B.A.U.M.-Jahrbuch: Jetzt kostenlos reinlesen

NO PLANET B geht bei dm-drogerie markt an den Start!

Eine Naturkosmetikmarke, die Unkräuter, Altplastik und Aussortiertes aus der Lebensmittelindustrie in den Mittelpunkt rückt

Die Schönheitsindustrie schätzt meist, was exotisch oder rar ist. NO PLANET B will ein Gegenentwurf zur klassischen Schönheitsmarke sein. Die Mission des Start-ups ist es, Dinge zu feiern, die als nutz- oder wertlos gelten. 

© NO PLANET BUnsere moderne Konsumgesellschaft ist voller ungenutzter und unterschätzter Ressourcen. Das ist zumindest die Meinung von NO PLANET B. Die neue Marke in deutschen Drogeriemärkten hat sich das Ziel gesetzt, zu einem Perspektivenwechsel beizutragen, wie wir als Gesellschaft vorhandene Ressourcen wahrnehmen. Das komplett in Deutschland produzierte Sortiment besteht aus drei Duschgels, einer Bodymilk, einer Bodylotion und einer Allzweckcreme. NO PLANET B will Dinge feiern, die oft als nutzlos gelten: So werden in den Naturkosmetikprodukten Inhaltsstoffe wie Unkräuter, Wildblumen und sogar Beiprodukte aus der Lebensmittelindustrie eingesetzt. Beispiele hierfür sind die Mandarinenschalen oder die für den Verzehr zu kleinen Baby-Äpfel, die Teil der NO PLANET B Pflegeformeln sind. Alle NO PLANET B Produkte sind durch das NATRUE Siegel als Naturkosmetik zertifiziert und zudem vegan. Und auch beim Thema Verpackung versucht NO PLANET B den Markennamen mit Leben zu füllen. Altplastik bekommt in den NO PLANET B Flaschen, die zu 97% aus Recycling-Material bestehen, eine neue Chance. Außerdem sind alle NO PLANET B Flaschen zu 100% recyclebar. Durch die runde Flaschenform kann im Vergleich zu den oft für die maximale Regaloptik optimierten schlanken Flaschen ein signifikanter Prozentsatz an Plastik eingespart werden. Für die Flaschen setzt NO PLANET B Bio-Etiketten aus 80% erneuerbaren, pflanzenbasierten Rohstoffen und vegane Farben ein. Die Tube der Allzweckcreme besteht zu 50% aus Altplastik. Somit ist NO PLANET B eine der ersten Marken, die auch Recycling-Material in einer Tube einsetzt. 

NO PLANET B will Nachhaltigkeit so erschwinglich wie möglich machen. Die Duschgele und die Allzweckcreme kosten 2,95 EUR, die Bodymilk und Bodylotion 3,95 EUR. Damit ist NO PLANET B die erschwinglichste Naturkosmetikmarke im Massenmarkt (nach Eigenmarken des Handels). 5 EUR Cent von jedem verkauften NO PLANET B Produkt gehen an die Umwelt-Organisation Plastic BankTM, um Meeresplastik in Chancen für Menschen in Armut zu verwandeln. Plastic BankTM will Plastik zu wertvoll für die Tonne machen, indem sie Altplastik zu einer globalen Währung macht und damit Plastikmüll in Entwicklungsländern den Kampf ansagt. Aktuell fließt die Marke in die Regale von allen dm-Märkten in Deutschland ein. 

Hinter NO PLANET B steht das britisch, deutsche Ehepaar Jessie und Sebastian Wölke. Beide haben vorher für Firmen wie Weleda, Unilever, Tesco und dm-drogeriemarkt gearbeitet. Mit dem eigenen Markenprojekt möchten sie diese Erfahrung nutzen, um einen Nachhaltigkeitsimpuls in den Drogeriewarengruppen zu setzen. 
Außerdem sind die Produkte im dm-Onlineshop unter www.dm.de erhältlich. 

NO PLANET B Sortiment im Überblick
  • NO PLANET B Duschgel mit Bio-Minze & Babyapfel, 250ml, UVP 2,95 EUR 
  • NO PLANET B Duschgel mit Bio-Mädesüss & Mandarinenschale, 250ml, UVP 2,95 EUR 
  • NO PLANET B Duschgel mit Bio-Heublumen & Bio-Lavendel, 250ml, UVP 2,95 EUR 
  • NO PLANET Bodymilk Bio-Löwenzahn, Bio-Haferextrakt & Bio-Sonnenblumenöl, 250ml, UVP 3,95 EUR 
  • NO PLANET B Bodylotion Bio-Klatschmohn, Bio-Haferextrakt & Bio-Sonnenblumenöl, 250ml, UVP 3,95 EUR 
  • NO PLANET B Allzweckcreme Bio-Gänseblume, Bio-Haferextrakt & Bio-Sonnenblumenöl, 100ml, UVP 2,95 EUR
NO PLANET B auf einen Blick
  • Zertifizierte Naturkosmetik mit Bio-Inhaltsstoffen 
  • Wildblumen, Unkräuter und Aussortiertes aus der Lebensmittelindustrie sind Teil der Produktformeln 
  • Frei von Silikonen, Mineralölen, synthetischen Farbstoffen und chemischen Konservierungsstoffen 
  • pH-Hautneutral und dermatologisch getestet 
  • Plastikneutral 
  • Flasche aus 97% Altplastik; Tube aus mind. 50% Altplastik 
  • Vegan (zertifiziert von der Vegan Society) 
  • Alle Flaschen mit Bio-Etikett aus 80% erneuerbaren, pflanzenbasierten Rohstoffen und vegane Farben
  • Flasche und Etikett zu 100% recyclebar
  • Hergestellt in Deutschland
  • 5 EUR Cent von jedem Kauf gehen an Plastic BankTM
  • Exklusiv erhältlich in allen Filialen von dm-drogerie markt in Deutschland und unter www.dm.de
Kontakt:  NO PLANET B Limited | sebastian@noplanetbcompany.com | www.noplanetbmission.com 

Lifestyle | Mode & Kosmetik, 19.03.2019

Cover des aktuellen Hefts

Time to eat the dog

forum Nachhaltig Wirtschaften 01/2019

  • Kein Müll!
  • Fridays for the Future
  • Nachhaltigkeit kleidet!
  • Die Insel der Träume
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
21
JUN
2019
Her Abilities Award
Globaler Preis für Frauen mit Behinderungen
weltweit


21
JUN
2019
Reasons for Hope
Ein Abend mit Jane Goodall
80939 München


Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!


Philosoph aus Leidenschaft

Angedacht...
Jenseits von Optimismus und Pessimismus




  • Bayer Aktiengesellschaft
  • Deutsche Telekom AG
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Global Nature Fund (GNF)
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • Alfred Ritter GmbH & Co. KG
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene


Bundesweiter Pflanz-Wettbewerb. 1. April bis 31. Juli 2019. Jederzeit anmelden: Alle Flächen, alle Menschen können mitmachen!