Ressource (Ab-)Wasser

Nachhaltigkeits-News vom 22. März 2017

Sehr geehrte Damen und Herren,
 

Die zeitaufwendige und anstrengende Versorgung mit Trinkwasser ist in vielen Ländern Frauensache.  Foto: wortundtat

 

der heutige Weltwassertag steht unter dem Motto "Abwasser - die ungenutzte Ressource". Grund genug, diesem Element einen Schwerpunkt in diesem Newsletter zu widmen. Nutzen Sie also die Gelegenheit, sich rund um das Thema Wasser zu informieren und sich zu engagieren.

Apropos engagieren: Setzen auch Sie zur Earth Hour ein Zeichen und holen Sie Inspiration bei nachfolgenden Events, die wir Ihnen ganz besonders ans Herz legen:

Ihr

Fritz Lietsch, Chefredaktion forum Nachhaltig Wirtschaften
f.lietsch@forum-csr.net
 

 

 Aktuelle Meldungen


  Reputation / CR-Consultant (M/W)
Stellenangebot der Scholz & Friends Group
Sie analysieren International tätige Kunden aus verschiedenen Branchen hinsichtlich Nachhaltigkeit und CR und entwickeln auf dieser Basis passgenaue Positionierungen. Sie arbeiten an umfassenden CR-Projekten eigenverantwortlich und im Kontakt mit den Kunden mit und bringen sich in das Team einer der profiliertesten CR-Beratungen in Deutschland ein.
Weiterlesen...
 
  Bio-Bauern schützen Trinkwasser und retten Meere
Weltwassertag am 22.03.2017
Ziel des Internationalen Weltwassertages ist es, auf die Bedeutung des Wassers als Lebensgrundlage für die Menschheit aufmerksam zu machen.
Weiterlesen...
 
  Energie aus der Toilette
Abwasser als wertvolle Ressource
Waschwasser ist durchschnittlich 30 Grad warm. Aus Toilettenwasser könnten nicht nur Biogas und Dünger sondern auch wertvolle Ressourcen gewonnen werden, die ungenutzt den Bach runtergehen.
Weiterlesen...
 
  Wasserbedingte Krankheiten führen jährlich zu 3,5 Millionen Todesfällen, weit mehr als Autounfälle und AIDS gemeinsam
Am 22. März ist Weltwassertag
Ohne Wasser gibt es kein Leben, keine Nahrung, keine Entwicklung. Ohne Wasser können sich weder Länder noch Gesellschaften wirtschaftlich, kulturell, sozial oder politisch entwickeln.
Weiterlesen...
 
  Otto Group erhöht Ordermenge für nachhaltige Baumwolle deutlich und spart 33 Milliarden Liter Wasser ein
Mit dieser Menge Wasser könnten in Deutschland etwa 750.000 Menschen ein ganzes Jahr lang versorgt werden.
Kunden, die bei der Otto Group Artikel mit dem „Cotton made in Africa" (CmiA)-Label kaufen, tragen somit unter anderem aktiv dazu bei, die wertvolle Ressource Wasser zu schonen, Armut zu bekämpfen und die Zukunftsfähigkeit von Millionen von Menschen in Afrika zu verbessern.
Weiterlesen...
 
  Abwasser - In Kreisläufen denken und handeln
Umwelt- und Entwicklungsorganisationen zum diesjährigen Thema des Weltwassertages am 22.03.2017 „Wastewater – Abwasser".
Für einen nachhaltigen Umgang mit Abwasser muss der gesamte natürliche Wasserkreislauf einschließlich der sozialen und ökologischen Aspekte berücksichtigt werden.
Weiterlesen...
 
  Man trifft sich immer zweimal im Leben
Das gilt auch für unser Abwasser, dessen Inhaltsstoffe uns im Trinkwasser wiederbegegnen können
Jeder sollte sich darüber bewusst sein, dass vieles von dem, was wir im Klo runterspülen, uns später im Trinkwasser wiederbegegnen könnte. Auf keinen Fall sollten wir alte Medikamente über das Abwasser entsorgen, sondern sie stattdessen in den Hausmüll geben.
Weiterlesen...
 
  Steinhuder Meer
Lebendiger See des Jahres 2017
Anlässlich des Weltwassertages am 22. März ernennen die internationale Umweltstiftung Global Nature Fund (GNF) und das Netzwerk Lebendige Seen Deutschland (NLSD) das Steinhuder Meer zum „Lebendigen See des Jahres 2017".
Weiterlesen...
 
  Prof. Grönemeyer: „Jetzt Wasser und Leben spenden!"
Zum Weltwassertag gemeinsam Brunnen in Indien bauen
Der Mediziner, Autor und Stifter zeigt zum „Weltwassertag", wie die Trinkwasserversorgung der Menschen dort schon mit relativ geringem Aufwand sichergestellt werden kann. Für fleißige Spender gibt es ein persönliches Dankeschön.
Weiterlesen...
 
  Sauberes Trinkwasser rettet Leben:
Langjährige Procter & Gamble-Initiative 'Children‘s Safe Drinking Water' startet zum World Water Day gemeinsam mit METRO Cash & Carry Aktion in Deutschland
Bis zum Jahr 2020 plant P&G so insgesamt 15 Milliarden Liter sauberes Wasser für Menschen in Not bereit zu stellen.
Weiterlesen...
 
  E8:
Von der Vision zur weltweit verfügbaren Nr. 1 der ökologischen Gebäudedämmungstechnologie
Die neue Gebäudedämmung ist einfach herzustellen, in sämtlichen Klimazonen für alle Gebäudearten geeignet und äußerst günstig in der Anschaffung. Damit können neben den höchst entwickelten Regionen auch Bewohner in Entwicklungsländern sowie weniger reichen Regionen dieser Welt davon profitieren.
Weiterlesen...
 
  International Ocean Film Tour
1 Filmabend, bestehend aus 7 Filmen mit einer Gesamtlaufzeit von ca. 120 Minuten. Die Filme im Portrait.
Das Meer ist Schauplatz unserer größten Abenteuer und die wohl vielfältigste Schatzkiste der Natur. Mit einer schillernden Artenvielfalt, die uns immer wieder in Staunen versetzt und zum Schutz unserer Ressourcen motiviert. Die International Ocean Film Tour bringt euch mit bildgewaltigen Geschichten, inspirierenden Menschen und spektakulären Aufnahmen an den Ort, an dem alles Leben begann – ans Meer.
Weiterlesen...
 
  So sehen die Deutschen den Wald der Zukunft: gemeinsame Lebensgrundlage für Natur und Mensch
Mit der Webaktion „Wald der Wünsche" sowie einer GfK-Studie spürte PEFC Deutschland dem aktuellen Verhältnis der Deutschen zum Wald nach.
Zum Tag des Waldes stellt der PEFC das Ergebnis der Webaktion vor. Die Fülle der Wünsche belegt einmal mehr die tiefe emotionale und kulturelle Verwobenheit der Deutschen mit dem Wald und reichen von der Esskastanie bis zum Nacktwandern.
Weiterlesen...
 
  UPS stellt in Wien Pakete per Fahrrad zu
„Durch die Zustellfahrräder im Zentrum Wiens werden UPS Lieferungen sowohl hinsichtlich der Betriebskosten als auch der Umweltauswirkungen effizienter".
Die Räder sind mit einer Box mit 145 Liter Fassungsvermögen für Dokumentensendungen und Pakete ausgestattet und werden von einem Paketwagen aus beladen, der als Mini-Verteilzentrum dient. Die drei Fahrräder, die in Wien in Betrieb sind, liefern bis zu 180 Pakete pro Tag aus.
Weiterlesen...
 
  CeBIT: Schmalband-Funk sagt Bienensterben den Kampf an
NB-IoT funkt Sensordaten direkt aus dem Bienenstock aufs Imker-Handy
Die Digitalisierung kann einen wichtigen Beitrag zur Arterhaltung leisten. Ein Bienenstock ist die kleinste Industrieanlage der Welt mit 40.000 Mitarbeitern auf einem halben Quadratmeter.
Weiterlesen...
 
  Angedacht…
Grenzen
Das größte Thema unserer Zeit heißt Grenzen. Wer hätte das gedacht? Wir waren auf dem Weg zur Grenzenlosigkeit, wir fuhren durch Europa ohne Grenzkontrollen, die innerdeutsche Grenze fiel, die Grenze zwischen West und Ost wurde porös.
Weiterlesen...
 
  CeBIT wirbt mit Innovationen der digitalen Ökonomie
Doch es fehlen Innovationen, um die sozialen und ökologischen Folgen der Digitalisierung zu zügeln
Kurz vor Beginn der IT-Messe CeBIT drängt die Entwicklungs- und Umweltorganisation Germanwatch auf Konzepte zur Bewältigung der gewaltigen sozialen und ökologischen Folgen der Digitalisierung: "Die Bundesregierung feiert die digitale Transformation als Zukunftsmodell. Bei den Forschungsprogrammen werden die globalen Konsequenzen aber allenfalls am Rande betrachtet."
Weiterlesen...
 
  Die Präsidentin von Chile und Tompkins Conservation unterzeichneten das historische Versprechen, 10 Millionen Acres neue Nationalparks zu schaffen
Diese Zusage stellt die größte Landspende einer privaten Persönlichkeit an eine Nation dar
Die chilenische Präsidentin Michelle Bachelet und Kristine McDivitt Tompkins, Leiterin von Tompkins Conservation, unterzeichneten das Versprechen, die Nationalparklandschaft in Chile dramatisch zu erweitern, um rund 10 Millionen Acres. Dieses Versprechen stellt die größte Landspende der Geschichte einer Privatperson an ein Land dar; das Gebiet, das unter Schutz gestellt werden soll, ist drei Mal so groß wie der Yosemite und der Yellowstone Nationalpark zusammen.
Weiterlesen...
 
  Der nachhaltige Filmtipp
Unsere Wildnis
Unsere Wildnis ist ein Film, der ohne viele Worte auskommt. Die Regisseure Jacques Perrin und Jacques Cluzaud haben mit ihrem neusten Werk einen Film geschaffen, der die Zuschauer von der ersten Sequenz an in den Bann zieht. Sie zeichnen darin Europa, wie es vor etwa 15.000 Jahren gewesen sein könnte.
Weiterlesen...
 
  Korrektur: Neue gesetzliche Berichtspflicht für große Unternehmen
Nachhaltigkeitsmanagement gewinnt weiter an Bedeutung
„Das Gesetz bestätigt: Nachhaltigkeit in der Wirtschaft spielt eine immer größere Rolle. Für Investoren und Kunden zählen nicht mehr nur der wirtschaftliche Wert oder ein Markenname, sondern auch das ökologische und soziale Engagement", erklärt Nils Giesen, Senior Berater und Nachhaltigkeitsexperte bei abat. „Mit dem neuen Gesetz gehört die Nachhaltigkeitsberichterstattung nun zum Pflichtprogramm für große Unternehmen. Das funktioniert aber nur, wenn sie in eine ganzheitliche Strategie eingebettet ist."
Weiterlesen...
 
  Aufruf gegen Patent auf Bier gestartet
Wir brauchen wirksame Verbote im europäischen Patentrecht!
32 NGOs haben einen Aufruf an die Politik gestartet und fordern endlich wirksame Verbote, um Patente auf Pflanzen und Tiere aus konventioneller Züchtung zu verhindern.
Weiterlesen...
 
  Nachhaltigkeit entwickeln, Ressourcen schonen
Die Wahrnehmung ökologischer und sozialer Verantwortung durch Unternehmen und die Umsetzung der von der UN ausgegebenen Nachhaltigkeitsziele setzt Fachkräfte mit entsprechendem Know-how voraus.
Das Zentrum für Fernstudien und Universitäre Weiterbildung der Universität in Koblenz bietet Weiterbildungen im Umwelt- und Nachhaltigkeitsmanagement, im Umweltrecht und vielen weiteren umweltrelevanten Themenfeldern an.
Weiterlesen...
 

Last Minute

 
24
MÄR
2017
  MünchnerStiftungsFrühling 2017
D-80802 München
Beim MSF wird der konkrete Stiftungsalltag erlebbar
Weiterlesen...
 
25
MÄR
2017
  fairgoods & Veggienale
90429 Nürnberg
Premiere in der Bio-Metropolregion: Auf ins grüne Leben!
Weiterlesen...
 
27
MÄR
2017
  Neue Ökonomie - neues Geld
10243 Berlin
Die Tagung und Messe für eine enkeltaugliche Zukunft
Weiterlesen...
 

Events - Save the Date

 
29
MÄR
2017
  Solar+ Vertriebs- und Kommunikationstag Neue Energiewelt
10115 Berlin
Konferenz für den Vertrieb in der Solarindustrie
Weiterlesen...
 
30
MÄR
2017
  CSR in einer Welt im Umbruch
10178 Berlin
UPJ-Jahrestagung 2017
Weiterlesen...
 
30
MÄR
2017
  Wasser findet jedes Mal seinen Weg!
14055 Berlin
Ressource schützen – Gemeingut bewahren
Weiterlesen...
 
04
APR
2017
  Deutsches CSR-Forum 2017
71638 Ludwigsburg
Gemeinsam verantwortlich handeln - Jetzt erst recht!
Weiterlesen...
 
05
APR
2017
  terratec
04356 Leipzig
Der Branchentreff für Kreislaufwirtschaft
Weiterlesen...
 
07
APR
2017
  Lernende Projekte
10245 Berlin
Agiles (Projekt-)Management ist nachhaltiger
Weiterlesen...
 
20
APR
2017
  FAIR HANDELN
70629 Stuttgart
Internationale Messe für Fair Trade und global verantwortungsvolles Handeln
Weiterlesen...
 
26
APR
2017
  2nd International Recycling Forum
65185 Wiesbaden
Trend zur gesamtheitlichen Betrachtung
Weiterlesen...
 

  

forum Nachhaltig Wirtschaften - die Zeitschrift

 
Das aktuelle forum-Heft mit dem Schwerpunkt "Preise und Auszeichnungen" können Sie zum Preis von 7,50 EUR zzgl. 3,- EUR Porto & Versand (innerhalb von Deutschland) direkt beim Verlag bestellen.
 
Oder fordern Sie gleich Ihr persönliches forum-Abo an.
 
Die internationale Ausgabe hat den Schwerpunkt "Business for Nature". Sie kann zum Preis von 7,50 € zzgl. Porto & Versand bestellt werden. Die E-Book-Version steht hier zum kostenlosen Download zur Verfügung!
 
Falls Ihnen unser Service gefällt, leiten Sie diesen Newsletter bitte mit einer kurzen Empfehlung an Bekannte und/oder Geschäftspartner weiter!
Wir senden diesen Newsletter an die folgende E-Mail-Adresse: DummyAdresse
Wenn Sie keinen Newsletter mehr von forum Nachhaltig Wirtschaften erhalten möchten, dann können Sie sich hier abmelden.

Impressum:
ALTOP Verlags- und Vertriebsgesellschaft für umweltfreundliche Produkte mbH | Gotzinger Str. 48 | 81371 München
Tel.: +49 (0)89 / 746611-41 | Fax: +49 (0)89 / 746611-60 | E-Mail: info@forum-csr.net
Geschäftsführer: Fritz Lietsch | Gerichtsort München | Handelsregister Nr. 749 25 | UID DE129284423


Service | Newsletter-Archiv, 22.03.2017

Cover des aktuellen Hefts

Frauen bewegen die Welt

forum Nachhaltig Wirtschaften 04/2018

  • Kampf fürs Wasser
  • Schenken macht Freude
  • Slow Fashion
  • Sikkim - Blaupause für die Zukunft?
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
27
FEB
2019
World Sustainable Energy Days
Interaktive Events stellen Networking & Erfahrungsaustausch in den Vordergrund
A-4600 Wels


21
JUN
2019
ERDFEST 2019
Auf dem Weg zu einer neuen kulturellen Allmende
Deutschlandweit


Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!


Philosoph aus Leidenschaft

Angedacht...
Jenseits von Optimismus und Pessimismus




  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Bayer Aktiengesellschaft
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Alfred Ritter GmbH & Co. KG
  • Deutsche Telekom AG
  • PEFC Deutschland e. V.
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Nespresso Deutschland GmbH