B.A.U.M.-Jahrbuch: Jetzt kostenlos reinlesen!

Internationaler Frauentag und Sex Sells

Nachhaltigkeits-News vom 08. März 2017

Sehr geehrte Damen und Herren,
 
 

In der Kolumne Starke Frauen stellt forum Ihnen Frauen vor, die  die Welt verändern. So wie Mascha Kauka, die ein halbes Leben für den Erhalt unseres Planeten eingesetzt hat.

 

in dieser Woche hat ein Abgeordneter im Europaparlament ungeniert sein Frauenbild ausgebreitet:"Natürlich müssen Frauen weniger als Männer verdienen […] weil sie schwächer, kleiner und weniger intelligent sind". Umso wichtiger ist es, sich nachhaltig für die Rechte der Frauen einzusetzen und wir freuen uns, Ihnen heute zum Internationalen Frauentag Beispiele starker, engagierter Frauen vorzustellen.
Wenn trotzdem Millionen von Frauen in die Fortsetzung von "Fifty Shades of Grey" strömen, ruft unsere Kolumnistin zum Ökorrekten Sex auf. Und wer eine Studienreise plant, dem sei So nachhaltig ist Island empfohlen, um diese Traumdestination zu erleben.
 
Ich grüße von der superspannenden Solpack 2.0 in München und wünsche einen bewussten Weltfrauentag 2017 – im kommenden forum stellen wir Ihnen wieder eine Starke Frau vor und freuen uns weiterhin über Ihre Vorschläge.
  
Ihr    

Fritz Lietsch, Chefredaktion forum Nachhaltig Wirtschaften
f.lietsch@forum-csr.net
 

PS: Am Wochenende treffen sich 100 UmweltpreisträgerInnen aus über 40 Nationen beim sechsten Internationalen Umweltkonvent in Freiburg und setzen gemeinsam eine Resolution zum Stopp der Verfolgung von Umweltaktivisten auf. Außerdem empfehlen wir Ihnen in Bozen By Design or by Disaster 2017: Make work work! 

 Aktuelle Meldungen


  Briten, Deutsche, Franzosen, Norweger: Breite Unterstützung für Klimaschutz und Erneuerbare Energien
Ländervergleichende Studie zur Klima- und Energiepolitik in Europa im Vorfeld wichtiger Wahlen
Sie unterstützen mit großer Mehrheit Erneuerbare Energien, zeigen sich beim Vertrauen in die Politik gespalten und sagen: „Der Klimawandel ist bereits heute spürbar" – dies sind zentrale Ergebnisse einer Befragung von Bürgerinnen und Bürgern zur Energie- und Klimapolitik in Deutschland, Frankreich, Großbritannien und Norwegen.
Weiterlesen...
 
  Zweite Global Network-Umfrage
Herausforderungen für Frauen in internationalen Unternehmen bleiben bestehen
Die Ergebnisse einer weltweiten Umfrage unter mehr als 5.000 Studierenden und Alumni von 28 führenden Business Schools zeigen, dass Frauen in Führungspositionen weltweit nach wie vor unterrepräsentiert sind, was insbesondere auf die Vereinbarung von Berufs- und Familienleben sowie die Möglichkeit, aus der Ferne zu arbeiten, zurückzuführen ist.
Weiterlesen...
 
  Erneuerbare Energien motivieren Frauen zu technischen Berufen
Nachhaltiges Wirtschaften bietet Anreiz für den Einstieg in eine zukunftssichere Branche
Die Erneuerbaren Energien sind eine Branche mit guten Berufsaussichten. Das gilt gerade auch für technische Berufe, in denen Frauen bislang stark unterrepräsentiert sind. Wissenschaftliche Untersuchungen haben ergeben, dass die Erneuerbaren Energien für weibliche Berufsanfänger gerade deshalb interessant sind, weil die Branche auf Nachhaltigkeit und Umweltschutz setzt.
Weiterlesen...
 
  Zugang zu Saatgut für Kleinbäuerinnen erhalten
Zunehmende Kommerzialisierung des Saatgutsektors schadet besonders Frauen
Die Menschenrechts-Organisation FIAN weist anlässlich des Internationalen Frauentags darauf hin, dass die zunehmende Kommerzialisierung des Saatgutsektors besonders Frauen schadet, die eine zentrale Rolle für die Bewahrung und Weiterentwicklung von Saatgut haben.
Weiterlesen...
 
  Feminismus global: Die vergessenen Frauen von Westafrika
Kakaobäuerin Léonie Ossa Sona kämpft um ihre Rechte
Die Diskussion um die Gleichbehandlung von Frauen und Männern ist immer noch in vollem Gange. Der Weltfrauentag am 8. März bietet einmal mehr Anlass, um über diese Themen zu sprechen.
Weiterlesen...
 
  Kartoffelkombinat startet eigene Gärtnerei
Hunderte Münchner Haushalte erfüllen sich den Traum einer eigenen Landwirtschaft
„Wir wollen eine Alternative zum aktuell existierenden Konsumwirtschaftskonstrukt aufbauen und beweisen, dass man, wenn man es möchte, als Gruppe, als Gemeinde, als Nation auch andere Wege gehen kann. Es ist nicht immer so alternativlos, wie immer behauptet wird."
Weiterlesen...
 
  Global Geoparks Network: 119 Mitglieder aus weltweit 33 Ländern
Ritterschlag: Alle Mitglieder erhalten das Gütesiegel UNESCO Global Geopark
Als internationale Partnerschaft wurde das GGN unter der Schirmherrschaft der UNESCO gegründet, um Regionen bei der Entwicklung von Best Practice Modellen behilflich zu sein. Die von den GGN definierten Qualitätsstandards tragen zum Schutz und Erhalt des Geo-Naturerbes für Länder und Gebiete bei und garantieren eine innovative Einbeziehung in die nachhaltige Sicherung für die Zukunft.
Weiterlesen...
 
  Verpackungen in Zukunft ohne Plastik
Nominierung für den weltweit größten Umwelt- und Wirtschaftspreis
Sämtliche Verpackungen werden aus natürlichen Rohstoffen wie z. B. recyceltem Papier, Nutzhanf oder Naturfasern produziert und sind somit biologisch abbaubar und auf Wunsch FSC®-zertifiziert. Dank der innovativen Verpackungskonzepte kann Verpackungsabfall vollständig vermieden oder recycelt werden.
Weiterlesen...
 
  Alternativmedizin immer populärer
BKK advita reagiert mit noch höheren Zuschüssen
Seit Jahren schon setzen immer mehr Menschen auf die natürliche Unterstützung ihres Organismus durch alternativmedizinische Präparate oder naturheilkundliche Behandlungen. Die erste umweltzertifizierte Krankenkasse Deutschlands hat die Zuschüsse für viele alternativmedizinische Leistungen erneut angehoben.
Weiterlesen...
 
  Green World Tour Messen in Deutschland und Österreich
Stationen der neuen Nachhaltigkeits-Messereihe 2017/2018 sind Berlin, Stuttgart, München und Wien
Auf den zweitägigen Messe-Events sind Privatpersonen und Gewerbetreibende eingeladen, sich rund um das Thema Nachhaltigkeit zu informieren. Unternehmen, Organisationen und Wissenschaftler aus verschiedenen Bereichen präsentieren ihre neusten nachhaltigen Technologien, Dienstleistungen und Produkte. Besucher erwartet außerdem ein umfangreiches Vortragsprogramm.
Weiterlesen...
 
  Sechster Internationaler Umweltkonvent in Freiburg
Resolution der Umweltpreisträger: „Stopp der Verfolgung von Umweltaktivisten"
100 Umweltpreisträgerinnen und -Preisträger aus über 40 Nationen setzen im Rahmen des sechsten Internationalen Umweltkonvents vom 9. bis 12. März in Freiburg eine Resolution zum Stopp der Verfolgung von Umweltaktivisten auf.
Weiterlesen...
 
  International Ocean Film Tour
Das blaue Wunder auf der großen Leinwand
Abenteuer. Action. Unterwasserwelt: Jedes Jahr im Frühling bringt die International Ocean Film Tour die besten Meeresabenteuer und Wassersportfilme der Welt in die Kinosäle. Die Protagonisten tummeln sich auf und unter Wasser, zeigen was mit einem Brett unter den Füßen alles möglich ist, trotzen waghalsig den Naturgewalten – und wecken die Lust nach Meer.
Weiterlesen...
 
  Zum internationalen Frauentag veröffentlicht das Beratungsunternehmen Value for Good einen praktischen Leitfaden für Unternehmen zum Thema Frauenförderung
Der Leitfaden ermutigt Unternehmen, das Thema Frauenförderung noch stärker zu integrieren und weiterzuentwickeln
Die Veröffentlichung "Empowering Women Through Business” zeigt, dass das Thema Frauenförderung nicht nur ein moralisches Thema ist, sondern auch mit einem klaren Business Case für Unternehmen verbunden ist.
Weiterlesen...
 
  Sex Sells
Eine Rezension und Inspiration der etwas anderen Art von unserer Kolumnistin Dagmar Walser
Geben Sie es doch ruhig zu, Sie waren auch one of a million, stimmt’s? Und das am ersten Kinowochenende. Ich auch! Nein? Na dann erzähle ich Ihnen den Inhalt von "Fifty Shades of Grey", zweiter Teil. Falls meine dunkelgrau gewordenen Gehirnzellen das nach diesem cineastischen Leinwandflimmern noch zulassen. Es geht nicht um Schlagfertigkeit, es geht um Schlagkräftigkeit.
Weiterlesen...
 
  Wiener Umweltpreise 2017
Sima rückt Vorzeigebetriebe ins Rampenlicht
„Die Träger unserer Umweltpreis-Auszeichnung zeigen eindrucksvoll, wie weit ökologische Verantwortung geht. Denn Umweltschutz endet nicht im eigenen Unternehmen, sondern bedarf einer immer stärkeren Einbeziehung des betrieblichen und gesellschaftlichen Umfelds. Dazu braucht es Innovation, Erfindergeist und Mut, aber vor allem auch eine ordentliche Portion Überzeugungskraft".
Weiterlesen...
 
  Next Economy Award sucht Deutschlands nachhaltigste Gründer
Der Wettbewerb um den 3. Next Economy Award hat begonnen
Gesucht werden Startups und junge Organisationen, die mit innovativen Geschäftsmodellen für soziale und ökologische Verbesserungen sorgen und damit die 'nächste', die nachhaltigere Wirtschaft mitgestalten wollen.
Weiterlesen...
 
  Neues MehrWERT-Magazin zum Thema Artenvielfalt
Bundesumweltministerin Barbara Hendricks findet klare Worte zum Artensterben
Zur 'Naturschutzoffensive 2020' des Bundesumweltministeriums ist soeben ein neues MehrWERT-Magazin erschienen. Von allen Seiten beleuchten namhafte Autoren nun das Spannungsfeld Artenreichtum und Artensterben – aus Sicht von Biologen, Landwirten, Artenschützern, Befürwortern der Energiewende, Pädagogen und Tierzüchtern. Herausgekommen ist das MehrWERT-Magazin 4/2017, das ab sofort online heruntergeladen oder in der Printversion gratis bestellt werden kann.
Weiterlesen...
 
  Solution Factory am 11./12. Mai 2017
Komplexe Businessprobleme visuell analysieren, präsentieren und lösen...
Die Wirtschaft 4.0 entwickelt sich rasant schnell, neue Technologien entstehen. Einfachheit und effektive Problemanalysestrategien werden zu kritischen Erfolgsfaktoren. Eine besondere Herausforderung dabei ist, innovative Ideen und Strategien intern und extern so zu ‚verkaufen’, dass alle Beteiligten engagiert und ohne die ansonsten üblichen Ängste vor Veränderungen an der Umsetzung mitwirken. Entsprechende Methoden dafür liefert der 2-tägige Workshop Solution Factory am 11./12. Mai 2017 in München.
Weiterlesen...
 
  Schulprojekt zu Mikroplastik:
Unterricht auf hoher See - One Earth - One Ocean e.V. kooperiert mit OceanCollege
Schüler reisen ein halbes Jahr auf einem Traditionssegelschiff und werden dabei nicht nur in ihren Schulfächern unterrichtet, sondern können auch zahlreiche zusätzliche Angebote wahrnehmen. Mikrobiologe Dr. Rüdiger Stöhr von der Umweltorganisation OEOO wird mit den Schülern an Bord ein Umwelt-Forschungsprojekt zum Thema Mikroplastik durchführen.
Weiterlesen...
 
  Energiedaten: Neue Tools zur Analyse
Sie heißen METIS, PAMS oder einfach Daily Wind Power Numbers
Neue IT-Hilfsmittel erleichtern Monitoring und Auswertung von Daten für den Energiesektor.
Weiterlesen...
 
  'Schlüsselkompetenzen für die digitale Welt'
Die 9. Ausschreibungsrunde der 'Ich kann was!'-Initiative startet am 15. März 2017
Bis zum 30. April 2017 können sich wieder deutschlandweit Einrichtungen um eine Projektförderung bewerben. Unterstützt werden pädagogische Projekte und Initiativen, in denen Kinder und Jugendliche darin ermutigt werden, ihre Potenziale zu entdecken und ihre individuellen Fähigkeiten zu entfalten. Die Förderhöhe beträgt bis zu 10.000 Euro.
Weiterlesen...
 
  Mit mehr Nachhaltigkeit in eine positive Zukunft
Erfolgreicher '2. Dhaka Apparel Summit 2017' in Bangladesch
Bangladesch präsentierte sich einmal mehr als Knotenpunkt der weltweiten Textilindustrie. Ziel der internationalen Fachkonferenz war es, in einem offenen Dialog Strategien für eine nachhaltigere Gestaltung der Wertschöpfungskette zu formulieren und einen gemeinsamen Weg in eine erfolgreiche Branchenzukunft zu kreieren.
Weiterlesen...
 
  Artenschutz an der Fischtheke
Wissenschaftsjahr Meere und Ozeane ruft zu nachhaltigem Fischkonsum auf
Die große Mehrheit der Deutschen weiß kaum, welche Fischarten nachhaltig gefischt werden. Der Rezeptwettbewerb „Klug gefischt" will über nachhaltige Fischerei informieren und Orientierung geben. Mit ihrer Kaufentscheidung für nicht gefährdete Arten können VerbraucherInnen dazu beitragen, die Artenvielfalt der Meere zu schützen – und somit das gesamte Ökosystem.
Weiterlesen...
 
  Gemeinsam mehr erreichen:
Microsoft ist Technologie-Partner der Special Olympics
„Heartbeat for the World" – unter diesem Motto finden vom 14. bis 25. März 2017 die Special Olympics World Winter Games 2017 in Schladming/Österreich statt. Mehr als 2.700 Athleten, 1.100 Coaches und Betreuer sowie 3.000 Freiwillige aus der ganzen Welt verwandeln den sportlichen Wettbewerb zu einem vielfältigen und inklusiven Fest, in dem alle Gewinner sind.
Weiterlesen...
 
  EMAS-Umweltmanagement
Gut für Betriebe, Behörden und die Umwelt
Als Unternehmen die Umwelt schützen, Betriebskosten senken und sicher sein, alle geltenden Umweltvorschriften zu erfüllen – all das geht mit dem freiwilligen europäischen Umweltmanagement- und Auditsystem EMAS.
Weiterlesen...
 

Last Minute

 
08
MÄR
2017
  ITB Berlin 2017
14055 Berlin
Die führende Messe der weltweiten Reiseindustrie
Weiterlesen...
 
09
MÄR
2017
  6. International Convention of Environmental Laureates in Freiburg
79098 Freiburg
Netzwerktreffen für Umweltpreisträger aus aller Welt
Weiterlesen...
 
09
MÄR
2017
  10. DEUTSCHER INNOVATIONSGIPFEL
80333 München
Nachhaltigkeit und Digitalisierung – Wie passt das zusammen?
Weiterlesen...
 
09
MÄR
2017
  Macht Sinn?! Warum sinnstiftende Firmen Kunden und Talente anziehen
86156 Augsburg
Corporate Social Repsonsibility und Nachhaltigkeit als innere Haltung, die nach außen wirkt.
Weiterlesen...
 
10
MÄR
2017
  By Design or by Disaster 2017
IT-39100 Bozen
Make work work!
Weiterlesen...
 

Events - Save the Date

 
14
MÄR
2017
  IRES und ESE
40474 Düsseldorf
Speichertechnologien im Fokus
Weiterlesen...
 
18
MÄR
2017
  Heldenmarkt
81549 München
Die Messe für nachhaltigen Konsum
Weiterlesen...
 
22
MÄR
2017
  Wie wollen wir leben?
10245 Berlin
Stellt die Politik uns vor die richtige Wahl?
Weiterlesen...
 
25
MÄR
2017
  fairgoods & Veggienale
90429 Nürnberg
Premiere in der Bio-Metropolregion: Auf ins grüne Leben!
Weiterlesen...
 
27
MÄR
2017
  Neue Ökonomie - neues Geld
10243 Berlin
Die Tagung und Messe für eine enkeltaugliche Zukunft
Weiterlesen...
 
29
MÄR
2017
  Solar+ Vertriebs- und Kommunikationstag Neue Energiewelt
10115 Berlin
Konferenz für den Vertrieb in der Solarindustrie
Weiterlesen...
 
30
MÄR
2017
  CSR in einer Welt im Umbruch
10178 Berlin
UPJ-Jahrestagung 2017
Weiterlesen...
 

  

forum Nachhaltig Wirtschaften - die Zeitschrift

 
Das aktuelle forum-Heft mit dem Schwerpunkt "Preise und Auszeichnungen" können Sie zum Preis von 7,50 EUR zzgl. 3,- EUR Porto & Versand (innerhalb von Deutschland) direkt beim Verlag bestellen.
 
Oder fordern Sie gleich Ihr persönliches forum-Abo an.
 
Die internationale Ausgabe hat den Schwerpunkt "Business for Nature". Sie kann zum Preis von 7,50 € zzgl. Porto & Versand bestellt werden. Die E-Book-Version steht hier zum kostenlosen Download zur Verfügung!
 
Falls Ihnen unser Service gefällt, leiten Sie diesen Newsletter bitte mit einer kurzen Empfehlung an Bekannte und/oder Geschäftspartner weiter!
Wir senden diesen Newsletter an die folgende E-Mail-Adresse: DummyAdresse
Wenn Sie keinen Newsletter mehr von forum Nachhaltig Wirtschaften erhalten möchten, dann können Sie sich hier abmelden.

Impressum:
ALTOP Verlags- und Vertriebsgesellschaft für umweltfreundliche Produkte mbH | Gotzinger Str. 48 | 81371 München
Tel.: +49 (0)89 / 746611-41 | Fax: +49 (0)89 / 746611-60 | E-Mail: info@forum-csr.net
Geschäftsführer: Fritz Lietsch | Gerichtsort München | Handelsregister Nr. 749 25 | UID DE129284423


Service | Newsletter-Archiv, 08.03.2017

Cover des aktuellen Hefts

Social Business beseitigt Plastik-Müll und schafft neue Jobs

weitere Themen in forum 03/2019:

  • Entrepreneurship
  • Die Plastikflut
  • Wasserstoff
  • Der Bauer: Problemlöser statt Sündenbock
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
09
NOV
2019
UnternehmensGrün-Jahrestagung 2019
Sustainable Finance
10117 Berlin


10
DEZ
2019
Charta für Holz 2.0 im Dialog
Klima – Werte – Wandel: Wie wollen wir in Zukunft leben?
10117 Berlin


Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!


Philosoph aus Leidenschaft

Der pervertierte Willen zur Macht
Wer die neue Rechte bekämpfen will, muss ihre innere Logik verstehen




  • Global Nature Fund (GNF)
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Alfred Ritter GmbH & Co. KG
  • Deutsche Telekom AG
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Bayer Aktiengesellschaft