Whitepaper Nachhaltigkeitsmanagement

12 Vorteile eines strukturierten Nachhaltigkeitsmanagements

Viele Unternehmen sehen sich seit mehreren Jahren steigenden ökologischen und sozialen Herausforderungen durch Gesetzgebung und Öffentlichkeit gegenüber. Besonders im Fokus stehen Fragen der Treibhausgasemissionen, des Menschenrechtsschutzes in der Lieferkette sowie des Beitrags der Wirtschaft zu den Nachhaltigen Entwicklungszielen der Vereinten Nationen (Sustainable Development Goals oder SDGs). Auf der anderen Seite werden verstärkt die marktbezogenen und reputativen Chancen grüner Produkte und Prozesse in den Blick genommen. Als Antwort darauf führen immer mehr Unternehmen ein strukturiertes Nachhaltigkeitsmanagement ein.
 
Wie Sie die Anforderungen und Einflüsse verschiedenster Stakeholder sowie Marktchancen systematisch erschließen und welche 12 Vorteile Ihnen ein strukturiertes Nachhaltigkeitsmanagement bietet, erfahren Sie in unserem kostenlosen Whitepaper.
 
Kontakt: EcoIntense GmbH | kontakt@ecointense.de |www.ecointense.de
Wirtschaft | CSR & Strategie, 14.03.2017

Cover des aktuellen Hefts

Frauen bewegen die Welt

forum Nachhaltig Wirtschaften 04/2018

  • Kampf fürs Wasser
  • Schenken macht Freude
  • Slow Fashion
  • Sikkim - Blaupause für die Zukunft?
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
27
FEB
2019
World Sustainable Energy Days
Interaktive Events stellen Networking & Erfahrungsaustausch in den Vordergrund
A-4600 Wels


21
JUN
2019
ERDFEST 2019
Auf dem Weg zu einer neuen kulturellen Allmende
Deutschlandweit


Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!


Philosoph aus Leidenschaft

Angedacht...
Jenseits von Optimismus und Pessimismus




  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Bayer Aktiengesellschaft
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • Deutsche Telekom AG
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Alfred Ritter GmbH & Co. KG
  • Nespresso Deutschland GmbH