CR-Management für Praktiker. Weiterbildung für nachhaltiges Wirtschaften. Universität Bayreuth, 07.-11.10.2019

999 Zeichen für die Zukunft...

Medien und ihre Verantwortung

Medien haben - wie alle Unternehmen - eine hohe Verantwortung fürs Kerngeschäft: Information, Hintergrund und Analyse des gesellschaftlichen Geschehens.

Heike Leitschuh ist Autorin, Moderatorin und Beraterin für Nachhaltigkeit in Frankfurt.

Das Wie entscheidet: emotionalisierende Zuspitzung, Skandalisierung, Personifizierung sind für viele Medien die drei Zutaten eines Rezeptes, mit dem sie sich im hart umkämpften Markt behaupten wollen.

Ergebnis: Immer häufiger werden sie von unabhängig-kritischen Beobachtern zu Treibern der Ereignisse. Das ist gut, solange sie echte Skandale aufdecken. Das ist fatal, wenn sich Entscheider in Unternehmen, Politik und Gesellschaft bei vorgehaltenen Mikros zu voreiligen Schlüssen gedrängt fühlen.

Nachhaltigkeit braucht Entscheider, die nicht nur darauf achten, ob sie in der Zeitung ein prickelndes Zitat landen, die unbeirrt ihren Weg gehen, auch wenn sich der Erfolg nicht sofort einstellt. Nachhaltigkeit braucht Medien, die das begreifen (wollen) und differenzieren können, zwischen denen, die nicht wollen und denen, die (noch) nicht können wie sie wollen.
 
 
 
von Heike Leitschuh



Lesen Sie diesen und weitere interessante Beiträge in "forum Nachhaltig Wirtschaften", Ausgabe 3/2010: "Die Verantwortung der Medien"

mit dem Special "Fair Trade und ethischer Konsum".

Das Magazin umfasst 132 Seiten und ist zum Preis von 7,50 ? erhältlich, zzgl. 3,00 ? Porto & Versand (innerhalb Deutschlands).

Onlinebestellung
forum-Abonnement

Quelle: Heike Leitschuh
Wirtschaft | Marketing & Kommunikation, 02.08.2010

Cover des aktuellen Hefts

Afrika – Kontinent der Entscheidung

forum Nachhaltig Wirtschaften 02/2019

  • Small is beautiful: Tiny Houses
  • Das Plastik-Problem anpacken
  • E-Mobilität
  • Wirtschaftsverbrechen
  • Solarguerilla
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
12
SEP
2019
Zermatt Summit 2019
Humanizing Globalization
CH-3920 Zermatt


21
NOV
2019
12. Deutscher Nachhaltigkeitstag
Nachhaltigkeit 2019: Anders denken. Neu verknüpfen. Kraftvoll umsetzen.
40474 Düsseldorf


Alle Veranstaltungen...
12 Vorteile eines strukturierten Nachhaltigkeitsmanagements für Unternehmen. Kostenloses Whitepaper!

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!


Philosoph aus Leidenschaft

Die Sprache der Symbole
Was der Brand von Notre Dame uns über unser Menschsein lehrt




  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Alfred Ritter GmbH & Co. KG
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Bayer Aktiengesellschaft
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Deutsche Telekom AG


Bundesweiter Pflanz-Wettbewerb. 1. April bis 31. Juli 2019. Jederzeit anmelden: Alle Flächen, alle Menschen können mitmachen!