B.A.U.M.-Jahrbuch: Jetzt kostenlos reinlesen

Deutsche Telekom AG

Friedrich-Ebert-Allee 140, D-53113 Bonn
Group Headquarters. Group Corporate Responsibility, www.telekom.de

Wir leben Verantwortung. Mit sozialen, nachhaltigen und gesellschaftlichen Engagements ist die Telekom auf dem Weg zum international führenden Konzern im Bereich gesellschaftliche Verantwortung.




Nachhaltigkeitsmeldungen von "Deutsche Telekom AG"


Telekom stellt Smart City Leitfaden vor
Innovative Methoden und Praxisbeispiele für individuelle Digitalisierung

Mit der „Smart City Co-Creation Toolbox" der Telekom gehen Stadtverwaltungen jetzt selbstständig ihre Digitalisierungsideen an. Bei der Entwicklung und der technischen Umsetzung steht die Telekom als Berater zur Seite. Die beiden Partner Deutscher Städte- und Gemeindebund (DStGB) sowie United Smart Cities (eine Initiative der Vereinten Nationen) sind überzeugte Befürworter.


Telekom stellt auf Strom aus erneuerbaren Energien um
Umstellung auf Strom zu 100 Prozent aus erneuerbaren Energien bis 2021

Die Deutsche Telekom nimmt Klimaschutz ernst und hat sich ein neues, ambitioniertes Klimaziel gesetzt: Schon bis zum Jahr 2021 wird der Konzern nur noch Strom aus 100 Prozent erneuerbaren Energien einsetzen. Auch die sonstigen Emissionen aus Gas, Öl und anderen Energiequellen werden wir reduzieren. Bis zum Jahr 2030 sollen unsere CO2-Emissionen um 90 Prozent gegenüber 2017 sinken.


Aufklärung im Netz
Für Demokratie, gegen Hass und Fake News

Wir sind überzeugt: Wir dürfen uns nicht zurücklehnen und darauf warten, dass es neue rechtliche Rahmenbedingungen für den Umgang im Internet gibt – wir müssen uns selbst befähigen, souverän mit der digitalen Welt umzugehen.


Was die Gesellschaft bewegt, bewegt auch uns
Telekom stellt CR-Bericht und HR-Factbook 2018 vor

Nach der Veröffentlichung des Geschäftsberichts 2018 folgten nun der CR-Bericht und das HR-Factbook 2018. Das HR-Factbook bietet umfangreiche Kennzahlen und Informationen rund um die Beschäftigten der Telekom. Der CR-Bericht stellt die aktuelle gesellschaftliche Debatte zum Umwelt- und Klimaschutz in den Mittelpunkt.


Weniger Plastikmüll
Telekom verkleinert SIM-Karte

Wichtiger Beitrag zur Müllvermeidung: Die Telekom reduziert beim Verkauf ihrer SIM-Karten den Plastikanteil deutlich. Die SIM-Karte wird nicht mehr im üblichen Scheckkarten-Format verkauft. Stattdessen wird die SIM-Halterung um die Hälfte verkleinert. Damit sorgt das Unternehmen in diesem Jahr für 17,5 Tonnen weniger Plastikmüll in Deutschland.


Bewerbungsstart der Ich kann was!-Ausschreibung 2019
Kompetenzen für die digitale Welt!

Mit einer Förderhöhe von bis zu 10.000 Euro pro Vorhaben möchte die Intiative Projekte im Bereich medialer und digitaler Kompetenzförderung unterstützen. Wie schon in den Vorjahren freut sich die Initiative auch 2019 über Anträge in den exemplarischen Themenbereichen Film und Foto, Robotik und Programmieren, Making, Social Media und Blogs, Musik und zu weiteren Bereichen innerhalb des Themenfelds.


Menschelnde Maschinen: Wie sollen Roboter aussehen?
KI-Leitlinie der Telekom sagt: Roboter sollten als Maschinen erkennbar sein

Laut David Hanson, "Vater" von Sophia, dem wohl bekanntesten humanoiden Roboter, behandeln wir Roboter gut, wenn sie uns im Aussehen ähneln. Und wenn wir mit ihnen umgehen wie mit unseresgleichen wären wir gefeit vor einem „Herr- und Diener-Verhältnis“.


Telekom startet #DABEI-Offensive
Digitale Teilhabe und Chancengleichheit im Fokus

„Ihr seid #DABEI" – mit dieser zentralen Botschaft startet die Deutsche Telekom eine Offensive zur Teilhabe. Jeder soll Zugang zu den vielfältigen Möglichkeiten der Digitalisierung haben. Niemand soll abgehängt oder ausgeschlossen werden.


Telekom auch 2019 wieder eines der weltweit ethischsten Unternehmen
Ethisphere zeichnet Telekom wiederholt aus: „World’s most ethical companies 2019“

Das US-Amerikanische Institut Ethisphere hat die Telekom in diesem Jahr wieder als eines der weltweit führenden Unternehmen in Ethik ausgezeichnet. Vergangenes Jahr beteiligte sich die Telekom erstmals an der Befragung und gewann auf Anhieb diesen wichtigen Ethik-Preis.


Premiere für die smarte Fabrik
Telekom und OSRAM starten Campus-Netz

Die Telekom nimmt heute das erste Campus-Netz für die Industrie in Betrieb. Der Startschuss dazu fällt auf dem Mobile World Congress in Barcelona. Die Campus-Netz Premiere erfolgt im OSRAM-Werk in Schwabmünchen.


Künstliche Intelligenz im Mittelstand
Die Digitalisierung ist im Mittelstand angekommen

Kollege KI entlastet bei Routineaufgaben, damit sein menschlicher Kollege Kopf und Hände freibekommt und so Zeit gewinnt für Kunden, Kerngeschäft und Innovation. Ein Beitrag von Hagen Rickmann, Geschäftsführer Geschäftskunden Telekom Deutschland GmbH.


Haltung zeigen! Und gewinnen…
Gedanken zu gesellschaftlichen Werten und unternehmerischer Haltung

Was genau eigentlich macht Weihnachten und die Zeit zwischen den Jahren zu etwas so Besonderem? Und was hat das mit der Marke Telekom und Herbert Grönemeyer zu tun?
Wenn das Jahr auf die Zielgerade einbiegt, beginnen die Tage der Gemeinsamkeit, des Innehaltens und der Besinnung.


Digitalisierungsindex Mittelstand 2018
Wer digitalisiert, ist erfolgreicher

Deutsche Unternehmen arbeiten kontinuierlich und mit steigenden Ansprüchen an ihrer digitalen Transformation. Ihnen genügt nicht mehr, nur über Digitalisierung bestehende Prozesse auf Effizienz zu trimmen oder Kosten zu senken.


Weg mit Einweg – hin zum Mehrweg
Ein RECUP-Mehrwegbecher kann circa 500 Einwegbecher ersetzen

Die Deutsche Telekom und die Firma Sodexo, die in Deutschland die Kantinen der Telekom betreibt, haben als Partner beschlossen zur Europäischen Woche der Abfall-Vermeidung den RECUP-Pfandbecher als nachhaltige Alternative einzuführen.


Telekom liefert Bausteine für Smart City-Ökosystem
Smarte Bürgerdienste schaffen lebenswerte Städte

"Smarte Services. Lebenswerte Städte." – das ist das Motto der Telekom auf dem diesjährigen Smart City Expo World Congress in Barcelona. Das Unternehmen präsentiert dort seine neuesten Lösungen für das ganze Smart City-Ökosystem.


Telekom startet Aufbau von Ladenetz für Elektroautos
Aufrüstung vorhandener Telekommunikations-Infrastruktur zu bundesweitem Ladenetz

Der Startschuss ist gefallen: Die Deutsche Telekom nimmt die ersten öffentlichen Stromtankstellen in Bonn und Darmstadt in Betrieb. Damit beginnt das Unternehmen den Aufbau eines bundesweiten Netzes mit öffentlichen Ladestellen für Elektroautos.


Intelligente Gebäudesteuerung aus dem Netz
Telekom sorgt für gutes Raumklima

Die Deutsche Telekom sorgt mit Sensoren und dem Internet der Dinge (kurz: IoT) für optimale Raumluft und Sauberkeit in Gebäuden. Die neue IoT-Komplettlösung „Building Monitoring & Analytics“ der Telekom liefert Unternehmen wichtige Informationen zur bestmöglichen Auslastung von Gebäudeflächen.


Telekom unterstützt weltweite Initiative für nachhaltige Städte
United Smart Cities und Deutsche Telekom vereinbaren umfassende globale Partnerschaft

„Städte sind die Drehscheiben der Zukunft und brauchen individuelle integrierte Lösungen für die Bewältigung ihrer Herausforderungen“, betont Kari Aina Eik, Executive Director von United Smart Cities. Vor dem Hintergrund haben am 17. September United Smart Cities (USC) und die Deutsche Telekom eine weitreichende Zusammenarbeit angekündigt, um gemeinsam Städte dabei zu unterstützen, intelligenter und nachhaltiger zu werden.


250 internationale Startups auf der Startupnight
Die Startupnight bietet Gründern die Möglichkeit, auf nur einer Veranstaltung mit ihren wichtigsten Zielgruppen in Kontakt zu treten

Bei einem der größten Startup-Events Europas stellen mehr als 250 internationale Startups aus Zukunftsbranchen wie Mobilität, Künstliche Intelligenz, Virtual Reality, Blockchain und Fintech am 7. September in Berlin ihre Unternehmen vor.


IFA 2018
Deutsche Telekom präsentiert das vernetzte Leben – heute und morgen

„Magenta verbindet“ – unter diesem Motto präsentiert sich die Deutsche Telekom auf der Internationalen Funkausstellung (IFA) 2018 in Berlin (31.8. - 5.9.). In Halle 21a und dem zugehörigen Außenbereich wird die gesamte Magenta-Produktwelt für die Besucher erlebbar gemacht.


Flugsicherung und Telekom erhalten Mobilitätspreis
Wegweisende Projekte zum Schwerpunktthema Nachhaltigkeit werden prämiert

Das Projekt „Connected Drones“ von DFS Deutsche Flugsicherung GmbH und Deutsche Telekom wurde mit dem Deutschen Mobilitätspreis 2018 als Leuchtturmprojekt für nachhaltige Mobilität ausgezeichnet. Ziel des Projekts ist die sichere und faire Integration von Drohnen in den Luftverkehr.


Mobilität der Zukunft
So kommen wir morgen von A nach B

Morgens mit der Taxidrohne ins Büro fliegen? Sich vom eigenen Auto chauffieren lassen? Oder mit dem Hochgeschwindigkeitszug in einer Personenkapsel durch eine Vakuumröhre flitzen? In naher Zukunft könnten diese Fragen normal sein. Aber was erwartet uns tatsächlich? Wir haben dazu fünf Experten befragt.


Telekom und DEKRA testen 5G für die vernetzte Mobilität
Test- und Rennstrecke Lausitzring wird zum 5G-Testfeld für intelligente Mobilität ausgebaut

Autos, Ampeln und Laternen werden in wenigen Jahren Daten über den Kommunikationsstandard 5G austauschen. Und sie sind nur drei Beispiele für den Verkehr der Zukunft. Dabei sollen die Systeme sicher sein.


Digitale Städte und Regionen
Gemeinsame Initiative von Deutschem Städte- und Gemeindebund und Telekom

Der Deutsche Städte- und Gemeindebund (DStGB) startet gemeinsam mit der Telekom eine neue Initiative: das „Executive Program Digitale Städte & Regionen“. Die Partner erarbeiten intelligente, maßgeschneiderte Lösungen. Das Ziel: die Digitalisierung in den Städten und Gemeinden vorantreiben. Dafür haben 50 Bürgermeister und Experten die Aufgaben spezifiziert.


Kleidung die verbindet:
Keypod gewinnt ersten Platz bei Fashion Fusion 2018

Hochkarätige Jury zeichnete drei Siegerteams auf Award Ceremony im Rahmen der Fashion Week in Berlin aus | Das Gewinnerprojekt Keypod aus Israel überzeugte die Jury mit Konnektivität und hohem Potential an Marktreife | Fortsetzung des Programms mit neuen Schwerpunkten in Planung



Wir haben Zuwachs bekommen.
120.000 Bienen bevölkern die Telekom in Bonn

Hinter dem Projekt steht eine Kooperation des Telekommunikationsdienstleisters mit dem Start-up "Bee.And Me". Dabei werden mit Hilfe verschiedener Sensoren Informationen zu Gewicht, Luftfeuchtigkeit und den Geräuschen eines Bienenstocks gesammelt. Über das Maschinen- und Sensorennetz erfolgt schließlich die Übermittlung extrem energieeffizient und ohne zusätzliche Stromversorgung am Standort. Alle Daten werden in der Cloud von T-Systems gespeichert.


Smartphones - zum Wegwerfen viel zu schade
Tipps zu einer nachhaltigen Smartphone-Nutzung anlässlich des Weltumwelttag am 05. Juni

"Wenn man einige wichtige Dinge beachtet, ist es möglich, die Lebensdauer und Leistungsfähigkeit seiner Geräte wesentlich zu verlängern." "Computerhilfe" hilft, die Lebensdauer des Smartphones zu verlängern. Die Telekom bietet weitere Services zur nachhaltigen Handynutzung an.


Die neun Leitlinien der Telekom zum Einsatz von künstlicher Intelligenz
Als einer der ersten Konzerne weltweit gibt sich das Telekommunikationsunternehmen selbst-bindende Handlungsprinzipien

"Wir maßen uns nicht an, mit unseren Leitlinien den so genannten „Stein der Weisen“ erfunden zu haben, sondern wollen die Guidelines im Diskurs weiterentwickeln und auf einen noch breiteren Konsens stellen."


Verantwortung Leben. Nachhaltigkeit ermöglichen.

Was uns bewegt hat – und was wir bewegen: Der CR-Bericht der Telekom 2017

Es war ein glänzendes Finale für die Deutsche Telekom: Für ihr ganzheitliches Nachhaltigkeitsmanagement wurde sie im Dezember mit dem Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2018 für Großunternehmen ausgezeichnet.


T-Systems Umfrage sieht Industrie 4.0 mit Luft nach oben
Manuelle Datenerfassung statt Echtzeit-Monitoring

Künstliche Intelligenz, Internet of Things und Smarte Fabrik – gerade im Vorlauf der Hannover Messe ist die Industrie 4.0 in aller Munde. Doch wie weit sind Industrieunternehmen hierzulande wirklich beim Thema Digitalisierung?


“Wir sind die digitale Verwandtschaft der Geflüchteten“
Digitales Handbuch für Geflüchtete und Neuzuwanderer jetzt in sieben Sprachen | Telekom und Adobe Systems unterstützen Integrationsprojekt der Neuen deutschen Medienmacher

handbookgermany.de ist die Weiterentwicklung des Portals www.refugees.telekom.de, mit dem die Telekom 2015 als Hilfestellung für Flüchtlinge neben kostenlosem W-LAN in Erstaufnahmeeinrichtungen auch erste Informationen für die Phase der Ankunft bereitstellte.


Vorratsdatenspeicherung: „Wir halten uns an die gesetzlichen Regelungen“
Ein Beitrag von Axel Petri, Leiter Group Security Governance der Deutschen Telekom.

Leider hat der Gesetzgeber bis heute keine klare Regelung getroffen, wie mit welchen Daten umzugehen ist. Und so lange wird es immer wieder Vorwürfe geben, dass die Arbeit der Ermittlungsbehörden behindert werde.


Kooperation für zukünftiges autonomes Fahren
Technologie für autonomes Fahren auf der digitalen Teststrecke A9 erfolgreich getestet

Bei einer Reihe von Fahrtests auf der digitalen Teststrecke der Autobahn A9 in Deutschland haben die Deutsche Telekom, Fraunhofer ESK, Hexagon und Nokia einen Meilenstein auf dem Weg zum sicheren autonomen Fahren erreicht.


Neue „Ich kann was!“-Ausschreibung
Jetzt bis zum 30. April 2018 um Projektförderung bewerben

Ab sofort nimmt die Deutsche Telekom Stiftung wieder Bewerbungen um eine Förderung im Rahmen ihrer „Ich kann was!“-Initiative an. Gesucht werden Projekte, die Kindern und Jugendlichen Kompetenzen für die digitale Welt vermitteln.


Telekom zählt zu den weltweit ethischsten Unternehmen 2018
Ethisphere Institute zeichnet Telekom aus - Telekom in Deutschland alleiniger Preisträger

Ethisphere würdigt Telekom als eines der Unternehmen mit höchster ethischer Kompetenz. © Deutsche Telekom„Zu den „World’s most ethical companies 2018” zu gehören ist kein Selbstläufer, sondern das Ergebnis der vergangenen Jahre, in denen wir uns intensiv mit wertebasiertem Verhalten im Konzern Deutsche Telekom befasst haben".


Park and Joy – in Hamburg melden Sensoren jetzt freie Parkplätze

Bürger können mit der Telekom-App „Park and Joy" schneller ihren Parkplatz finden und bezahlen.

Die Smartphone-Anwendung zeigt freie Parkmöglichkeiten in der Innenstadt an. Außerdem kann sich der Nutzer den Gang zum Kassenautomaten sparen, weil der Parkschein mit dem Handy bezahlt wird. Für diesen digitalen Park-Service baut die Telekom jetzt ein neues Sensornetzwerk aus.


Integration von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt:
„Wir machen weiter!“- Ein Jahr Praktikum PLUS Direkteinstieg

Bundesagentur für Arbeit (BA), Deutsche Post DHL Group, Henkel und Telekom ziehen positive Bilanz aus Pilotprojekt zur Arbeitsmarktintegration von Flüchtlingen. Wertvolle Erfahrungen aus bislang einmaligem Kooperationsprojekt deutscher Konzerne. Mehrstufenmodell zur Integration wird fortgesetzt und anderen Unternehmen empfohlen.


Einfach mal ausprobieren!
Telekom-Personalvorstand Christian Illek will Antworten auf den digitalen Wandel der Arbeitswelten auch durch Experimente im Unternehmen finden

Aufgabe der Arbeitgeber, aber auch der Sozialpartner ist es, den Menschen die Chancen von Arbeit 4.0 zu vermitteln, damit sie eine positive Haltung einnehmen können. Und sie müssen dafür ein geeignetes Umfeld schaffen.


Maßnahmen für Nachhaltigkeit erhalten höchste Auszeichnung
Deutscher Nachhaltigkeitspreis für Deutsche Telekom

Die Deutsche Telekom wird für ihr umfassendes konzernweites Nachhaltigkeitsmanagement mit dem Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2017 in der Kategorie „Großunternehmen“ ausgezeichnet. „Über diese Auszeichnung freue ich mich sehr, gerade weil die Telekom auf den ersten Blick vielleicht kein ‚klassisch grünes‘ Unternehmen ist".


Vorbildlich
Telekom stiftet Sonderpreis beim Goldenen Internetpreis 2017 für Hamburger Initiative „KulturistenHoch2“

Der Goldene Internetpreis würdigt Initiativen, die älteren Menschen die digitalen Chancen praxisnah zeigen und Orientierung im sicheren Umgang mit dem Internet geben. In Berlin wurden jetzt insgesamt neun Preise in den drei Kategorien „Ältere unterstützen Ältere", „Jung und Alt gemeinsam" und „Kommunen für Ältere" verliehen.


Willkommen Grundeinkommen?
Von der Endlichkeit der Arbeit und geschenkter Zeit

Was passiert, wenn Roboter und Künstliche Intelligenz immer mehr Jobs übernehmen und Arbeit, wie wir sie kennen, endlich wird? Ist ein bedingungsloses, monatliches Grundeinkommen für jeden eine ökonomische und auch eine gerechte Option für die Gesellschaft der Zukunft?


Fake News? – Nicht mit mir!
Teachtoday fördert reflektierten Umgang mit digitalen Medien

Wie wird Meinung gemacht? Wie identifiziere ich Fake News und wie glaubwürdige Nachrichten? Das waren die zentralen Fragestellungen des diesjährigen Wettbewerbs „Medien, aber sicher!" der Initiative Teachtoday unter dem Titel „Machen Medien Meinung?".


Kabel fürs Klima
Telekom digitalisiert die UN-Weltklimakonferenz

Die Telekom versorgt die Weltklimakonferenz („Conference of the parties, COP23“) in Bonn mit Internet und Mobilfunk. Zwischen dem 6.-17. November 2017 werden über 25.000 Gäste erwartet, geschätzt mehr als 7.000 Personen greifen während dieser Zeit täglich auf das Mobilfunknetz zu.


Startschuss für Smart City Bonn
Bonn wird als engagierter Standort für Innovation und Umweltschutz gestärkt

Im Vorfeld der UN-Klimakonferenz (6. – 17. November) setzen die Stadt Bonn und die Deutsche Telekom ein Zeichen: Mit der intelligenten Vernetzung von Straßenlaternen, Abfallcontainern und der Messung von Luftqualität fällt der Startschuss für Smart City.


Vorfahrt fürs Klima
Telekom verlost einen Magenta Tesla zur UN-Klimakonferenz

Zum bevorstehenden UN-Weltklimagipfel vom 6. bis 17. November in Bonn verlost die Deutsche Telekom einen Magenta-farbenen Tesla. Das Unternehmen unterstützt den Klimagipfel und wird am Heimatstandort mit der Stadt Bonn einen Piloten starten, um vernetzte und umweltfreundliches Leben in der Stadt zu vereinen. Zur Förderung von E-Mobilität hat die Deutsche Telekom auch schon mehr als 1.000 Elektroladesäulen auf Deutschlands Straßen installiert.


Pimp my body, pimp my brain
Brauchen wir einen Artenschutz für den Menschen?

Eine Schnittstelle zwischen unseren Köpfen und Computern könnte uns zu hyperintelligenten und „besseren“ Menschen machen und damit eine neue Spezies schaffen, den Homo Digitalis. Brauchen wir einen Artenschutz für den Menschen?


Telekom zeigt „New Mobility“ auf der IAA 2017
App „Park and Joy“ erleichtert Parkplatzsuche

Auf der Internationalen Automobilausstellung (IAA) zeigt die Telekom die digitale Mobilität von morgen. Präsentiert werden in der Halle „New Mobility World" Lösungen rund ums smarte Parken und Fahrzeugvernetzung.


2.200 neue Berufseinsteiger bei der Telekom
Am 1. September beginnt an 35 Ausbildungsstandorten für das neue Ausbildungsjahr bei der Telekom.

19 Mal mehr Bewerber als Ausbildungsplätze | 42.049 Bewerber für rund 2.200 Plätze | Telekom ermöglicht Geflüchteten Berufseinstieg



Auf der Suche nach der Wahrheit im Internet
Glauben Sie alles, was Sie im Internet lesen? Wenn ja, können Sie jetzt aufhören zu lesen.

Am Aktionstag der Deutschen Telekom „1001 Wahrheit" mit internen und externen Experten und mehreren Hundert Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ging es um genau diese Themen. Kurz, um Vertrauen und Wahrheit im Internet.


Neuer gemeinsamer Lieferantenkodex für die Deutsche Telekom und Orange
Möglichst weitgehende Abstimmung ist entscheidend für die Zusammenarbeit

Das Engagement im Bereich CSR ist der Deutschen Telekom und Orange von jeher ein wesentliches Anliegen. Von zentraler Bedeutung bei beiden Unternehmen ist dabei der nachhaltige Einkauf.



Cover des aktuellen Hefts

Time to eat the dog

forum Nachhaltig Wirtschaften 01/2019

  • Kein Müll!
  • Fridays for the Future
  • Nachhaltigkeit kleidet!
  • Die Insel der Träume
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
21
JUN
2019
Her Abilities Award
Globaler Preis für Frauen mit Behinderungen
weltweit


21
JUN
2019
Reasons for Hope
Ein Abend mit Jane Goodall
80939 München


Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!


Philosoph aus Leidenschaft

Angedacht ...
RECHT... zur aktuellen Weltsituation.




  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Alfred Ritter GmbH & Co. KG
  • Global Nature Fund (GNF)
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • Bayer Aktiengesellschaft
  • Deutsche Telekom AG
  • PEFC Deutschland e. V.
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen


Bundesweiter Pflanz-Wettbewerb. 1. April bis 31. Juli 2019. Jederzeit anmelden: Alle Flächen, alle Menschen können mitmachen!