B.A.U.M.-Jahrbuch: Jetzt kostenlos reinlesen!

Big Business entdeckt die Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeits-News vom 27. September 2017

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

Gemeinsam für zukunftsfähiges Reisen: Futouris engagiert sich weltweit für nachhaltigen Tourismus. © Futouris

die Tourismusorganisation der Vereinten Nationen (UNWTO) hat das Jahr 2017 unter das Motto Nachhaltigkeit gestellt. Zum Welttourismustag am 27. September ist es uns eine besondere Freude unsere Kooperation mit Futouris bekannt zu geben. Futouris ist eine Nachhaltigkeitsinitiative, die sich weltweit für einen Tourismus einsetzt, der das natürliche und kulturelle Erbe unserer Welt bewahrt. Ab dem kommenden Heft präsentieren wir Ihnen gemeinsam mit unserem neuen Partner die neuesten Trends aus der Welt des Reisens. 


Money makes the world go round... 

Wir berichten deshalb in der kommenden Ausgabe auch über den neuen Hub for Sustainable Finance und empfehlen den Besuch des Green Finance Forum / Sustainable Investors Summit am 14.11.2017 in Frankfurt am Main.

 

Genießen Sie den wundervollen Herbst

Ihr 

Fritz Lietsch und das Team von forum Nachhaltig Wirtschaften
f.lietsch@forum-csr.net  

 

Aktuelle Meldungen

 

 

Deutsche Umwelthilfe zeichnet Gemeinschaftsgarten in Halle (Saale) aus
Gemeinschaftsgarten Bunte Beete im Wettbewerb"Gärten der Integration" geehrt
Der Gemeinschaftsgarten Bunte Beete in Halle/Saale wurde als zweiter „Garten der Integration" ausgezeichnet. Damit würdigt die DUH die engagierten Gärtner aus dem Wohngebiet Heide-Nord und den Verein Evangelisches Bildungs-und Projektzentrum Villa Jühling e.V.. Zusammen haben sie mitten im Quartier einen Ort der Begegnung, des Lernens und der Integration geschaffen.
Weiterlesen...

 

 

MSC fördert mexikanische Fischer, die Delfine jagen und töten
Verbraucherwarnung vor delfintödlich gefangenem Thunfisch aus Mexiko mit MSC-Siegel
Der Marine Stewardship Council (MSC) wirbt damit, dass der Verbraucher mit dem Kauf MSC-zertifizierter Produkte verantwortungsvolle Fischereien belohne. Kauft der Verbraucher nun aber Dosenthunfisch aus Mexiko, der das blaue MSC-Label trägt, fördert er damit eine Fischerei, bei der jährlich mehrere Hundert Delfine qualvoll sterben!
Weiterlesen...

 

 

„Zukunft, fertig, los!"
Bildungswettbewerb für globale Nachhaltigkeitsziele
Der Rat für Nachhaltige Entwicklung (RNE) will eine Bildungslücke angehen, die große Wirkung bis hinein in die Politik hat. Die universellen Nachhaltigkeitsziele sollen in deutschen Bildungsinstitutionen vorkommen. Dazu ruft der Rat zum Bildungswettbewerb „Zukunft, fertig, los!" auf. Gesucht werden Ideen, die in Kita, Schule, Berufs- und Hochschule, der Fort- und Weiterbildung und der non-formalen und informellen Bildung die 17 Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen vermitteln.
Weiterlesen...

 

 

Ritter Sport für Deutschen Nachhaltigkeitspreis nominiert
Über 25-jähriges Engagement für bessere soziale und ökologische Bedingungen im Kakaoanbau
Die Alfred Ritter GmbH & Co. KG ist für den Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2017 nominiert. Der Hersteller der bekannten Ritter Sport Schokolade zählt zu den Top drei in der Kategorie mittelgroße Unternehmen. Mit der Auszeichnung werden Unternehmen gewürdigt, die nach Ansicht einer Expertenjury „in vorbildlicher Weise wirtschaftlichen Erfolg mit sozialer Verantwortung und Schonung der Umwelt verbinden".
Weiterlesen...

 

 

Noch ein Finance-Hub? – Ja bitte!
Ein Kommentar von Markus Scholand
Zum 17. Mal veranstaltete der Rat für Nachhaltige Entwicklung (RNE) im Mai 2017 in Berlin seine Jahreskonferenz. Sie ist eine der zentralen Plattformen zu Fragestellungen gesellschaftlicher und unternehmerischer Verantwortung. Und sie war bereits früh ausgebucht. Ein Indiz für wachsendes Interesse an Nachhaltigkeit quer durch die Gesellschaft. Die Vorsitzende des RNE, Marlehn Thieme, sprach in ihrer Einführung diesen Trend an und betonte zu Recht die Chancen nachhaltigen Handelns in einer Zeit kurzfristigen Denkens, vielfältiger Krisen und politischer Unsicherheiten.
Weiterlesen...

 

 

Neuer Rekord beim Filme für die Erde Festival
16.000 Besucher nahmen am Umwelt-Filmfestival teil
Erschöpft aber glücklich haben die Helfer gestern erst am späten Abend die Türen zu den Sälen abgeschlossen, durch die im Laufe des Tages tausende Menschen zum Filme für die Erde Festival durchspaziert sind. Über 16.000 Besuchende haben am Umwelt-Filmfestival teilgenommen, welches am Freitag parallel in 18 Schweizer Städten und zum ersten Mal auch in Liechtenstein stattgefunden hat.
Weiterlesen...

 

 

Mit Tourismus die Wirtschaft in Entwicklungsländern stärken
EZ-Scout im DRV fördert Kooperation mit der Entwicklungszusammenarbeit
Mit dem sogenannten EZ-Scout startet jetzt eine gemeinsame Initiative von Reisebranche und Bundesregierung, um die Potenziale der Entwicklungsarbeit im Rahmen des Tourismus weiter voranzutreiben.
Weiterlesen...

 

 

MSC-Siegel für positive Veränderung auf unseren Meeren
Nach einem umfassenden, zweijährigen Bewertungsprozess hat die Fischerei das MSC-Siegel für Nachhaltigkeit erhalten.
Die mexikanische Thunfischfischerei steht beispielhaft für Fischereien, die Schritt für Schritt tiefgreifende positive Veränderungen für unsere Meere bewirken. Jahrzehnte lang war die mexikanische Thunfischfischerei aus Umweltperspektive eine der umstrittensten Fischereien überhaupt. Grund: ihre extrem hohen Delfinbeifänge. Im schlimmsten Jahr, 1989, waren es 132.000 Tiere. Ein Umdenken in der Fischerei war dringend notwendig.
Weiterlesen...

 

 

AIDAnova: Die Zukunft nimmt Fahrt auf
Die Kreuzfahrtbranche boomt - werden die Ozeanriesen auch umweltschonender?
Am Montag, 25. September 2017 um 10.00 Uhr, hat das erste von zwei AIDAnova Modulen die zum Meyer-Verbund gehörende Neptun Werft in Rostock mit dem Ziel Papenburg verlassen. AIDAnova ist das erste Kreuzfahrtschiff weltweit, das ab Herbst 2018 durch den Einsatz von Dual-Fuel-Motoren sowohl im Hafen als auch auf See mit dem derzeit umweltfreundlichsten und emissionsärmsten fossilen Treibstoff betrieben werden kann.
Weiterlesen...

 

 

Ein Leben für Menschen mit Behinderung
Yetnebersh Nigussie von Licht für die Welt erhält „Alternativen Nobelpreis" 2017
Yetnebersh Nigussie, Menschenrechtsexpertin der Fachorganisation Licht für die Welt, erhält den „Alternativen Nobelpreis". Sie wird für ihre „inspirierende Arbeit im Kampf für die Rechte und Teilhabe von Menschen mit Behinderungen" ausgezeichnet.
Weiterlesen...

 

 

Von Heim zu Heim
moebel.de startet Aktion zum Thema "Möbel spenden"
Wenn man an moebel.de denkt, denkt man eigentlich sofort an die Suche von neuen Möbeln. Aber was passiert eigentlich mit den alten Möbeln, die noch gut erhalten sind? In den meisten Fällen landen diese auf dem Sperrmüll. Leider. Denn es gibt eine viel bessere Lösung für dieses Problem: Möbel spenden.
Weiterlesen...

 

 

Jamaika jetzt!
Die Chance für eine Wirtschaftswende ergreifen
UnternehmensGrün, der Bundesverband der ökologischen Wirtschaft, fordert die neue Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen auf, mutig für eine Jamaika-Koalition einzutreten. "Eine Wirtschaftswende Richtung sozialer und ökologischer Nachhaltigkeit lässt sich nur in Regierungsverantwortung erreichen", sagt Klaus Stähle, Unternehmer und Vorstand UnternehmensGrün.
Weiterlesen...

 

 

Ausstieg aus Kohle-Investitionen auch ökonomisch sinnvoll
DBU-Finanzchef bei UN PRI Jahreskonferenz: Ausstieg ist wichtiger Beitrag zur Einhaltung der Klimaziele
Das Pariser Klimaabkommen und die UN-Nachhaltigkeitsziele haben eine neue Ära der internationalen Kooperation und Verständigung eingeleitet. Die Unterzeichner müssen jetzt die konkrete Umsetzung einleiten. Für Deutschland wird dabei der schrittweise Ausstieg aus der Kohleverstromung ein wichtiger Beitrag zur Einhaltung der Klimaziele sein. Für langfristig ausgerichtete Investoren ist ein Ausstieg aus der Kohlewirtschaft daher sowohl ökologisch als auch ökonomisch sinnvoll
Weiterlesen...

 

 

Kommende Bundesregierung muss Umsetzung der SDGs fokussieren
Heute vor zwei Jahren wurde die 2030-Agenda verabschiedet
Der Tag nach der Bundestagswahl ist zugleich der zweite Jahrestag der Verabschiedung der UN-Ziele für nachhaltige Entwicklung. Die Umwelt- und Entwicklungsorganisation Germanwatch sieht die kommende Bundesregierung in der Pflicht, alles für das Erreichen der für das Jahr 2030 gesteckten globalen Ziele zu tun.
Weiterlesen...

 

 

Gemeinsam für den Klimaschutz
IHK radelt fast 4.000 km und spart damit 454 kg CO2 ein
Drei Wochen lang sind IHK-Mitarbeiter in Frankfurt für den Klimaschutz geradelt. Vom 1. bis 21. September beteiligten sie sich an der Aktion STADTRADELN, eine Kampagne zum Schutz des Weltklimas, bei dem über 1.700 Kommunen in 26 Ländern Europas mitmachten.
Weiterlesen...

 

 

Zeitschrift WOHNUNG+GESUNDHEIT jetzt auch digital verfügbar
Digitalisierung erreichte längst die Printmedien
Die baubiologische Zeitschrift WOHNUNG+GESUNDHEIT - herausgegeben vom Institut für Baubiologie + Nachhaltigkeit IBN - informiert bereits seit 1979 vierteljährlich mit unabhängigen und aktuellen Beiträgen rund um gesundes und nachhaltiges Bauen, Sanieren und Wohnen. Ab sofort haben alle Abonnenten des Online-Dienstes „Readly" die Möglichkeit, die aktuellste und auch ältere Ausgaben der WOHNUNG+GESUNDHEIT im gewohnten Layout - aber digital - lesen zu können.
Weiterlesen...

 

 

Nachhaltiger Tourismus
Thomas Cook und Futouris starten Initiative für Qualität und Nachhaltigkeit in der Hotellerie in Tunesien
Zusammen mit der Nachhaltigkeitsinitiative Futouris e.V. startet Thomas Cook ein groß angelegtes Förderprogramm zur Stärkung des Tourismus und zur Beschäftigungsförderung in Tunesien. Das Programm besteht aus zwei Projekten, unterteilt in Weiterbildung und Ausbildung. Das Förderprojekt „Weiterbildung", das von September 2017 bis Ende 2018 laufen wird, dreht sich um die Re-Qualifizierung und das Training von Hotelmitarbeitern zur Steigerung der Servicequalität und der Nachhaltigkeit.
Weiterlesen...

 

 

Landkarte der Veränderung macht faire Unternehmen sichtbar
Über 1.230 solidarökonomische Initiativen in einer Online-Karte
Gemeinschaftsgärten, Food Coops, Umsonstläden und Repair-Cafés sind Beispiele für die wachsende Zahl von alternativen Wirtschaftsinitiativen. Die heute veröffentlichte SuSY-Map macht in ganz Europa soziale und solidarische Unternehmen online sichtbar.
Weiterlesen...

 

 

Die Meere brauchen Schutz
Plastikmüll verrottet nicht
Die Sonderthema 2017 „Die Stadt und das Meer" hat uns drastisch bewusstgemacht, wie absolut dringlich der Schutz unserer Meere ist. Unmengen Plastikmüll und Mikroplastik sind Folgen eines sehr sorglosen Konsum- und Verbraucherverhaltens.
Weiterlesen...

 

 

LeasePlan unterstützt EV100 Initiative der Climate Group und sieht die Zukunft im elektromobilen Fuhrpark
Übergang von mit Diesel und Benzin betriebenen Flotten zu Elektro-Fahrzeugen
Als Gründungsmitglied der EV100 Initiative gibt LeasePlan, der weltweit größte Fuhrparkmanager, die Stoßrichtung in Sachen Elektromobilität und nachhaltiges Flottenmanagement vor.
Weiterlesen...

 

 

Tagung „Sektorübergreifende Transformation unsere Energiesystems" der EnergieAgentur.NRW
Es gilt, die Stromwende zur Energiewende zu machen
Sektorenkopplung, also die Nutzung von Strom aus erneuerbaren Energien in anderen Verbrauchssektoren, kann den Einsatz fossiler Energien erheblich reduzieren. Maike Schmidt vom Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg plädiert zudem für eine allumfassende CO2-Bepreisung.
Weiterlesen...

 

 

Unternehmenskultur als Zukunftsgestalter begreifen
Offene Preisverleihung mit Abendveranstaltung am 14. November 2017 in Berlin
Unternehmens- und Organisationskultur pflegte über Jahrzehnte ein Mauerblümchendasein…Schluss damit! Es ist an der Zeit, Kultur als Schlüssel und Weg hin zu einer bedeutsamen, erfolgreichen Zukunft zu begreifen. Die Initiative Wirtschaft.Kultur.Preis lädt daher alle Interessierten zur offenen Preisverleihung mit Fachvorträgen und Networking am 14. November 2017 nach Berlin.
Weiterlesen...

 

 

Leidenschaftliches Plädoyer von Franz Alt für mehr Achtsamkeit
Wir müssen die Ausbeutung der Erde sofort stoppen, sonst wird die Menschheit untergehen!
Passend zum Titelthema - "Achtsamkeit: Leben im Einklang mit der Schöpfung" - hält Bestseller-Autor Franz Alt in der Herbstausgabe des Magazins "der pilger" ein leidenschaftliches Plädoyer für die sofortige ökologische, soziale und seelische Wende.
Weiterlesen...

 

Last Minute

 

28
SEP
2017

 

17. Fachkongress Holzenergie
97082 Würzburg
Leitveranstaltung des bundesdeutschen Holzenergiemarktes
Weiterlesen...

 

29
SEP
2017

 

Kongress «Zukunft-Technologien»
A-8051 Graz
Projekte für Mensch und Umwelt
Weiterlesen...

 

Events - Save the Date

 

04
OKT
2017

 

Unternehmen, Biodiversität und Naturkapital – Ziele, Risiken und Chancen
60528 Frankfurt/Main
Internationale Konferenzen zu Naturkapital am 4. und 5. Oktober in Frankfurt

Weiterlesen...

 

04
OKT
2017

 

Die DGNB auf der Expo Real 2017
81829 München
Die Immobilienwirtschaft und ihre Rolle bei Klimaschutz und Baukultur
Weiterlesen...

 

10
OKT
2017

 

15 Atomare Filmemacher in Berlin
104** Berlin
Filme und Diskussionen zum Atomkraft, Atom- und Uran-Waffen im Oktober in Berlin
Weiterlesen...

 

13
OKT
2017

 

Green World Tour Berlin
12489 Berlin
Die Vielfalt der Nachhaltigkeit auf einer Messe!
Weiterlesen...

 

18
OKT
2017

 

Kleinstunternehmen und Handwerk auf Nachhaltigkeitskurs!
10961 Berlin
Verantwortung: Können / Machen / Zeigen
Weiterlesen...

 

19
OKT
2017

 

Profit vs. nachhaltige Entwicklung
53111 Bonn
Der Privatsektor in Entwicklungsländern
Weiterlesen...

 

20
OKT
2017

 

Cradle to Cradle Congress 2017
21335 Lüneburg
Die globale Plattform für C2C Innovation
Weiterlesen...

 

21
OKT
2017

 

Entrepreneurship Summit 2017 in Berlin
14195 Berlin
Citizen Entrepreneurship
Weiterlesen...

 

25
OKT
2017

 

B.A.U.M. vor Ort beim VFL Wolfsburg
38446 Wolfsburg
Nachhaltigkeit gemeinsam bewegen
Weiterlesen...

 

09
NOV
2017

 

2. Deutscher CSR Kommunikationskongress
49090 Osnabrück
Kommunikation der Verantwortung / Verantwortung in der Kommunikation
Weiterlesen...

 

13
NOV
2017

 

1. GREEN BRANDS Germany Seminar
60486 Frankfurt am Main
Markenführung für Nachhaltigkeitsmarken – Vom grünen Geschäftsmodell zur starken Marke
Weiterlesen...

 

14
NOV
2017

 

Wirtschaft.Kultur.Preis 2017
10117 Berlin
Deutschlands Organisationen schaffen Kultur
Weiterlesen...

 

14
NOV
2017

 

Green Finance Forum / Sustainable Investors Summit
60327 Frankfurt am Main
Über die Mobilisierung von privaten Investitionen für den Klimaschutz
Weiterlesen...

 

  

 

forum Nachhaltig Wirtschaften - die Zeitschrift

 

Cover des aktuellen Hefts

Das aktuelle forum-Heft mit dem Schwerpunkt "Tierische Geschäfte" können Sie zum Preis von 7,50 EUR zzgl. 3,- EUR Porto & Versand (innerhalb von Deutschland) direkt beim Verlag bestellen.

 

Oder fordern Sie gleich Ihr persönliches forum-Abo an.
 
Die internationale Ausgabe hat den Schwerpunkt "Business for Nature". Sie kann zum Preis von 7,50 € zzgl. Porto & Versand bestellt werden. Die E-Book-Version steht hier zum kostenlosen Download zur Verfügung!

 

Falls Ihnen unser Service gefällt, leiten Sie diesen Newsletter bitte mit einer kurzen Empfehlung an Bekannte und/oder Geschäftspartner weiter!
Wir senden diesen Newsletter an die folgende E-Mail-Adresse: DummyAdresse
Wenn Sie keinen Newsletter mehr von forum Nachhaltig Wirtschaften erhalten möchten, dann können Sie sich hier abmelden.

Impressum:
ALTOP Verlags- und Vertriebsgesellschaft für umweltfreundliche Produkte mbH | Gotzinger Str. 48 | 81371 München
Tel.: +49 (0)89 / 746611-41 | Fax: +49 (0)89 / 746611-60 | E-Mail: info@forum-csr.net
Geschäftsführer: Fritz Lietsch | Gerichtsort München | Handelsregister Nr. 749 25 | UID DE129284423

 


Service | Newsletter-Archiv, 27.09.2017

Cover des aktuellen Hefts

Social Business beseitigt Plastik-Müll und schafft neue Jobs

weitere Themen in forum 03/2019:

  • Entrepreneurship
  • Die Plastikflut
  • Wasserstoff
  • Der Bauer: Problemlöser statt Sündenbock
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
24
OKT
2019
#ClimathonVienna
24 Stunden entwickeln für den Klimaschutz
A-1220 Wien


09
NOV
2019
UnternehmensGrün-Jahrestagung 2019
Sustainable Finance
10117 Berlin


10
DEZ
2019
Charta für Holz 2.0 im Dialog
Klima – Werte – Wandel: Wie wollen wir in Zukunft leben?
10117 Berlin


Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!


Philosoph aus Leidenschaft

Die Sprache der Symbole
Was der Brand von Notre Dame uns über unser Menschsein lehrt




  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Bayer Aktiengesellschaft
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • Global Nature Fund (GNF)
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Deutsche Telekom AG
  • Alfred Ritter GmbH & Co. KG
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen