Erstmals Blauer Engel für Textmarker

edding 24 Ecoline highlighter ausgezeichnet

Der Textmarker edding 24 Ecoline highlighter hat das renommierte Umweltzeichen „Blauer Engel" erhalten, das bedeutendste Umweltsiegel in Deutschland. Damit ist erstmals ein Marker mit dem Blauen Engel ausgezeichnet worden. Am 24. September fand die feierliche Übergabe der Urkunde im Bundesumweltministerium statt.
 
Blauer Engel für edding 24 highlighter
© Edding
Die Vergabe des Umweltzeichens erfolgt durch eine unabhängige Jury nach strengsten Umweltkriterien. Nur die Hersteller, denen Ressourcen-, Umwelt- und Gesundheitsschutz glaubhaft am Herzen liegen, werden mit dem Blauen Engel ausgezeichnet. „Wir freuen uns sehr über die hochkarätige Auszeichnung unseres Textmarkers und hoffen, dass wir mit dem Produkt einen Beitrag zur Ressourcenschonung leisten können", kommentiert Per Ledermann, Vorstandsvorsitzender der edding AG.

Strenge Kriterien für die Vergabe des Blauen Engels
Die Kennzeichnung erhalten nach strengster Prüfung nur Produkte, die im Vergleich zu anderen Produkten gleichen Nutzens umweltverträglicher sind. Ausschlaggebend für die Auszeichnung sind folgende Kriterien: eine ressourcenschonende und umweltfreundliche Herstellung, eine lange Nutzungsdauer, keine gesundheitsbelastenden Stoffe im Produkt, gute Recyclingfähigkeit und trotzdem die Funktion in hoher Qualität erfüllen.* Der Blaue Engel ist seit 40 Jahren das Umweltzeichen der Bundesregierung zum Schutz von Mensch und Umwelt und möchte insbesondere dem Verbraucher die Kaufentscheidung erleichtern. Wer Produkte oder Dienstleistungen mit dem Umweltzeichen Blauer Engel nutzt, kann sich sicher sein, nachhaltig und umweltverträglich zu handeln und einen Beitrag für die „Welt von morgen" zu leisten.

Umweltgerechte Ausstattung von innen und außen
Die herausragenden, umweltfreundlichen Eigenschaften des edding 24 Ecoline highlighter haben die Jury überzeugt: Kappe und Schaft bestehen zu mindestens 90 Prozent aus nachwachsenden Rohstoffen, das Mundstück und die Filterfasern zu mindestens 97 Prozent aus recyceltem Material. Der Marker ist selbstverständlich nachfüllbar, wodurch die Lebensdauer erheblich verlängert werden kann. Auch die Verkaufsverpackungen werden den Anforderungen des Blauen Engel gerecht, denn sie bestehen vollständig aus Recyclingkarton. Zur Auswahl stehen fünf leuchtstarke Neonfarben für die Markierung von Texten und Notizen auf fast allen Papieroberflächen. Der edding 24 ist Teil der Produktreihe EcoLine, zu der neben dem Textmarker auch Permanentmarker, Whiteboardmarker und Flipchartmarker gehören, die zum überwiegenden Teil aus recyceltem Material bestehen. 
*Quelle: www.blauer-engel.de 
  
Kontakt: Patricia Siebel, edding International GmbH | psiebel@edding.de | www.edding.com 

Technik | Innovation, 16.10.2018

Cover des aktuellen Hefts

Time to eat the dog

forum Nachhaltig Wirtschaften 01/2019

  • Kein Müll!
  • Fridays for the Future
  • Nachhaltigkeit kleidet!
  • Die Insel der Träume
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
05
APR
2019
Die Nicaragua Konferenz
Utopie und Zerfall emanzipatorischer Gesellschaftsentwürfe
10405 Berlin


09
APR
2019
BEST ECONOMY forum
Der Auftakt zu einer neuen Wirtschaft mit Verantwortung
IT-39100 Bozen


21
JUN
2019
Her Abilities Award
Globaler Preis für Frauen mit Behinderungen
weltweit


Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!


Philosoph aus Leidenschaft

Angedacht...
Von Männern und Frauen. Ein Zwischenruf zur Weinstein Affäre




  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Global Nature Fund (GNF)
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • Deutsche Telekom AG
  • Bayer Aktiengesellschaft
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Nespresso Deutschland GmbH
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Alfred Ritter GmbH & Co. KG