B.A.U.M.-Jahrbuch: Jetzt kostenlos reinlesen

Gute Nachrichten von Love Green

Wie modern zu alt, dreckig zu sauber und Mist zu Licht wird

Die guten Nachrichten von Love Green heute mal von der innovativen Seite: Seien es LED-Lampen, die einen auf "oldschool" im Glühbirnenlook machen; Sprayer, die putzen statt zu verdrecken oder verantwortungsbewusste Hundehalter, die mit den Häufchen ihrer Vierbeiner eine Straßenlaterne erstrahlen lassen.
Lasse Sie sich inspirieren!!

Haben Sie auch unserer schönen Glühbirne nachgetrauert? Das müssen Sie jetzt nicht mehr!
Foto: © maureen lunn auf Flickr
Die Rückkehr der Glühbirne
Auch wenn die neuen Energiesparlampen viel effizienter sind, an die schöne Formgebung der alten, durchsichtigen Glühlampen kommen sie einfach nicht heran. Panasonic hat nun eine LED-Lampe vorgestellt, die aussieht wie eine klassische Glühlampe - durchsichtig und birnenförmig. Nur im Inneren steckt dezent verbaut modernste LED-Technik. Derzeit ist die Panasonic LDAHV4L27CG nur mit 4,4 Watt verfügbar, was einer Lichtleistung von 20 Watt entspricht. Der empfohlene Verkaufspreis liegt bei 34,90 Euro. Dafür soll die Lampe dann aber auch 40.000 Stunden halten.


Umweltbewusstes Sprayen kann so einfach sein!
Foto: © mrsmullerauh auf Flickr
Reverse Graffiti
Schon mal auf einem angelaufenen Fenster mit den Fingern ein Bild gemalt? Nach dem gleichen Prinzip verschönern Reverse-Graffiti-Künstler verschmutzte Mauern und machen aus Dreck Kunst. So wandeln "Sprayer" in San Francisco, Sao Paolo oder New York mit Hochdruck-Reinigern, Metallbürsten oder einfach nur Tüchern urbane Betonwüsten in lebendige Landschaften um.


Und es werde Licht! Auch Ihr Hund kann seinen Teil dazu beitragen.
Foto: © onkel_wart auf Flickr
Der Hund bringt die Erleuchtung
Sich auch schon mal über Hundehaufen auf Gehwegen und in Grünanlagen geärgert? In den USA wird aus Hundekot Energie. Und zwar in einem Park in Cambridge. Denn in einer tonnenförmigen Anlage wird aus den Exkrementen Methan gewonnen. Dieses Gas bringt dann eine angeschlossene Straßenlaterne zum Leuchten. Damit jeder die Energiequelle kennt, steht an den Laternen: This Lamp is Powered by your Dog. Entwickelt wurde das Park Spark Project! vom amerikanischen Künstler Matthew Mazzotta. Unterstützt wurde er bei seinem Vorhaben vom Massachusetts Institute of Technology.
Quelle: Love Green, UnitedSenses GmbH
Lifestyle | LOHAS & Ethischer Konsum, 18.11.2011

Cover des aktuellen Hefts

Afrika – Kontinent der Entscheidung

forum Nachhaltig Wirtschaften 02/2019

  • Small is beautiful: Tiny Houses
  • Das Plastik-Problem anpacken
  • E-Mobilität
  • Wirtschaftsverbrechen
  • Solarguerilla
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
30
AUG
2019
2. ÖKO FAIR
Die Tiroler Nachhaltigkeitsmesse
A-6020 Innsbruck


12
SEP
2019
Zermatt Summit 2019
Humanizing Globalization
CH-3920 Zermatt


20
SEP
2019
Globaler Klimastreik
Alle fürs Klima!
weltweit


Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!


Philosoph aus Leidenschaft

Der pervertierte Willen zur Macht
Wer die neue Rechte bekämpfen will, muss ihre innere Logik verstehen




  • Global Nature Fund (GNF)
  • PEFC Deutschland e. V.
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Bayer Aktiengesellschaft
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Alfred Ritter GmbH & Co. KG
  • Deutsche Telekom AG