B.A.U.M.-Jahrbuch: Jetzt kostenlos reinlesen

Schüler – Eltern - Wissenschaftler und jetzt auch die #Unternehmer

Nachhaltigkeits-News vom 27. März 2019

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

Veranstaltungen wie in Bozen, Zermatt oder Venedig zeigen den unbedingten Willen der Wirtschaft zum Handeln. Im Bild Fritz Lietsch mit Connie Hedegaard, ehemalige dänische Umweltministerin, EU-Klimabeauftragte und Vorsitzende der internationalen Umweltstiftung KR-Foundation. © ALTOP
die #FridaysForFuture ziehen weitere Kreise. Auch die Unternehmer solidarisieren sich jetzt mit der Protestbewegung und fordern mit #EntrepreneursForFuture mehr Klimaschutz und andere politische Rahmenbedingungen von den Verantwortlichen. Auch die Initiative Wirtschaft pro Klima solidarisiert sich mit der Protestbewegung und bereitet konkrete Aktionen für den Klimaschutz vor.

Unternehmer sollen politische Verantwortung übernehmen, das fordert unser Beitrag über Corporate Political Responsibility im aktuellen Heft.

Unternehmen wollen Verantwortung übernehmen. Dies zeigen Veranstaltungen wie das Venice Forum, der Zermatt Summit, das Zukunftsgespräch von Protect the Planet und das BEST ECONOMY forum in Bozen. Werden auch Sie mit Ihrem Unternehmen aktiv für konkreten Umwelt- und Klimaschutz.
 
Was sich in der Lebensmittelbranche tut, zeigen wir in der kommenden Ausgabe von forum Nachhaltig Wirtschaften. Präsentieren Sie hier auch Ihre Best Practice.
 
Mit herzlichen Grüßen 
  
  
 
 
 
Fritz Lietsch und das forum-Team
f.lietsch@forum-csr.net        
 


Aktuelle Meldungen


  Corporate Political Responsibility (CPR)
Warum nachhaltiges Wirtschaften politisch sein muss
Corporate Social Responsibility (CSR) ist zu eng gefasst. Die erforderliche Weiterentwicklung lautet Corporate Political Responsibility – kurz: CPR. Denn politische Nachhaltigkeit stärkt den Staat und ist ein Business Case für Unternehmen.
Weiterlesen...
 
  Ein klare Position beziehen
999 Zeichen von Bernhard Schwager, Head Sustainability Office der Robert Bosch GmbH
Zur Verantwortung von Unternehmen sollte auch das Thema gesellschaftlicher Zusammenhalt gehören. Ein intensiveres Engagement für den Erhalt rechtstaatlicher und demokratischer Strukturen zahlt sich für Unternehmen aus.
Weiterlesen...
 
  Nach-gedacht….
Es geht um Rechenschaft
Öko-Pionier Bernward Geier unterstützt die Weiterentwicklung der CSR zur "Corporate Political Responsibility" (CPR) und fordert, von der Responsibility zur Accountibility zu kommen.
Weiterlesen...
 
  Politisches Engagement ist wichtig…
999 Zeichen von Katharina Reuter, Geschäftsführerin UnternehmensGrün
Politik ist nicht nur was für die großen Player! Wir sprechen für die kleinen und mittelständischen Unternehmen, das Rückgrat unserer Wirtschaft. Für die brauchen wir praxistaugliche Konzepte!
Weiterlesen...
 
  #FridaysForFuture sind dringender Weckruf
Wirtschaft will endlich mehr Klimaschutz umsetzen
Unternehmerinnen und Unternehmern haben die Initiative „Entrepreneurs For Future" gestartet, um die weltweit streikenden Schüler_innen und Studierende zu unterstützen. Es sind Unternehmen, die heute schon Klimaschutz voranbringen. Zeichnen auch Sie die Stellungnahme!
Weiterlesen...
 
  Greta muss Schule machen!
AöL unterstützt mit Entrepreneurs For Future die Klimaziele
Öko-Hersteller und grüne Unternehmen unterstützen die weltweiten Schülerproteste für einen wirksamen Klimaschutz. Sie fordern eine Ernährungswende und den Ausbau des Ökolandbaus. Die Mitglieder der Assoziation ökologischer Lebensmittelwirtschaft (AöL) zeigen schon heute, wie Klimaschutz im Unternehmen funktioniert.
Weiterlesen...
 
  Earth Hour 2019
Licht aus für den Klimaschutz
Am 30. März 2019 werden Menschen weltweit wieder das Licht ausschalten. Sie setzen so ein Zeichen und fordern mehr Klimaschutz.
Weiterlesen...
 
  Personalisierung definiert Mode neu
On-Demand-Produktion und Individualisierung im Dienste der Nachhaltigkeit
Lectra versammelte im Rahmen der Einführung seines Angebots 'Fashion on Demand by Lectra' eine Gruppe von Modeexperten in Paris, um die verschiedenen Möglichkeiten der Personalisierung zu diskutieren.
Weiterlesen...
 
  Die Protestkultur verändert sich
Der Ansatz des „heiligen Widerstands" erobert die Welt - Aktivisten treffen sich im Allgäu
Die Zeiten der tiefen Gräben zwischen politischen Aktivisten und spirituellen Menschen scheinen vorbei zu sein. Überall in der Welt tauchen neue Formen des Protests auf, die sich „sacred activism" nennen. Sie orientieren sich nicht an einer bestimmten politischen Ideologie, sondern sehen sich als „heiliger Widerstand" im Dienst des Lebens selbst, das gefährdet ist und unter allen Umständen bewahrt werden muss.
Weiterlesen...
 
  Weniger Plastikmüll
Telekom verkleinert SIM-Karte
Wichtiger Beitrag zur Müllvermeidung: Die Telekom reduziert beim Verkauf ihrer SIM-Karten den Plastikanteil deutlich. Die SIM-Karte wird nicht mehr im üblichen Scheckkarten-Format verkauft. Stattdessen wird die SIM-Halterung um die Hälfte verkleinert. Damit sorgt das Unternehmen in diesem Jahr für 17,5 Tonnen weniger Plastikmüll in Deutschland.
Weiterlesen...
 
  20 Jahre Einsatz für nachhaltige Waldbewirtschaftung
PEFC Deutschland feiert Jubiläum
20 Jahre PEFC-Zertifizierung in Deutschland: Mehr als 2/3 des deutschen Waldes werden nachweislich nachhaltig bewirtschaftet, über 3.000 PEFC-Zertifikate an holzverarbeitende Betriebe wurden bereits vergeben und rund 40 Prozent aller Bundesbürger kennen das PEFC-Siegel.
Weiterlesen...
 
  John Carreyrou: BAD BLOOD: Die wahre Geschichte des größten Betrugs im Silicon Valley
forum Buch-Tipp
Zwischen Hybris und Absturz: Die Geschichte eines gigantischen Betrugs und seiner Enthüllung durch den zweimaligen Pulitzer-Preisträger John Carreyrou.
Weiterlesen...
 
  Ab sofort verfügbar: Der erste Rolltop-Rucksack von Feuerwear!
Eddie ist der einzige Rolltop-Rucksack aus gebrauchtem Feuerwehrschlauch mit original Einsatzspuren
Ab jetzt wird gerollt! Der neue Rucksack Eddie aus gebrauchtem Feuerwehrschlauch ist nicht nur stylisch, sondern auch vielfältig nutzbar. Durch das robuste, besondere Ausgangsmaterial und unterschiedlichste Aufdrucke sowie Gebrauchsspuren ist jeder Eddie ein beständiges Unikat im original Used-Look.
Weiterlesen...
 
  Global Food Summit 2019
„Wenn wir Lebensmittel neu denken, können wir die Welt verändern"
„Wir wollen der Zukunft der Lebensmittel eine Stimme geben. Wir brauchen nämlich eine ,Next Generation Lebensmittel‘, wenn wir 2050 neun Milliarden Menschen, die vorwiegend in Städten leben werden, nachhaltig ernähren wollen. Dabei geht es nicht nur mit Verzichts-Szenarien, sondern es erfordert auch Innovationen...". Der nächste Global Food Summit in Deutschland wird vom 24. - 26. März 2020 wieder in München stattfinden.
Weiterlesen...
 
  Standard for water reuse brings hope for water scarcity
World Water Day puts the spotlight on the importance of freshwater
By 2030, water scarcity will have displaced between 24 and 700 million people, according to UN Water, the United Nations coordinating body on water issues. World Water Day is focusing on Sustainable Development Goal (SDG) 6, which means ensuring access to water and sanitation for all by 2030.
Weiterlesen...
 
  Unternehmen müssen konkrete Pläne zum Schutz der Biodiversität vorlegen
Leitfaden zur Zertifizierung nach dem international anerkannten Ethical BioTrade-Standard veröffentlicht
Zu Maßnahmen des „Biodiversity Action Plan" gehören der Schutz natürlicher Ökosysteme, die Renaturierung natürlicher Strukturen, die Erhaltung eines guten Bodens und sauberen Wassers sowie die Förderung von Nutzorganismen auf landwirtschaftlichen Betrieben wie Bienen.
Weiterlesen...
 
  Klimakrise stoppen – Verkehrswende jetzt!
Bündnis fordert Einhaltung der Klimaziele im Verkehr
Verkehrsminister überrollt in Geländewagen die Erde – so stellt ein großes Klima-Bündnis seine Unzufriedenheit mit der Verkehrspolitik von Minister Andreas Scheuer (CSU) dar. Heute soll die von der Bundesregierung eingesetzte Kommission ein Maßnahmenpaket für Klimaschutz im Verkehr vorlegen. „Klimakrise stoppen – Verkehrswende jetzt!”, fordern die Demonstrierenden auf einem Banner.
Weiterlesen...
 
  Tempolimit von 130 km/h auf Autobahnen
Öffentliche Petition: Unterschriftensammlung ist gestartet!
Deutschland ist das einzige Land in der EU ohne Tempolimit auf Autobahnen. Angesichts des Klimawandels gehört die "Freie Fahrt für freie Bürger!" auf den Prüfstand. Es ist Zeit für ein Tempolimit auf Autobahnen. Das wird jetzt mit einer Öffentlichen Petition vom Bundestag gefordert. Das Ziel: 50.000 Unterschriften in 4 Wochen.
Weiterlesen...
 
  Zwei Drittel weniger Tagfalter
Intensiv-Landwirtschaft reduziert die Anzahl der Schmetterlingsarten
Verglichen mit Flächen in Naturschutzgebieten gibt es auf Wiesen mit angrenzender Intensivlandwirtschaft nicht einmal halb so viele Tagfalterarten. Die Zahl der Individuen sinkt sogar auf ein Drittel ab.
Weiterlesen...
 
  Upgrade für den Klimaschutz
Nachhaltiges Verfahren zur Umwandlung von Kohlendioxid entwickelt
Ein Forschungsteam der TU Darmstadt hat ein Verfahren zur Abscheidung von Kohlendioxid entwickelt, das überschüssigen Strom aus der Müllverbrennung nutzt.
Weiterlesen...
 

Last Minute

 
29
MÄR
2019
  SensAbility - The WHU Social Enterprise Conference
56179 Vallendar
Innovation – Driving Sustainable Consumption
Weiterlesen...
 
30
MÄR
2019
  Online-Symposium „Pioneers of Education"
Online
Impulse für eine neue BildungsWelt (22.-30.3.2019)
Weiterlesen...
 

Events - Save the Date

 
02
APR
2019
  XI. ZNU-Zukunftskonferenz
12435 Berlin
Zero emission, zero waste & Co. – Nachhaltigkeitsstrategien bei Handel und Herstellern
Weiterlesen...
 
08
APR
2019
  Future Mobility 2019
10829 Berlin
Der Kongress für Mobilitätsentscheider

Weiterlesen...
 
09
APR
2019
  BEST ECONOMY forum
IT-39100 Bozen
Der Auftakt zu einer neuen Wirtschaft mit Verantwortung
Weiterlesen...
 
02
MAI
2019
  Smarter Konsens – So wecken Sie die kollektive Intelligenz!
10245 Berlin
Einführung in Systemisches Konsensieren (SK)
Weiterlesen...
 
02
MAI
2019
  Zukunft im Fokus
82319 Starnberg
Die Nachhaltigkeitsklausur der Superlative
Weiterlesen...
 
03
JUN
2019
  FNG-Dialog 2019 – Veröffentlichung des Marktberichtes Nachhaltige Geldanlagen
10117 Berlin
Quo Vadis: Nachhaltige Geldanlagen und verantwortliches Investieren
Weiterlesen...
 
12
SEP
2019
  Zermatt Summit 2019
CH-3920 Zermatt
Humanizing Globalization
Weiterlesen...
 

  

forum Nachhaltig Wirtschaften - die Zeitschrift

 
Cover des aktuellen Hefts
Das aktuelle forum-Heft mit dem Schwerpunkt "Tierische Geschäfte - Haustiere" können Sie zum Preis von 7,50 EUR zzgl. 3,- EUR Porto & Versand (innerhalb von Deutschland) oder versandkostenfrei als PDF-Magazin direkt beim Verlag bestellen.
 
Oder fordern Sie gleich Ihr persönliches forum-Abo an.
 
Die internationale Ausgabe hat den Schwerpunkt "Business for Nature". Sie kann zum Preis von 7,50 € zzgl. Porto & Versand bestellt werden. Die E-Book-Version steht hier zum kostenlosen Download zur Verfügung!
 
Falls Ihnen unser Service gefällt, leiten Sie diesen Newsletter bitte mit einer kurzen Empfehlung an Bekannte und/oder Geschäftspartner weiter!
Wir senden diesen Newsletter an die folgende E-Mail-Adresse: DummyAdresse
Wenn Sie keinen Newsletter mehr von forum Nachhaltig Wirtschaften erhalten möchten, dann können Sie sich hier abmelden.

Impressum:
ALTOP Verlags- und Vertriebsgesellschaft für umweltfreundliche Produkte mbH | Gotzinger Str. 48 | 81371 München
Tel.: +49 (0)89 / 746611-41 | Fax: +49 (0)89 / 746611-60 | E-Mail: info@forum-csr.net
Geschäftsführer: Fritz Lietsch | Gerichtsort München | Handelsregister Nr. 749 25 | UID DE129284423


Service | Newsletter-Archiv, 27.03.2019

Cover des aktuellen Hefts

Time to eat the dog

forum Nachhaltig Wirtschaften 01/2019

  • Kein Müll!
  • Fridays for the Future
  • Nachhaltigkeit kleidet!
  • Die Insel der Träume
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
21
JUN
2019
ERDFEST 2019
Auf dem Weg zu einer neuen kulturellen Allmende
deutschlandweit


13
SEP
2019
WAVE Germany
World Advanced Vehicle Expedition
deutschlandweit


Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!


Philosoph aus Leidenschaft

Angedacht...
Wesen der Verbundenheit. Unsere Identität verdankt sich den Beziehungen, in denen wir stehen.




  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Alfred Ritter GmbH & Co. KG
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Bayer Aktiengesellschaft
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Deutsche Telekom AG
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • Global Nature Fund (GNF)


Bundesweiter Pflanz-Wettbewerb. 1. April bis 31. Juli 2019. Jederzeit anmelden: Alle Flächen, alle Menschen können mitmachen!