B.A.U.M.-Jahrbuch: Jetzt kostenlos reinlesen!

Der stumme Frühling – kommt leise

Nachhaltigkeits-News vom 10. Mai 2014

Sehr geehrte Damen und Herren,


 
Schon 1973 wies Prof. Bertold auf den zunehmenden Vogelschwund hin. Seit 1900 sind in Deutschland 80 Prozent der Vögel verloren gegangen. © Pixabay
Silent Spring – der legendäre Klassiker von Rachel Carson ist aktueller denn je. Das betonte gestern auch Prof. Peter Bertold bei Lanz. Sein Interviewbeitrag: humorvoll, wortgewaltig und absolut beeindruckend. Das Fazit – nie zuvor hatten wir weniger Vögel als heute. Auch sonst ist das Artensterben viel dramatischer, als wir glauben.
 
Weil wir von der Natur sehr viel lernen können empfehlen wir die Fachtagung Denken und Handeln in Ökosystemen im Juli.
Weil sie sich für die Natur und Biodiversität in unglaublicher Weise verdient gemacht hat wird Christine von Weizsäcker kommende Woche mit dem Internationalen B.A.U.M. Sonderpreis ausgezeichnet.

Viel Spaß beim sinnlichen Erfahren des Frühlings und insbesondere dem munteren Gezwitscher der Vögel (so lange wir dieses noch zu hören bekommen).

Ihr Fritz Lietsch

Ihr

Fritz Lietsch und das Team von forum Nachhaltig Wirtschaften
f.lietsch@forum-csr.net  
 
PS: Wir sehen uns: bei der B.A.U.M.-Jahrestagung in Frankfurt und auf der Wisdom Together Conference in München.

 

Aktuelle Meldungen


  Nachhaltigkeit zielsicher steuern
Kostenloses Webinar am 18. Mai 2017
Für die Bewertung von ökologischen, sozialen und ökonomischen Handlungsfeldern Ihres Unternehmens ist eine zuverlässige Plattform mit allen Kenndaten und Aufgaben des Nachhaltigkeitsmanagements unabdingbar. Erreichen Sie Ihre Ziele mit EcoWebDesk schnell und komfortabel.
Weiterlesen...
 
  Waldinvestments mit Brief und Siegel
Nach einer einjährigen Prüfungsphase veröffentlicht die Miller Forest Investment AG ihren aktuellen Verkaufsprospekt gemäß Kleinanlegerschutzgesetz.
Damit setzt Miller als einer der ersten Anbieter von Waldinvestments deutsches Investitionsrecht um. Alle Produkte sind ab sofort auch wieder online verfügbar.
Weiterlesen...
 
  Wenn Dialogprogramme an Grenzen stoßen
Künstliche Intelligenz und menschliche Kommunikation
Warum Dialogprogramme an ihre (oder vielleicht auch unsere menschlichen) Grenzen stoßen, beleuchtet der Schweizer Experte für Alltagskommunikation Stefan Häseli.
Weiterlesen...
 
  Meeresatlas 2017 vorgestellt
Studie zeigt beispiellosen Druck auf die Ozeane
Die Weltmeere stehen unter zunehmenden Druck und verändern sich rapide: Sie sind überfischt, verschmutzt und vermüllt, sie heizen sich auf und versauern, die Artenvielfalt nimmt ab – und zugleich verstärken sich die Auswirkungen dieser Prozesse gegenseitig.
Weiterlesen...
 
  EMAS Awards 2017
Zwei deutsche Organisationen ausgezeichnet
"Was als theoretisches Konzept begann, ist schnell ein effektives Geschäftsmodell geworden. Organisationen, die ein Umweltmanagementsystem nach EMAS in ihre Organisation integriert haben, zeigen, wie Ansätze einer Kreislaufwirtschaft für alle Vorteile bringen können."
Weiterlesen...
 
  Wie sich Lebensmittelabfälle in Betrieben vermeiden lassen
Forscher veröffentlichen Leitfaden gegen Lebensmittelverluste, die durch technische Faktoren, Beschädigung, Verderb, Überproduktion, unvorteilhafte Rahmenbedingungen oder Anforderungen der Qualitätssicherung entstehen.
„Wenn verzehrfähige Lebensmittel weggeworfen werden, findet eine Verschwendung wertvoller Ressourcen statt – unter anderem menschlicher Arbeit, Wasser, landwirtschaftlicher Fläche. Die Folgen dieser Verschwendung betreffen sämtliche Sphären unserer Lebenswelt."
Weiterlesen...
 
  CSR-Gesetz
Stumpfes Schwert oder scharfe Klinge?
Das CSR-Gesetz ist in Kraft getreten. Betroffene Unternehmen hierzulande müssen aufgrund des „Gesetzes zur Stärkung der nichtfinanziellen Berichterstattung der Unternehmen in ihren Lage- und Konzernberichten" darüber berichten, wie sie den Anforderungen von Corporate Social Responsibility (CSR) zur Wahrnehmung gesellschaftlicher Verantwortung nachkommen.
Weiterlesen...
 
  Mit modernen Technologien das Feld der Zukunft bestellen
Digitale Revolution in der Landwirtschaft als Beitrag zum Umweltschutz
Modernste Technologien ermöglichen der Landwirtschaft zunehmend genauer und bedarfsorientierter zu arbeiten. „Die digitale Revolution in der Landwirtschaft gestattet steigende Erträge bei geringerem Ressourceneinsatz und besserem Umweltschutz".
Weiterlesen...
 
  Crowdfunding für Energiewende durch Vorschlag der Bundesregierung eingeschränkt
Laut Bundesregierung sollen Energie-Crowdfunding-Plattformen die Projekte nicht mehr selbst entwickeln können. Dies verringert den Anlegerschutz, so der Bundesverband Crowfunding.
Für den einzelnen Bürger eröffnen sich mit den dezentralen Energie-Projekten neue Möglichkeiten zur Beteiligung an der Energiewende. Eine Möglichkeit ist die Finanzierung von Anlagen mit erneuerbaren Energien oder von Energieeffizienz-Projekten über Crowdfunding-Plattformen.
Weiterlesen...
 
  Wettbewerb „Machen Medien Meinung?" – Ihre Idee gewinnt!
Teachtoday Wettbewerb 2017
Kinder und Jugendliche glauben alles, was online ist? Ihnen schmeckt nur, was ihr Internetstar auch gern isst? Ihr Schönheitsideal gucken sie sich von Castingshows ab? Und zwischen Daumen hoch und Daumen runter gibt es für sie kein Meinungsspektrum? Gehen Sie gemeinsam mit Kindern und Jugendlichen dem Thema Meinungsbildung durch Medien auf den Grund! Jetzt bis zum 21. Mai 2017 beim Wettbewerb der Initiative Teachtoday mitmachen, Finalist werden und gewinnen!
Weiterlesen...
 
  Faire Visionäre machen mobil
Am 13. Mai ist Weltladentag
Anlässlich des Weltladentages dreht sich alles um die Zukunftsvisionen des Fairen Handels zur Bundestagswahl: Faire Arbeitsbedingungen weltweit, eine bäuerliche Landwirtschaft, die alle Menschen ernährt, ein menschenwürdiger Umgang mit allen.
Weiterlesen...
 
  Schuhunternehmen müssen Lieferkette offenlegen
Indische Aktivisten klären in Europa über Menschenrechtsverletzungen bei Zulieferern auf
In der mehrwöchigen Veranstaltungsrundreise durch Europa klären zwei Vertreter der südindischen NGO Cividep über Missstände in der Schuh- und Lederproduktion auf.
Weiterlesen...
 
  Wissenschaftsplattform Nachhaltigkeit 2030 geht an den Start
Neue Wissenschaftsplattform unterstützt Nachhaltigkeitsziele von Bundesregierung und Agenda 2030
„Die Wissenschaftsplattform baut auf bestehender Forschung auf und stellt Fragen dort neu, wo bisherige Ansätze keine Antworten liefern".
Weiterlesen...
 
  Ökosystem – ein Begriff aus der Biologie macht Karriere in der Wirtschaft
Fachtagung „Denken und Handeln in Ökosystemen – Vernetztes Agieren als Erfolgsfaktor" am 14. Juli 2017 in Rottenburg/Neckar
Ökosysteme waren jahrzehntelang das Betätigungsfeld von Biologen und Naturschützern. Inzwischen aber interessieren sich immer mehr Unternehmen, Manager und Netzwerker für ihr eigenes Ökosystem und sehen sich als Teil eines Wirtschafts-Ökosystems.
Weiterlesen...
 
  Alfred Tolle
Vom Google-Manager zum Anwalt für gesellschaftlichen Wandel
Alfred Tolle kündigte seinen hochdotierten Managerposten bei Google, um den gemeinnützigen Verein "Wisdom Together" zu gründen. Sein Anliegen ist die Vernetzung von Kulturen auf der ganzen Welt, um so eine bessere Zukunft zu schaffen. Am 13. und 14. Juni findet die erste Wisdom Together Konferenz in München statt.
Weiterlesen...
 
  Keine Geheimnisse mehr. KonsumentInnen haben das Recht zu wissen, ob Ausbeutung und Gift an ihren Schuhen kleben
Clean Clothes Kampagne fordert von österreichischen und europäischen Schuhunternehmen wie u. a. Leder & Schuh AG (Humanic, Shoe4You), Deichmann und Birkenstock die Offenlegung ihrer gesamten Lieferkette
23 Milliarden Paar Schuhe werden weltweit pro Jahr produziert. Woher kommen diese Schuhe? Wie wurden sie hergestellt? Am Schuh oder auf der Schuhverpackung sucht man vergeblich nach Informationen über Produktions- und Arbeitsbedingungen. Mit der Forderung nach mehr Transparenz in der Schuhindustrie startet eine europaweite Kampagne.
Weiterlesen...
 
  Den Tätern auf der Spur
Darmstädter Schulprojekt "CSI: DTown" ins Bayer-Schulförderprogramm aufgenommen
Den eigenen genetischen Fingerabdruck anlegen oder den Nachweis von Pferdefleisch in Lasagne erbringen - mobiler Workshop ermöglicht Schülern naturwissenschaftliches Experimentieren mit modernster Technik.
Weiterlesen...
 
  Mehr als nur heiße Luft
Abwärmenutzung könnte Milliarden sparen
Die deutsche Industrie verursacht jedes Jahr mindestens 200 Terrawattstunden an Abwärme. Damit pustet sie jedes Jahr Energiemengen ungenutzt in die Luft, die dem jährlichen Energieverbrauch Dänemarks entsprechen.
Weiterlesen...
 
  VDMA: Erleichterung über Macrons Wahlsieg
Der Wahlsieg Emmanuel Macrons ist eine Chance, die Europa jetzt auch nutzen muss.
Emmanuel Macron hat die Präsidentschaftswahl in Frankreich gewonnen. In der Maschinenbauindustrie herrscht große Erleichterung, dass sich die proeuropäischen Kräfte durchgesetzt haben.
Weiterlesen...
 
  Deutsche TOP-Banken bei Umwelt- und Klimaschutz mangelhaft
Investitionen in klimaschädliche Unternehmen sind nicht nur verantwortungslos, sondern bergen auch finanzielle Risiken
Vom 05. bis 13. Mai wird im Rahmen der Aktionswoche 'Globale Divestment Mobilisierung' weltweit dazu aufgerufen, auf fossile Brennstoffe zu verzichten und die Investition in bzw. die Finanzierung von fossilen Unternehmen zu beenden.
Weiterlesen...
 

Last Minute

 
14
MAI
2017
  Green and Sustainable Chemistry Conference
10787 Berlin
Möglichkeiten und Herausforderungen nachhaltiger Chemie
Weiterlesen...
 
16
MAI
2017
  Kostenfreie Online-Infoveranstaltung im Fernstudiengang Bildung und Nachhaltigkeit
18057 Rostock | online
Informationen, Studienberatung und Austausch
Weiterlesen...
 
17
MAI
2017
  # Erfolgsfaktor Nachhaltigkeit
60528 Frankfurt am Main
B.A.U.M.-Jahrestagung und Preisverleihung 2017
Weiterlesen...
 
20
MAI
2017
  Nachhaltigkeitscamp 2017
76133 Karlsruhe
Das Barcamp in Karlsruhe
Weiterlesen...
 

Events - Save the Date

 
22
MAI
2017
  Impulse für Nachhaltigkeit – Berliner Forum 2017
10117 Berlin
Nachhaltigkeit 4.0 – Digitalisierung als Chance für die SDGs?
Weiterlesen...
 
22
MAI
2017
  Erfolge (er)finden?
A-1090 Wien
Innovationen in der Landwirtschaft des globalen Südens
Weiterlesen...
 
23
MAI
2017
  #Next Generation… Food Tech
10119 Berlin
Think Tank - Tour d’Horizon durch die Food Tech Landschaft
Weiterlesen...
 
21
JUN
2017
  Future Day 2017
60327 Frankfurt am Main
Wie die Erregungsgesellschaft das Geschäft von morgen prägt
Weiterlesen...
 
14
JUL
2017
  Fachtagung Denken und Handeln in Ökosystemen
72108 Rottenburg/Neckar
Ein neuer strategischer Ansatz für Unternehmen?
Weiterlesen...
 

  

forum Nachhaltig Wirtschaften - die Zeitschrift

 
Das aktuelle forum-Heft mit dem Schwerpunkt "Ernährung für den Wandel" können Sie zum Preis von 7,50 EUR zzgl. 3,- EUR Porto & Versand (innerhalb von Deutschland) direkt beim Verlag bestellen.
 
Oder fordern Sie gleich Ihr persönliches forum-Abo an.
 
Die internationale Ausgabe hat den Schwerpunkt "Business for Nature". Sie kann zum Preis von 7,50 € zzgl. Porto & Versand bestellt werden. Die E-Book-Version steht hier zum kostenlosen Download zur Verfügung!
 
Falls Ihnen unser Service gefällt, leiten Sie diesen Newsletter bitte mit einer kurzen Empfehlung an Bekannte und/oder Geschäftspartner weiter!
Wir senden diesen Newsletter an die folgende E-Mail-Adresse: DummyAdresse
Wenn Sie keinen Newsletter mehr von forum Nachhaltig Wirtschaften erhalten möchten, dann können Sie sich hier abmelden.

Impressum:
ALTOP Verlags- und Vertriebsgesellschaft für umweltfreundliche Produkte mbH | Gotzinger Str. 48 | 81371 München
Tel.: +49 (0)89 / 746611-41 | Fax: +49 (0)89 / 746611-60 | E-Mail: info@forum-csr.net
Geschäftsführer: Fritz Lietsch | Gerichtsort München | Handelsregister Nr. 749 25 | UID DE129284423


Service | Newsletter-Archiv, 10.05.2017

Cover des aktuellen Hefts

Time to eat the dog

forum Nachhaltig Wirtschaften 01/2019

  • Kein Müll!
  • Fridays for the Future
  • Nachhaltigkeit kleidet!
  • Die Insel der Träume
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
21
JUN
2019
Her Abilities Award
Globaler Preis für Frauen mit Behinderungen
weltweit


21
JUN
2019
Reasons for Hope
Ein Abend mit Jane Goodall
80939 München


Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!


Philosoph aus Leidenschaft

Angedacht...
Jenseits von Optimismus und Pessimismus




  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • Global Nature Fund (GNF)
  • PEFC Deutschland e. V.
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Alfred Ritter GmbH & Co. KG
  • Bayer Aktiengesellschaft
  • Deutsche Telekom AG
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen


Bundesweiter Pflanz-Wettbewerb. 1. April bis 31. Juli 2019. Jederzeit anmelden: Alle Flächen, alle Menschen können mitmachen!