B.A.U.M.-Jahrbuch: Jetzt kostenlos reinlesen!

999 Zeichen für die Zukunft von Ressourcen

Von Uwe Kleinert, Leiter Unternehmensverantwortung und Nachhaltigkeit Coca-Cola Deutschland

Wasser ist die Grundlage allen Lebens. Deshalb ist Wasser eine unserer wichtigsten Ressourcen, die unseres besonderen Schutzes bedarf. Da Wasser der wichtigste Inhaltsstoff für die weltweit über 3.000 verschiedenen Getränke der The Coca-Cola Company ist, stellt der Umgang mit Wasser einen der sieben zentralen Bereiche unserer Nachhaltigkeitsstrategie dar. Coca-Cola möchte zukünftig in der eigenen Produktion wasserneutral produzieren. Dies erreichen wir, indem wir den Wasserverbrauch durch Prozessoptimierungen und Mehrfachnutzung immer weiter senken. Gebrauchtes Prozesswasser wird gereinigt in den natürlichen Wasserkreislauf zurück gegeben, so dass es den natürlichen Lebensbedingungen entspricht. Schließlich unterstützt die The Coca-Cola Company mit 23,75 Millionen Dollar internationale Projekte des WWF in sieben großen Süßwasserreservoirs und hat selbst weltweit 250 kommunale Projekte zur Trinkwassergewinnung in Regionen mit besonderen Wasserproblemen initiiert.

Uwe Kleinert, Leiter Unternehmensverantwortung und Nachhaltigkeit Coca-Cola Deutschland
Quelle: B.A.U.M.-Jahrbuch
Umwelt | Ressourcen, 12.04.2011

Cover des aktuellen Hefts

Time to eat the dog

forum Nachhaltig Wirtschaften 01/2019

  • Kein Müll!
  • Fridays for the Future
  • Nachhaltigkeit kleidet!
  • Die Insel der Träume
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
24
MAI
2019
Globaler Klimastreik zur Europawahl
Mach die Europawahl zur Klimawahl!
europaweit


21
JUN
2019
ERDFEST 2019
Auf dem Weg zu einer neuen kulturellen Allmende
deutschlandweit


13
SEP
2019
WAVE Germany
World Advanced Vehicle Expedition
deutschlandweit


Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!


Philosoph aus Leidenschaft

Angedacht ...
RECHT... zur aktuellen Weltsituation.




  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Alfred Ritter GmbH & Co. KG
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Bayer Aktiengesellschaft
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • Deutsche Telekom AG
  • PEFC Deutschland e. V.


Bundesweiter Pflanz-Wettbewerb. 1. April bis 31. Juli 2019. Jederzeit anmelden: Alle Flächen, alle Menschen können mitmachen!