#VerantwortungJetzt! - Die Krise als Chance für den Wandel

Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis

Neuer Zollhof 3, 40221 Düsseldorf
Sebastian Klement, www.nachhaltigkeitspreis.de

Mit fünf Wettbewerben, über 800 Bewerbern und 2.000 Gästen zur Abschlussveranstaltung ist der Deutsche Nachhaltigkeitspreis die größte Auszeichnung ihrer Art in Europa. In Kooperation mit der Bundesregierung, Wirtschaftsverbänden und zivilgesellschaftlichen Organisationen prämiert er Spitzenleistungen der Nachhaltigkeit in Wirtschaft, Kommunen und Forschung. Rahmen für die Verleihung ist der Deutsche Nachhaltigkeitstag in Düsseldorf, die meistbesuchte jährliche Kommunikationsplattform zu den Themen nachhaltiger Entwicklung.




Nachhaltigkeitsmeldungen von "Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis"


Neustart Nachhaltigkeit: Mit gutem Design aus der Krise
Einsendungen für den Deutschen Nachhaltigkeitspreis Design sind noch bis 15.6. möglich

Was haben Unternehmen heute schon zu bieten? Wer sind die Vorreiter nachhaltiger Gestaltung? Und: Welche bahnbrechenden Designkonzepte sollen die Zukunft formen? Antworten auf diese Fragen sucht der in diesem Jahr erstmals ausgelobte Deutsche Nachhaltigkeitspreis Design.


Deutscher Nachhaltigkeitspreis sucht Verpackungsideen der Zukunft
Die Teilnahme ist bis zum 08. Juni 2020 möglich

Mit dem Deutschen Nachhaltigkeitspreis Verpackung vergibt die Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis in Kooperation mit der REWE Group zum zweiten Mal eine Sonderauszeichnung für umweltfreundlichere Verpackungslösungen. Der Verleihung des Deutschen Nachhaltigkeitspreises findet am 4. Dezember 2020 in Düsseldorf statt.


Transformation gestalten - mutig, innovativ, wirksam.
Deutscher Nachhaltigkeitspreis etabliert neue Design-Auszeichnung

Ab dem 23. März 2020 sind Unternehmen und Designer/innen aufgerufen, sich mit vorbildlichen Beispielen nachhaltigen Designs online zu bewerben, die Frist endet am 15. Juni 2020.


Deutscher Nachhaltigkeitspreis Architektur sucht Vorbilder der Transformation im Bausektor
Gesucht: zukunftsweisende Architektur

Der Architekturwettbewerb hat begonnen: Zum achten Mal suchen in diesem Jahr die Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis e.V. und die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen – DGNB e.V. nach Gebäuden, die sich durch eine hohe gestalterische Qualität, innovative Lösungen und eine ganzheitliche Nachhaltigkeit auszeichnen. Die Bewerbung ist bis Anfang Juni möglich.


Gründerpreis NEA sucht neue Ideen für die Transformation
Bewerbungsschluss 15. Mai 2020

Der 6. Next Economy Award (NEA) hat begonnen: Gesucht werden junge Unternehmen und Organisationen, die mit ihren Geschäftsmodellen Antworten auf die sozialen und ökologischen Fragen unserer Zeit geben.


9. Deutscher Nachhaltigkeitspreis Forschung
Gesucht sind innovative Lösungen für die urbane Bioökonomie

Anders als in den Vorjahren stehen diesmal nicht abgeschlossene Projekte, sondern innovative Ideen im Mittelpunkt. Diese sollen bei einem Makeathon am 18./19. Juni im BMBF entwickelt werden. Ab sofort können sich Interessenten aus Forschung, Wirtschaft und Kommunen um die Teilnahme am Makeathon bewerben.


Die Sieger des Deutschen Nachhaltigkeitspreises 2020
Spitzenleistungen der Nachhaltigkeit in Wirtschaft, Kommunen und Forschung prämiert

Am 22.11.2019 wurde in Düsseldorf vor 1.200 Gästen der 12. Deutsche Nachhaltigkeitspreis verliehen. Ehrenpreise erhielten Bundespräsident a. D. Joachim Gauck, die kolumbianische Umweltaktivistin Paula Caballero, „Simply Red“-Frontmann Mick Hucknall und der dänische Architekt Bjarke Ingels für ihr soziales und ökologisches Engagement.


Die Sieger des Deutschen Nachhaltigkeitspreises „Globale Partnerschaften“
Kommunale Partnerschaften und Unternehmenspartnerschaften

Bremen und die GLS Bank erhalten gemeinsam mit ihren Partnern Durban in Südafrika und Bio Foods aus Sri Lanka den Deutschen Nachhaltigkeitspreis „Globale Partnerschaften" 2020. Die Auszeichnung wird gemeinsam mit dem Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) und der Servicestelle Kommunen in der Einen Welt (SKEW) von Engagement Global vergeben. BMZ-Botschafterin für fairen Handel, Sara Nuru, überreichte die Preise in Düsseldorf.


Angela Merkel trifft Vorreiter der Nachhaltigkeit
Gespräch über den Beitrag der Wirtschaft zur Umsetzung der Agenda 2030 für Nachhaltige Entwicklung

Die Bundeskanzlerin traf am 6.11. im Bundeskanzleramt Vertreterinnen und Vertreter von Unternehmen mit besonders vorbildlichem Nachhaltigkeitsengagement: Preisträger des Deutschen Nachhaltigkeitspreises informierten Angela Merkel, wie sie den Wandel hin zu einer nachhaltigen Gesellschaft unterstützen.


Agenda 2030
Das sind die Finalisten des Deutschen Nachhaltigkeitspreises „Globale Partnerschaften“

Jeweils drei Kommunen und Unternehmen, die sich in Partnerschaften erfolgreich für die Umsetzung der Agenda 2030 engagieren, ziehen mit ihren Partnern ins Finale um den Deutschen Nachhaltigkeitspreis ein. Die Auszeichnung wird gemeinsam mit dem BMZ und SKEW von Engagement Global vergeben.


Next Economy Award nominiert „Deutschlands nachhaltigste Startups“
Auf ‚grünen‘ Startups ruhen große Hoffnungen

Neun „Grüne Gründer“ ziehen ins Finale um den 5. Next Economy Award ein. Aus über 140 Bewerbungen wurden die nachhaltigsten und innovativsten Unternehmen für die Endauswahl nominiert. Am 22. November 2019 wird Deutschlands größte Auszeichnung für grüne Gründer im Rahmen des 12. Deutschen Nachhaltigkeitspreises in Düsseldorf vergeben.


Deutscher Nachhaltigkeitspreis Architektur
Finalisten aus Darmstadt, Kressbronn am Bodensee und Leipzig

Drei bautypologisch ganz unterschiedliche Gebäude haben es in die Endauswahl beim diesjährigen Deutschen Nachhaltigkeitspreis Architektur geschafft: Ein innovativer Verwaltungsbau mit prägnanter Stampflehmfassade, das städtebaulich vorbildliche Holzhaus einer Baugemeinschaft sowie die hochwertige Sanierung einer historischen Scheune zur Dorfbücherei.


Deutscher Nachhaltigkeitspreis für Joachim Gauck, Paula Caballero und Mick Hucknall
„Sie sind Vorbilder für alle, die mehr Nachhaltigkeit wollen.“

Die diesjährigen Ehrenpreise des Deutschen Nachhaltigkeitspreises gehen an Bundespräsident a.D. Joachim Gauck, die kolumbianische Umweltaktivistin Paula Caballero und „Simply Red“-Frontmann Mick Hucknall. Die Preise werden am 22. November 2019 in Düsseldorf verliehen.


Deutscher Nachhaltigkeitspreis nominiert nachhaltige Verpackungslösungen
Die Auszeichnung der Sieger erfolgt am 22. November 2019

Die Finalisten stehen fest: Erstmals vergibt die Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis in diesem Jahr zusammen mit der REWE Group eine Sonderauszeichnung, die nachhaltigere Produktverpackungsideen prämiert. Nominiert wurden ein Mehrweg-Pfandsystem für Becher, ein Pflanzentopf aus Pflanzenresten und Deckel aus Polypropylen.


Das sind „Deutschlands nachhaltigste Unternehmen“ 2020
Die Preisverleihung findet am 22. November 2019 statt

Die Besten im Wettbewerb um den Deutschen Nachhaltigkeitspreis für Unternehmen 2020 ziehen ins Finale ein. Gewürdigt werden zum zwölften Mal Unternehmen, die sich erfolgreich einem nachhaltigen Wirtschaften verpflichten.


Urbane Mobilität
Deutscher Nachhaltigkeitspreis nominiert drei Forschungsprojekte

Ab sofort kann per Online-Voting über die beste Idee für den Verkehr der Zukunft abgestimmt werden. Die Auszeichnung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) wird am 22. November 2019 anlässlich des 12. Deutschen Nachhaltigkeitspreises in Düsseldorf verliehen.


Nachhaltige Stadtentwicklung
Deutscher Nachhaltigkeitspreis für Osnabrück, Aschaffenburg und Bad Berleburg

Osnabrück, Aschaffenburg und Bad Berleburg sind die Sieger des Wettbewerbs um den Deutschen Nachhaltigkeitspreis für Städte und Gemeinden 2020. Die Auszeichnung wird seit 2012 von der Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis e.V. vergeben. Die Preisträger erhalten eine Fördersumme von jeweils 30.000,- Euro für Projekte zur nachhaltigen Stadtentwicklung von der Allianz Umweltstiftung.


Vielfalt an Vorbildern
Die acht Nominierten für den Deutschen Nachhaltigkeitspreis Architektur

Von der privaten Baugemeinschaft über vorbildliche Gewerbebauten bis zum innovativen Holzhybridbau, vom Pionierbau in Lehmbauweise über nachhaltige Lernräume bis zu außergewöhnlichen Sanierungsprojekten: Die nominierten Projekte zeigen auf ganz unterschiedliche Weise, wie sich Nachhaltigkeit, Innovation und gestalterischer Anspruch vereinen lassen.


Unternehmenspartnerschaften zur Umsetzung der Agenda 2030 gesucht
Teilnahme bis 30. August 2019 möglich

Unternehmen, die sich in Partnerschaften erfolgreich für die Umsetzung der Agenda 2030 und die Erreichung der Ziele für Nachhaltige Entwicklung (SDGs) engagieren, können sich ab sofort um den Deutschen Nachhaltigkeitspreis Unternehmenspartnerschaften 2020 bewerben. Vorbildliche Partnerschaften zwischen Unternehmen in Deutschland und in Entwicklungs- und Schwellenländern werden prämiert.


Gesucht: Kommunale Partnerschaften zur Umsetzung der Agenda 2030
Neuer Wettbewerb für Kommunen gestartet

Bewerben können sich deutsche Kommunen, die sich mit ihrer Partnerkommune im Globalen Süden erfolgreich für die Umsetzung der Agenda 2030 und die Erreichung der Ziele für Nachhaltige Entwicklung (SDGs) engagieren. Prämiert wird erfolgreiche Zusammenarbeit auf Augenhöhe, deren Mehrwert für beide Partner auf Gegenseitigkeit beruht und die Umsetzung der SDGs in beiden Ländern/Regionen fördert.


Deutscher Nachhaltigkeitspreis 2020
Das sind die nominierten Unternehmen

Die besten Unternehmen im Wettbewerb um den 12. Deutschen Nachhaltigkeitspreis stehen fest und gehen in die Endrunde. Der Wettbewerb würdigt Vorreiter/innen, die neue Wege gehen: mit innovativen Produkten und Dienstleistungen, hohen ökologischen Standards in der Produktion oder einer besonderen sozialen Verantwortung in ihrer Wertschöpfungskette.


Deutscher Nachhaltigkeitspreis für Stararchitekt Bjarke Ingels
Soziale Verantwortung trifft architektonische Extravaganz

Der dänische Architekt und Designer Bjarke Ingels erhält den diesjährigen Ehrenpreis des Deutschen Nachhaltigkeitspreises als weltweit führender Visionär nachhaltiger Baukunst. Der Preis wird am 22. November 2019 in Düsseldorf verliehen.



Deutscher Nachhaltigkeitspreis sucht innovative Produktverpackungen
Bewerbungen sind bis zum 31. Mai 2019 möglich

Erstmals vergibt die Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis in diesem Jahr zusammen mit der REWE Group eine Sonderauszeichnung, die nachhaltigere Produktverpackungsideen prämiert.


Deutscher Nachhaltigkeitspreis sucht innovative Produktverpackungen
Sonderauszeichnung für Alternativen zum Verpackungsmüll

Erstmals vergibt die Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis in diesem Jahr zusammen mit der REWE Group eine Sonderauszeichnung, die nachhaltigere Produktverpackungsideen prämiert. Bis zum 31. Mai 2019 können sich Produkt- bzw. Verpackungshersteller, Forschungseinrichtungen, Startups und Verpackungsdesigner mittels Online-Fragebogen bewerben.


8. Deutscher Nachhaltigkeitspreis Forschung
Lösungswege für die urbane Mobilität der Zukunft gesucht

Gesucht werden anwendungsnahe Forschungsprojekte, die Kommunen in Deutschland und weltweit Lösungswege für den Verkehr der Zukunft anbieten und gleichzeitig Wechselwirkungen auf die Lebensqualität, Sicherheit und Umwelt berücksichtigen. Bis zum 10. Mai 2019 können sich Forscherinnen und Forscher aus deutschen Forschungseinrichtungen, Hochschulen und Unternehmen einzeln und in Gruppen bewerben.


Wettbewerbsstart: Deutscher Nachhaltigkeitspreis würdigt zukunftsweisende Architektur
Eine Bewerbung ist bis zum 7. Juni möglich

Zum siebten Mal suchen in diesem Jahr die Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis e.V. und die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen – DGNB e.V. nach Gebäuden, die sich durch eine hohe gestalterische Qualität, innovative Lösungen und eine ganzheitliche Nachhaltigkeit auszeichnen. Erstmals firmiert der Wettbewerb in diesem Jahr unter dem Namen „Deutscher Nachhaltigkeitspreis Architektur".


Deutschlands nachhaltigste Unternehmen gesucht
Erstmals wird ein Sonderpreis Digitalisierung ausgelobt

Für den 12. Deutschen Nachhaltigkeitspreis können sich ab sofort Unternehmen bewerben, die sich erfolgreich den ökologischen und sozialen Herausforderungen der Zukunft stellen. Ein Sonderpreis prämiert Akteure, die das Potenzial der Digitalisierung für mehr Nachhaltigkeit einsetzen. Vom 18. Februar bis zum 18. April 2019 erhebt ein elektronischer Fragebogen die Nachhaltigkeitsexzellenz in drei Größenkategorien.



Cover des aktuellen Hefts

Einfach zum Nachdenken... und Handeln

forum 01/2020 ist erschienen - die Corona-Sonderausgabe

  • Gemeinschaftsgeld
  • Krisen
  • Big-Bang
  • Sterben lernen!
  • Schüler-genossenschaften
  • VerantwortungJetzt!
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
16
JUL
2020
NaturVision Filmfestival 2020
Umdenken für eine enkeltaugliche Zukunft
online


Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!


Philosoph aus Leidenschaft

Angedacht ...
RECHT... zur aktuellen Weltsituation.




  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • TourCert gGmbH
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Alfred Ritter GmbH & Co. KG
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen