B.A.U.M.-Jahrbuch: Jetzt kostenlos reinlesen

Erstes Forst-, Holz-, Papier- und Wald Innovations Forum

6.11.2019, CH-3012 Bern

Bauen & Wohnen mit Holz

Dieses Forum ist das (aller)erste Venture Forum für Innovationen in den Sektoren Forst, Holz, Papier und Waldtechnologien.
 
Wir heißen Startups und KMU entlang der gesamten Wertschöpfungskette willkommen:

Grüne Biotech, Pflanzenzucht & Samen, Wiederaufforstung. Alle IoT und Software- Anwendungen, Drohne, Sägewerke, Dienstleistungen & Handel, Wild & Jagd, Feuerschutz und-bekämpfung, Maschinen für Holzbe- und verarbeitung, Holzbau, Möbel,  Viskose, Holzfasern, Papier & Pappe, Heizen mit Holz & Pellets, Biokomposite, Holzkomposite, Biomasse, Holz- und Papierrecycling, Erosionsschutz, Holzfarben  und – lacke, Dienstleistungen für Forst & Wald, Begrünung von Städten, Parks, Fassadenbegrünung, Dachgärten, Agroforestry..

www.wald-innovativ.de

Veranstalter: Leonhard Ventures Ulf Leonhard e.K.



Cover des aktuellen Hefts

Time to eat the dog

forum Nachhaltig Wirtschaften 01/2019

  • Kein Müll!
  • Fridays for the Future
  • Nachhaltigkeit kleidet!
  • Die Insel der Träume
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
21
JUN
2019
Her Abilities Award
Globaler Preis für Frauen mit Behinderungen
weltweit


21
JUN
2019
Reasons for Hope
Ein Abend mit Jane Goodall
80939 München


Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!


Philosoph aus Leidenschaft

Angedacht...
Von Männern und Frauen. Ein Zwischenruf zur Weinstein Affäre




  • PEFC Deutschland e. V.
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Bayer Aktiengesellschaft
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • Deutsche Telekom AG
  • Alfred Ritter GmbH & Co. KG
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Global Nature Fund (GNF)
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen


Bundesweiter Pflanz-Wettbewerb. 1. April bis 31. Juli 2019. Jederzeit anmelden: Alle Flächen, alle Menschen können mitmachen!