B.A.U.M.-Jahrbuch: Jetzt kostenlos reinlesen

5. Hessischer Tag der Nachhaltigkeit – Rinn Beton- und Naturstein war dabei

Umweltministerin Priska Hinz besuchte das Familienunternehmen

V.l.n.r.: Franziska Kutsch, Auszubildende, Umweltministerin Priska Hinz, Felix Strack, Auszubildender, Geschäftsführer Christian Rinn. © Rinn GmbH„Vielfältig – Nachhaltig – Hessisch: So wollen wir leben!" – unter diesem Motto ließ der 5. Hessische Tag der Nachhaltigkeit am 6. September 2018 Nachhaltigkeit im ganzen Land lebendig werden. Als Gewinner des Deutschen Nachhaltigkeitspreises 2018 war es für Rinn Beton- und Naturstein in Heuchelheim selbstverständlich zu diesem Anlass seine Tore zu öffnen.

Das Familienunternehmen hatte am Vormittag Hessens Bürgermeister zu einem Dialog mit dem Thema „Städte und Dörfer nachhaltig gestalten" eingeladen. Mit einem Impulsvortrag von Umweltministerin Priska Hinz startete Rinn in die Veranstaltung. Von Susanne Nachtigall, Abteilungsleiterin beim Beschaffungsamt des Bundesministeriums des Innern, erhielten die Gäste wichtige Fakten zum Thema nachhaltige Beschaffung.  Es wurden Erfahrungen ausgetauscht und Impulse gegeben mit dem Ziel, neue Ideen für eine nachhaltige Stadt- und Dorfgemeinschaft in die Gemeinden mit zu nehmen.
 
Im Anschluss konnten sich die Gäste bei einer Werksführung von den Nachhaltigkeitsmaßnahmen bei Rinn überzeugen. Auszubildende bei Rinn präsentierten an dem Hessischen Tag der Nachhaltigkeit ihr Projekt „So wollen wir leben".

Besucher informieren sich bei der Werksführung über Nachhaltigkeit bei Rinn. © Rinn GmbHDer Betonsteinhersteller hatte außerdem alle interessierten Bürger dazu eingeladen, sich über seine Aktivitäten für ein soziales, ökologisches und ökonomisches Leben zu informieren. Die Besucher erlebten unter anderem wie Rinn durch Wasseraufbereitung schonend mit dem Trinkwasser umgeht und Geothermie zur Wärmegewinnung nutzt. Ebenso konnten sie sich über ökologisch wertvolle Produkte informieren wie zum Beispiel über den Recyclingstein RC 40.
 
„Als modernes Familienunternehmen ist es selbstverständlich für uns, die Umwelt, die Bedürfnisse der Menschen und natürlich die Wirtschaftlichkeit des Unternehmens in Einklang zu bringen. Ein Unternehmen nachhaltig und zukunftsorientiert zu führen, steht für uns in keinem Widerspruch zu ökonomischen Erfolgen", so Geschäftsführer Christian Rinn.
 
Weitere Informationen zu Rinn finden Sie unter www.rinn.net
 
Kontakt: 
Rinn Beton- und Naturstein GmbH & Co. KG
Rodheimer Straße 83
35452 Heuchelheim
info@rinn.net



Gesellschaft | Pioniere & Visionen, 10.09.2018

Cover des aktuellen Hefts

Afrika – Kontinent der Entscheidung

forum Nachhaltig Wirtschaften 02/2019

  • Small is beautiful: Tiny Houses
  • Das Plastik-Problem anpacken
  • E-Mobilität
  • Wirtschaftsverbrechen
  • Solarguerilla
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
30
AUG
2019
2. ÖKO FAIR
Die Tiroler Nachhaltigkeitsmesse
A-6020 Innsbruck


12
SEP
2019
Zermatt Summit 2019
Humanizing Globalization
CH-3920 Zermatt


20
SEP
2019
Globaler Klimastreik
Alle fürs Klima!
weltweit


Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!


Philosoph aus Leidenschaft

Angedacht...
Von Männern und Frauen. Ein Zwischenruf zur Weinstein Affäre




  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • Deutsche Telekom AG
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Alfred Ritter GmbH & Co. KG
  • Global Nature Fund (GNF)
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Bayer Aktiengesellschaft