B.A.U.M.-Jahrbuch: Jetzt kostenlos reinlesen

Schokolade versüßt das Leben...

Nachhaltigkeits-News vom 07.08.2019

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

Der Kakaoanbau ist weltweit für über 5,5 Millionen Bäuerinnen und Bauern die Haupteinnahmequelle und sichert den Lebensunterhalt von über 14 Millionen Menschen. © Max Havelaer

Schokolade versüßt das Leben … 

... deshalb haben wir für den Start unserer Serie „Nachhaltig genießen" die Schokolade ausgewählt. Durchschnittlich 90 Tafeln verspeist jeder Deutsche durchschnittlich pro Jahr. Dennoch sind die Preise für den Rohstoff Kakao im Keller und die Landwirte speziell in Afrika vielfach unter der Armutsgrenze. Ausbeutung und Kinderarbeit sind die Folge. Im kommenden Heft stellen wir Firmen und Initiativen vor, die Mensch und Natur unterstützen. Wir bringen Zahlen und Fakten und hinterfragen den fairen Handel, damit Sie weiterhin ohne Reue genießen können. 

Passend zum Thema empfehle ich die Veranstaltung Fair begegnen – Fair gestalten vom 18. bis 20. September 2019 in Köln. 

Ihr
  
Fritz Lietsch und das forum-Team
f.lietsch@forum-csr.net        
 


Aktuelle Meldungen


  VACATIONIZR macht Schluss mit verschwenderischer Zettelwirtschaft
Die ausgereifte Online-Urlaubsverwaltung zum Planen, Beantragen und Freigeben
Mit VACATIONIZR stellt Ashampoo Systems eine umfangreiche und doch einfach und unkompliziert nutzbare Abwesenheitsverwaltung online zur Verfügung, die sich unter anderem durch mehrstufige Freigaben sowie der weltweiten Nutzung auch mit über 500 Mitarbeitern von Mitbewerbern unterscheidet.
Weiterlesen...
 
  Transparenz, Nachhaltigkeit und Qualität
Ritter Sport gründet Partnerschaft mit Kakaokooperative in Ghana
„Wir wollen richtig gute Schokolade produzieren können und dafür brauchen wir qualitativ hochwertigen, nachhaltigen Kakao. Den bekommen wir nur, wenn es auch unseren Partnern in den Anbauländern wirtschaftlich gut geht. Deshalb ist uns der direkte und auf Langfristigkeit angelegte Kontakt zu unseren Lieferanten so wichtig."
Weiterlesen...
 
  Mit gutem Beispiel vorangehen
PERÚ PURO nominiert für den deutschen Nachhaltigkeitspreis
„Der Kakao-Importeur PERÚ PURO GmbH setzt auf Nachhaltigkeit entlang der gesamten Wertschöpfungskette. Das Unternehmen bezieht den Kakao direkt von 45 Kleinbauern in Peru und lässt ihn zu hochwertigen Produkten verarbeiten."
Weiterlesen...
 
  Kunden-Weihnachtsgeschenke für den Klimaschutz!
Mit jeder Tafel, die Original Beans verkauft, pflanzt oder schützt Original Beans im Regenwald einen Baum.
Durch den direkten Ankauf erhalten die Kakaobauern wirklich faire Preise, außerdem unterstützt Original Beans vor Ort mit Schulungen und Equipment. Und aufgrund der konsequenten Regenwald-Aufforstung sowie einer kompostierbaren Folie und Verpackung ist Original Beans als einzige Schokolade klima-positiv.
Weiterlesen...
 
  Nachhaltigerer Kakao durch PRO PLANTEURS
PRO-PLANTEURS arbeitet mit insgesamt 20.000 Kakaobauern und -bäuerinnen zusammen
Das REWE Verantwortungsbewusstsein reicht weit über die Grenzen Europas hinaus. Ziele der Initiative sind es, die Lebensumstände der Kakaobauern und ihrer Familien zu verbessern, die natürlichen Ressourcen zu schonen sowie den Anbau und die Vermarktung nachhaltig erzeugten Kakaos zu fördern.
Weiterlesen...
 
  Faire Schokolade ist Trend – aber was bedeutet fair?
Große Unterschiede in der Qualität von Nachhaltigkeitssiegeln
„Faire" und „nachhaltige" Produkte stehen bei Konsumentinnen und Konsumenten hoch im Kurs. Weil die Begriffe rechtlich nicht geschützt sind, können Unternehmen frei mit ihnen werben – ohne dass klar geregelt ist, welche Kriterien sich dahinter verbergen. Wer Klarheit haben möchte, braucht unabhängige Nachhaltigkeitssiegel, die echtes Engagement nachweisen.
Weiterlesen...
 
  Von wegen süß
Schokolade zerstört den Lebensraum der Gorillas
wer genießt gern Schokolade, für die Wald zerstört Wurde, in dem Gorillas leben? In Nigeria geschieht genau das: Kakao-Farmen dringen in die letzten Rückzugsräume der bedrohten Primaten im Bundesstaat Cross River ein.
Weiterlesen...
 
  Regenwälder als Klimaretter? Nur solange der Nährstoff-Vorrat reicht!
Die Grenzen des Regenwald-Wachstums
Wieviel Kohlenstoffdioxid können die tropischen Regenwälder aufnehmen? Untersuchungen eines internationalen Forscherteams mit maßgeblicher Beteiligung der Technischen Universität München (TUM) deuten darauf hin, dass die Aufnahmekapazität durch den Phosphorgehalt des Bodens stark begrenzt ist.
Weiterlesen...
 
  Anhaltende Menschenrechtsverletzungen an indigenen Völkern in Paraguay
Zwischen 2001 und 2017 wurden 4,263 Millionen Hektar Wald von einer Gesamtfläche von 22 Millionen Hektar abgeholzt
„Entwaldung, Verschmutzung von Land und Wasser, Erkrankungen durch die Verwendung von Pestiziden sowie Vertreibungen gefährden das Überleben der indigenen Gemeinschaften im Chaco, darunter die Sawohyamaxa und die Yakye Axa".
Weiterlesen...
 
  Verlängerung bis zum 31. August 2019
Online-Konsultation zur Weiterentwicklung der Deutschen Nachhaltigkeitsstrategie
Die Online-Konsultation „Eine Frage der Wissenschaft: Die Deutsche Nachhaltigkeitsstrategie auf dem Prüfstand" ist verlängert. Bis zum 31. August 2019 haben Forschende aller Fachrichtungen noch die Gelegenheit ihren wissenschaftlichen Beitrag einzubringen für die Weiterentwicklung der Strategie.
Weiterlesen...
 
  Unternehmenspartnerschaften zur Umsetzung der Agenda 2030 gesucht
Teilnahme bis 30. August 2019 möglich
Unternehmen, die sich in Partnerschaften erfolgreich für die Umsetzung der Agenda 2030 und die Erreichung der Ziele für Nachhaltige Entwicklung (SDGs) engagieren, können sich ab sofort um den Deutschen Nachhaltigkeitspreis Unternehmenspartnerschaften 2020 bewerben. Vorbildliche Partnerschaften zwischen Unternehmen in Deutschland und in Entwicklungs- und Schwellenländern werden prämiert.
Weiterlesen...
 
  Langzeitstudie: Immer mehr Deutsche sorgen sich um Klima und Umwelt
Verstärktes Problembewusstsein für grüne Themen
Die große Hitzewelle hat in Deutschland erst einmal eine Pause eingelegt, die Sorge vor den immer spürbarer werdenden Folgen der globalen Erwärmung aber bleibt. Für mehr als jeden vierten Deutschen (26%) gehört der Klimawandel inzwischen sogar zu den besorgniserregendsten Themen im eigenen Land.
Weiterlesen...
 
  Smart Cities – Bürger sprechen mit
Ein Artikel von Markus Keller, Senior Vice President Smart City, Deutsche Telekom AG.
„Smart" wollen heutzutage fast alle sein – auch Städte. Immer mehr Stadtverwaltungen und Bürger beschäftigen sich mit der Idee der „Smart City". Die kommunalen Verwaltungen haben erkannt, dass technische Innovationen eine wichtige Voraussetzung sind, um das Leben in einer Stadt modern, bürgernah und für Unternehmen attraktiv zu gestalten.
Weiterlesen...
 
  Auszeichnung für die „mutigen Frauen von Kruscica"
EuroNatur-Preis 2019 geht an Flussschützerinnen aus Bosnien-Herzegowina
Über 500 Tage und Nächte hat eine Gruppe von Frauen aus dem Dorf Kruscica eine Brücke über den gleichnamigen Fluss besetzt und somit den Bau von zwei Wasserkraftwerken verhindert. Für diese mutige und ausdauernde Protestaktion erhalten die Frauen am 10. Oktober 2019 den EuroNatur-Preis.
Weiterlesen...
 
  Rekord: Eine Million Tonnen Kompost aus Wiener Biotonnen
Wiener Kompost als Klimaschützer: CO2-Einsparung von 9.000 Tonnen jährlich
1 Million Tonnen Kompost – diese Menge wurde seit Einführung der Bio-Abfall-Sammlung 1991 in Wien bisher produziert – aus Gurkenschalen, Apfelbutzen, Salatblättern, Fallobst, Strauch-oder Grünschnitt.
Weiterlesen...
 
  Klare Tendenzen bei Umfrage zum Klimaschutz „Wie werden Sie für den Klimaschutz aktiv?"
Hohe Aufmerksamkeit für das Thema Klimawandel
Unter der Überschrift „Klimawandel – und Du?" startete C.A.R.M.E.N. e.V. eine Online-Umfrage. Das Thema Klimawandel ist in aller Munde: Jeden Tag erscheinen neue Artikel, Aktionstage, beginnen neue gesellschaftliche und politische Diskurse. Die hohe Aufmerksamkeit, die dem Thema zu Teil wird, wird im aktuellen Stimmungsbild der Gesellschaft sichtbar.
Weiterlesen...
 
  Sozialverträgliche Energiewende
Das Schnorbacher Modell macht Schule
Auf gemeindeeigenen Flächen wurden im Jahr 2014 zwei Windenergieanlagen mit einer installierten Leistung von 6.400 Kilowatt in Betrieb genommen. Ein Großteil der Pachteinnahmen wird für den Klimaschutz im Ort verwendet. Hierfür unterstützt die Gemeinde die Einwohner*innen, um an der Energiewende mitzuwirken.
Weiterlesen...
 
  Von grünen Markern und blauen Engeln
Der Weg in den Himmel ist steinig
Patricia Siebel, Leiterin des Nachhaltigkeitsmanagements bei Edding: „Meine Vorstellung ist, dass wir irgendwann einen Marker entwickeln können, der komplett kompostierbar ist. Ich möchte, dass unsere Produkte so nachhaltig wie möglich, mit Fairtrade-Siegel und mit Tinten aus natürlichen Rohstoffen produziert werden".
Weiterlesen...
 
  Lasst uns mehr verlangen
Ein Weckruf
Viele junge Menschen haben das Gefühl, einen riesigen Berg Probleme hinterlassen zu bekommen und bei Zukunftsfragen nicht mitreden zu dürfen. forum-Autor Justus Kammüller (29) hat ein paar Ideen, wie sich das ändern ließe. Ein Weckruf.
Weiterlesen...
 
  Holz + Metall
Eine nachhaltige Philosophie
Der Raum- und Objektdesigner Michael Mai verbindet Bodenständigkeit mit Kreativität. Liebe zur Natur mit Fernweh. Nachhaltigkeit mit konsequenter Lebenseinstellung. Portrait über einen, der Werte lebt und wertvolle Anregungen gibt.
Weiterlesen...
 

Last Minute

 
14
AUG
2019
  Mein Wunschgewicht
10245 Berlin
Wege zu einer nachhaltigen Balance
Weiterlesen...
 

Events - Save the Date

 
30
AUG
2019
  2. ÖKO FAIR
A-6020 Innsbruck
Die Tiroler Nachhaltigkeitsmesse
Weiterlesen...
 
03
SEP
2019
  B.A.U.M.-Jahrestagung und Preisverleihung 2019
20457 Hamburg
New Work: Arbeit 4.0 gemeinsam nachhaltig gestalten
Weiterlesen...
 
05
SEP
2019
  6. Marktplatz für Nachhaltige Investments
44139 Dortmund
Nachhaltige Investments als Megatrend und die Sustainable Development Goals
Weiterlesen...
 
05
SEP
2019
  FAIR FRIENDS
44139 Dortmund
Deutschlands größte Nachhaltigkeitsmesse
Weiterlesen...
 
10
SEP
2019
  HUSUM Wind
25813 Husum
Die deutsche Windmesse
Weiterlesen...
 
17
SEP
2019
  SMART CITY SOLUTIONS part of INTERGEO
70629 Stuttgart
Inspiration für die Stadt von morgen
Weiterlesen...
 
18
SEP
2019
  Fair begegnen – Fair gestalten
51063 Köln
Kongress der Ideen und Taten
Weiterlesen...
 
19
SEP
2019
  Deutscher Umwelt-Kongress 2019
61231 Bad Nauheim
Das Fachforum für nachhaltigen Umweltschutz
Weiterlesen...
 

  

forum Nachhaltig Wirtschaften - die Zeitschrift

 
Cover des aktuellen Hefts
Das aktuelle forum-Heft mit dem Schwerpunkt "Afrika - Kontinent der Entscheidung" können Sie zum Preis von 7,50 EUR zzgl. 3,- EUR Porto & Versand (innerhalb von Deutschland) oder versandkostenfrei als PDF-Magazin direkt beim Verlag bestellen.
 
Oder fordern Sie gleich Ihr persönliches forum-Abo an.
 
Die internationale Ausgabe hat den Schwerpunkt "Business for Nature". Sie kann zum Preis von 7,50 € zzgl. Porto & Versand bestellt werden. Die E-Book-Version steht hier zum kostenlosen Download zur Verfügung!
 
Falls Ihnen unser Service gefällt, leiten Sie diesen Newsletter bitte mit einer kurzen Empfehlung an Bekannte und/oder Geschäftspartner weiter!
Wir senden diesen Newsletter an die folgende E-Mail-Adresse: DummyAdresse
Wenn Sie keinen Newsletter mehr von forum Nachhaltig Wirtschaften erhalten möchten, dann können Sie sich hier abmelden.

Impressum:
ALTOP Verlags- und Vertriebsgesellschaft für umweltfreundliche Produkte mbH | Gotzinger Str. 48 | 81371 München
Tel.: +49 (0)89 / 746611-41 | Fax: +49 (0)89 / 746611-60 | E-Mail: info@forum-csr.net
Geschäftsführer: Fritz Lietsch | Gerichtsort München | Handelsregister Nr. 749 25 | UID DE129284423


Service | Newsletter-Archiv, 07.08.2019

Cover des aktuellen Hefts

Afrika – Kontinent der Entscheidung

forum Nachhaltig Wirtschaften 02/2019

  • Small is beautiful: Tiny Houses
  • Das Plastik-Problem anpacken
  • E-Mobilität
  • Wirtschaftsverbrechen
  • Solarguerilla
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
30
AUG
2019
2. ÖKO FAIR
Die Tiroler Nachhaltigkeitsmesse
A-6020 Innsbruck


12
SEP
2019
Zermatt Summit 2019
Humanizing Globalization
CH-3920 Zermatt


20
SEP
2019
Globaler Klimastreik
Alle fürs Klima!
weltweit


Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!


Starke Frauen

Missing Chapter Foundation
Eines von vielen Projekten, für die sich Prinzessin Laurentien der Niederlanden stark macht.




  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • Bayer Aktiengesellschaft
  • Deutsche Telekom AG
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • PEFC Deutschland e. V.
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Alfred Ritter GmbH & Co. KG
  • Global Nature Fund (GNF)