B.A.U.M.-Jahrbuch: Jetzt kostenlos reinlesen!

Arbeitskreis "Präventive Gewalteindämmung an Schulen"

www.schule-stressfrei.com

Ob beim Neubau, bei der Sanierung oder der Renovierung einer Schule, wir helfen Ihnen bei der Gestaltung. Wir zeigen Ihnen Wege zur Optimierung der Lern - und Lehratmosphäre. Junge Menschen sind das wertvollste Gut unserer Gesellschaft und sollen in
  • gut gestalteten Umgebungen
  • mit gesunden und motivierten Lehrern lernen, arbeiten und sich entfalten können

Seit über drei Jahren befasst sich der Arbeitskreis für "Präventive Gewalteindämmung an Schulen" in Niedersachsen mit einem außergewöhnlichen Konzept: der Verbesserung der Lern- und Lehratmosphäre.

Mittlerweile konnten viele Planungen erfolgreich umgesetzt werden. Durch die Beratung von Schulträgern, Lehrern und Eltern / Schülern zur Reduzierung von Gewaltpotential werden aus praxisorientierten Vorschlägen schnell Realitäten. Da die Berater ausnahmslos langjährige Erfahrungen in der freien Wirtschaft sammeln konnten, können sie Budget schonende und realistische Vorschläge machen.

Durch oftmals einfache bauliche Veränderungen, gesunde Baustoffe, energiesparende Technik und nachhaltige Möbel, durch Aufklärung, Information und ein individuelles Coaching-System fühlen sich die unterschiedlichen Interessengruppen verstanden und werden tatkräftig unterstützt.

Schulpsychologen, Gewerkschaft sowie die Polizei für Gewaltprävention sind immer wieder erstaunt, mit welchen unkonventionellen und einfach umzusetzenden Methoden das Team von Schule-stressfrei arbeitet.

Aufgrund der hohen Nachfrage wurden mittlerweile Büros in Berlin, Nordrhein-Westfalen, Österreich und dir Schweiz eröffnet.

Unsere Werkzeuge
  • Physik und Baubiologie
    Neutralisierung der geophysikalischen Einflüsse bei der Schulhof- und Klassenraumgestaltung - zur Gesunderhaltung nach physikalischen Richtlinien.
  • Lichtdynamik
    Zum Wohlbefinden und zur aufbauenden Wirkung für die Gesundheit und Gemütsverfassung. Die Anordnung aller räumlicher Lichtaspekte sind wesentliche Faktoren für körperliche Fitness, innere Ruhe und Ausgeglichenheit und können unser Verhalten positiv beeinflussen.
  • Biologisch ätherische Raumbeduftung
    Eine duftende Raumharmonie mit ätherischen Ölen verbessert die Luft und fördert die Konzentration. Sie stärkt die Abwehrkräfte und ist eine Belebung für die Sinne und Balsam für die Seele. Ziel: Ein Wohlfühleffekt in der Schule.
  • Farbpsychologische Berücksichtigung
    Einsatz von Farben zur Harmonisierung der Umgebung. Farben können helfen, persönliche Schwächen auszugleichen und zu verschiedensten Erfahrungen verhelfen, gerade auch in der Schule.
  • Energiezentren
    Die Gestaltung der Energie-Zentren von Schulhof, Gebäude, Etagen bis hin in die einzelnen Klassen/Lehrerzimmer etc. ist von übergeordneter Bedeutung, da diese sich auf die Ausstrahlung der gesamten Schule und das Miteinander von Lehrern und Schülern auswirkt. Ziel: Konfliktbewältigung.
  • Gesundes Licht
    Durch den Einsatz von Leuchtmitteln mit Vollspektrum-Tageslicht, wird die Gesundheit, das Wohlbefinden, besseres Sehen (insbesondere für Brillenträger) sowie die Leistung und das Lernvermögen gefördert.
  • Gesunde Möbel
    Schadstofffreie Möbel in geschwungener Form mit natürlichen Oberflächen und guten Proportionen.
  • Gesunde Innenarchitektur
    Harmonische Innenarchitektur geht über gut geplante Funktions-Konzepte hinaus und berücksichtigt die Menschen und ihre instinktiven Bedürfnisse. Körper und Geist der Nutzer und des Gebäudes werden bei den Planungen ebenso berücksichtigt, wie die logischen Funktionen, die die Räume ohnehin erfüllen sollten.
  • Ernährungsberatung
    "Mit Medikamenten können Eltern ihre Kinder ruhig stellen, mit der richtigen Ernährung dankt Ihnen ihr Kind mit seiner Gesundheit und mit guten Lernergebnissen"


Weitere Informationen:

Arbeitskreis "Präventive Gewalteindämmung an Schulen"
E-Mail: info@schule-stressfrei.com
www.schule-stressfrei.com
Quelle: Redaktion Nachhaltig Wirtschaften
Gesellschaft | Bildung, 11.10.2007

Cover des aktuellen Hefts

Afrika – Kontinent der Entscheidung

forum Nachhaltig Wirtschaften 02/2019

  • Small is beautiful: Tiny Houses
  • Das Plastik-Problem anpacken
  • E-Mobilität
  • Wirtschaftsverbrechen
  • Solarguerilla
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
21
JUN
2019
Reasons for Hope
Ein Abend mit Jane Goodall
80939 München


12
SEP
2019
Zermatt Summit 2019
Humanizing Globalization
CH-3920 Zermatt


13
SEP
2019
WAVE Germany
World Advanced Vehicle Expedition
deutschlandweit


Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!


Philosoph aus Leidenschaft

Angedacht...
Jenseits von Optimismus und Pessimismus




  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • PEFC Deutschland e. V.
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Deutsche Telekom AG
  • Bayer Aktiengesellschaft
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • Alfred Ritter GmbH & Co. KG
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig


Bundesweiter Pflanz-Wettbewerb. 1. April bis 31. Juli 2019. Jederzeit anmelden: Alle Flächen, alle Menschen können mitmachen!