CDP veröffentlicht neue Klima- und Wasser-Rankings:

Bayer bestätigt international führende Position bei Klimaschutz und nachhaltigem Wassermanagement

  • Vorstandsmitglied Dr. Klusik: "Positive Beiträge zum Klimaschutz leisten und Wasser in eigener Produktion und entlang der gesamten Wertschöpfungskette effizient einsetzen"
  • Zahlreiche Investoren an CDP-Bewertungen interessiert
Die renommierte Ratingorganisation CDP hat Bayer erneut als eines der international führenden Unternehmen in den Bereichen Klimaschutz und nachhaltiges Wassermanagement bewertet. Bei der vergleichenden Untersuchung von mehr als 1.000 börsennotierten Unternehmen weltweit legte CDP den Fokus auf den strategischen Umgang mit den Herausforderungen des Klimawandels und mit der wertvollsten natürlichen Ressource Wasser. 
 
Sowohl beim Klimaschutz und als auch beim nachhaltigen Wassermanagement wurde Bayer der Leadership-Status verliehen. Somit konnte Bayer in beiden Kategorien die Top-Bewertungen der Vorjahre bestätigen. CDP erhebt und wertet die global umfassendste, öffentlich zugängliche Sammlung von Unternehmensdaten zu den Themen Klima und Wasser aus. 
 
"Wir freuen uns über die erneute Anerkennung durch CDP", sagt Dr. Hartmut Klusik, im Vorstand der Bayer AG verantwortlich für Personal, Technologie und Nachhaltigkeit. "Klima und Wasser sind zwei wesentliche Bereiche nachhaltiger Unternehmensführung. Wir wollen positive Beiträge zum Klimaschutz und zur Bewältigung der Folgen des Klimawandels, unter anderem der Wasserknappheit, leisten. Deshalb legen wir hohen Wert auf den effizienten Einsatz und Schutz von Wasser in unserer eigenen Produktion und fördern die Schonung dieser Ressource entlang der gesamten Wertschöpfungskette, beispielsweise durch unsere innovativen Lösungen für die Landwirtschaft."
  
CDP ist eine Non-Profit-Organisation, die für die Klima- und Wasser-Rankings 2017 nach eigenen Angaben im Auftrag von 827 institutionellen Anlegern, die ein beachtliches Fondsvermögen von mehr als 100 Billionen US-Dollar repräsentieren, Unternehmensdaten auswertete. Laut CDP beziehen die Investoren diese Informationen in ihre Investitionsentscheidungen mit ein.
 
Weitere Informationen unter http://www.cdp.net
Mehr Informationen finden Sie unter http://www.bayer.de.
 
 
Zukunftsgerichtete Aussagen
Diese Presseinformation kann bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen enthalten, die auf den gegenwärtigen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung von Bayer beruhen. Verschiedene bekannte wie auch unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung oder die Performance der Gesellschaft wesentlich von den hier gegebenen Einschätzungen abweichen. Diese Faktoren schließen diejenigen ein, die Bayer in veröffentlichten Berichten beschrieben hat. Diese Berichte stehen auf der Bayer-Webseite http://www.bayer.de zur Verfügung. Die Gesellschaft übernimmt keinerlei Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen fortzuschreiben und an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen.

Quelle: Bayer Aktiengesellschaft

Wirtschaft | CSR & Strategie, 24.10.2017

Cover des aktuellen Hefts

Time to eat the dog

forum Nachhaltig Wirtschaften 01/2019

  • Kein Müll!
  • Fridays for the Future
  • Nachhaltigkeit kleidet!
  • Die Insel der Träume
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
05
APR
2019
Die Nicaragua Konferenz
Utopie und Zerfall emanzipatorischer Gesellschaftsentwürfe
10405 Berlin


09
APR
2019
BEST ECONOMY forum
Der Auftakt zu einer neuen Wirtschaft mit Verantwortung
IT-39100 Bozen


Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!


Starke Frauen

Missing Chapter Foundation
Eines von vielen Projekten, für die sich Prinzessin Laurentien der Niederlanden stark macht.




  • Bayer Aktiengesellschaft
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Alfred Ritter GmbH & Co. KG
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • PEFC Deutschland e. V.
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • Deutsche Telekom AG
  • Nespresso Deutschland GmbH
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene