B.A.U.M.-Jahrbuch: Jetzt kostenlos reinlesen!

999 Zeichen ... für die Zukunft von Ressourcen

Prof. Dr. Jochen R. Pampel, Head of Sustainability Services, KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

"Der verantwortungsbewusste und effiziente Umgang mit natürlichen Ressourcen stellt eine große Herausforderung dar und ist inzwischen zu einem wesentlichen Element der Unternehmenspolitik nachhaltig ausgerichteter Unternehmen geworden.
Prof. Dr. Jochen R. Pampel

Die nachhaltige Nutzung von Ressourcen schützt die Umwelt und sichert damit die Lebenschancen für kommende Generationen. Sie hat zudem auch einen ökonomischen Effekt, indem sie sich positiv auf die Kosten und ggf. auch die Erlöse des Unternehmens auswirkt. Zur internen Steuerung und zur Befriedigung der Informationsbedürfnisse der Stakeholder sollten Nachhaltigkeitsindikatoren fester Bestandteil der internen und externen Nachhaltigkeitsberichterstattung sein. Indikatoren wie beispielsweise der Anteil von Recyclingmaterialien am gesamten Materialeinsatz, der direkte bzw. indirekte Energieverbrauch aufgeschlüsselt nach Primärenergiequellen sowie der Wasserverbrauch geben Auskunft darüber, wie intensiv Energie und Rohstoffe vom Unternehmen genutzt werden."
Quelle: B.A.U.M.-Jahrbuch
Umwelt | Ressourcen, 16.09.2011

Cover des aktuellen Hefts

Time to eat the dog

forum Nachhaltig Wirtschaften 01/2019

  • Kein Müll!
  • Fridays for the Future
  • Nachhaltigkeit kleidet!
  • Die Insel der Träume
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
19
MAI
2019
Ein Europa für Alle: Deine Stimme gegen Nationalismus!
Großdemos in den Städten Europas
europaweit


13
SEP
2019
WAVE Germany
World Advanced Vehicle Expedition
deutschlandweit


Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!


Philosoph aus Leidenschaft

Der pervertierte Willen zur Macht
Wer die neue Rechte bekämpfen will, muss ihre innere Logik verstehen




  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Deutsche Telekom AG
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Bayer Aktiengesellschaft
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • Alfred Ritter GmbH & Co. KG
  • Global Nature Fund (GNF)
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen


Bundesweiter Pflanz-Wettbewerb. 1. April bis 31. Juli 2019. Jederzeit anmelden: Alle Flächen, alle Menschen können mitmachen!