Mediadaten forum Nachhaltig Wirtschaften - Print und online und B.A.U.M.-Jahrbuch

Mit dem Bundesdeutschen Arbeitskreis für umweltbewusstes Management (B.A.U.M.) e.V. als Co-Herausgeber und prominenten Unterstützern vom Centre for Sustainability Management der Leuphana Universität Lüneburg bis zum Club of Rome ist das Magazin "forum Nachhaltig Wirtschaften" in Kombination mit dem Portal www.forum-csr.net die Standardinformationsquelle, wenn es um Corporate Social Responsibility und Nachhaltigkeit geht.
 
 

Mediadaten Print - Ihre Werbemöglichkeiten

Das Entscheider-Magazin forum Nachhaltig Wirtschaften berichtet vierteljährlich aktuell und kompetent über neue Entwicklungen, Trends und Erfolgsbeispiele zu den Themen Nachhaltigkeit und unternehmerische Verantwortung in Wirtschaft, Politik und Gesellschaft. Mit einer Auflage von 25.000 Exemplaren erreicht forum Nachhaltig Wirtschaften eine fachlich kompetente Leserschaft aus Non-Profit-Organisationen, Wirtschaft und Politik. Unter www.forum-csr.net werden die Inhalte des Print-Magazins, aktuelle News, Literatur- und Surf-Tipps sowie Termine zum Thema Nachhaltigkeit publiziert.
forum Mediadaten print 2019 (pdf)

 

Mediadaten online - www.forum-csr.net

Banner-Formate Übersicht
Das Portal forum-csr.net begleitet und erweitert die Möglichkeiten des Magazins forum Nachhaltig Wirtschaften. Es hat sich seit seiner Gründung im Herbst 2005 zu einem der wichtigsten deutschsprachigen Online-Medien im Bereich Corporate Social Responsibility und Nachhaltigkeit entwickelt.

Das Internetportal erreicht monatlich durchschnittlich 15.000 Entscheider, Fachleute, Journalisten, Politiker und Verantwortliche aus NGOs. Es wird laufend aktualisiert und bietet neben topaktuellen Meldungen wertvolle Informationen aus zahlreichen Ressorts, die zusammen eine umfassende Wissensquelle zu unternehmerischer Verantwortung bilden. Das Spektrum reicht von Nachhaltigkeitsberichten über Praxisbeispiele und Handlungsempfehlungen aus unterschiedlichen Wirtschaftsbereichen, über Literatur- und Surftipps bis hin zu Veranstaltungsterminen.

Der Newsletter erreicht wöchentlich über 8.000 Abonnenten; im wöchentlichen Wechsel werden von der Online-Redaktion aktuelle Nachhaltigkeitsmeldungen aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft und aktuelle Informationen über anstehende Events an die Abonnenten verschickt.

Crossmedial werden den Besuchern alle Artikel aus der Printausgabe im Quartal kostenfrei zur Verfügung gestellt.
 
Unser Tipp: Über die Anbindung an www.ECO-World.de sprechen Unternehmen neben Fachpublikum auch Endverbraucher an!
forum Mediadaten online 2018 (pdf)
 
 

Mediadaten B.A.U.M.-Jahrbuch 2019: "New Work"   

New Work: ist das der Aufbruch in eine neue Arbeitswelt? In Selbstbestimmtes Arbeiten hoch motivierter Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter? In die Flexibilisierung der Arbeit zum Vorteil von Arbeitnehmern und Arbeitgebern? Kreativität und Innovationen für Unternehmen? Oder aber Beliebigkeit, Abstimmungsschwierigkeiten, hoher Ressourcenaufwand? Und für erwerbstätige Menschen ständige Verfügbarkeit und prekäre Arbeitsverhältnisse?
 
Die Beiträge des B.A.U.M.-Jahrbuchs 2019 erkunden, was sich hinter dem Schlagwort "New Work" verbirgt und beleuchten Chancen und Herausforderungen für Unternehmen, für deren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie die Gesellschaft insgesamt. Im Fokus steht dabei die Frage, wie sich der Trend nachhaltig gestalten lässt: ökonomisch zukunftsfähig, sozial gerecht und mit Entlastungen für die Umwelt.
 
Neben dem redaktionellen Schwerpunkt finden Sie in unserem Jahrbuch wie gewohnt einen Überblick über die Arbeit des B.A.U.M.-Netzwerks und Firmenporträts nachhaltig wirtschaftender Unternehmen.
 
Ein Firmenporträt oder eine Anzeige im B.A.U.M.-Jahrbuch bietet Ihnen die Möglichkeit, die CSR-Aktivitäten Ihres Unternehmens darzustellen und sich als Teil eines engagierten Netzwerks zu präsentieren – in guter Gesellschaft mit zahlreichen Vorreitern in Sachen Nachhaltigkeit!
 
Das B.A.U.M.-Jahrbuch bietet darüber hinaus:
  • einen informativen Überblick über die Arbeit des Netzwerks
  • zahlreiche Firmenportraits, die zeigen, wie Unternehmen heute ihrer gesellschaftlichen Verantwortung gerecht werden
  • ein vollständiges Verzeichnis aller B.A.U.M.-Mitglieder
  • wertvolle Service-Adressen weiterer engagierter Organisationen und Dienstleister.
Für den Erfolg von B.A.U.M. ist das Engagement seiner Mitglieder besonders wichtig. Wir freuen uns sehr über die enge und gute Zusammenarbeit. Durch ein Firmenporträt oder eine Anzeige in unserem Jahrbuch unterstützen Sie die Arbeit von B.A.U.M. zusätzlich.
 
Unser Jahrbuch erscheint im Münchner ALTOP Verlag, der für uns alle kaufmännischen Aufgaben rund um die Publikation übernimmt. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an  Edda Langenmayr, Tel. 089 / 72 58 823, e.langenmayr@forum-csr.net
Mediadaten und Preise
(pdf) 
 
Auflage
4.000 Exemplare
 
Vertrieb
Gezielte Verteilung an Entscheidungsträger aus Politik und Verwaltung, Wirtschaft, Wissenschaft, Verbänden und Medien in Deutschland und Europa. Freier Verkauf im Buchhandel und online.

Cover des aktuellen Hefts

Frauen bewegen die Welt

forum Nachhaltig Wirtschaften 04/2018

  • Kampf fürs Wasser
  • Schenken macht Freude
  • Slow Fashion
  • Sikkim - Blaupause für die Zukunft?
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
19
JAN
2019
"Wir haben es satt" - Großdemonstration
Der Agrarindustrie den Geldhahn abdrehen!
10117 Berlin


27
FEB
2019
World Sustainable Energy Days
Interaktive Events stellen Networking & Erfahrungsaustausch in den Vordergrund
A-4600 Wels


Alle Veranstaltungen...
Strategisches Nachhaltigkeitsmanagement

Philosoph aus Leidenschaft

Der pervertierte Willen zur Macht
Wer die neue Rechte bekämpfen will, muss ihre innere Logik verstehen




  • Bayer Aktiengesellschaft
  • Deutsche Telekom AG
  • Alfred Ritter GmbH & Co. KG
  • PEFC Deutschland e. V.
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • Global Nature Fund (GNF)
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Nespresso Deutschland GmbH