leitfaden beschreibt steckbriefhaft die Voraussetzungen und Vorteile verschiedener Maßnahmen.

Projekt „Naturnahe Gestaltung von Firmengeländen“ erhält UN-Dekade-Auszeichnung [30.07.2015]
Unternehmen stellen Gestaltungsplanung vor

Mit 2,5 Millionen Unternehmensbienen für den Bienenschutz [28.07.2015]
Bienen gehören zu den besten Botschafterinnen für die Bedeutung der biologischen Vielfalt

"Bienen als Umweltspäher" [18.06.2015]
Mellifera e. V. startet Crowdfunding-Kampagne

„Natur in graue Zonen“ wird offizielles Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt [29.04.2015]
Mehr Grün für Gewerbeflächen

Stellen Sie Ihr Unternehmen auf den Prüfstand [01.01.2015]
Biodiversi-was? Klimawandel, Erderwärmung und jetzt wieder ein hipper neuer Begriff

Mit gutem Beispiel vorangehen [01.01.2015]
So manches Unternehmen zögert bei der Renaturierung von Firmenflächen.

Ein Gewinn für Unternehmen und Natur
[01.01.2015]

Unternehmen profitieren von der naturnahen Gestaltung von Firmengeländen

Grün statt grau [01.01.2015]
Kleine Flächen mit großer Wirkung

Naturwert erleichtert den Einstieg [01.01.2015]
Sparzwänge oder Naturverbundenheit - was bewegt Unternehmen, ihre Liegenschaften naturnah(er) zu gestalten?

Wirtschaftsfaktor biologische Vielfalt [17.11.2014]
Unternehmen diskutieren über ihre Verantwortung für das globale Naturkapital

Es summt unter dem Weihnachtsbaum [15.10.2014]
Schon im Winter an den Frühling denken

Gegen das Bienensterben: [10.10.2014]
Berliner Startup startet Crowdfunding-Kampagne für neuartige Bienenbehausung

Der Herr der Fliegen [01.07.2014]
Herr Dr. Hans Dietrich Reckhaus will mit Kompensationslächen für Insekten Bewusstsein für die Leistungen der Natur schaffen

Was kostet die Welt? [01.07.2014]
Begeisterung für Unternehmerische Naturkapitalbilanzierung

Natur als Grundlage der Wirtschaft - Innovative Anreize für mehr biologische Vielfalt schaffen [26.06.2014]
Der Global Nature Fund (GNF) und die Deutsche Umwelthilfe e.V. (DUH) präsentieren ihre neue Broschüre, die sich eingehend mit den Grenzen und Möglichkeiten zweier Modelle zur Kompensation von Umweltauswirkungen beschäftigt.

Waldinvestments - artenreiche Wälder oder Monokulturen? [10.06.2014]
Die neue Studie des Global Nature Fund und der Tropenwaldstiftung OroVerde zeigt, dass neue Finanzprodukte ihrer ökologischen Verantwortung nicht gerecht werden.

Mitten im Werk - Artenschutz bei HiPP [03.06.2014]
Am internationalen Tag der biologischen Vielfalt hat sich HiPP erneut mit einer besonderen Aktion für die Biodiversität engagiert.

Ausgleich für die Natur [01.04.2014]
Meist zähneknirschend und gesetzestreu, doch nur selten freiwillig zahlen Unternehmen für Natur-Ausgleichsmaßnahmen. Diese sogenannten Biodiversitäts-Offsets bergen ein riesiges Marktpotenzial, sind aber auch umstritten.

"Wir brauchen eine faire Branchenlösung" [20.01.2014]
Stefan Seidel, Stellvertretender Leiter PUMA.Safe, im Interview

Naturkapital [20.01.2014]
Unternehmen geben der Natur einen Preis

DVD: Frösche in Gefahr [23.08.2013]
Thin Green Line

Der Ast auf dem man sitzt... [15.10.2012]
Biodiversität ist die Grundlage unternehmerischer Existenz

Global Nature Fund und Deutsche Umwelthilfe kämpfen gemeinsam für Biodiversität [12.10.2012]
Biologische Vielfalt ist wichtig und nicht "umsonst"...

Wie Unternehmen ihre Umweltkosten erfassen [10.10.2012]
Darf's ein bisschen weniger sein?

Sexy Marketing und high Performance [04.10.2012]
Wie passt Biodiverstiät zu einer Marketing-Rednerin? Ein Best Practice Beispiel.

Die Ökonomie der Gemeingüter [19.09.2012]
Nachhaltigkeit ist Erhaltung der Gemeinressourcen

3M hat mitgemacht - beim "Deutschen Aktionstag Nachhaltigkeit" [06.06.2012]
Hunderte Mitarbeiter unterstützten Nachhaltigkeits-Aktionen

Die Natur wird wertvoll [21.05.2012]
Das Bewusstsein und Verständnis für Biodiversität nimmt bei Verbrauchern in Deutschland weiter zu

Artenschutz auf der Lieferantenliste [15.05.2012]
Biodiversitätsschutz - Ein neues Ziel für den Einkauf?

Was hat Urban Gardening mit Biodiversität zu tun? [15.05.2012]
Das Gärtnern in der Stadt führt zu mehr Verständnis für Artenvielfalt

Biodiversität steuert natürlichen Pflanzenschutz durch Bodenbakterien [03.05.2012]
Göttinger Wissenschaftler zeigen, wie der Pestizideinsatz im Ackerbau verringert werden kann

Waldpatenschaften als Teil des Marketing-Mix [26.04.2012]
Ein Modellprojekt ermöglicht es engagierten Unternehmen, sich im Rahmen ihrer Corporate Responsibility für den Schutz eines deutschen Waldreservats einzusetzen.

Global Nature Fund will Unternehmen in Sachen Biodiversität stärker in die Pflicht nehmen [24.04.2012]
Vertreter aus Wirtschaft, Politik und Umweltverbänden diskutieren auf Europäischem Biodiversitätsgipfel Möglichkeiten, wie biologische Vielfalt in Unternehmen eingebunden werden kann.

Weniger Mais, mehr Moore! [17.04.2012]
Zielkonflikt Erneuerbare Energie und Naturschutz

Globale Herausforderung [28.03.2012]
Erster European Biodiversity Summit

Wissenschaft spannend inszeniert [28.03.2012]
Preisverleihung des bundesweiten Medienwettbewerbs "Jugend filmt Bionik"

Logistik im Grünen [14.03.2012]
Warum ein Güterverkehrszentrum Esel und Wildblumen beheimatet - und damit Kröten anlockt

Biologische Vielfalt hautnah erleben [23.01.2012]
Svenska Cellulosa Aktiebolaget (SCA)

Generationenpakt! [19.01.2012]
SPEICK Naturkosmetik bringt Business & Biodiversity in Einklang

Ökostrom ist grün, oder? [12.01.2012]
Umweltschutz und Naturschutz stimmen nicht immer überein

Kultur und Nachhaltigkeit [04.01.2012]
Tanz auf dem Vulkan

Utopie für Schwellenländer [15.12.2011]
Rekultivierung nach Tagebau-Braunkohleabbau in Deutschland setzt weltweit Standards

Das Konsortium für den Biodiversitäts-Check wächst [24.11.2011]
PwC und B.A.U.M. e. V. treten der Expertenrunde bei

Artenverlust wie zu Dinosaurierzeiten [23.11.2011]
VfU empfiehlt dem Finanzsektor "Biodiversitäts-Prinzipien" einzuführen

Weckruf für Unternehmen? PUMAs erste ökologische Gewinn- und Verlustrechnung [21.11.2011]
145 Millionen Euro Umweltkosten - und nun?

Deutscher "Urwald" für Unternehmen [17.11.2011]
Wir müssen die verbleibenden Reservate schützen!

SodaStream und Hannes Jaenicke unterstützen Schutzprojekte [10.11.2011]
10,- Euro pro Sprudler helfen beim Schutz von Wildtieren

Röttgen eröffnet UN-Dekade Biologische Vielfalt 2011-2020 [08.11.2011]
Erhalt der biologischen Vielfalt ist Zukunftsinvestition

Das Fleisch ist willig, aber der Markt ist schwach. [26.10.2011]
Biodiversitätsengagement in der Lebensmittelwirtschaft

Auf dem Weg zur ressourceneffizienten Wirtschaft [11.10.2011]
EU legt neue Roadmap vor

Biodiversität? Soll sich lohnen! [11.10.2011]
Ein marktwirtschaftlicher Ansatz zur Bewahrung von Biodiversität und als Motivation für LandwirtInnen

BSI kooperiert mit dem Global Nature Fund [11.10.2011]
Biodiversität ist eine Lebensvoraussetzung für die Menschheit

Berlin summt! [08.09.2011]
Eine Initiative für die Hauptstadt-Bienen

Wirtschaft und Natur im Schulterschluss [09.06.2011]
Biodiversität ist entscheidender Wettbewerbsfaktor bei der Rohstoffsicherung

Waldklima-Projekte als Anlagegut und Zertifikatelieferant [06.06.2011]
Neue Möglichkeiten in den Carbon-Märkten

Klick - [25.05.2011]
gerettet!

Deutschland Schlusslicht? [20.05.2011]
Das Bewusstsein für Biodiversität bei Verbrauchern und Unternehmen nimmt weiter zu - Deutschland hinkt hinterher.

Die Checker [17.05.2011]
Zehn Pionier-Unternehmen nehmen erfolgreich am Biodiversitätscheck teil

Die schöne Else [11.05.2011]
Die Elsbeere sorgte vor einigen Monaten für eine kleine Sensation: Die heimische und dennoch fast unbekannte Art wurde zum Baum des Jahres 2011 auserkoren.

Ohne Unternehmen kein Stopp des Artenverlusts [11.05.2011]
Eine Bewertung der EU-Biodiversitätsstrategie

Pflanzenvielfalt gewinnt durch Boden [03.05.2011]
Studie untersucht Artenreichtum in südafrikanischer Kapregion

Treibhausgase aus Waldböden Europas [19.04.2011]
Reaktiver Stickstoff verursacht erhebliche klimaschädliche Lachgas-Emissionen

Der Sorten-Genozid [12.04.2011]
Lobbyarbeit und Politik bedrohen landwirtschaftliche Vielfalt

Was ist PUMA eine Fledermaus wert? [12.04.2011]
Die Umweltkostenrechnung gewinnt Zuspruch in der Wirtschaft und erhält Flankenschutz durch eine EU-Kampagne

Berlin summt! [05.04.2011]
Eine Initiative für die Hauptstadt-Bienen.

Waldwege... [29.03.2011]
... zum effektiven Klima- und Biodiversitätsschutz

Blätterrauschen und Waldgeschichten [16.03.2011]
Warum investieren private Unternehmen in Waldklimaprojekte?

Menschenrecht geht vor Projekt [02.03.2011]
Damit Waldprojekte dem Klima ((i))und((/i)) dem Menschen dienen

Schritt in Richtung Biodiversität [15.02.2011]
15 Millionen Euro jährlich gegen den Rückgang der biologischen Vielfalt

Nordamerika: Massives Hummelsterben untersucht [18.01.2011]
Dramatischer Rückgang der Insektenpopulation

WWF: Artensterben schreitet trotz kleiner Erfolge voran [18.01.2011]
UN-Konferenz als Hoffnungsschimmer

Lebendige Weltmeere [08.12.2010]
Nachhaltige Fischerei zahlt sich aus

Die Ergebnisse der Weltnaturschutzkonferenz [09.11.2010]
Die Staatengemeinschaft fordert von Unternehmen mehr Biodiversity im Business

Wandel zur lebendigen Landwirtschaft [20.09.2010]
Die Living Change Konferenz in Bonn glänzte mit begeisternden Sprechern

Co-Gründer der Rainforest Alliance im Gespräch mit forum [29.07.2010]
Teil 1: Biodiversität

In Südafrika kann man mit Bäumen bezahlen [15.07.2010]
Projekt "Bäume für das Leben" macht es möglich

Jenseits von Deepwater Horizon [06.07.2010]
Erzabbau in der Tiefsee soll bis 2030 in Gang kommen

SusCon 2010 - Dialog und Paradigmenwechsel [21.06.2010]
CBD-Präsident Djoghlaf bescheinigt Bestnote

Wissenschaftler erforschen Faktoren für Armut und Reichtum [02.06.2010]
Die Ökonomie eines Landes, das Resultat von Landwirtschaft

Bunte Vielfalt vor der Firmentür [26.05.2010]
Firmenareale in ein Naturparadies verwandeln und Kosten sparen

Wirtschaft - vom Aussterben bedroht? [07.05.2010]
Wie wir die Vielfalt der Natur gefährden und uns damit selbst auf die rote Liste setzen

Wer keinen Nutzen bringt, fliegt raus. [27.04.2010]
Biodiversitätsforscher und ihr Nutzen für Politik und Gesellschaft

Die Totgeglaubten leben wieder [13.04.2010]
Mit xtinct feiern ausgestorbene Tiere eine modische Auferstehung

Biodiversi...was? [03.02.2010]
Unternehmen und der Erhalt biologischer Vielfalt


Cover des aktuellen Hefts

Digital in die Zukunft? Tierische Geschäfte!

forum Nachhaltig Wirtschaften 01/2018

  • Wir sind unersättlich!
  • Kreislaufwirtschaft in Perfektion
  • Katholizismus, Kohle, Klimawandel
  • Special Digitalisierung
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
30
AUG
2018
Wälder beraten Wirtschaft
Naturwälder als perfekte Lehrmeister für Manager
35091 Marburg (Junkernwald)


28
SEP
2018
RE-generation Festival
Wir feiern das Leben - Viva la Vida
E-30412 La Junquera


Alle Veranstaltungen...

Philosoph aus Leidenschaft

Angedacht...
Verantwortung. Eine philosophische Betrachtung zur aktuellen politischen Situation




  • Global Nature Fund (GNF)
  • Nespresso Deutschland GmbH
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Alfred Ritter GmbH & Co. KG
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Deutsche Telekom AG
  • Bayer Aktiengesellschaft
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence