B.A.U.M.-Jahrbuch: Jetzt kostenlos reinlesen!

Der Klimawandel ist Fakt – auch in Bayern

Nachhaltigkeits-News vom 23. November 2016

Sehr geehrte Damen und Herren,

 
Tobias Moretti wird als GREEN BRANDS Austria Persönlichkeit 2016 für seinen unermüdlichen Einsatz für Bio-Landwirtschaft, Regionalität und die Kleinbauern ausgezeichnet. © Christian Hartmann
Nun auch in Bayern angekommen, ist zu hoffen, dass die COP 22 von Marrakesch uns weiterbringen in Sachen Klimaschutz. Wer uns auf alle Fälle weiterbringt, sind die zahlreichen Akteure, die sich in Klimaschutz und CSR engagieren und dafür ausgezeichnet werden. forum stellt Nominierte und Gewinner der wichtigsten Preise vor – jetzt auch in Österreich. Nächste Woche berichten wir vom Deutschen Nachhaltigkeitspreis und den GREEN BRAND Awards. Wir sehen uns in Düsseldorf oder Wien.

Ihr

Fritz Lietsch
f.lietsch@forum-csr.net
Chefredaktion forum Nachhaltig Wirtschaften und das gesamte forum-Team München, Hamburg, Berlin

P.S.: Zu unserem Beitrag von Christian Kreiß „Werbung - Nein danke" erreichten uns zahlreiche Leserbriefe – dazu nächste Woche mehr. Wir sind auch gespannt auf Ihre Meinung.

Aktuelle Meldungen

  
  Erfinder des Blauen Pfads
fischer präsentiert ersten Bericht zur Nachhaltigkeit
Erstmals veröffentlicht die Unternehmensgruppe fischer eine Nachhaltigkeitsbroschüre. In dem 48-seitigen Bericht gibt das Familienunternehmen einen umfassenden Einblick in den Stand seiner Aktivitäten zur Nachhaltigkeit. Erstmals öffentlich vorgestellt wird der Bericht auf dem Deutschen Nachhaltigkeitspreis in Düsseldorf (25. November), deren Partner fischer ist. Dort stellt die Unternehmensgruppe auch ihren Blauen Pfad vor.
Weiterlesen...
 
  Intensiver Dialog beim "Bayer-Bildungsaustausch" in Darmstadt
Bei Schülern Begeisterung für Naturwissenschaften wecken
Bayer Science & Education Foundation informiert am Standort der Steigerwald GmbH über Fördermöglichkeiten für praxisorientierte Unterrichtskonzepte / Seit Programmstart 2007 bereits 468 Bildungsinitiativen im Umfeld der deutschen Bayer-Standorte mit rund 4,7 Millionen Euro unterstützt
Weiterlesen...
 
  Bleibt ruhig – es ist nur Technik!
Die persönliche Verantwortung für intelligente Maschinen
„Wir neigen alle dazu, zu glauben, dass die Technik irgendwie etwas für uns tut, obwohl es am Ende um unsere eigene Verantwortung geht und es sehr schwieriger politischer Prozesse und Kompromisse bedarf, um Verbesserungen herbeizuführen."
Weiterlesen...
 
  BUSINESSART und CSR-Circle zeichnen die Nachhaltigen GestalterInnen 2016 aus
Das Fest für Menschen, die unternehmerische, innovative und zukunftsweisende Antworten auf gesellschaftliche Herausforderungen geben.
Wie kann unser Geld gute Ideen statt falsche Entwicklungen unterstützen? Wie können sich Nachbarn vernetzen? Wie können Arbeitsplätze im ländlichen Raum geschaffen werden? Und – das ist die zweite Herausforderung – wie kann das mit einem unternehmerischen Ansatz verbunden werden, damit sowohl Unternehmen als auch UnternehmerInnen davon (gut) leben können.
Weiterlesen...
 
  Weltstar Jamie Cullum beim Deutschen Nachhaltigkeitspreis
Unter den 1.200 geladenen Gästen sind zahlreiche bekannte Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Politik, Kommunen, Forschung, Medien und Gesellschaft.
Die Preisverleihung ist „Deutschlands grünste Gala", nachhaltig produziert bis in die kleinsten Facetten. Auch die ganzjährige Vorbereitung und der Kongress werden umfassend an Grundsätzen nachhaltiger Veranstaltungsproduktion ausgerichtet.
Weiterlesen...
 
  Klimaschutzplan 2050 setzt auf Zertifizierung nachhaltiger Waldbewirtschaftung
PEFC-Standards für nachhaltige Waldbewirtschaftung unterstützen angestrebte Ziele des Klimaschutzplans
Das Bundeskabinett hat in der vergangenen Woche den Klimaschutzplan 2050 beschlossen. Der Plan enthält erstmals Klimaziele für einzelne Wirtschaftszweige und gibt so eine konkrete Orientierung für strategische Entscheidungen in den nächsten Jahren.
Weiterlesen...
 
  Keine Frage des Alters
Umfrage von Ritter Sport und forsa zum Thema Nachhaltigkeit
forsa und der Schokoladehersteller Ritter Sport haben 1.000 Bundesbürger zu ihrem nachhaltigen Handeln im Alltag befragt: Welche Rolle spielt Nachhaltigkeit für die Verbraucher?
Weiterlesen...
 
  Welttoilettentag 2016
Sauberes Wasser und Sanitäranlagen für Schulkinder in Indien
Im Jahr 2016 hat NORMA Group Sanitäranlagen an 14 Schulen in der Nähe des indischen Werks in Pune renoviert. Damit verfügen 25 der 50 Projektschulen über saubere und nach Geschlechtern getrennte Toiletten und Waschräume.
Weiterlesen...
 
  COP22: Bekenntnis zum Klimaabkommen bestätigt Chancen für neue Technologien
Auf dem Klimagipfel in Marrakesch haben die Staaten ein Signal für den weltweiten Klimaschutz gegeben.
Aus Sicht des deutschen Maschinen- und Anlagenbaus ist das ein positives Signal, weil nur ein globaler Ansatz beim Klimaschutz faire Wettbewerbsbedingungen für die Industrie bietet.
Weiterlesen...
 
  Dritter Aurubis Nachhaltigkeitstag:
„Auf dem Weg zur echten Kreislaufwirtschaft"
Hochrangige Vertreter aus Politik und Wirtschaft, unter anderen Johannes Remmel, Umweltminister NRW und Karl-Heinz Florenz, Mitglied des Europäischen Parlaments referierten und diskutierten über Recycling und Kreislaufwirtschaft.
Weiterlesen...
 
  Christo-Stoff für Reitplätze oder zur Dämmung:
Das Christo-Projekt „Floating Piers" findet in Gronau aktuell seinen endgültigen Abschluss.
Einsatz im Baubereich, Straßen- oder Garten-Landschaftsbau | Stoffe nach dem Kunstprojekt bis zur Unkenntlichkeit verarbeitet | Fachgerechtes Recycling von zehn Hektar Gewebe in Gronau
Weiterlesen...
 
  ALDI SÜD erhält den EHI-Energiemanagement Award 2016
Die Unternehmensgruppe arbeitet seit Jahren konsequent daran, ihren Energieverbrauch zu senken.
„Für uns bedeutet Fortschritt kontinuierliche Verbesserung", sagt Kempf, Leiter des Energiemanagements bei ALDI SÜD. „Deshalb freuen wir uns sehr, dass wir den Award nun zum zweiten Mal erhalten. Das bestätigt unser nachhaltiges Engagement im Bereich des Klimaschutzes." Ausgezeichnet wurden Handelsunternehmen für das beste Konzept zum effizienten Einsatz von Energie in den Verkaufsstellen.
Weiterlesen...
 
  Unterricht auf dem schuleigenen Acker
Jetzt mit der GemüseAckerdemie starten!
Das mehrfach ausgezeichnete Bildungsprogramm nimmt für 2017 noch neue Schulen auf. Die GemüseAckerdemie ist ein Bildungsprogramm mit dem Ziel, die Wertschätzung für Lebensmittel bei Kindern und Jugendlichen zu steigern. Es lässt sich im Unterricht oder als AG individuell in das bestehende Lehrangebot integrieren.
Weiterlesen...
 
  So funktioniert Verantwortung im Fußball
VfL Wolfsburg veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht 2016
Unter dem Titel „Gemeinsam bewegen" hat der VfL Wolfsburg seinen CSR-Bericht 2016 der Öffentlichkeit vorgestellt. Mit dem aktuellen CSR-Bericht legt der VfL inzwischen zum dritten Mal in Folge auf umfassende Weise offen, wie er die von ihm zu verantwortenden Themen behandelt.
Weiterlesen...
 
  Scharf: Klimawandel ist Fakt
Neuer Bericht von Ländern und DWD belegt Klimaänderungen in Bayern
"Der Klimawandel stellt uns vor neue Herausforderungen. Die extremen Wetterereignisse werden immer gegensätzlicher: das Jahrhunderthochwasser 2013 mit großflächigen Überflutungen, der extreme Trockensommer 2015 und zuletzt die Sturzfluten 2016 mit massiven regionalen Schäden. Auf diese neuen Herausforderungen müssen wir lokal, national und international reagieren."
Weiterlesen...
 
  Vorreiter einer neuen Wirtschaft: Die Nominierten für den Deutschen Nachhaltigkeitspreis
Apu Gosalia, FUCHS PETROLUB SE
Das für den Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2016 nominierte Unternehmen FUCHS ist dabei, einen Maßstab zur quantitativen Nachhaltigkeitsbewertung von Schmierstoffen zu entwickeln und treibt so als Vorreiter die Nachhaltigkeit in der Schmierstoffbranche insgesamt voran.
Weiterlesen...
 
  Vorreiter einer neuen Wirtschaft: Die Nominierten für den Deutschen Nachhaltigkeitspreis
Hans Holger Gliewe, Symrise
Symrise produziert weltweit Duft- und Geschmackstoffe, kosmetische Grund- und Wirkstoffe sowie funktionale Inhaltsstoffe für Hersteller von Parfums, Kosmetika, Lebensmitteln und Getränken, Pharmazeutika sowie Nahrungsergänzungsmitteln und Heimtiernahrung. Klimawandel, Umweltverschmutzung sowie die intensive Nutzung von Ressourcen gefährden die Biodiversität, die Symrise für die stabile Rohstoffversorgung benötigt.
Weiterlesen...
 
  Mit Mehrwegtüchern die Umwelt entlasten
Nachhaltiger Kreislauf bei MEWA Textil-Management
MEWA Putztücher werden als praktische Mehrweglösung angeboten, die entlastet und außerdem hilft, die Umweltbilanz zu verbessern.
Weiterlesen...
 
  Über 100 Jahre Erfahrung
Papyrus Deutschland baut seine CSR-Aktivitäten weiter aus
Wer die CSR-Berichtspflicht frühzeitig als Chance erkennt, kann sich nachhaltig Wettbewerbsvorteile sichern. Nur mit einer stringenten Kommunikation kann davon in vollem Umfang profitiert werden.
Weiterlesen...
 

Last Minute

 
28
NOV
2016
  GREEN BRANDS Austria 2016 Gala
A-1010 Wien
Im Rahmen der Gala werden über 30 Marken ausgezeichnet und geehrt
Weiterlesen...
 
05
DEZ
2016
  Webinar zur Naturkapitalbewertung für deutsche Unternehmen
Internet
Vorteile der Naturkapitalbewertung erläutert anhand der deutschen Pilotstudien
Weiterlesen...
 

Events - Save the Date

 
21
JAN
2017
  Wir haben es satt!-Demo
10785 Berlin
7. Wir haben Agrarindustrie satt!-Demonstration am 21.01.2017 in Berlin
Weiterlesen...
 
07
MÄR
2017
  2. Deutscher Kongress für Energieeffzienz 2017 in Bonn
53111 Bonn
Das Fachforum für Industrie, Gewerbe und Dienstleistung
Weiterlesen...

  

forum Nachhaltig Wirtschaften - die Zeitschrift

 
Das aktuelle forum-Heft mit dem Schwerpunkt "Zukunft der Arbeit" können Sie zum Preis von 7,50 EUR zzgl. 3,- EUR Porto & Versand (innerhalb von Deutschland) direkt beim Verlag bestellen.
 
Oder fordern Sie gleich Ihr persönliches forum-Abo an.
 
Die internationale Ausgabe hat den Schwerpunkt "Business for Nature". Sie kann zum Preis von 7,50 € zzgl. Porto & Versand bestellt werden. Die E-Book-Version steht hier zum kostenlosen Download zur Verfügung!
 
Falls Ihnen unser Service gefällt, leiten Sie diesen Newsletter bitte mit einer kurzen Empfehlung an Bekannte und/oder Geschäftspartner weiter!
Wir senden diesen Newsletter an die folgende E-Mail-Adresse: DummyAdresse
Wenn Sie keinen Newsletter mehr von forum Nachhaltig Wirtschaften erhalten möchten, dann können Sie sich hier abmelden.

Impressum:
ALTOP Verlags- und Vertriebsgesellschaft für umweltfreundliche Produkte mbH | Gotzinger Str. 48 | 81371 München
Tel.: +49 (0)89 / 746611-41 | Fax: +49 (0)89 / 746611-60 | E-Mail: info@forum-csr.net
Geschäftsführer: Fritz Lietsch | Gerichtsort München | Handelsregister Nr. 749 25 | UID DE129284423


Service | Newsletter-Archiv, 23.11.2016

Cover des aktuellen Hefts

Afrika – Kontinent der Entscheidung

forum Nachhaltig Wirtschaften 02/2019

  • Small is beautiful: Tiny Houses
  • Das Plastik-Problem anpacken
  • E-Mobilität
  • Wirtschaftsverbrechen
  • Solarguerilla
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
30
AUG
2019
2. ÖKO FAIR
Die Tiroler Nachhaltigkeitsmesse
A-6020 Innsbruck


12
SEP
2019
Zermatt Summit 2019
Humanizing Globalization
CH-3920 Zermatt


20
SEP
2019
Globaler Klimastreik
Alle fürs Klima!
weltweit


Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!


Philosoph aus Leidenschaft

Angedacht...
Jenseits von Optimismus und Pessimismus




  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • PEFC Deutschland e. V.
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Bayer Aktiengesellschaft
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Deutsche Telekom AG
  • Alfred Ritter GmbH & Co. KG