B.A.U.M.-Jahrbuch: Jetzt kostenlos reinlesen!

Chance Afrika - Gerechtigkeit für den globalen Süden

Nachhaltigkeits-News vom 03.04.2019

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

Nur eine wirksame Geburtenkontrolle kann das enorme Bevölkerungswachsum in den meisten afrikanischen Ländern verlangsamen. © Menschen für Menschen
unsere Recherchereisen in Afrika bestätigen meine Ansicht: Die Zukunft der Menschheit wird sich im großen Maße auf dem schwarzen Kontinent entscheiden. Afrika und der globale Süden sind am am stärksten vom Klimawandel betroffen. Zusammen mit unstabilen Regierungen und bewaffneten Auseinandersetzungen kann dies Flüchtlingsströme im ungeahnten Ausmaß bewirken. 
 
Gleichzeitig ist Afrika "reason for hope"! Seine besonders junge, neugierige und kreative Bevölkerung kann diesen aufstrebenden Kontinent zu einer Quelle nachhaltiger Zukunfts-Innovationen machen. Deshalb ist es nicht nur aus humanitären Gründen eine Pflicht, sondern auch eine große Chance für die Menschheit, den globalen Süden zu unterstützen und mit ihm zu kooperieren. 
 
Mein Workshop auf dem BEST ECONOMY forum kommende Woche in Bozen adressiert diese Themen. Senden Sie mir auch Ihre Meinung, Ideen und Projekte sowie Forderungen an die Politik, damit ich dies für Sie platzieren kann.
 
Genießen Sie die Kraft der Sonne, der wir im kommenden Heft in Sachen Photovoltaik ebenso einen Schwerpunkt widmen, wie der "Chance Afrika". Ihr
  
  
Fritz Lietsch und das forum-Team
f.lietsch@forum-csr.net        
 
Save the date: FNG-Dialog 2019 - Veröffentlichung des Marktberichtes Nachhaltige Geldanlagen, 3.6.2019, Berlin 


Aktuelle Meldungen


  Um nachhaltige Mode zu etablieren ist eine mutige Politik notwendig
NGO Ecopreneur, Circular Fashion Advocacy fordert entschlossene politische Maßnahmen zur Schaffung eines geeigneten Rahmens
"Regierungspolitik schafft die Regeln, nach denen Unternehmen und Volkswirtschaften arbeiten. Ohne einen geeigneten politischen Rahmen wird die Kreislaufwirtschaft nie zum Mainstream werden. [...] Wir fordern daher die Modebranche auf, gemeinsam an dieser Lobby-Agenda zur Kreislaufmode zu arbeiten."
Weiterlesen...
 
  Von ambivalenten Aufsteigern und konsequenten Weltverbesserern
Agentur Polycore veröffentlicht Studie zu nachhaltigem Konsum.
"Das kritische Konsumverhalten vieler Menschen zwingt immer mehr Unternehmen umzudenken. Denn: Die Konsumenten machen Unternehmen verantwortlich für den Zustand unserer Welt. Zu Recht. Marken, die das nicht begreifen und keine Verantwortung übernehmen, werden in Zukunft keine Rolle mehr spielen".
Weiterlesen...
 
  Öffentliche Hand könnte biobasierter reinigen
Studie zeigt: Großes Potenzial bei Reinigungsmitteln aus nachwachsenden Rohstoffen einerseits, Hürden in der Vergabepraxis andererseits
Die Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V. (FNR) hat in einer Marktstudie die Beschaffungspraxis für Wasch- und Reinigungsmittel bei Bund, Ländern und Kommunen analysiert. Im Ergebnis spielen Reinigungsprodukte aus nachwachsenden Rohstoffen bei der öffentlichen Hand noch keine signifikante Rolle.
Weiterlesen...
 
  Sonne in den Tank
Wenn das Elektroauto kommt muss der Speicher wachsen
Der CrystalTower ist einer der sichersten Stromspeicher auf dem Markt, weil er auf Grund seiner Akkutechnik nicht brennen oder explodieren kann. Da es sich um Blei-Batterien handelt, werden diese in einem etablierten Recyclingverfahren zu nahezu 100 % wiederverwertet.
Weiterlesen...
 
  Transparente Nachhaltigkeit auf einen Klick
GS1 Germany launcht Plattform für den Austausch von nachhaltigkeitsrelevanten Informationen: Mit GS1 Ecotraxx können Lieferanten und Hersteller ihre Daten sammeln und allen ihren Kunden gleichzeitig zur Verfügung stellen.
Hersteller ebenso wie Händler können ihre Nachhaltigkeitsdaten in GS1 Ecotraxx hochladen und sie zentral ihren Geschäftspartnern für die weitere Nutzung zur Verfügung stellen, zum Beispiel für die Kommunikation im Nachhaltigkeitsbericht oder die Information von Verbrauchern.
Weiterlesen...
 
  100% zertifiziert nachhaltiger Kakao. Und dann?
Ritter Sport stellt Fortschritts- und Nachhaltigkeitsbericht 2018 vor
Das Jahr 2018 wird mit einem Meilenstein in die über hundertjährige Firmengeschichte der Alfred Ritter GmbH & Co. KG eingehen. Denn im vergangenen Jahr hat das Familienunternehmen aus dem schwäbischen Waldenbuch eines seiner wichtigsten Nachhaltigkeitsziele erreicht.
Weiterlesen...
 
  Arbeit 4.0 und psychische Gesundheit fordern Arbeitgeber und Arbeitnehmer
Maschinenbauer Spaleck wird für seine innerbetriebliche Gesundheitsförderung gewürdigt
Auf Einladung der Spaleck GmbH & Co. KG und der Bertelsmann Stiftung tauschten sich die Besucher über neue Anforderungen an eine betriebliche Gesundheitsförderung in Zeiten zunehmender Arbeitsbelastung durch Digitalisierungsprozesse aus.
Weiterlesen...
 
  Christian Ude fordert „gerade jetzt" mehr Unterstützung für Äthiopien
Unternehmen und Engagement sollen positive Entwicklung des Landes begleiten
In Gesprächen mit Journalisten in Wiesbaden und in Düsseldorf hat Christian Ude, Münchens Alt-Oberbürgermeister und Vorsitzender des Stiftungsrates von Menschen für Menschen – Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe auf den seit einem Jahr deutlich sichtbaren und rasanten Wandel in Äthiopien hingewiesen sowie gleichzeitig mehr Unterstützung für das Land gefordert.
Weiterlesen...
 
  Mutig führen. Wie Sie in Ihrem Unternehmen die Lust auf Verantwortung wecken.
forum Buch-Tipp
Unternehmen brauchen heute vor allem eins: Mut, sich auf tiefgreifendende Umstrukturierungs- und Umlernprozese einzulassen. Nur so lassen sich die Herausforderung der modernen Arbeitswelt mit ihrer enormen Veränderungsgeschwindigkeit, Komplexität und Unsicherheit bewältigen.
Weiterlesen...
 
  EU Taxonomie ist keine Definition Nachhaltiger Geldanlagen
Alleiniger Fokus auf die EU-Klimaziele wird dem Nachhaltigkeitsthema nicht gerecht
Das Europäische Parlament hat am vergangenen Donnerstag eine Taxonomie nachhaltiger Wirtschaftsaktivitäten beschlossen, die Anlegern das Investieren in grüne Finanzprodukte erleichtern soll.
Weiterlesen...
 
  Dr. Auma Obama auf dem World Leadership Summit in Köln
Kooperation zwischen Auma Obama Foundation Sauti Kuu und GEDANKENtanken
Die renommierte Vortragsrednerin, Autorin und Stiftungsgründerin Dr. Auma Obama wird – neben u.a. ihrem Bruder Barack Obama – am 04. April 2019 auf dem World Leadership Summit in der Kölner Lanxess Arena sprechen.
Weiterlesen...
 
  Foodsharing: Diese Gründerin will mit ihrer App Foodwasting vermeiden
UXA App: Die digitale Rettung für Lebensmittel
Lebensmittelrettung wird digital und unkompliziert: Mit der UXA Foodsharing App können Obst, Gemüse und viele weitere Lebensmittel einfach in der Nachbarschaft verteilt werden. Jetzt startet die Crowdfunding-Kampagne auf Startnext.
Weiterlesen...
 
  Forschung sieht große Tierwanderungen der Serengeti in Gefahr
Steigender Siedlungsdruck treibt Tiere tiefer in Kernzonen
Millionen wandernder Gnus, Zebras und Thomson-Gazellen – diese atemberaubenden Bilder aus der Serengeti könnten bald Vergangenheit sein. Trotz Pufferzonen ist der Siedlungsdruck rund um das Schutzgebiet mittlerweile so groß, dass sich die Tiere immer weiter in die Kernzonen zurückziehen.
Weiterlesen...
 
  Licht für die Welt hilft Menschen mit Behinderungen nach der Sturmkatastrophe Idai
Honorargeneralkonsul von Mosambik trifft Geschäftsführerin Astrid Pietig
Am 14. März ist Zyklon „Idai" mit voller Wucht auf die Küste von Mosambik geprallt und hat die Region völlig verwüstet zurückgelassen. Licht für die Welt leistet als deutsche Fachorganisation Hilfe, die gezielt Menschen mit Behinderungen in dieser Notsituation zu Gute kommt.
Weiterlesen...
 
  Fluch und Segen der Erdölgewinnung
Das existentielle Drama „Dark Eden" - ab 11. April 2019 im Kino
Im kanadischen Fort McMurray liegt eines der größten und letzten Ölvorkommen unseres Planeten. Wie magisch zieht das „schwarze Gold" Menschen aus aller Welt an. Denn mit dem Ölsand lässt sich so viel Geld verdienen wie nirgendwo anders. Doch der Preis ist hoch.
Weiterlesen...
 
  Handelskrieg gefährdet Amazonas-Regenwald
Forscher warnen vor den dramatischen Auswirkungen, die Straf-Zölle auf US-Soja haben könnten
Im vergangenen Jahr belegten die USA Importe aus China mit Zöllen von bis zu 25 Prozent. Die chinesische Regierung reagierte ihrerseits mit Zöllen auf US-Waren von 25 Prozent, etwa auf Sojabohnen aus US-Produktion.
Weiterlesen...
 
  Mut zum Handeln: Auszeichnung für Klimaklagen-Familie aus Langeoog
„Mut zur Nachhaltigkeit": Familie Recktenwald in der Kategorie „Handeln" ausgezeichnet
Die Recktenwalds klagen gemeinsam mit neun weiteren Familien und einem Jugendverband derzeit vor dem Gericht der Europäischen Union gegen die zu schwache Klimapolitik der EU.
Weiterlesen...
 
  Was die Gesellschaft bewegt, bewegt auch uns
Telekom stellt CR-Bericht und HR-Factbook 2018 vor
Nach der Veröffentlichung des Geschäftsberichts 2018 folgten nun der CR-Bericht und das HR-Factbook 2018. Das HR-Factbook bietet umfangreiche Kennzahlen und Informationen rund um die Beschäftigten der Telekom. Der CR-Bericht stellt die aktuelle gesellschaftliche Debatte zum Umwelt- und Klimaschutz in den Mittelpunkt.
Weiterlesen...
 
  Deutsche Post DHL Groupl leistet nach Tropensturm Hilfe
Erster Disaster Response Team-Einsatz in Afrika
In der Nacht vom 14. auf den 15. März traf der Zyklon „Idai" Mosambik sowie die benachbarten Länder Simbabwe und Malawi. Ihm folgten zahlreiche Sturmfluten sowie massive Überschwemmungen, die Zerstörungen und erhebliche Verwüstungen nach sich zogen.
Weiterlesen...
 
  Forderung nach Bau- und Planungsstopp für fossile Infrastrukturen, die Klimaziele konterkarieren
Bundeskabinett hat im Eiltempo Subventionen für den Neubau von LNG-Terminals beschlossen
„Neue fossile Infrastruktur bauen, dabei Klimaziele nicht zu berücksichtigen und am Ende den Verbraucher bezahlen lassen – vielmehr kann man gar nicht falsch machen. Gerade erst vor einer Woche hat die Bundesregierung ihr Klimakabinett eingerichtet."
Weiterlesen...
 
  EU-Parlament will Plastikstrohhalme bis 2021 verbieten
HALM fordert sofortiges Verbot
Das Europaparlament stimmte für das Verbot von Plastikstrohhalmen bis Mitte 2021. Das Berliner Startup HALM beweist mit wiederverwendbaren Glastrinkhalmen, dass nachhaltige Alternativen bereits gut funktionieren. forum verlost 3 Glashalm-Sets.
Weiterlesen...
 

Last Minute

 
06
APR
2019
  Heldenmarkt München
81549 München
Die Messe für alle, die was besser machen wollen
Weiterlesen...
 
08
APR
2019
  Future Mobility 2019
10829 Berlin
Der Kongress für Mobilitätsentscheider
Weiterlesen...
 
09
APR
2019
  BEST ECONOMY forum
IT-39100 Bozen
Der Auftakt zu einer neuen Wirtschaft mit Verantwortung
Weiterlesen...
 

Events - Save the Date

 
15
MAI
2019
  Intersolar Europe 2019
81823 München
Connecting solar business!

Weiterlesen...
 
15
MAI
2019
  13. EUROSOLAR-Konferenz
35037 Marburg
„Stadtwerke mit Erneuerbaren Energien"
Weiterlesen...
 
21
JUN
2019
  ERDFEST 2019
Deutschlandweit
Auf dem Weg zu einer neuen kulturellen Allmende
Weiterlesen...
 
26
JUN
2019
  11. Branchentag Windenergie NRW
50670 Köln
Das Event in Nordrhein-Westfalen für die gesamte Windenergiebranche
Weiterlesen...
 
03
OKT
2019
  Kongress Wirtschaft und Spiritualität
79199 Kirchzarten
Unternehmerischer Erfolg und Mitmenschlichkeit
Weiterlesen...
 

  

forum Nachhaltig Wirtschaften - die Zeitschrift

 
Cover des aktuellen Hefts
Das aktuelle forum-Heft mit dem Schwerpunkt "Tierische Geschäfte - Haustiere" können Sie zum Preis von 7,50 EUR zzgl. 3,- EUR Porto & Versand (innerhalb von Deutschland) oder versandkostenfrei als PDF-Magazin direkt beim Verlag bestellen.
 
Oder fordern Sie gleich Ihr persönliches forum-Abo an.
 
Die internationale Ausgabe hat den Schwerpunkt "Business for Nature". Sie kann zum Preis von 7,50 € zzgl. Porto & Versand bestellt werden. Die E-Book-Version steht hier zum kostenlosen Download zur Verfügung!
 
Falls Ihnen unser Service gefällt, leiten Sie diesen Newsletter bitte mit einer kurzen Empfehlung an Bekannte und/oder Geschäftspartner weiter!
Wir senden diesen Newsletter an die folgende E-Mail-Adresse: DummyAdresse
Wenn Sie keinen Newsletter mehr von forum Nachhaltig Wirtschaften erhalten möchten, dann können Sie sich hier abmelden.

Impressum:
ALTOP Verlags- und Vertriebsgesellschaft für umweltfreundliche Produkte mbH | Gotzinger Str. 48 | 81371 München
Tel.: +49 (0)89 / 746611-41 | Fax: +49 (0)89 / 746611-60 | E-Mail: info@forum-csr.net
Geschäftsführer: Fritz Lietsch | Gerichtsort München | Handelsregister Nr. 749 25 | UID DE129284423


Service | Newsletter-Archiv, 03.04.2019

Cover des aktuellen Hefts

Time to eat the dog

forum Nachhaltig Wirtschaften 01/2019

  • Kein Müll!
  • Fridays for the Future
  • Nachhaltigkeit kleidet!
  • Die Insel der Träume
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
13
SEP
2019
WAVE Germany
World Advanced Vehicle Expedition
deutschlandweit


Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!


Philosoph aus Leidenschaft

Die Sprache der Symbole
Was der Brand von Notre Dame uns über unser Menschsein lehrt




  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Bayer Aktiengesellschaft
  • Alfred Ritter GmbH & Co. KG
  • Deutsche Telekom AG
  • PEFC Deutschland e. V.
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen


Bundesweiter Pflanz-Wettbewerb. 1. April bis 31. Juli 2019. Jederzeit anmelden: Alle Flächen, alle Menschen können mitmachen!