B.A.U.M.-Jahrbuch: Jetzt kostenlos reinlesen!

Kreditangebote der besonderen Art

Ein Kredit muss nicht zwingend von einer Bank kommen. Auch Privatpersonen können diesen zur Verfügung stellen.

Einen Kredit kann man heutzutage eigentlich an jeder Ecke aufnehmen. Ob dies nun ganz klassisch bei der Bank vor Ort, im Internet oder in Form eines Konsumkredites erfolgt, ist dabei im Prinzip völlig egal. Denn gute Angebote lassen sich überall finden.

Diese Angebote werden jedoch nur solange unterbreitet, wie der Kreditnehmer eine gute Bonität – sprich ein ordentliches Einkommen und eine saubere Schufa – vorweisen kann. Klemmt es hingegen an der einen oder anderen Stelle, sind die lukrativen Kreditangebote auf einmal nicht mehr vorhanden und die Suche nach einem passenden Geldgeber wird zur Suche nach der berühmten Nadel im Heuhaufen.

Es muss nicht immer die Bank sein
Viele Verbraucher verzweifeln dann schnell, weil sie sich auf einen Kredit versteift haben und der Wunsch oder das Vorhaben, welches mit der Kreditaufnahme verbunden wurde,  nun scheinbar in weite Ferne rückt. Denn wenn die Bank sagt, dass kein Kredit möglich ist, wer soll diesem dann zu verträglichen Konditionen zustimmen?

Durch unser klassisches Denken fallen uns in solch einer Situation oftmals die einfachsten Dinge nicht ein. Beispielsweise, dass ein Kredit nicht zwingend von einer Bank kommen muss. Er kann auch von Privatpersonen zur Verfügung gestellt werden.

Faire Kredite von privat sind heutzutage keine Seltenheit mehr. Wurden diese Kreditangebote bis vor wenigen Jahren als absolut überteuert und unseriös abgestempelt, sieht dies nun völlig anders aus. Denn der schmierige Finanzhai, der gerne einmal hinter solchen Angeboten gesehen wird, ist schon lange ausgestorben. Heute stammen diese Kredite von seriösen Anbietern, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, Geldgeber und Geldnehmer auf einer guten Grundlagen zusammenzuführen.


Lifestyle | Geld & Investment, 21.04.2016

Cover des aktuellen Hefts

Time to eat the dog

forum Nachhaltig Wirtschaften 01/2019

  • Kein Müll!
  • Fridays for the Future
  • Nachhaltigkeit kleidet!
  • Die Insel der Träume
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
05
JUN
2019
SOLPACK 3.0
Internationale Konferenz für nachhaltige Verpackungen
20457 Hamburg


21
JUN
2019
ERDFEST 2019
Auf dem Weg zu einer neuen kulturellen Allmende
deutschlandweit


Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!


Philosoph aus Leidenschaft

Angedacht...
Jenseits von Optimismus und Pessimismus




  • Global Nature Fund (GNF)
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Alfred Ritter GmbH & Co. KG
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • Bayer Aktiengesellschaft
  • Deutsche Telekom AG
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • PEFC Deutschland e. V.
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene


Bundesweiter Pflanz-Wettbewerb. 1. April bis 31. Juli 2019. Jederzeit anmelden: Alle Flächen, alle Menschen können mitmachen!