B.A.U.M.-Jahrbuch: Jetzt kostenlos reinlesen

Initiativen mit Modellcharakter

Zehn Projekte für den Aspirin Sozialpreis 2011 nominiert

Soziale Arbeit ist eine tragende Säule im deutschen Gesundheitswesen, die Unterstützung benötigt - das unterstreichen 152 Bewerbungen aus ganz Deutschland für den "Aspirin Sozialpreis 2011". Zehn dieser Initiativen sind für die Endausscheidung nominiert. Die Gewinner werden am 12. Mai 2011 in Berlin bekannt gegeben. Der von der "Bayer Cares Foundation" verliehene Preis zeichnet gemeinnützige Sozialprojekte im Gesundheitsbereich mit Modellcharakter aus. Er ist mit insgesamt 35.000 Euro Preisgeld dotiert.

Vielseitige soziale Initiativen zur Gesundheitsversorgung

Als Erfinder-Unternehmen setzt Bayer auch im Rahmen seiner sozialen Förderprogramme auf neue Wege. Mit dem "Aspirin Sozialpreis" verfolgt der Konzern über die unternehmenseigene "Bayer Cares Foundation" daher insbesondere das Ziel, Innovationen im sozialmedizinischen Bereich zu unterstützen. Ein Beispiel dafür ist das nominierte Projekt "Dem Piepsen auf der Spur" vom Deutschen Zentrum für Musiktherapieforschung. Die musiktherapeutische Behandlung für Menschen mit Tinnitus (Ohrgeräuschen) gilt derzeit als die einzige Behandlungsform, die darauf abzielt, die Symptome aufzulösen und nicht einfach zu tolerieren oder zu "überhören".

Ebenfalls in der Endausscheidung ist der "Club U40 Pfalz": Das Projekt der Deutschen Parkinson Vereinigung richtet sich speziell an junge Menschen mit Parkinson, obwohl die Erkrankung immer noch als Alterskrankheit angesehen wird. Einen neuen Ansatz verfolgt auch das "MediMobil", bei dem die Tafel Solingen mit dem Solinger Ärztenetzwerk kooperiert und so das bewährte Angebot der Tafel mit medizinischer Versorgung verbindet.

Zweistufiges Auswahlverfahren

Die Auswahl der besten Projekte erfolgte in einem zweistufigen Verfahren. Auf Basis von acht Bewertungskriterien (Projektinhalt, Innovationsgrad, Zielgruppenansprache, Zielsetzung, Zielerreichung, Projektmanagement, Qualitätssicherung, Finanzplanung) traf zunächst der Sozialexperte Dieter Brübach, Vorsitzender des Deutschen Spendenparlaments, eine Vorauswahl. Daraus nominierte der Stiftungsrat der Bayer Cares Foundation neun Kandidaten. Das zehnte Projekt wählte das Publikum in einer Online-Abstimmung auf http://www.aspirin-sozialpreis.de. Dabei setzte sich das "Muslimische SeelsorgeTelefon" (MuTeS) auf Platz eins durch. Das Projekt berät Muslime und Nicht-Muslime in zumeist krankheitsbedingten Krisen und überwindet mit seinem deutschlandweit einzigartigen, mehrsprachigen Angebot eine Barriere.

"Die Vielfalt der Hilfsangebote sowie deren kreative und professionelle Umsetzung sind beeindruckend", resümiert Dieter Brübach. "Das große und häufig ehrenamtlich getragene Engagement zeigt, dass Menschen in unserer Gesellschaft auch bei Krankheit sowie in Notlagen nicht allein gelassen werden." Die "Bayer Cares Foundation" verleiht den "Aspirin Sozialpreis" zum zweiten Mal. Anfang September startet die Ausschreibung für den "Aspirin Sozialpreis 2012".

Die zehn Nominierten

Bielefelder Bürgerstiftung (Bielefeld): Allergie und Schule - was juckt mich das? http://www.bielefelder-buergerstiftung.de
Bundesverband "Das frühgeborene Kind" e.V. (Frankfurt am Main): Frühgeborenen-Informations-Zentrum, http://www.fruehgeborene.de
Deutsche Parkinson Vereinigung e.V. Club U40 Pfalz (Schneckenhausen): "Zu jung für Parkinson" - DVD zur Information und Aufklärung, http://www.parkinson-club-u40-pfalz.de
Deutsches Zentrum für Musiktherapieforschung DZM e.V. (Heidelberg): Dem Piepsen auf der Spur, http://www.dzm-heidelberg.de
Diakonisches Werk Berlin Stadtmitte e.V. (Berlin): Vergiss mich nicht - Patenschaften für Kinder von Suchtkranken, http://www.diakonie-stadtmitte.de
Islamic Relief - Humanitäre Organisation in Deutschland e.V. (Berlin): Muslimisches SeelsorgeTelefon, (Sieger der Publikumsabstimmung im Internet), http://www.mutes.de
Paulinchen - Initiative für brandverletzte Kinder e.V. (Norderstedt), http://www.paulinchen.de
Tafel Solingen e.V. - Medizinische Hilfe (Solingen): MediMobil, http://www.solinger-tafel.de und http://www.solimed-ug.de
VIA Verbund für Integrative Angebote Berlin gGmbH (Berlin): Konfetti im Kopf - Demenz berührt mit vielen Gesichtern, http://www.konfetti-im-kopf.de
Vita e.V. Assistenzhunde (Hümmerich): Vita e.V. Assistenzhunde, http://www.vita-assistenzhunde.de

Bayer Cares Foundation

Die "Bayer Cares Foundation" ist neben der "Bayer Science & Education Foundation" - der Stiftung zur Förderung von Wissenschaft und Bildung - die zweite Unternehmensstiftung der Bayer AG. Die 2007 ins Leben gerufene Sozial-Stiftung legt den Fokus auf die Förderung gesellschaftlicher Eigeninitiative. Neben der jährlichen Vergabe des "Aspirin Sozialpreises" unterstützt sie soziale Projekte, in denen sich Mitarbeiter und Bürger im Umfeld der Bayer-Standorte ehrenamtlich engagieren. Darüber hinaus fördert die Stiftung langfristige Wiederaufbauprojekte für Menschen, die durch Naturkatastrophen in Not geraten sind.

Weitere Informationen unter http://www.aspirin-sozialpreis.de und http://www.bayer-stiftungen.de.
Quelle: Bayer Aktiengesellschaft

Gesellschaft | Social Business, 10.03.2011

Cover des aktuellen Hefts

Time to eat the dog

forum Nachhaltig Wirtschaften 01/2019

  • Kein Müll!
  • Fridays for the Future
  • Nachhaltigkeit kleidet!
  • Die Insel der Träume
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
05
JUN
2019
SOLPACK 3.0
Internationale Konferenz für nachhaltige Verpackungen
20457 Hamburg


21
JUN
2019
ERDFEST 2019
Auf dem Weg zu einer neuen kulturellen Allmende
deutschlandweit


Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!


Philosoph aus Leidenschaft

Angedacht ...
RECHT... zur aktuellen Weltsituation.




  • Bayer Aktiengesellschaft
  • Deutsche Telekom AG
  • Alfred Ritter GmbH & Co. KG
  • Global Nature Fund (GNF)
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • PEFC Deutschland e. V.
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene


Bundesweiter Pflanz-Wettbewerb. 1. April bis 31. Juli 2019. Jederzeit anmelden: Alle Flächen, alle Menschen können mitmachen!