B.A.U.M.-Jahrbuch: Jetzt kostenlos reinlesen

Tag des Baumes am 25. April

Investieren in Wald- und Klimaschutz - aber richtig!

Am "Tag des Baumes" (25. April) werden in Deutschland und an vielen weiteren Orten der Welt neue Bäume gepflanzt. Wie wirklich gute Waldprojekte aussehen sollten, die wirksam zum Klimaschutz beitragen und dabei gleichzeitig den Schutz der biologischen Vielfalt und die Wahrung der Interessen der lokalen Bevölkerung sicherstellen, zeigt die neue, kostenlos im Internet erhältliche Publikation "Investieren in Waldklimaprojekte - Leitlinien für Unternehmen und private Investoren" der Tropenwaldstiftung OroVerde und des Global Nature Fund.

Die Elsbeere ist Baum des Jahres 2011. Bäume und Wälder haben einen enormen Wert für Biodiversität, Menschen vor Ort und Klimaschutz. Wie am besten investiert werden sollte, zeigen die neuen Publikationen von OroVerde und Global Nature Fund.
Foto: © Thomas Kellner
Eine stetig wachsende Zahl von Unternehmen investiert in Waldklimaprojekte - die Leitlinien richten sich also an einen expandierenden Bereich. Die Broschüre liefert einen Überblick über die verschiedenen Typen von Waldklimaprojekten, stellt den Kohlenstoffmarkt und die im deutschsprachigen Raum gängigen Standards vor und bewertet diese Standards anhand von Kriterien. Bei ihrer Entwicklung wurde auf die Expertise verschiedener Akteure aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Zivilgesellschaft zurückgegriffen.

Hilfe, um Qualitätsstandards zu erkennen
"Um den Klimawandel wirksam zu bekämpfen, müssen zu allererst Maßnahmen vor der eigenen Haustür ergriffen werden. Eigene Emissionen vermeiden, vermindern, kompensieren - so sollte die Reihenfolge aussehen!", sagt Stefan Mielke, Projektleiter Klimaschutz beim Global Nature Fund. "Zur Kompensation von Emissionen, die (noch!) nicht einzusparen sind, ist unter anderem eine Investition in Waldklimaprojekte möglich. Dabei ist jedoch entscheidend, dass hohe Qualitätsstandards beachtet werden. Hierzu bieten wir mit unseren Publikationen umfassende Informationen an.", so Dr. Volkhard Wille, Vorstand der Tropenwaldstiftung OroVerde.

Als Hintergrund wurde außerdem ein konkretes Projektbeispiel aus Paraguay untersucht. Daraus entstand die zweite Publikation "Chancen und Herausforderungen von Wald- und Klimaschutzprojekten - Ein Pionierprojekt in Paraguay", als konkretes Beispiel dafür, wie die Empfehlungen der Leitlinien umgesetzt werden können.


Tropenabholzung = 17 Prozent aller Treibhausgasemissionen
Wälder sind nicht nur Lebensraum für unzählige Tier- und Pflanzenarten und Lebensgrundlage für Millionen von Menschen, sie entziehen der Atmosphäre das Treibhausgas CO2 und haben somit eine wichtige Funktion für das globale Klimasystem. Trotz dieser vielfältigen Funktionen werden Wälder, insbesondere in den Tropen, im großen Stil abgeholzt. Das macht bis zu 17 Prozent der weltweiten Treibhausgasemissionen aus.

Beide Publikationen sind Teil des Projekts "Klima- und Waldschutz für den privaten Sektor", das OroVerde und der Global Nature Fund gemeinsam durchführen. Sie können auf den Webseiten der beiden Organisationen kostenlos heruntergeladen werden (http://www.globalnature.org/waldklima; www.oroverde.de/projekte-national/wald-und-klima.html). Das Projekt wird vom Umweltbundesamt (UBA) und dem Bundesumweltministerium (BMU) gefördert.




Lesen Sie mehr zum Thema Wald, Bäume, Biodiversität im Magazin "forum Nachhaltig Wirtschaften" 2/2011 mit dem Schwerpunkt Ressourcen und dem Special Ernährung & Landwirtschaft.

Das Magazin umfasst 148 Seiten und ist zum Preis von 7,50 ? zzgl. 3,00 ? Porto & Versand (innerhalb Deutschlands) direkt hier zu bestellen.
Oder unterstützen Sie uns durch ein forum-Abonnement

Quelle: Stefan Mielke - Projektleiter Klimaschutz GNF
Umwelt | Klima, 21.04.2011

Cover des aktuellen Hefts

Time to eat the dog

forum Nachhaltig Wirtschaften 01/2019

  • Kein Müll!
  • Fridays for the Future
  • Nachhaltigkeit kleidet!
  • Die Insel der Träume
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
05
JUN
2019
SOLPACK 3.0
Internationale Konferenz für nachhaltige Verpackungen
20457 Hamburg


21
JUN
2019
ERDFEST 2019
Auf dem Weg zu einer neuen kulturellen Allmende
deutschlandweit


Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!


Philosoph aus Leidenschaft

Der pervertierte Willen zur Macht
Wer die neue Rechte bekämpfen will, muss ihre innere Logik verstehen




  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • Alfred Ritter GmbH & Co. KG
  • Bayer Aktiengesellschaft
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Global Nature Fund (GNF)
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • PEFC Deutschland e. V.
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Deutsche Telekom AG


Bundesweiter Pflanz-Wettbewerb. 1. April bis 31. Juli 2019. Jederzeit anmelden: Alle Flächen, alle Menschen können mitmachen!