B.A.U.M.-Jahrbuch: Jetzt kostenlos reinlesen

Umweltfestival von B.A.U.M. über Bellevue bis zum Schutz der Ozeane

Nachhaltigkeits-News vom 08. Juni 2016

Sehr geehrte Damen und Herren,

 
Auch die Akteure aus dem B.A.U.M.-Netzwerk freuten sich über das entspannte Treffen mit dem Bundespräsidenten bei der Woche der Umwelt. Im Bild vlnr.: Fritz Lietsch, Ulrich Walter, Joachim Gauck, Dieter Brübach, Bernhard Schwager. Foto: B.A.U.M. e.V.
was für ein Wochenauftakt in Berlin: 30 Jahr-Feier des BMUB mit Kanzlerin Merkel und hoher Ministerdichte, eine wundervolle B.A.U.M.-Preisverleihung am geschichtsträchtigen Pariser Platz, die Nauener Gespräche u.a. zu den SDGs, eine Veranstaltung über die Zukunft der E-Mobilität und ein Kongress zum ökologischen Bauen in der Heinrich-Böll-Stiftung.
Dann am Dienstag die glanzvolle Eröffnung der Woche der Umwelt im Schlosspark Bellevue bei strahlendem Wetter und mit einem sichtbar entspannten Bundespräsidenten. Wichtig ist die Aussage von Prof. Johan Rockström vom Stockholm Resilience Centre beim Podiumsgespräch u. a. mit Barbara Hendricks und Achim Steiner:
"The world is looking at Germany that plays a key role to proof that
a new  and renewable energy-concept is possible
."
Hier dürfen wir die Welt nicht enttäuschen und müssen endlich unserer Rolle als Innovationstreiber wieder gerecht werden!
Später wurden mit Blick auf das Brandenburger Tor die Allianz Klimapreise verliehen und der Abend klang aus im Radialsystem beim Sommerfest der Grünen u.a. bei spannenden Gesprächen mit Jürgen Resch von der DUH in Sachen Autoindustrie.
 
Die Gelegenheit zum Dialog mit jungen Menschen bietet kommende Woche der Bayreuther Ökonomiekongress und wir sehen uns spätestens auf der Intersolar in München. Mit sommerlichen Grüßen aus Berlin vom Industriellenforum „Spitze bleiben".
Nicht unerwähnt bleiben darf der Start Wissenschaftsjahr 2016*17 - Meere und Ozeane.
 
Ihr 

Fritz Lietsch
f.lietsch@forum-csr.net
Chefredaktion forum Nachhaltig Wirtschaften und das gesamte forum-Team München, Hamburg, Berlin

 

Aktuelle Meldungen

  
  Potential zum Kultobjekt
Erster memo Schülerkalender 2016/2017 erscheint
Auf 148 Seiten im Format DIN A5 bietet er Jugendlichen die Möglichkeit, den Ernst des schulischen Lebens mit Spaß und Spiel zu verbinden. Neben vielen organisatorischen Möglichkeiten kommt inhaltlich – ganz im Sinne der memo AG - das Thema Nachhaltigkeit ebenfalls nicht zu kurz.
Weiterlesen...
 
  Nachhaltige Verbesserungen für unsere Ozeane
MSC Fortschrittsbericht zeigt Trends der vergangenen 5 Jahre
„Der MSC konnte in den vergangenen Jahren eine Vielzahl von Fischereien und Unternehmen rund um den Globus zu einer nachhaltigeren Arbeitsweise bewegen [...] . Unser oberstes Ziel, dass eines Tages alle Fischereien weltweit nachhaltig arbeiten, liegt noch ein gutes Stück entfernt, aber wir sind erwiesenermaßen auf einem sehr guten Weg dorthin".
Weiterlesen...
 
  Caparol-Hanfdämmung bei GreenTec Awards 2016 erfolgreich
Caparol bietet mit der neuen Hanf-Fassadendämmung eine innovative Systemlösung an, die bauphysikalische und ökologische Qualitäten miteinander vereint.
"Nach der Nominierung für den österreichischen Staatspreis im Vorjahr ist die Nominierung bei den GreenTec Awards eine Bestätigung, dass wir mit der ökologischen Hanfdämmung auf dem richtigen Weg sind".
Weiterlesen...
 
  Mehr Forschung für die Meere
Wissenschaftsjahr 2016/17 zu Meeren und Ozeanen eröffnet | Wanka verkündet neues Meeresforschungsprogramm der Bundesregierung
MARE:N, das Programm „Plastik in der Umwelt", der G7-Aktionsplan zum „Schutz der Meeresumwelt" und ein starkes Engagement auch auf europäischer Ebene, insbesondere zu Mikroplastik in den Meeren, sind Teil des deutschen Beitrags zur stärkeren Erforschung der Rolle und der Belastung der Meere.
Weiterlesen...
 
  Bayer Science & Education Foundation startet neue Förderrunde
Bayer-Stiftung: 350.000 Euro für Auslandsstipendien
Studienprojekte weltweit mit Bezug zu Lebenswissenschaften, Chemie und Medizin. Spezielle Programme für das Lehramt auf Biologie und Chemie sowie für Ausbildungsberufe Sonderbudget von 50.000 Euro für Studierende aus Afrika in Deutschland. Bewerbungen ab sofort bis zum 18. Juli 2016 online möglich.
Weiterlesen...
 
  Digitale Wirtschaft: Wie sozial ist Sharing Economy wirklich?
Wie sehen Jobs der Zukunft aus, in der Unternehmen wie Uber oder Upwork, Vorbilder sind?
Welche Auswirkungen haben diese neuen Unternehmensmodelle auf den Arbeitsmarkt? Der amerikanische Publizist Steven Hill geht dieser Frage in seinem Essay zur "Zukunft der Arbeit in der digitalen Wirtschaft" nach.
Weiterlesen...
 
  Mutter Beimer trennt ihren Müll schon seit Jahren
Hochkarätige Preisträger mit Umwelt- und Nachhaltigkeitsengagement
Im Rahmen einer Festveranstaltung zeichnete Bundesumweltministerin Dr. Barbara Hendricks Wirtschaftsvertreter, Wissenschaftler und Medienschaffende mit dem B.A.U.M.-Umweltpreis aus. Das Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften verleiht diesen Preis alljährlich an Persönlichkeiten, die sich in herausragendem Maße für eine umweltschonende und sozial gerechte Wirtschaftsweise einsetzen.
Weiterlesen...
 
  Garibaldi und Riegel Bioweine – gemeinsam für ein Europa in Vielfalt und Harmonie
Pünktlich zum Start der EM kommt die hochwertige Bio-Weißweincuvée "Europa ohne Grenzen" in den Handel.
Pro verkaufter Flasche fließt ein Euro als Spende an ausgewählte Integrationsprojekte in Deuschland.
Weiterlesen...
 
  NORMA Group feiert zehn Jahre Vielfalt
"Den Diversity Day nehmen wir als Anlass, die Vielfalt in unserem Unternehmen gemeinsam zu feiern und als wichtigen Wettbewerbsvorteil anzuerkennen."
Das Unternehmen erkennt Vielfalt nicht nur im Hinblick auf Geschlecht, Nationalität oder Alter an, sondern fördert den Gedanken- und Ideenaustausch zwischen allen Beschäftigten systematisch.
Weiterlesen...
 
  Münchner Start-up im Kampf gegen Verpackungsmüll:
forum goes Crowdfunding. Wir stellen Ihnen spannende aktuelle Projekte vor.
Seit heute hat jeder die Möglichkeit, seinen Teil zur Rettung der Wälder und zur Verhinderung von Plastikmüll beizutragen.
Weiterlesen...
 
  Äpfel, Lippenstift und Prüfverfahren
Was junge Menschen als Tüftler und Innovatoren zur Verpackung treibt.
Mit dem jährlichen „Tag der Verpackung" - rund um den 9. Juni - will sich die Verpackungswirtschaft in Deutschland und Österreich aktiv in der Öffentlichkeit zeigen und die Leistungen der Branche darstellen.
Weiterlesen...
 
  E.ON & Uniper: Neustart mit alten Rezepten
E.ON-Aktionäre entscheiden über die Aufspaltung des Konzerns.
„Ein wirkliches Umdenken ist nicht erkennbar. Uniper soll die klimaschädlichen Kraftwerke auf Jahrzehnte weiter betreiben. Diese Weiter-So-Strategie steht im krassen Widerspruch zum von 195 Staaten vereinbarten Klimaschutzvertrag von Paris."
Weiterlesen...
 
  "Es wird viel Zeit verschenkt"
Ökonom Herbert Brücker über die Notwendigkeit, dass Flüchtlinge schnell Jobs finden – und wie das am besten gelingen kann.
Die Eingliederung von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt stellt einen wichtigen Erfolgsfaktor für gelungene Integration dar. Anhand des Fünf-Punkte-Plans erläutert Herbert Brücker, wie Flüchtlinge in den hiesigen Arbeitsmarkt integriert werden können.
Weiterlesen...
 
  8. Juni: Welt Ozean Tag - Das Meer ertrinkt im Müll
Die Vereinten Nationen rufen den 8. Juni als "World Oceans Day" aus.
In der Folgewoche, vom 13. bis 17. Juni, drehen sich die Verhandlungen im UNO-Gebäude um das Thema Meeresverschmutzung durch Makro- und Mikroplastik.
Weiterlesen...
 
  Global Compact International Yearbook Becomes a Medalist for US Book Award
The latest edition of the Global Compact International Yearbook 2015, with Leonardo DiCaprio as one of its prominent authors, has won the bronze medal at the 20th Independent Publisher Book Awards.
"The award is a big plaudit and underlines the quality and work of the entire team, [...] In addition to the unique honor and the more than 400,000 editions of the Global Compact Yearbook distributed globally, this award serves as an additional recommendation from the US book market.”
Weiterlesen...
 
  Erneuerbare-Energien-Gesetz:
Viel Kompromiss und ein Sündenfall
Die Vorläufige Vereinbarung beninhaltet schwierige Kompromisse. Richtig glücklich wird kaum jemand sein mit dem Ergebnis der Bund-Länder-Verhandlung zum Erneuerbare-Energien-Gesetz, die VDMA ist es auch nicht.
Weiterlesen...
 
  Erfolgreiches CSR-Management
Tue Gutes und berichte darüber – der CSR-Bericht
Der elfte Teil der forum-Serie „Der CSR-Manager" erklärt Ihnen einen wesentlichen Erfolgsfaktor für Ihr CSR-Management: der Nachhaltigkeitsbericht.
Weiterlesen...
 

Last Minute

 
09
JUN
2016
  Der 8. Bayreuther Ökonomiekongress
95447 Bayreuth
Die größte, von Studierenden organisierte Wirtschaftskonferenz in Europa
Weiterlesen...
 
15
JUN
2016
  CSR-Preis der Bundesregierung
10117 Berlin
Start des Bewerbungszeitraums ist der 1. Mai 2016.
Weiterlesen...
 
15
JUN
2016
  Deauville Green Awards 2016
F-14800 Deauville
Größtes europäisches Filmfestival für Werbespots, Image- und Dokumentarfilme aus den Bereichen Nachhaltigkeit, Öko-Innovationen und soziale Verantwortung.
Weiterlesen...
 

Nachhaltige Events

 
18
JUN
2016
  Hand in Hand gegen Rassismus - für Menschenrechte und Vielfalt
bundesweit
Menschenketten der Solidarität
Weiterlesen...
 
20
JUN
2016
  Clean Tech Panel
80333 München
Wer Investiert, Wo und Warum?
Weiterlesen...
 
22
JUN
2016
  Intersolar Europe
81823 München
Weltweite Leitmesse für die gesamte Solarwirtschaft und ihre Partner
Weiterlesen...
 
22
JUN
2016
  ees Europe 2016
Messe München
ees Europe ist Europas größte und besucherstärkste Fachmesse für Batterien und Energiespeichersysteme
Weiterlesen...
 
29
JUN
2016
  5. VDI-Konferenz
40474 Düsseldorf
"Lebensdauer und Zuverlässigkeit in der LED-Beleuchtung"

Weiterlesen...
 
29
JUN
2016
  CEB® & interCOGEN®
Messe Karlsruhe, 76287 Rheinstetten
CEB®, Die Energie-Effizienz-Messe
Weiterlesen...

  

forum Nachhaltig Wirtschaften - die Zeitschrift

 
Das aktuelle forum-Heft mit dem Schwerpunkt "Zukunft gestalten" können Sie zum Preis von 7,50 EUR zzgl. 3,- EUR Porto & Versand (innerhalb von Deutschland) direkt beim Verlag bestellen.
 
Oder fordern Sie gleich Ihr persönliches forum-Abo an.
 
Die internationale Ausgabe hat den Schwerpunkt "Business for Nature". Sie kann zum Preis von 7,50 € zzgl. Porto & Versand bestellt werden. Die E-Book-Version steht hier zum kostenlosen Download zur Verfügung!

 
Falls Ihnen unser Service gefällt, leiten Sie diesen Newsletter bitte mit einer kurzen Empfehlung an Bekannte und/oder Geschäftspartner weiter!
Wir senden diesen Newsletter an die folgende E-Mail-Adresse: DummyAdresse
Wenn Sie keinen Newsletter mehr von forum Nachhaltig Wirtschaften erhalten möchten, dann können Sie sich hier abmelden.

Impressum:
ALTOP Verlags- und Vertriebsgesellschaft für umweltfreundliche Produkte mbH | Gotzinger Str. 48 | 81371 München
Tel.: +49 (0)89 / 746611-41 | Fax: +49 (0)89 / 746611-60 | E-Mail: info@forum-csr.net
Geschäftsführer: Fritz Lietsch | Gerichtsort München | Handelsregister Nr. 749 25 | UID DE129284423


Service | Newsletter-Archiv, 08.06.2016

Cover des aktuellen Hefts

Time to eat the dog

forum Nachhaltig Wirtschaften 01/2019

  • Kein Müll!
  • Fridays for the Future
  • Nachhaltigkeit kleidet!
  • Die Insel der Träume
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
12
SEP
2019
Zermatt Summit 2019
Humanizing Globalization
CH-3920 Zermatt


03
OKT
2019
Kongress Wirtschaft und Spiritualität
Unternehmerischer Erfolg und Mitmenschlichkeit
79199 Kirchzarten


Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!


Starke Frauen

Missing Chapter Foundation
Eines von vielen Projekten, für die sich Prinzessin Laurentien der Niederlanden stark macht.




  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Bayer Aktiengesellschaft
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • Alfred Ritter GmbH & Co. KG
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Deutsche Telekom AG
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Global Nature Fund (GNF)


Bundesweiter Pflanz-Wettbewerb. 1. April bis 31. Juli 2019. Jederzeit anmelden: Alle Flächen, alle Menschen können mitmachen!