B.A.U.M.-Jahrbuch: Jetzt kostenlos reinlesen

999 Zeichen ... für die Zukunft von Ressourcen

Prof. Dr. Jochen R. Pampel, Head of Sustainability Services, KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

"Der verantwortungsbewusste und effiziente Umgang mit natürlichen Ressourcen stellt eine große Herausforderung dar und ist inzwischen zu einem wesentlichen Element der Unternehmenspolitik nachhaltig ausgerichteter Unternehmen geworden.
Prof. Dr. Jochen R. Pampel

Die nachhaltige Nutzung von Ressourcen schützt die Umwelt und sichert damit die Lebenschancen für kommende Generationen. Sie hat zudem auch einen ökonomischen Effekt, indem sie sich positiv auf die Kosten und ggf. auch die Erlöse des Unternehmens auswirkt. Zur internen Steuerung und zur Befriedigung der Informationsbedürfnisse der Stakeholder sollten Nachhaltigkeitsindikatoren fester Bestandteil der internen und externen Nachhaltigkeitsberichterstattung sein. Indikatoren wie beispielsweise der Anteil von Recyclingmaterialien am gesamten Materialeinsatz, der direkte bzw. indirekte Energieverbrauch aufgeschlüsselt nach Primärenergiequellen sowie der Wasserverbrauch geben Auskunft darüber, wie intensiv Energie und Rohstoffe vom Unternehmen genutzt werden."
Quelle: B.A.U.M.-Jahrbuch
Umwelt | Ressourcen, 16.09.2011

Cover des aktuellen Hefts

Afrika – Kontinent der Entscheidung

forum Nachhaltig Wirtschaften 02/2019

  • Small is beautiful: Tiny Houses
  • Das Plastik-Problem anpacken
  • E-Mobilität
  • Wirtschaftsverbrechen
  • Solarguerilla
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
12
SEP
2019
Zermatt Summit 2019
Humanizing Globalization
CH-3920 Zermatt


21
NOV
2019
12. Deutscher Nachhaltigkeitstag
Nachhaltigkeit 2019: Anders denken. Neu verknüpfen. Kraftvoll umsetzen.
40474 Düsseldorf


Alle Veranstaltungen...
12 Vorteile eines strukturierten Nachhaltigkeitsmanagements für Unternehmen. Kostenloses Whitepaper!

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!


Philosoph aus Leidenschaft

Angedacht...
Kunstgriff der Natur. Warum wir unsere Endlichkeit bejahen sollen




  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Deutsche Telekom AG
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • Alfred Ritter GmbH & Co. KG
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Bayer Aktiengesellschaft
  • Global Nature Fund (GNF)


Bundesweiter Pflanz-Wettbewerb. 1. April bis 31. Juli 2019. Jederzeit anmelden: Alle Flächen, alle Menschen können mitmachen!