B.A.U.M.-Jahrbuch: Jetzt kostenlos reinlesen

Mediadaten forum Nachhaltig Wirtschaften - Print und online und B.A.U.M.-Jahrbuch

Mit dem Bundesdeutschen Arbeitskreis für umweltbewusstes Management (B.A.U.M.) e.V. als Co-Herausgeber und prominenten Unterstützern vom Centre for Sustainability Management der Leuphana Universität Lüneburg bis zum Club of Rome ist das Magazin "forum Nachhaltig Wirtschaften" in Kombination mit dem Portal www.forum-csr.net die Standardinformationsquelle, wenn es um Corporate Social Responsibility und Nachhaltigkeit geht.
 
 

Mediadaten Print - Ihre Werbemöglichkeiten

Das Entscheider-Magazin forum Nachhaltig Wirtschaften berichtet vierteljährlich aktuell und kompetent über neue Entwicklungen, Trends und Erfolgsbeispiele zu den Themen Nachhaltigkeit und unternehmerische Verantwortung in Wirtschaft, Politik und Gesellschaft. Mit einer Auflage von 25.000 Exemplaren erreicht forum Nachhaltig Wirtschaften eine fachlich kompetente Leserschaft aus Non-Profit-Organisationen, Wirtschaft und Politik. Unter www.forum-csr.net werden die Inhalte des Print-Magazins, aktuelle News, Literatur- und Surf-Tipps sowie Termine zum Thema Nachhaltigkeit publiziert.
forum Mediadaten print 2019 (pdf)

 

Mediadaten online - www.forum-csr.net

Banner-Formate Übersicht
Das Portal forum-csr.net begleitet und erweitert die Möglichkeiten des Magazins forum Nachhaltig Wirtschaften. Es hat sich seit seiner Gründung im Herbst 2005 zu einem der wichtigsten deutschsprachigen Online-Medien im Bereich Corporate Social Responsibility und Nachhaltigkeit entwickelt.

Das Internetportal erreicht monatlich durchschnittlich 15.000 Entscheider, Fachleute, Journalisten, Politiker und Verantwortliche aus NGOs. Es wird laufend aktualisiert und bietet neben topaktuellen Meldungen wertvolle Informationen aus zahlreichen Ressorts, die zusammen eine umfassende Wissensquelle zu unternehmerischer Verantwortung bilden. Das Spektrum reicht von Nachhaltigkeitsberichten über Praxisbeispiele und Handlungsempfehlungen aus unterschiedlichen Wirtschaftsbereichen, über Literatur- und Surftipps bis hin zu Veranstaltungsterminen.

Der Newsletter erreicht wöchentlich über 8.000 Abonnenten; im wöchentlichen Wechsel werden von der Online-Redaktion aktuelle Nachhaltigkeitsmeldungen aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft und aktuelle Informationen über anstehende Events an die Abonnenten verschickt.

Crossmedial werden den Besuchern alle Artikel aus der Printausgabe im Quartal kostenfrei zur Verfügung gestellt.
 
Unser Tipp: Über die Anbindung an www.ECO-World.de sprechen Unternehmen neben Fachpublikum auch Endverbraucher an!
forum Mediadaten online 2018 (pdf)
 
 

Mediadaten B.A.U.M.-Jahrbuch 2020: "Nachhaltige Stadt"
Unternehmen als Akteure im urbanen Raum

Gut zwei Drittel der Menschen in Deutschland leben in Städten bzw. Ballungsräumen. Ob eine nachhaltige Entwicklung von Wirtschaft und Gesellschaft gelingen wird, entscheidet sich daher auch im urbanen Raum. Eine Befragung des VDI ergab zudem, dass zwei Drittel seiner Mitglieder davon ausgehen, dass die Zahl der Produktions- und Logistikunternehmen im urbanen Umfeld in den kommenden zehn Jahren steigt. In diesem Kontext stellt das B.A.U.M.-Jahrbuch 2020 die Unternehmen als Akteure in den Mittelpunkt und diskutiert u. a. folgende Fragen:
  • Welche Potenziale für mehr Umwelt- und Klimaschutz erschließt urbane Wertschöpfung?
  • Welche Ansätze zu mehr Zukunftsfähigkeit in der urbanen Logistik gibt es?
  • Welche Möglichkeiten eröffnet die Digitalisierung für eine „smarte" und zukunftsfähige Stadt?
  • Wie lässt sich das Zusammenspiel von Stadt und Umland umweltschonend und sozial gestalten?
  • Wie engagieren sich Unternehmen als Corporate Citizens in ihrem Umfeld?
  • Wie können Unternehmen und Kommunen im Sinne einer Green Urban Economy kooperieren?
Darüber hinaus bietet das B.A.U.M.-Jahrbuch:
  • einen informativen Überblick über die Arbeit des Netzwerks
  • beachtenswerte Firmenportraits, die zeigen, wie Unternehmen heute ihrer gesellschaftlichen Verantwortung gerecht werden
  • ein vollständiges Verzeichnis aller B.A.U.M.-Mitglieder 
  • Service-Adressen weiterer engagierter Organisationen und Dienstleister Work
B.A.U.M. e.V.
Für den Erfolg von B.A.U.M. ist das Engagement seiner Mitglieder besonders wichtig. Wir freuen uns sehr über die enge und gute Zusammenarbeit. Durch ein Firmenporträt oder eine Anzeige in unserem Jahrbuch unterstützen Sie die Arbeit von B.A.U.M. zusätzlich.
 
Das Jahrbuch erscheint im Münchner ALTOP Verlag, der für uns alle kaufmännischen Aufgaben rund um die Publikation übernimmt. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Edda Langenmayr, Tel. 089 / 72 58 823, e.langenmayr@forum-csr.net

Mediadaten und Preise (pdf) 
 
Auflage
4.000 Exemplare
Zusätzlich erscheint 6 Monate nach Erscheinen eine freie E-Book-Version online.
Alle bisherigen B.A.U.M -Jahrbücher lesen Sie kostenlos unter www.forum-csr.net/BAUMJahrbuch.html
 
Vertrieb
Gezielte Verteilung an Entscheidungsträger aus Politik und Verwaltung, Wirtschaft, Wissenschaft, Verbänden und Medien in Deutschland und Europa. Freier Verkauf im Buchhandel und online.

Cover des aktuellen Hefts

Afrika – Kontinent der Entscheidung

forum Nachhaltig Wirtschaften 02/2019

  • Small is beautiful: Tiny Houses
  • Das Plastik-Problem anpacken
  • E-Mobilität
  • Wirtschaftsverbrechen
  • Solarguerilla
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
30
AUG
2019
2. ÖKO FAIR
Die Tiroler Nachhaltigkeitsmesse
A-6020 Innsbruck


12
SEP
2019
Zermatt Summit 2019
Humanizing Globalization
CH-3920 Zermatt


20
SEP
2019
Globaler Klimastreik
Alle fürs Klima!
weltweit


Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!


Philosoph aus Leidenschaft

Angedacht...
Wesen der Verbundenheit. Unsere Identität verdankt sich den Beziehungen, in denen wir stehen.




  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • Bayer Aktiengesellschaft
  • PEFC Deutschland e. V.
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • Deutsche Telekom AG
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Alfred Ritter GmbH & Co. KG
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig