#VerantwortungJetzt! - Die Krise als Chance für den Wandel

Die BIO TAGUNGSHOTELS: garantiert nachhaltig!

Green Meetings auf höchstem grünen und mit niedrigstem Co2-Niveau bieten die BIO TAGUNGSHOTELS am deutschen Tagungsmarkt.

Der durchschnittliche CO2-Anteil pro Gast/Nacht beträgt in einem BIO HOTEL durchschnittlich 14,51 kg. Damit liegen die BIO HOTELS deutlich unter den Emissionen konventioneller Häuser, die laut einer Studie des Hotel- und Gaststättenverbandes DEHOGA bei 27,5 kg liegen. Unternehmen, die nachhaltiger wirtschaften wollen, können auf verschiedenen Handlungsebenen ansetzen.
 
Hotel Sturm © BIO HOTELS ServiceteamEinen großen Hebel hat u.a. das Veranstaltungsmanagement. Denn gerade hier werden durch Reisewege, Übernachtungen und Catering erhebliche CO2-Emissionen verursacht. 

Green Meeting hat deshalb in der deutschen Tagungsbranche Einzug gehalten und ist ein Trend, der zunehmend an Bedeutung gewinnt. Vorreiter in der Ausrichtung umweltfreundlicher Firmen-Events sind die auf Tagungen spezialisierten BIO HOTELS, die auf Grundlage der strengen Richtlinien des Dachverbandes Die BIO HOTELS e.V. schon seit jeher ressourcenschonend und energieeffizient arbeiten. 
 
Unabhängig kontrolliert und bestätigt wird das durch das Umweltsiegel ehc (eco hotels certified). Die Ergebnisse im Rahmen der ehc-Zertifizierung der BIO HOTELS zeigten zuletzt einen durchschnittlichen CO2-Anteil von derzeit unter 15 kg pro Gast/Nacht. Damit gehören die Tagungshäuser der BIO HOTELS zu den nachhaltigsten Anbietern auf dem Markt - und bieten daneben den Rundumservice von professionellen Tagungshotels. Die derzeit 16 BIO HOTELS, die auf Tagungen spezialisiert sind, können über einen zentralen Tagungsservice angefragt und gebucht werden.

Individueller Full Service mit zentralem Tagungsbüro
Frühstück im Bio-Hotel Miramar © BIO HOTELS ServiceteamDie BIO HOTELS mit Tagungskompetenz eignen sich besonders gut für Führungskräfte-Seminare, Team-Trainings und Klausurtagungen im kleineren Rahmen. Aber auch Veranstaltungen mit mehr als 100 Personen sind in einigen Hotels möglich.
 
Alle Häuser bieten neben einer umweltgerechten Veranstaltungsausrichtung den Rundumservice, den man von einem professionellen Tagungshotel erwarten kann: Ein helles, freundliches Lernumfeld, modernste Tagungstechnik, eine kompetente Veranstaltungsbetreuung und eine firmenfreundliche Angebots- und Abrechnungsabwicklung.
 
Trotz dieser einheitlichen Qualitätsstandards kommt die individuelle Betreuung nicht zu kurz. Im Gegenteil: "Statt vorgefertigter Seminarprogramme erhalten die Veranstalter von unseren Tagungshotels immer "maßgeschneiderte Services und Dienstleistungen", betont Claudia Schaffhausen. 
 
Gut Gremmelin, Seminar. © BIO HOTELS ServiceteamBereits beim Rahmenprogramm bieten sich viele Möglichkeiten, die Veranstaltung individuell zu gestalten und einen Ausgleich zur Kopfarbeit zu schaffen. Je nach Haus werden unterschiedliche und teils außergewöhnliche Bewegungs- und Entspannungsaktivitäten sowie seminarbegleitende Teamtrainings angeboten.

Ansprechpartnerin für den Tagungs-Service der BIO TAGUNGSHOTELS:
Tagungsexpertin Claudia Schaffhausen, erreichbar unter tagung@biohotels.info oder telefonisch unter 0049 172-8850106 bzw. 0049 4103 8030549. 

Alle Häuser mit Tagungsangebot mit detaillierten Informationen sind auch auf der Website der BIO HOTELS zu finden.   

Wirtschaft | Green Events, 12.06.2014

Cover des aktuellen Hefts

Dabeisein ist alles!

forum 01/2020 ist erschienen!

  • Reduce, resuse, recycle
  • Greenwashing-Alarm
  • Saubere Energie für Afrika
  • Generationen-gerechtigkeit
  • Action, bitte!
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
15
JUN
2020
Deutscher Nachhaltigkeitspreis Design
Transformation gestalten
deutschlandweit


16
JUL
2020
NaturVision Filmfestival 2020
Umdenken für eine enkeltaugliche Zukunft
online


Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!


Philosoph aus Leidenschaft

Angedacht...
Kunstgriff der Natur. Warum wir unsere Endlichkeit bejahen sollen




  • PEFC Deutschland e. V.
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • TourCert gGmbH
  • Alfred Ritter GmbH & Co. KG
  • Global Nature Fund (GNF)
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig