Erdbeben und andere Naturgewalten

Nachhaltigkeitsnews vom 24. August 2016

 
Heute schreibe ich Ihnen aus der ewigen Stadt, wo ich unter anderem das Buch "Die Kraft des Mitgefühls" vorbereite. Jetzt zum Subskriptionspreis bestellen. Foto: Peggychoucair, Pixabay.com
Sehr geehrte Damen und Herren,  
 
heute Nacht in Rom: Wir spüren ein leichtes Beben. Aus Amatrice an der Grenze zu Umbrien erreichen mich schreckliche Bilder und wir trauern mit und um das schöne, unaufgeregte Bergdorf. Hoffentlich gibt es schnell Hilfe und vermutlich wird der Held unserer Geschichte über Holzhäuser für Krisengebiete, Hans Fritz, bereits wieder in den Startlöchern stehen, um zu helfen. Siehe dazu unsere aktuelle Ausgabe.
 
Gegen Erdbeben ist der Mensch weitestgehend machtlos. Den Klimawandel könnten wir jedoch einschränken durch beherzte Maßnahmen. Im kommenden Heft beleuchten wir das Thema Klimaflüchtlinge und wie sie ein Unternehmen klimaneutral führen können.
 
Weiterbildung und Leadership sind uns deshalb ein Anliegen in diesem Newsletter und in den kommenden Wochen. Im Moment bereiten wir das Buch „Die Kraft des Mitgefühls. Leadership im Geist des Franz von Assisi" für Sie vor, deshalb weile ich in der ewigen Stadt.
 
Mit herzlichen Grüßen aus Rom  

Ihr

Fritz Lietsch
f.lietsch@forum-csr.net
Chefredaktion forum Nachhaltig Wirtschaften und das gesamte forum-Team München, Hamburg, Berlin

 

P.S.: Gerne möchte ich Ihnen dieses B.A.U.M.-Event zum betrieblichen Mobilitätsmanagement empfehlen.

Aktuelle Meldungen

  
  Hand in Hand Flüchtlinge integrieren
Tuba aus Afghanistan, Gift und Blessin aus Nigeria und viele andere: Mit einer Großspende über 20.000 Euro ermöglicht die Commerzbank 93 Kindern aus Flüchtlingseinrichtungen die Teilnahme am Johanniter-Ferienprogramm Lilalu.
Die Teilnahme am Ferienprogramm der Johanniter ist für die Kinder eine willkommene Abwechslung zum Alltag in der Flüchtlingsunterkunft, in der 800 Menschen aus verschiedenen Nationen leben.
Weiterlesen...
 
  WWF, CDP und Ecofys starten offenen Scope 3 Good Practice Wettbewerb
Ab heute sind Unternehmen aufgerufen, Beispiele für die „Gute Praxis des unternehmerischen Klimamanagements entlang der Wertschöpfungskette" einzureichen.
Ziel des Wettbewerbs ist die Sammlung und Aufbereitung von praxisrelevanten, effektiven und innovativen Lösungsansätzen zur Reduktion der Treibhausgas-Emissionen in der vor- und nachgelagerten Wertschöpfungskette (sog. Scope 3 Emissionen). Teilnehmen können Unternehmen aller Größenordnungen und aller Branchen.
Weiterlesen...
 
  Im Fernkurs zum Experten für Umweltmanagement
Umweltmanagement-Beauftragte/r (IHK-Zertifikat)
Der PraxisCampus der Deutschen Wirtschaft stellt seinen neuen Fernkurs zum/r Umweltmanagement-Beauftragten vor. Der Starttermin ist am 1.10.2016, im bewährten Fernkursprinzip ortsunabhängig und nebenberuflich möglich.
Weiterlesen...
 
  MBA-Studium sorgt für Nachhaltigkeit in Unternehmen
Die Welt verbessern und Geld verdienen: Der MBA-Studiengang Sustainability Management verbindet Nachhaltigkeit und wirtschaftliches Handeln. Jetzt startet die Bewerbungsphase.
Der MBA Sustainability Management kann als Fernstudium berufsbegleitend in Teilzeit oder in Vollzeit studiert werden. Bewerbungen sind noch bis zum 30. September möglich.
Weiterlesen...
 
  Fünf Projekte aus Thüringen und Sachsen ins Bayer-Schulförderprogramm aufgenommen
"Wir sind froh, dass in Jena und Weimar mit kreativen Projekten die Begeisterung der Schüler für die Naturwissenschaften gefördert wird".
Bayer Science & Education Foundation ermöglicht die Umsetzung innovativer Unterrichtskonzepte aus Jena, Weimar und Crimmitschau mit rund 20.000 Euro / Auszeichnung der Bildungseinrichtungen im Rahmen des Humboldt-Bayer-Mobil-Besuchs an der Kaleidoskop-Schule / Seit Programmstart 2007 bereits 468 Bildungsinitiativen im Umfeld der deutschen Bayer-Standorte mit rund 4,7 Millionen Euro unterstützt
Weiterlesen...
 
  Nachhaltigkeit zielsicher steuern
Kostenloses Webinar am 01.09.2016
Für die Bewertung von ökologischen, sozialen und ökonomischen Handlungsfeldern Ihres Unternehmens ist eine zuverlässige Plattform mit allen Kenndaten und Aufgaben des Nachhaltigkeitsmanagements unabdingbar. Erreichen Sie Ihre Ziele mit EcoWebDesk schnell und komfortabel.
Weiterlesen...
 
  Umweltfreundliche Zustellung in Konstanz
GLS Germany liefert Pakete per Fahrrad
Testphase erfolgreich abgeschlossen: Seit dem 18.08.2016 setzt GLS Germany für die Paketzustellung in der Konstanzer Innenstadt regulär ein Lastenfahrrad ein.
Weiterlesen...
 
  Goldener Internetpreis geht in die nächste Runde – "Digital aktiv im Alter"
Bis zum 16. September können online aktive Menschen über 60 am Wettbewerb teilnehmen.
Die Kategorien für den Wettbewerb 2016 sind "Alltag", "Soziales Engagement" und "Starthilfe". Insgesamt sind Preisgelder in Höhe von 8.000 Euro ausgeschrieben.
Weiterlesen...
 
  Die 23 Finalisten des empowering people. Award stehen fest - Online-Voting für den Community Prize ist eröffnet
Die Siemens Stiftung prämiert die besten Einreichungen mit Preisgeldern von mehr als 200.000 Euro am 6. Oktober in Berlin.
„Jetzt sind wir gespannt auf die Bewertung unserer engagierten internationalen Community. Sie kann ab sofort für die Erfindung stimmen, der sie am meisten Potenzial für die Menschen in Entwicklungsregionen zutraut."
Weiterlesen...
 
  Bioseide als Entwicklungschance für Handwerk und Handel in Nord-Indien
Seidentraum und GIZ starten nachhaltige Textilproduktion in Meghalaya
Der Klimawandel verursacht einen Rückgang der bisher in Meghalaya angesiedelten klassischen Landwirtschaft. Der Anbau von Bio-Seide bietet eine neue Einkommensquelle.
Weiterlesen...
 
  "Baum-Botschaften"
Werde kreativ zu Ehren unserer Bäume
"TREES DON´T HAVE A VOICE – YOU DO!" – Unter diesem Motto startete das Jane Goodall Institut gemeinsam mit dem Botanischen Garten MünchenNymphenburg am 1. August ein Pilotprojekt, das auch auf weitere Städte ausgedehnt werden soll.
Weiterlesen...
 
  We Care
Schneider Schreibgeräte übernimmt Verantwortung.
Der Klimawandel ist eine der größten Herausforderungen des 21. Jahrhunderts. Wo die Politik aufgrund nationaler Interessen oft scheitert, können Unternehmen auf freiwilliger Basis einen großen Beitrag zum Klimaschutz leisten.
Weiterlesen...
 
  Sekundär-Büromöbel
Möbel mit Berufserfahrung von office-4-sale
Nachhaltige Büromöbel zeichnen sich z.B. durch ihre Stabilität und Robustheit sowie durch die Verarbeitung klimaneutraler, recycelbarer und schadstoffarmer Materia­lien aus.
Weiterlesen...
 
  KISS
Der rührige Land- und Forstwirt Hans Fritz aus Rimsting am Chiemsee ist ein Mann der Tat.
KISS ist die Abkürzung von „Keep it simple and smart" und das bedeutet: Komplexität reduzieren – Technik auf das Notwendige beschränken. Und genau diesen Ansatz will Hans Fritz, Landwirt und Unternehmer, wieder in die deutsche Bauwirtschaft tragen – bei gleichzeitig hohem ökologischem Anspruch.
Weiterlesen...
 
  Projekt B
„Best for the World" – Unternehmer starten durch
Vor zehn Jahren wurde in den USA die gemeinnützige Organisation „B Lab" gegründet, die ein Online Tool zur Wirkungsanalyse von Unternehmen entwickelt und kostenfrei ins Netz gestellt hat. Inzwischen ist hieraus eine weltweite Bewegung für eine menschenfreundliche und gesellschaftsfähige Wirtschaft entstanden. Herzstück ist die Zertifizierung als Benefit Corporation. Am schnellsten wächst die Initiative derzeit in Europa.
Weiterlesen...
 
  999 Zeichen für die Zukunft...
nachhaltiger Investments
Drei Experten erklären kurz und knapp die Risiken und Chancen nachhaltiger Geldanlage.
Weiterlesen...
 

Last Minute

 
01
SEP
2016
  Fair Friends
44139 Dortmund
Messe für neue Lebensmodelle, Fairen Handel und gesellschaftliche Verantwortung
Weiterlesen...
 
01
SEP
2016
  Nachhaltigkeit zielsicher steuern
online
Kostenloses Webinar am 01.09.2016
Weiterlesen...
 

Events - Save the Date

 
12
SEP
2016
  Abschlusstagung des bundesweiten Modellprojekts Mobil.Pro.Fit.
44141 Dortmund
Austausch zum betrieblichen Mobilitätsmanagement in der Praxis
Weiterlesen...
 
13
SEP
2016
  Fachtagung Forum N - Nachhaltige Entwicklung auf dem Campus
16225 Eberswalde
Verantwortung im sozialen Kontext
Weiterlesen...
 
14
SEP
2016
  Weert Canzler & Andreas Knie: "Digitale Mobilität"
10245 Berlin
Verabschieden Sie sich von Ihrem Auto
Weiterlesen...
 
23
SEP
2016
  Cradle to Cradle Kongress 2016
21335 Lüneburg
Abfall ist Nährstoff – Umdenken für einen positiven Fußabdruck
Weiterlesen...

  

forum Nachhaltig Wirtschaften - die Zeitschrift

 
Das aktuelle forum-Heft mit dem Schwerpunkt "Zukunft der Arbeit" können Sie zum Preis von 7,50 EUR zzgl. 3,- EUR Porto & Versand (innerhalb von Deutschland) direkt beim Verlag bestellen.
 
Oder fordern Sie gleich Ihr persönliches forum-Abo an.
 
Die internationale Ausgabe hat den Schwerpunkt "Business for Nature". Sie kann zum Preis von 7,50 € zzgl. Porto & Versand bestellt werden. Die E-Book-Version steht hier zum kostenlosen Download zur Verfügung!
 
Falls Ihnen unser Service gefällt, leiten Sie diesen Newsletter bitte mit einer kurzen Empfehlung an Bekannte und/oder Geschäftspartner weiter!
Wir senden diesen Newsletter an die folgende E-Mail-Adresse: DummyAdresse
Wenn Sie keinen Newsletter mehr von forum Nachhaltig Wirtschaften erhalten möchten, dann können Sie sich hier abmelden.

Impressum:
ALTOP Verlags- und Vertriebsgesellschaft für umweltfreundliche Produkte mbH | Gotzinger Str. 48 | 81371 München
Tel.: +49 (0)89 / 746611-41 | Fax: +49 (0)89 / 746611-60 | E-Mail: info@forum-csr.net
Geschäftsführer: Fritz Lietsch | Gerichtsort München | Handelsregister Nr. 749 25 | UID DE129284423


Service | Newsletter-Archiv, 24.08.2016

Cover des aktuellen Hefts

Frauen bewegen die Welt

forum Nachhaltig Wirtschaften 04/2018

  • Kampf fürs Wasser
  • Schenken macht Freude
  • Slow Fashion
  • Sikkim - Blaupause für die Zukunft?
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
27
FEB
2019
World Sustainable Energy Days
Interaktive Events stellen Networking & Erfahrungsaustausch in den Vordergrund
A-4600 Wels


21
JUN
2019
ERDFEST 2019
Auf dem Weg zu einer neuen kulturellen Allmende
Deutschlandweit


Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!


Philosoph aus Leidenschaft

Das heilige Spiel
Warum Fußball ein Geschenk des Himmels ist




  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Alfred Ritter GmbH & Co. KG
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Global Nature Fund (GNF)
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • Bayer Aktiengesellschaft
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Nespresso Deutschland GmbH
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Deutsche Telekom AG