CR-Management für Praktiker. Weiterbildung für nachhaltiges Wirtschaften. Universität Bayreuth, 07.-11.10.2019

Florian Josef Hoffmann: GlobalÖkonomie

Die Erde ist unser Kapital

Florian Josef Hoffmann, Rechtsanwalt, Unternehmer, Lobbyist und Autor, sagt: "Die Erde ist unser Kapital. Wir dürfen dieses Kapital nicht verzehren, sondern müssen es schützen. Das heisst, wir dürfen nur von den Erträgen leben. Wertvolles muss teuer sein, sonst wird es verschwendet." In seinem Buch GlobalÖkonomie bietet der Autor querdenkerische Ansätze und zeigt einen Paradigmenwechsel auf.

"Unsere Erde ist wertvoll - unsere Ressourcen, die Bodenschätze, das Meer, die Atmosphäre." Weder die Industrie, schreibt Hoffmann in seinem Buch, noch die Verbraucher seien die eigentlichen Klimaschädlinge, allein die Staaten seien für die Umweltverschmutzung und die Klimakatastrophe verantwortlich, denn 72 Prozent der Förderung fossiler Rohstoffe weltweit erfolge durch staatliche Gesellschaften, wie in Kuwait, Iran und Mexiko. Und auch die restlichen 28 Prozent sind staatlich konzessioniert. Die einzelnen Staaten werden nur unzureichend kontrolliert - Umweltzerstörung ohne Kontrolle, so erlebe man es derzeit im Golf von Mexiko.

Um diesen Zustand zu ändern, schreibt Florian Josef Hoffmann, bedürfe es einer neuen Weltordnung, in Form einer Neuen Charta der Vereinten Nationen. In einer "tour de raison" wird im Buch eine komplexe Vorstellung entwickelt, wie "Wohlstand für Alle" realisiert und wie gleichzeitig wirtschafts- und industriefreundliche Haltung beendet und damit die Gefährdung von unser aller Überleben verhindert werden kann. Nicht nur Global Governance sei gefragt, so der Autor, sondern Global Government.

Florian Josef Hoffmann hat sein Buch GlobalÖkonomie bereits 2007 für seine Kinder und sein privates Umfeld geschrieben.Durch die Aktualität des Themas nach der Ölkatastrophe im Golf von Mexiko fühlte sich Hoffmann herausgefordert, das Buch zu veröffentlichen und der Allgemeinheit zur Verfügung zu stellen. "Nun, wo durch verschiedene Krisen alles instabil geworden ist, werden die Leute auf mich und meine Botschaft aufmerksam", sagt der Autor.

GlobalÖkonomie ist kein Werk mit wissenschaftlchem Anspruch, sondern ein Essay, eine Form der Betrachtung eines politisch denkenden und handelnden Menschen. Das Buch zeigt auf, wie unsere Zukunft funktionieren kann, widerspruchsfrei, sozialverträglich und marktwirtschaftlich. "Wir haben technische Mittel in die Hand bekommen, die in der Lage sind, die Welt aufzufressen. Wir müssen diese Technologie nun nutzen, um das Überleben sichern", so der Autor.




Der Autor

Florian Josef Hoffmann beschäftigt sich seit 35 Jahren als Privatgelehrter mit den Fragen des Weltmarkts, der Nachhaltigkeit und der sozialen Marktwirtschaft. Er hat 2008 das European Trust Institut gegründet, war Präsident der Industrie- und Handelskammer Ost-Thüringen. Heute ist Florian Josef Hoffmann als Lobbyist unter anderem für Verbände der Ernährungsindustrie und der Milchbauern in Berlin und Brüssel tätig.

Florian Josef Hoffmann
Am Flugfeld 37
D-40489 Düsseldorf
Tel.: +49-211-2003331
florian@green-capitalism.org
www.global-oekonomie.de


GlobalÖkonomie
Die Erde ist unser Kapital

von Florian Josef Hoffmann

200 Seiten, 13,60 EUR
ISBN: 978-3-8334-9719-31
Quelle: Florian Josef Hoffmann
Gesellschaft | Politik, 30.06.2010

Cover des aktuellen Hefts

Afrika – Kontinent der Entscheidung

forum Nachhaltig Wirtschaften 02/2019

  • Small is beautiful: Tiny Houses
  • Das Plastik-Problem anpacken
  • E-Mobilität
  • Wirtschaftsverbrechen
  • Solarguerilla
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
12
SEP
2019
Zermatt Summit 2019
Humanizing Globalization
CH-3920 Zermatt


21
NOV
2019
12. Deutscher Nachhaltigkeitstag
Nachhaltigkeit 2019: Anders denken. Neu verknüpfen. Kraftvoll umsetzen.
40474 Düsseldorf


Alle Veranstaltungen...
12 Vorteile eines strukturierten Nachhaltigkeitsmanagements für Unternehmen. Kostenloses Whitepaper!

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!


Philosoph aus Leidenschaft

Der pervertierte Willen zur Macht
Wer die neue Rechte bekämpfen will, muss ihre innere Logik verstehen




  • Bayer Aktiengesellschaft
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Alfred Ritter GmbH & Co. KG
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Global Nature Fund (GNF)
  • PEFC Deutschland e. V.
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • Deutsche Telekom AG
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence


Bundesweiter Pflanz-Wettbewerb. 1. April bis 31. Juli 2019. Jederzeit anmelden: Alle Flächen, alle Menschen können mitmachen!