CR-Management für Praktiker. Weiterbildung für nachhaltiges Wirtschaften. Universität Bayreuth, 07.-11.10.2019

36 Grad und es wird immer heißer...

Nachhaltigkeits-News vom 25.Juni 2019

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

Steigende Temperaturen in Ballungszentren führen Menschen, Tiere und Pflanzen an ihre Belastungsgrenzen. © geralt pixabay
der Song passt perfekt zu dieser Woche. Gestern wurde Ernst Ulrich von Weizsäcker in Berlin gefeiert - wir gratulieren zum 80. Geburtstag - und in Stuttgart präsentierte unser Partner DGNB heiße Innovationen. Doch wirklich heiß wird es am Samstag beim Klimafestival am Windrad: Bauern treffen auf Volksbegehren. Bürger gehen in den Dialog mit Klimaexperten und ich darf moderieren.

Passend dazu widmet sich das 27. C.A.R.M.E.N.-Symposium (1./2. Juli in Straubing) dem Thema "Energie- & Ressourcenwende: Impulse aus dem ländlichen Raum". Und am 3. September lädt unser Partner B.A.U.M. e.V. zur Jahrestagung und Preisverleihung nach Hamburg ein unter dem Titel "New Work: Arbeit 4.0 gemeinsam nachhaltig gestalten". 
 
Herzliche Grüße

  
 
 
 
Fritz Lietsch und das forum-Team
f.lietsch@forum-csr.net        
 


Aktuelle Meldungen


  toom spart 900 Tonnen CO2
Nachhaltige Optimierung von Verpackungen
Bereits 2011 hat toom als erster Baumarkt in Deutschland Dispersionsfarben in Eimern aus Kunststoff-Recyklat eingeführt und damit eine Vorreiterrolle für die Umweltfreundlichkeit von Verpackungen übernommen. Die Eimer sparen gegenüber herkömmlichen Verpackungen rund 30 Prozent an CO2 Emissionen ein.
Weiterlesen...
 
  HRV - Der Spezialist für Nachhaltigkeit
Die HRV Hanseatische Recyclingprodukt-Vertriebsgesellschaft mbH bereitet Nebenstoffe aus der Stahlproduktion zu Schotter und Splitten auf
"Nachhaltigkeit spielt eine immer wichtigere Rolle im Produktionsprozess. Das Hamburger Stahlwerk, von dem wir die Schlacke beziehen, ist Pionier in Sachen Energieeffizienz und Nachhaltigkeit: Als einziger europäischer Produzent stellt das Stahlwerk Eisenschwamm, ein Grundstoff neben Schrott zur Rohstahlerzeugung, in einer Direktreduktionsanlage her."
Weiterlesen...
 
  Nachhaltige Monatshygiene erobert Deutschland
Eine Frau menstruiert bis zu 500 Mal in ihrem Leben und verbraucht dabei im Schnitt zwischen 10.000 und 17.000 Tampons und Binden.
Die Inhaltsstoffe von Tampons und Binden müssen nicht auf der Verpackung ausgewiesen werden. Dementsprechend tappen Frauen, was die Zusammensetzung ihrer Monatshygieneartikel betrifft, völlig im Dunkeln. "Frauen müssen endlich darüber Bescheid wissen, was in den Produkten, die sie an der empfindlichsten Stelle des Körpers tragen, steckt."
Weiterlesen...
 
  Gemeinsames Engagement zur Vermeidung von Plastikmüll
Der Spezialist für Bürobedarf Novus Dahle kooperiert mit der Umweltorganisation One Earth - One Ocean e. V. zur Vermeidung von Plastikmüll in den Meeren
Der Verkaufsstart der neuen Novus re+new Produktserie mit hochwertigen Heftern und Lochern, die aus bis zu 95 % wiederverwerteten Kunststoffen bestehen, wird von einer Spendenaktion begleitet, deren Erlös OEOO zu Gute kommt.
Weiterlesen...
 
  116.000 Tonnen CO2 und 1 Milliarde Kubikmeter Wasser in 2018 eingespart:
C&A verringert CO2 Ausstoß und Wasserverbrauch durch Verwendung nachhaltigerer Materialien
"Die Hälfte der in unseren Kollektionen verwendeten Rohmaterialien stammt aus nachhaltigerem Anbau oder nachhaltigerer Produktion. So tragen wir auf sehr praktische Art dazu bei, die Umwelt zu entlasten, die Lebensverhältnisse von Kleinbauern zu verbessern und Verbrauchern nachhaltige Kaufentscheidungen zu erleichtern".
Weiterlesen...
 
  Vorteil Erde:
NOVENTI OPEN auf dem Weg zum klimaneutralsten Tennisturnier der Welt
„Unsere Mission ist es, die NOVENTI OPEN zum klimaneutralsten Tennisturnier der Welt zu machen. In all unseren Entscheidungen berücksichtigen wir ökonomische, ökologische und soziale Gesichtspunkte – und sind als einer der wenigen Branchenvertreter im Gesundheitsmarkt bereits als klimaneutrales Unternehmen zertifiziert."
Weiterlesen...
 
  Nachhaltigkeits-Start-Up VERSO gewinnt PRIMEPULSE als Investor für weiteres Wachstum
"Die Beteiligung der PRIMEPULSE zahlt optimal auf unsere Mission ein, Unternehmen nachhaltiger und zukunftssicher zu machen".
Mit Hilfe der cloudbasierten Software können Nachhaltigkeitsdaten, wie komplexe Lieferketten, Kennzahlen oder eine Wesentlichkeitsanalyse unternehmensweit abgebildet werden. So können Unternehmen ihre Strategie in Sachen Nachhaltigkeit digital definieren, diese jederzeit auf ihren Fortschritt prüfen und ausgewählte Daten in kürzester Zeit für die Kommunikation an verschiedene Stakeholder bereitstellen.
Weiterlesen...
 
  Größte E-Mobil-Rallye der Welt nach 1.600 km erfolgreich zu Ende gegangen
Erstmals in der 8-jährigen Geschichte gewinnt ein Motorrad
Die diesjährige WAVE Switzerland (World Advanced Vehicle Expedition) ist nach einer 8-tägigen Fahrt rund um die Schweiz in der Stadt Zug erfolgreich zu Ende gegangen. Rund 64 E-Fahrzeuge, darunter auch 8 E-Bikes und 8 E-Motorräder waren zur größten E-Mobil-Rallye der Welt gestartet.
Weiterlesen...
 
  Nachhaltige Energie für alle
Mit mehr internationaler Zusammenarbeit
Die G20-Staaten sind für etwa 80 Prozent der aktuellen CO2-Emissionen verantwortlich. Es liegt damit auf der Hand, dass sie eine besondere Verantwortung haben, die Treibhausgasemissionen zu reduzieren und den Umstieg auf Erneuerbare Energien zu fördern. Die Staats- und Regierungschefs der G20 Länder sollten sich beim Gipfel vom 28. bis 29. Juni in Osaka dieser Verantwortung stellen.
Weiterlesen...
 
  Große Unternehmen zahlen weniger Steuern
Veröffentlichung des DossierPlus „European financial KPI and cost benchmark"
Die Analysen zeigen auf, dass große Unternehmen tendenziell weniger Steuern auf ihren Gewinn zahlen als kleinere Unternehmen. Große Steuerberatungsabteilungen und eine flexible (oft internationale) Unternehmensstruktur helfen ihnen, die effektiven Steuerzahlungen zu senken, was bei kleineren Unternehmen weniger üblich ist.
Weiterlesen...
 
  Unterstützung von Landwirten weltweit bei der Bekämpfung von Schädlingen
Bayer und AlphaBio Control unterzeichnen Vertriebsvereinbarung über innovatives biologisches Schädlingsbekämpfungsmittel
Flipper ist eine bioinsektizid-akarizide Formulierung, dessen Wirkstoffvollständig aus dem Abfallprodukt von nativem Olivenöl gewonnen wird. Es bekämpft Schädlinge durch Kontakt, indem es die Zellfunktionalität und die Nahrungsaufnahmeaktivität stört. Flipper enthält natürlich vorkommende, langkettige Carbonsäuren, die Teil der normalen täglichen Ernährung von Säugetieren, Vögeln und Wirbellosen sind.
Weiterlesen...
 
  40 Jahre Schutzmaßnahmen für wandernde Wildtiere weltweit
Erhaltung von Zugtieren und ihren Lebensräumen auf der ganzen Welt
Die Konvention ist der einzige UN-Vertrag, der sich mit der Erhaltung von Zugtieren und ihren Lebensräumen auf der ganzen Welt befasst, einschließlich Vögeln, Walen, Delfinen, Haien, Elefanten, Antilopen und Gorillas.
Weiterlesen...
 
  Volontäre und Gönner gesucht!
future.camp® sucht Unterstützung für das erste großflächige Zero Waste Programm in Brasilien
Península Lixo Zero heißt auf Deutsch: Abfallfreie Halbinsel. Das Programm wurde von future.camp® gemeinsam mit Bürgern, Unternehmerinnen und Organisationen entwickelt, die sich auf der Halbinsel Maraú in Bahia bereits mit dem Thema Abfall beschäftigen.
Weiterlesen...
 
  Nachhaltigkeit ist Voraussetzung für Superbrands
Dr. Eckart von Hirschhausen als „Superbrand Germany 2018/2019" ausgezeichnet
Der Moderator, Sachbuchautor und wohl Deutschlands bekanntester Arzt, wurde als „Superbrands Germany Persönlichkeit 2018/2019" ausgezeichnet. Der beliebte und sympathische Entertainer verbindet medizinische Inhalte mit Humor und nachhaltigen Botschaften.
Weiterlesen...
 
  Tempolimit jetzt!
Verbände-Bündnis fordert Entscheidung für Klimaschutz und Verkehrssicherheit
Vor dem Autogipfel mit Bundeskanzlerin Angela Merkel und den Vorstandschefs der deutschen Autokonzerne unterstreicht ein breites Verbände-Bündnis die Forderung, noch in diesem Jahr ein generelles Tempolimit einzuführen.
Weiterlesen...
 
  Wendepunkt in Sachen Klimaschutz?
Die Stiftung myclimate präsentiert im Jahresbericht starkes Wachstum im Bereich der freiwilligen CO2-Kompensation
Das Ertragswachstum im Vergleich zu 2017 belief sich auf 40 Prozent. Zum ersten Mal in der 17-jährigen Stiftungsgeschichte wurden mehr als eine Millionen Tonnen CO2-Emissionen mit myclimate in einem Jahr kompensiert. Beeindruckend ist auch der Anstieg an Kompensationen von Privatkundenseite.
Weiterlesen...
 
  Sind Algorithmen objektiv? Eine Illusion.
Melinda Lohmann, Spezialistin für Informationsrecht, im Interview
"Meine größte Hoffnung bei künstlicher Intelligenz ist, dass sie uns dabei hilft, die drängenden Probleme der Menschheit zu lösen. Ich denke an den Gesundheitsbereich oder an den Bereich Straßenverkehr, wo jährlich 1,3 Millionen Menschen in Folge von Verkehrsunfällen sterben."
Weiterlesen...
 
  Genug herausgeredet: Höhenangst vor dem UN-Gipfel überwinden!
118 Organisationen unterzeichnen Zivilgesellschaftliche Erklärung zur deutschen Nachhaltigkeitspolitik
Die Bundesregierung weiß seit vielen Jahren was zu tun ist. Sie setzt es aber einfach nicht um. Wir brauchen einen Neustart deutscher Nachhaltigkeitspolitik - es ist genug geredet, es ist jetzt endlich Zeit zu handeln!
Weiterlesen...
 
  Internationale Auszeichnung für DGNB Vorstand Christine Lemaitre
Der Eco Innovator Award des Global Green Economic Forum wurde am 30. Mai verliehen
„Wir müssen aufhören, uns in puncto Nachhaltigkeit immer nur Dinge vorzunehmen, sondern sie einfach machen. Nur so können wir wirklich etwas erreichen. Hierfür setze ich mich gemeinsam mit der DGNB und zahlreichen Mitstreitern seit vielen Jahren ein".
Weiterlesen...
 
  Bahnbrechendes Abkommen für Nationalparks im chilenischen Patagonien
Fonds für die „Route of Parks: Protecting Patagonia Forever"
Die Route of Parks ist ein ca. 2.700 Kilometer langes Netzwerk von 17 Nationalparks und über 60 patagonischen Gemeinden zwischen Puerto Montt und Kap Horn. „Dies ist eine strategische Allianz mit einer hohen moralischen Bedeutung für den Schutz unserer Parks und für deren Erweiterung, nicht nur aus Respekt vor der Natur, sondern auch vor unseren Kindern, unseren Enkeln und zukünftigen Generationen".
Weiterlesen...
 
  Hot in the City
Ursachen, Konsequenzen und innovative Lösungsansätze für steigende Temperaturen in Ballungszentren
Dieser Sommer hat es gezeigt: Steigende Temperaturen in Ballungszentren führen Menschen, Tiere und Pflanzen an ihre Belastungsgrenzen. Wir zeigen Ursachen, Konsequenzen und vor allem innovative Lösungsansätze.
Weiterlesen...
 

Last Minute

 
29
JUN
2019
  EBERMUC-Festival
85567 Bruck
Klimaschutz hat viele Gesichter
Weiterlesen...
 
30
JUN
2019
  OutDoor by ISPO
81823 München
Aufbruch in eine neue Outdoor-Ära
Weiterlesen...
 
01
JUL
2019
  27. C.A.R.M.E.N.-Symposium
94315 Straubing
Energie- & Ressourcenwende: Impulse aus dem ländlichen Raum
Weiterlesen...
 

Events - Save the Date

 
02
JUL
2019
  Neonyt
10179 Berlin
Global Hub for Fashion, Sustainability & Innovation?
Weiterlesen...
 
11
JUL
2019
  NaturVision Filmfestival
71638 Ludwigsburg
Inspiration für einen nachhaltigen Lebensstil
Weiterlesen...
 
30
AUG
2019
  2. ÖKO FAIR
A-6020 Innsbruck
Die Tiroler Nachhaltigkeitsmesse
Weiterlesen...
 
03
SEP
2019
  B.A.U.M.-Jahrestagung und Preisverleihung 2019
20457 Hamburg
New Work: Arbeit 4.0 gemeinsam nachhaltig gestalten
Weiterlesen...
 
03
OKT
2019
  Kongress Wirtschaft und Spiritualität
79199 Kirchzarten
Unternehmerischer Erfolg und Mitmenschlichkeit
Weiterlesen...
 
07
OKT
2019
  Wandel durch Weiterbildung
95447 Bayreuth
Praxisorientierter Zertifikatslehrgang „CR-Management für Praktiker" (Deadline 09.09.2019)

Weiterlesen...
 

  

forum Nachhaltig Wirtschaften - die Zeitschrift

 
Cover des aktuellen Hefts
Das aktuelle forum-Heft mit dem Schwerpunkt "Afrika - Kontinent der Entscheidung" können Sie zum Preis von 7,50 EUR zzgl. 3,- EUR Porto & Versand (innerhalb von Deutschland) oder versandkostenfrei als PDF-Magazin direkt beim Verlag bestellen.
 
Oder fordern Sie gleich Ihr persönliches forum-Abo an.
 
Die internationale Ausgabe hat den Schwerpunkt "Business for Nature". Sie kann zum Preis von 7,50 € zzgl. Porto & Versand bestellt werden. Die E-Book-Version steht hier zum kostenlosen Download zur Verfügung!
 
Falls Ihnen unser Service gefällt, leiten Sie diesen Newsletter bitte mit einer kurzen Empfehlung an Bekannte und/oder Geschäftspartner weiter!
Wir senden diesen Newsletter an die folgende E-Mail-Adresse: DummyAdresse
Wenn Sie keinen Newsletter mehr von forum Nachhaltig Wirtschaften erhalten möchten, dann können Sie sich hier abmelden.

Impressum:
ALTOP Verlags- und Vertriebsgesellschaft für umweltfreundliche Produkte mbH | Gotzinger Str. 48 | 81371 München
Tel.: +49 (0)89 / 746611-41 | Fax: +49 (0)89 / 746611-60 | E-Mail: info@forum-csr.net
Geschäftsführer: Fritz Lietsch | Gerichtsort München | Handelsregister Nr. 749 25 | UID DE129284423


Service | Newsletter-Archiv, 26.06.2019

Cover des aktuellen Hefts

Afrika – Kontinent der Entscheidung

forum Nachhaltig Wirtschaften 02/2019

  • Small is beautiful: Tiny Houses
  • Das Plastik-Problem anpacken
  • E-Mobilität
  • Wirtschaftsverbrechen
  • Solarguerilla
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
12
SEP
2019
Zermatt Summit 2019
Humanizing Globalization
CH-3920 Zermatt


21
NOV
2019
12. Deutscher Nachhaltigkeitstag
Nachhaltigkeit 2019: Anders denken. Neu verknüpfen. Kraftvoll umsetzen.
40474 Düsseldorf


Alle Veranstaltungen...
12 Vorteile eines strukturierten Nachhaltigkeitsmanagements für Unternehmen. Kostenloses Whitepaper!

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!


Starke Frauen

Missing Chapter Foundation
Eines von vielen Projekten, für die sich Prinzessin Laurentien der Niederlanden stark macht.




  • Bayer Aktiengesellschaft
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Alfred Ritter GmbH & Co. KG
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • Deutsche Telekom AG
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig


Bundesweiter Pflanz-Wettbewerb. 1. April bis 31. Juli 2019. Jederzeit anmelden: Alle Flächen, alle Menschen können mitmachen!