B.A.U.M.-Jahrbuch: Jetzt kostenlos reinlesen!

Menschenrechte und Klimawandel: I am angry!

Nachhaltigkeits-News vom 12. Dezember 2018

Sehr geehrte Damen und Herren,
  

Menschenrechte und Klimawandel: I am angry!

 
Two angry men: Fritz Lietsch (l.) mit Klaus Milke, Vorstand von Germanwatch auf der COP-24 in Katovice. © Schwager
sagte Richard Gere passend zum 70. Geburtstag der Menschenrechte über die immer noch andauernde Besetzung Tibets. Hier bei der Welt-Klimakonferenz COP-24 in Katowice sind noch mehr Menschen wütend: Der so ruhige und besonnene Prof. Schellnhuber erklärte mir vor dem Auftritt von Umweltministerin Svenja Schulze, dass er bereit sei, auf die Klima-Barrikaden zu steigen. Klaus Milke, Vorstand von Germanwatch, ergänzt in Sachen Klimawandel: We are going from urgency to emergency (von dringlich zum Notfall). Zeit für uns alle, einen Gang hochzuschalten in Sachen Klimaschutz und Climate Warriors zu werden.
 
Mit herzlichen und manchmal verzweifelten Grüßen aus Katowice
   
Ihr   
  
Fritz Lietsch und das Team von forum Nachhaltig Wirtschaften
f.lietsch@forum-csr.net        
 
PS: Die gute Nachricht: Ein unglaubliches Engagement von NGOs zeigt, dass die Zivilgesellschaft nicht mehr bereit ist, der Fahrt in Richtung Abgrund tatenlos zuzusehen. Auch Firmen und Organisationen wie etwa das IOC setzen zunehmend auf Klima- und Umweltschutz.
 


Aktuelle Meldungen


  Klimakonferenz COP24
Reflektionen aus Katowice über Licht und Schatten
"Obwohl Generalsekretär Guterres erneut mit drastischen Bildern zu schnellen Entscheidungen und Handlungen drängt, werde ich das Gefühl nicht los, dass viele Teilnehmer immer noch an ein Wunder glauben und hoffen, dass es schon nicht so schlimm kommen wird…" forum-Chefredakteur Fritz Lietsch war für Sie vor Ort
Weiterlesen...
 
  Remarks at closing of the high-level segment of the Talanoa dialogue at COP-24
Speech given by UN Secretary-General António Guterres
Climate change is running faster than we are and Katowice must—in no uncertain terms—be a success, as a necessary platform to reverse this trend. The IPCC Special Report is a stark acknowledgment of what the consequences of global warming beyond 1.5 degrees will mean for billions of people around the world, especially those who call small island states home. This is not good news, but we cannot afford to ignore it.
Weiterlesen...
 
  Nachhaltig Weihnachten feiern
Neue Geschenktipps für bewusste Konsumenten
Heute präsentieren wir Ihnen: Ökologische Bausteine für Kinder, die mit dem Umweltzeichen "Der Blaue Engel" ausgezeichnet sind; umweltschonende Mehrwegbecher als Werbefläche für Ihre Firma; den Baumkalender 2019 mit beeindruckenden Baumgestalten Deutschlands und ein Buch über Werbehexen, das Kinder zu kritischen Käufern macht.
Weiterlesen...
 
  Junge Edertalerin Johanna Betz gründet nachhaltiges Business-Mode-Label Peaceman’s daughter|son
Ab sofort sind die ersten Etuikleider in vier Farbkombinationen und sechs Größen erhältlich.
Johanna Betz ist angetreten, um nachhaltig und fair produzierte Business-Mode anzubieten, bei der jeder Schritt im Produktionsprozess auf dem gleichen Wertesystem fußt: „Mir ist es wichtig, langfristige persönliche Beziehungen mit meinen Partnern, Lieferanten und Dienstleistern aufzubauen."
Weiterlesen...
 
  „Strategisches Nachhaltigkeitsmanagement"
Online-Infoveranstaltung „Strategisches Nachhaltigkeitsmanagement" am 19.12.18 um 19 Uhr
Das nächste Semester beginnt im März 2019 mit vier Modulen, die Sie sowohl als einzelne Zertifikatskurse als auch im Masterprogramm studieren können. Nutzen Sie den Frühbucherrabatt von 10% auf die Zertifiktatskurse bei Vertragsabschluss bis 31. Dezember!
Weiterlesen...
 
  BODAN gewinnt Umweltpreis Baden-Württemberg
Das Umweltministerium in Stuttgart zeichnet den Naturkostgroßhändler BODAN aus
Am 4. Dezember hat Umweltminister Franz Untersteller im Neuen Schloss Stuttgart den „Umweltpreis für Unternehmen 2018" verliehen. BODAN, der Naturkostgroßhändler vom Bodensee, schaffte es auf den ersten Platz in der Kategorie „Handel und Dienstleistung".
Weiterlesen...
 
  Waldinvestments nach deutschem Investitionsrecht
Neuer Verkaufsprospekt der Miller Forest Investment AG
Unter Berücksichtigung ökologischer und sozialer Aspekte sorgt eine nachhaltig und effizient betriebene Waldwirtschaft im südamerikanischen Paraguay für attraktive Renditen. Vor kurzem wurde ein neuer Verkaufsprospekt veröffentlicht.
Weiterlesen...
 
  Molkerei Berchtesgadener Land mit Deutschem Nachhaltigkeitspreis 2019 ausgezeichnet
Die renommierte Fachjury würdigt mit dieser Auszeichnung das herausragende Engagement der bayerischen Genossenschaftsmolkerei für eine nachhaltige und zukunftsorientierte Entwicklung.
„Nachhaltiges Wirtschaften und ehrliche Qualität haben bei uns seit Jahrzehnten Tradition. An erster Stelle steht ein fairer Milchpreis für die aufwändige Milcherzeugung in der Bergregion unserer rund 1.700 Landwirte. Nur so können wir hochwertige heimische Milchprodukte anbieten, gleichzeitig Landschaftsschutz betreiben und Brauchtum erhalten".
Weiterlesen...
 
  DGNB Preis „Nachhaltiges Bauen" für das Rathaus Freiburg
Neues Rathaus in Freiburg ist mit dem DGNB Preis „Nachhaltiges Bauen" prämiert worden
Die renommierte Architekturauszeichnung wurde in diesem Jahr zum sechsten Mal gemeinsam von der Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis e.V. und der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen – DGNB e.V. vergeben.
Weiterlesen...
 
  Was bewegt Unternehmen zum Spenden?
Aktion Deutschland Hilft hat gemeinsam mit der FH Münster das Spendenverhalten der deutschen Wirtschaft untersucht
Wer trifft die Entscheidung über eine Spende? Und wie entscheiden sich Unternehmen für eine gemeinnützige Organisation? Das konnten Studenten des Fachbereichs Betriebswirtschaft der FH Münster herausfinden. Im Auftrag von Aktion Deutschland Hilft führten sie im Frühjahr 2018 ein Marktforschungsprojekt durch – mit spannenden Ergebnissen.
Weiterlesen...
 
  Milestone Fashion Industry Charter for Climate Action launched
The Charter is industry-led, and open to a wider group of fashion stakeholders.
The Charter, which is open for other companies and organizations to join, recognizes the crucial role that fashion plays on both sides of the climate equation; as a contributor to greenhouse gas emissions, and as a sector with multiple opportunities to reduce emissions while contributing to sustainable development.
Weiterlesen...
 
  Deutscher Nachhaltigkeitspreis 2019
Zum elften Mal Spitzenleistungen der Nachhaltigkeit in Wirtschaft, Kommunen und Forschung prämiert
Im Mittelpunkt von Europas größter Auszeichnung für ökologisches und soziales Engagement standen am Freitagabend die Akteure und Projekte, die den Wandel hin zu einer nachhaltigen Gesellschaft unterstützen.
Weiterlesen...
 
  Jubiläum: buch7 feiert 10jährigen Geburtstag
Die Erfolgsgeschichte eines Online-Buchhändlers mit sozialer Seite
Der Online-Buchhändler buch7 feiert sein 10jähriges Bestehen. Einst startete buch7 als Studentenprojekt. Inzwischen ist der Online-Buchhändler erwachsen geworden: Es bestellen mehr als 40.000 Kunden bei buch7, bei über 200.000 Bestellungen wurden mehr als 400.000 Bücher ausgeliefert.
Weiterlesen...
 
  Den Globalen Migrationspakt umsetzen
Ausbeutung von ArbeitsmigrantInnen beenden
Das SÜDWIND-Institut begrüßt, dass die Bundesregierung dem Globalen UN-Migrationspakt zustimmen wird und fordert diese auf, insbesondere die Ziele des Migrationspaktes zeitnah umzusetzen, die auf das Ende der Arbeitsausbeutung von MigrantInnen abzielen.
Weiterlesen...
 
  Bayer bekennt sich zu Transparenz
Zusammenfassungen von mehr als 300 Sicherheitsstudien zu Glyphosat online gestellt
Am 7.12.2018 jährt sich die Transparenz-Initiative von Bayer zum ersten Mal. Ziel der Initiative ist es, das Vertrauen in die wissenschaftlichen Grundlagen von Pflanzenschutzmitteln zu verbessern. Die Transparenzplattform ist ein weiterer wichtiger Schritt auf dem Weg zu einem besseren Zugang zur Wissenschaft.
Weiterlesen...
 
  Haltung zeigen! Und gewinnen…
Gedanken zu gesellschaftlichen Werten und unternehmerischer Haltung
Was genau eigentlich macht Weihnachten und die Zeit zwischen den Jahren zu etwas so Besonderem? Und was hat das mit der Marke Telekom und Herbert Grönemeyer zu tun? Wenn das Jahr auf die Zielgerade einbiegt, beginnen die Tage der Gemeinsamkeit, des Innehaltens und der Besinnung.
Weiterlesen...
 
  Massives Problem mit Geldwäsche bei Immobilien
Politik, Wirtschaft und Behörden müssen endlich offensiv handeln
Im deutschen Immobilienmarkt dürften jährlich mehrere Milliarden Euro von Schwerkriminellen und Korrupten aus Deutschland und der ganzen Welt gewaschen werden. Nach Schätzungen werden 15 bis 30 Prozent aller kriminellen Vermögenswerte in Immobilien investiert.
Weiterlesen...
 
  70 Jahre Menschenrechte – ein Grund zu feiern?
Fairtrade-Organisation fordert verbindliche Gesetze zum Schutz von Kleinbauern
Vor siebzig Jahren stimmte die UN-Generalversammlung mit 48 Ja-Stimmen für die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte. Ein großer Erfolg, doch die positiven Folgen lassen in vielen Ländern auf sich warten.
Weiterlesen...
 
  Boxwise: Mehr Würde für Bedürftige
Boxwise ist eine App, die es Organisationen einfach macht, Sachspenden in einer fairen und würdevollen Art und Weise an Bedürftige auszugeben.
Die Macher, die gerade mit dem "European Youth Award" ausgezeichnet worden sind, entwickeln Boxwise weiter, um die App auch vielen anderen Hilfs-Organisationen anbieten zu können. Dazu bitten Sie um Unterstützung!
Weiterlesen...
 
  Raumfahrt-Technologie gegen Wassermangel
Italienische Forscher gewinnen BayWa Wettbewerb
Eine Forschergruppe des National Research Council, Italien, hat die erste BayWa Smart Farming Challenge innerhalb des Copernicus Masters Wettbewerbs gewonnen. Gemeinsam mit den Preisträgern in 15 weiteren Kategorien wurden die Wissenschaftler am 4. Dezember bei den „Space Oscars" ausgezeichnet.
Weiterlesen...
 
  Umweltfreundliches Verpacken zur Weihnachtszeit
Wiederverwenden statt verschwenden
Zu keinem Zeitpunkt im Jahr wird mehr verpackt, eingetütet und dekoriert als zur Weihnachtszeit. Nach Schätzung der Deutschen Umwelthilfe (DUH) steigt das Abfallvolumen zum Weihnachtsfest um bis zu 20 Prozent an, vor allem aufgrund von Geschenkverpackungen.
Weiterlesen...
 

Events - Save the Date

 
15
JAN
2019
  Neonyt
10179 Berlin
Global Hub for Fashion, Sustainability and Innovation
Weiterlesen...
 
19
JAN
2019
  "Wir haben es satt" - Großdemonstration
10117 Berlin
Der Agrarindustrie den Geldhahn abdrehen!
Weiterlesen...
 
21
JAN
2019
  Kraftstoffe der Zukunft
14055 Berlin
16. Internationaler Fachkongress für erneuerbare Mobilität
Weiterlesen...
 
26
JAN
2019
  Heldenmarkt Hamburg
22767 Hamburg
Die Messe für alle, die was besser machen wollen
Weiterlesen...
 
05
FEB
2019
  E-world energy & water
45131 Essen
International Energy Fair and Congress
Weiterlesen...
 
07
FEB
2019
  8. Kongress Energieautonome Kommunen 2019
79108 Freiburg im Breisgau
Der Fachkongress für die kommunale Energiewende
Weiterlesen...
 
08
FEB
2019
  Gebäude.Energie.Technik (GETEC)
79108 Freiburg
Planen – Bauen – Wohnen
Weiterlesen...
 
20
FEB
2019
  Gegen die Wegwerfmode
10245 Berlin
So entwickeln Sie Ihren nachhaltigen Kleidungsstil!
Weiterlesen...
 
27
FEB
2019
  World Sustainable Energy Days
A-4600 Wels
Interaktive Events stellen Networking & Erfahrungsaustausch in den Vordergrund
Weiterlesen...
 

  

forum Nachhaltig Wirtschaften - die Zeitschrift

 
Cover des aktuellen Hefts
Das aktuelle forum-Heft mit dem Schwerpunkt "Digital in die Zukunft" können Sie zum Preis von 7,50 EUR zzgl. 3,- EUR Porto & Versand (innerhalb von Deutschland) oder versandkostenfrei als PDF-Magazin direkt beim Verlag bestellen.
 
Oder fordern Sie gleich Ihr persönliches forum-Abo an.
 
Die internationale Ausgabe hat den Schwerpunkt "Business for Nature". Sie kann zum Preis von 7,50 € zzgl. Porto & Versand bestellt werden. Die E-Book-Version steht hier zum kostenlosen Download zur Verfügung!
 
Falls Ihnen unser Service gefällt, leiten Sie diesen Newsletter bitte mit einer kurzen Empfehlung an Bekannte und/oder Geschäftspartner weiter!
Wir senden diesen Newsletter an die folgende E-Mail-Adresse: DummyAdresse
Wenn Sie keinen Newsletter mehr von forum Nachhaltig Wirtschaften erhalten möchten, dann können Sie sich hier abmelden.

Impressum:
ALTOP Verlags- und Vertriebsgesellschaft für umweltfreundliche Produkte mbH | Gotzinger Str. 48 | 81371 München
Tel.: +49 (0)89 / 746611-41 | Fax: +49 (0)89 / 746611-60 | E-Mail: info@forum-csr.net
Geschäftsführer: Fritz Lietsch | Gerichtsort München | Handelsregister Nr. 749 25 | UID DE129284423


Service | Newsletter-Archiv, 12.12.2018

Cover des aktuellen Hefts

Time to eat the dog

forum Nachhaltig Wirtschaften 01/2019

  • Kein Müll!
  • Fridays for the Future
  • Nachhaltigkeit kleidet!
  • Die Insel der Träume
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
05
JUN
2019
SOLPACK 3.0
Internationale Konferenz für nachhaltige Verpackungen
20457 Hamburg


21
JUN
2019
ERDFEST 2019
Auf dem Weg zu einer neuen kulturellen Allmende
deutschlandweit


Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!


Philosoph aus Leidenschaft

Angedacht...
Verantwortung. Eine philosophische Betrachtung zur aktuellen politischen Situation




  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • Alfred Ritter GmbH & Co. KG
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Deutsche Telekom AG
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Bayer Aktiengesellschaft
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Global Nature Fund (GNF)


Bundesweiter Pflanz-Wettbewerb. 1. April bis 31. Juli 2019. Jederzeit anmelden: Alle Flächen, alle Menschen können mitmachen!