Driving Impact

Wertschöpfung in der Welt von morgen

In einer immer komplexeren und dynamischeren Welt wird der Blick in die Zukunft zunehmend schwierig. Die fortschreitende Globalisierung sowie die weltumspannende Vernetzung von einzelnen Unternehmen, Industrien und ganzen geografischen Räumen tun ihr übriges dazu. Unternehmen agieren nicht mehr in einer geschlossenen Struktur, sondern in einem sich immer weiter öffnenden, globalen Wertschöpfungsnetzwerk, das zu Recht als Paradigma der modernen Ökonomie bezeichnet wird.

Zukunftsforscher wissen um diesen Tatbestand. Folge dieser Entwicklung: Keine der großen Fragen zur wirtschaftlichen Zukunft kann ohne Berücksichtigung und Beitrag von Wertschöpfungsketten (Supply Chains) beantwortet werden. Denn sie befähigen, effektive Strategien zu entwickeln und nachhaltige, wertstiftende Veränderungen - Impact - zu initiieren.

In diesem Buch geben die Supply-Chain-Experten und KPMG Partner Sven T. Marlinghaus und Christian A. Rast gemeinsam mit den Zukunftsforschern von TrendONE einen Einblick in die aktuellen, unsere Wirtschaft prägenden Megatrends. Die Autoren erläutern anhand von Handlungsempfehlungen, wie Unternehmen und öffentliche Organisationen ihre Wertschöpfungsketten an diese Trends anpassen könnten.

Mit Beiträgen und Interviews von von Theo Waigel, Helmut Haussmann, Claus Hipp, Rolf Tophoven u. a.

"Driving Impact" gleich hier bestellen!
Quelle: Jordan & Partner, Daniela Ferreira Álvares
Gesellschaft | Politik, 10.10.2013

Cover des aktuellen Hefts

Frauen bewegen die Welt

forum Nachhaltig Wirtschaften 04/2018

  • Kampf fürs Wasser
  • Schenken macht Freude
  • Slow Fashion
  • Sikkim - Blaupause für die Zukunft?
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
05
FEB
2019
E-world energy & water
International Energy Fair and Congress
45131 Essen


27
FEB
2019
World Sustainable Energy Days
Interaktive Events stellen Networking & Erfahrungsaustausch in den Vordergrund
A-4600 Wels


Alle Veranstaltungen...

Philosoph aus Leidenschaft

Der pervertierte Willen zur Macht
Wer die neue Rechte bekämpfen will, muss ihre innere Logik verstehen




  • Deutsche Telekom AG
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Nespresso Deutschland GmbH
  • Bayer Aktiengesellschaft
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • Alfred Ritter GmbH & Co. KG
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • PEFC Deutschland e. V.
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig