B.A.U.M.-Jahrbuch: Jetzt kostenlos reinlesen!

Die Welt verändert sich – Führung auch

Berufsbegleitendes Programm „Young Leaders for Sustainability“ unterstützt Changemaker und vermittelt Führungskompetenz für Nachhaltigkeit

Im Oktober geht das Young Leaders for Sustainability (YLS) Programm 2015/16 in die sechste Runde! Auch in diesem Jahrgang nehmen wieder spannende Changemaker aus Unternehmen, NGOs und dem öffentlichen Sektor an einem der etabliertesten berufsbegleitenden Programme im deutsch-sprachigen Raum teil.
 
Die Anmeldung für den Young Leaders for Sustainability (YLS) Jahrgang 2015/16 ist bis zum 15. September möglich – bis zu 20 Plätze werden an Young Professionals zwischen 24 und 34 Jahren vergeben. Für große Unternehmen gilt zudem ab sofort ein Teilnahmerabatt von 25%! Statt 8200 € zahlen große Unternehmen mit 500+ Mitarbeitern nur 6150 € für das Programm. Preise für KMUs, Öffentlichen Sektor, NGOs und Selbstzahler finden Sie hier.
 
Passend zum Start des 6. Jahrganges von YLS gibt das Collective Leadership Institute die Studie "Empowering Young Professionals - How we can tap into the potential of a passionate generation" heraus.
 
Die Studie aus der Collective Leadership Studies Reihe widmet sich den Führungsperspektiven und Potenzialen der Young Professionals. Dabei betont sie einmal mehr, dass gerade junge Führungskräfte, wie die TeilnehmerInnen des Young Leaders for Sustainability Programmes, nicht nur veränderte Führungsparadigmen vertreten, sondern auch eine wichtige Rolle in der nachhaltigen Entwicklung spielen möchten. Sie wollen mit innovativen Ideen und kollektivem Schaffen aktiv den Wandel mitgestalten.
 
Lesen Sie dazu auch den forum-Artikel "Generation Y ohne Führungsanspruch?". Für den Beitrag wurden mehrere YLS-Alumni interviewt und so dargestellt, wie Young Professionals von heute den Führungsbegriff neu definieren.
 
Zur persönlichen Beratung über einer Teilnahme am Young Leaders for Sustainability Programm schicken Sie einfach eine E-Mail an Andrew Aitken (Programmleitung) andrew.aitken@collectiveleadership.com oder rufen an unter Tel: +49 (0) 331 5816 596-17.
 
Über das Programm "Young Leaders for Sustainability" (YLS)
YLS richtet sich an Young Professionals zwischen 24 und 34 Jahren, die sich in ihren Unternehmen, ihrer NGO oder in der öffentlichen Verwaltung für verantwortungsvolles Führen und Wirtschaften einsetzen.
 
YLS vermittelt wertvolle Kompetenzen für Dialog und Veränderungsmanagement und ist kreative Ideenschmiede in Einem. Auch dieses Jahr kommen Menschen aus unterschiedlichen Organisationen und Unternehmen zusammen, um gemeinsam eine DER Kernkompetenzen der Zukunft zu erwerben: Führungskompetenz für Nachhaltigkeit.
 
YLS zielt auf persönliche und berufliche Höherqualifizierung und stärkt Führungskompetenz für Nachhaltigkeit. In interdisziplinären Kleingruppen werden Herausforderungen aus dem beruflichen Kontext bearbeitet, wofür ein konkretes Praxisvorhaben umgesetzt wird. Thematische Inputs und Methodentraining, u.a. mit dem Collective Leadership Kompass, wechseln sich dabei ab mit Peer-Coaching und Reflexion. Zudem wird der TeilnehmerIn von einem Netzwerk aus persönlichen Mentor/innen, Beiratsmitgliedern, Partnerorganisationen und Alumni bei dem Entwicklungsprozess begleitet.
 
Bisher gab es u.a. Teilnehmer von Ashoka Deutschland, Ernst & Young, Oracle, PHINEO, Citizens for Europe e.V., World Wide Fund for Nature (WWF), social impact, Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ). So ergeben sich interessante und wichtige Austauschprozesse.
 
Auf der Website erfahren Sie mehr über die Teilnahmebedingungen, das Programm und die Anmeldung. Hier finden Sie einen Blog-Artikel, der unterschiedliche Finanzierungsmöglichkeiten für dieTeilnahme am YLS Programm aufzeigt. Die Anmeldung ist bis zum 15. September 2015 möglich.

Wirtschaft | Führung & Personal, 21.07.2015

Cover des aktuellen Hefts

Afrika – Kontinent der Entscheidung

forum Nachhaltig Wirtschaften 02/2019

  • Small is beautiful: Tiny Houses
  • Das Plastik-Problem anpacken
  • E-Mobilität
  • Wirtschaftsverbrechen
  • Solarguerilla
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
30
AUG
2019
2. ÖKO FAIR
Die Tiroler Nachhaltigkeitsmesse
A-6020 Innsbruck


12
SEP
2019
Zermatt Summit 2019
Humanizing Globalization
CH-3920 Zermatt


20
SEP
2019
Globaler Klimastreik
Alle fürs Klima!
weltweit


Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!


Philosoph aus Leidenschaft

Angedacht...
Von Männern und Frauen. Ein Zwischenruf zur Weinstein Affäre




  • Bayer Aktiengesellschaft
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Deutsche Telekom AG
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Alfred Ritter GmbH & Co. KG