CR-Management für Praktiker. Weiterbildung für nachhaltiges Wirtschaften. Universität Bayreuth, 07.-11.10.2019

Nachhaltige Monatshygiene erobert Deutschland

Eine Frau menstruiert bis zu 500 Mal in ihrem Leben und verbraucht dabei im Schnitt zwischen 10.000 und 17.000 Tampons und Binden.

Nicht jede Frau hat sich allerdings schon mal Gedanken über die gesundheitlichen und ökologischen Auswirkungen dieser Produkte gemacht. Die erdbeerwoche - ein Social Business zu nachhaltiger Monatshygiene - kennt die Fakten:
  • © OrganycRund 45 Milliarden Tampons bzw. Binden werden jährlich weltweit verbraucht (Allein in Deutschland werden pro Jahr rund 1,5 Milliarden Tampons verbraucht). 
  • An die 500 Jahre benötigt ein herkömmliches Tampon aufgrund der Plastikbestandteile, um zu verrotten. 
  • Aus 100% biologischer Baumwolle bestehen die Tampons von Organyc - und sind deswegen auch biologisch abbaubar. 
  • Bei 99% der Frauen, die unter Hautirritationen während der Periode litten, besserten sich die Beschwerden nach dem Umstieg auf Bionden aus biologischer Baumwolle.
Dass viele Frauen über diese Tatsachen nicht Bescheid wissen, braucht laut Annemarie Harant, Co-Gründerin der erdbeerwoche - nicht zu verwundern. "Die Inhaltsstoffe von Tampons und Binden müssen nämlich nicht auf der Verpackung ausgewiesen werden. Dementsprechend tappen Frauen, was die Zusammensetzung ihrer Monatshygieneartikel betrifft, völlig im Dunkeln. "Frauen müssen endlich darüber Bescheid wissen, was in den Produkten, die sie an der empfindlichsten Stelle des Körpers tragen, steckt. Wir von der erdbeerwoche kooperieren daher nur mit Herstellern, die ihre Inhaltsstoffe offenlegen," ergänzt Bettina Steinbrugger, ebenfalls Co-Gründerin der erdbeerwoche. 

Bio-Tampons von Organyc mit "sehr gut" von Ökotest beurteilt 
© OrganycEine Marke, die die Inhaltsstoffe ihrer Produkte bereits vorbildlich offenlegt, ist der italienische Tampon- und Bindenhersteller Organyc. Auf der Verpackung der Organyc-Produkte sind nicht nur die Inhaltsstoffe und entsprechende Gütesiegel aufgelistet, alle Tampons und Binden von Organyc bestehen zudem aus 100% zertifizierter Biobaumwolle und enthalten keine synthetischen Zusatz- oder Duftstoffe. Selbst der Klebestreifen der Binde sowie die Verpackung bestehen aus einem biologischen Kunststoff namens Mater-Bi und sind somit zu 100% biologisch abbaubar. Auch im Labor überzeugten die Organyc-Tampons: So beurteilte Ökotest in einem Test verschiedener Tamponmarken die Organyc Tampons regular Ende 2017 mit "sehr gut". 

Studie zeigt: Biobinden können Hautirritationen vorbeugen 
"Die meisten Frauen kennen das unangenehme Schweißgefühl im Schritt, wenn sie die Periode in einer heißen Sommernacht überrascht. Mit atmungsaktiven Binden oder Slipeinlagen aus reiner Biobaumwolle und ohne künstliche Duftstoffe kann nicht nur der Schweißbildung, sondern auch Jucken und Brennen im Intimbereich vorgebeugt werden," erklärt Harant. 

Eine aktuelle Studie der Universität von Pavia/Italien hat diesen positiven Effekt von Bio-Baumwolle nun bestätigt: Dafür wurden 200 Frauen ausgewählt, welche an wiederkehrenden Hautirritationen wie Jucken, Brennen oder Schwellungen im Intimbereich - insbesondere während der Menstruation - litten. Für die Studie stieg die Hälfte der Probandinnen nach dem 1. Monat auf Binden von Organyc aus 100% biologischer Baumwolle um. Die anderen 100 Frauen benutzten für ihre Periode weiterhin Binden mit einem hohen Anteil an synthetischen Materialien. Der Vergleich zeigte: Symptome wie Jucken oder Brennen im Intimbereich besserten sich erst, nachdem die Probandinnen während ihrer Periode auf Bio-Binden umgestiegen waren. Besonders eklatant war der Unterschied bei den Hautirritationen: Diese besserten sich bei 99% der Probandinnen schon nach nur einer Periode, in welcher sie ausschließlich Binden aus Bio-Baumwolle verwendet hatten. 

READY FOR RED - digitale Lernplattform unterstützt Wissen zu Menstruation 
Um Mädchen bereits im jugendlichen Alter über alles Wissenswerte zu Menstruation sowie über alle gängigen Monatshygieneartikel aufzuklären, hat die erdbeerwoche 2018 READY FOR RED lanciert - eine digitale Lernplattform für Jugendliche zw. 11 und 16 Jahren. In 4 Levels und mehr als 70 interaktiven Spielen und Videos lernen Mädchen und Jungen (!) alles Wissenswerte rund um Menstruation, Zyklus und Monatshygiene. Die Marke Organyc unterstützt das Aufklärungsprojekt READY FOR RED und spendet mit jeder verkauften Packung Organyc-Tampons oder Binden einem Mädchen digitale Aufklärung mittels READY FOR RED. Mehr Infos unter www.ready-for-red.com

Über die erdbeerwoche 
Die erdbeerwoche ist das erste auf Menstruation und nachhaltige Monatshygiene spezialisierte Social Business im deutschsprachigen Raum und betreibt zusätzlich einen innovativen Onlineshop für gesunde und ökologische Monatshygiene wie Biotampons von Organyc. 

Über Organyc 
Die Organyc-Produktrange umfasst sämtliche Monatshygieneprodukte wie Tampons, Binden und Slipeinlagen aus 100% Biobaumwolle und ist seit 2019 erhältlich bei dm drogeriemarkt sowie unter www.erdbeerwoche-shop.com.  


Quellen:  * Umfrage unter erdbeerwoche-Kundinnen 2014 Studie über Biobinden | Veröffentlichung im amerikanischen Pubmed Portal | Lernplattform zu Menstruation "READY FOR RED"

Kontakt: erdbeerwoche GmbH | office@erdbeerwoche.com | www.erdbeerwoche.com 

Lifestyle | Mode & Kosmetik, 25.06.2019

Cover des aktuellen Hefts

Afrika – Kontinent der Entscheidung

forum Nachhaltig Wirtschaften 02/2019

  • Small is beautiful: Tiny Houses
  • Das Plastik-Problem anpacken
  • E-Mobilität
  • Wirtschaftsverbrechen
  • Solarguerilla
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
12
SEP
2019
Zermatt Summit 2019
Humanizing Globalization
CH-3920 Zermatt


21
NOV
2019
12. Deutscher Nachhaltigkeitstag
Nachhaltigkeit 2019: Anders denken. Neu verknüpfen. Kraftvoll umsetzen.
40474 Düsseldorf


Alle Veranstaltungen...
12 Vorteile eines strukturierten Nachhaltigkeitsmanagements für Unternehmen. Kostenloses Whitepaper!

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!


Philosoph aus Leidenschaft

Angedacht ...
RECHT... zur aktuellen Weltsituation.




  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Bayer Aktiengesellschaft
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Deutsche Telekom AG
  • Alfred Ritter GmbH & Co. KG
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen


Bundesweiter Pflanz-Wettbewerb. 1. April bis 31. Juli 2019. Jederzeit anmelden: Alle Flächen, alle Menschen können mitmachen!