Wir haben es satt

Nachhaltigkeits-News vom 4. Dezember 2019

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

Weltweit arbeiten zahlreiche Unternehmen daran, Fleisch in Zellkultur zu erzeugen. Schon bald sollen erste Produkte auf den Markt kommen. Die anfangs astronomischen Preise sinken drastisch - dank moderner Biotechnologie. © Mosa Meat
der Agrargipfel der Bundeskanzlerin und immer heftigere Proteste der Bauern zeigen: Die Art, wie wir Nahrungsmittel produzieren, muss sich ändern. Alle, auch die Deutsche Akademie der Technikwissenschaften (acatech) fordern eine nachhaltige Landwirtschaft. Wie diese aussieht, zeigen wir im aktuellen Heft. Im kommenden Heft präsentieren wir eine Lebensmittel-Produktion ohne Land und Tierleid und fragen: Sind Fleisch aus der Retorte und Gemüse aus Gewächshochhäusern die Zukunft? 

Passend zum Schwerpunktthema Food verweisen wir auf wichtige Termine: die Wir haben es satt!-Demo: Agrarwende anpacken, Klima schützen! am 18. Januar in Berlin und den Global Food Summit 2020, 24. bis 26. März  in München. 
 
Ich wünsche einen guten Appetit und bewusstes Schlemmen in der Vorweihnachtszeit. Mit herzlichen Grüßen vom Wissenschaftskongress in Berlin. 

Ihr 

  



Fritz Lietsch und das forum-Team
f.lietsch@forum-csr.net         


Aktuelle Meldungen


  Der Mensch ist, was er isst
forum 04/2019 ist erschienen
Mahlzeit! Haben Sie reflektiert, was Sie, ja Sie, heute schon gegessen haben? Vermutlich nicht, sonst wäre Ihnen vielleicht der Appetit vergangen. Doch weder Industrienahrung, noch Tierleid müssen sein. Der Schwerpunkt „Food for Future" untersucht, ob Fleisch bald aus der Retorte kommt oder durch Lupinen und Pilze ersetzt wird.
Weiterlesen...
 
  Eine der Besten
Ritter Sport Alpenmilch glänzt bei Öko-Test
Nur zwei von insgesamt 25 Milchschokoladen haben bei Öko-Test das Gesamturteil „gut" erhalten. Eine davon ist die Ritter Sport Alpenmilch. Die sehr guten Testergebnisse der Alpenmilch hinsichtlich Mineralölbestandteile und anderer unerwünschter Inhaltsstoffe sind auch das Resultat intensiver Arbeit in der Kakaolieferkette.
Weiterlesen...
 
  BIO-Reifentüten aus kompostierbarem Material
YOKOHAMA stellt auf 100 % umweltfreundliche Taschen um
Bei den Schutzhüllen für den Reifentransport setzt YOKOHAMA, wie auch bei den eigenen Werbemitteln, bereits seit langem auf Recycling-Materialien. Das neu entwickelte Produkt aus europäischer gentechnikfreier Maisstärke sowie die verwendete Druckfarbe sind gemäß der europäischen Norm EN 13432 mit dem "OK Compost"-Gütesiegel von TÜV AUSTRIA zertifiziert.
Weiterlesen...
 
  Jugendliche und der Umgang mit Hatespeech:
Wie schützen wir uns vor Hass und Mobbing im Netz?
Wie kann man sich gegen Hatespeech im Internet schützen? Warum verbreiten Menschen Hass im Netz? Über diese Fragen diskutierten Schülerinnen und Schüler auf einer Veranstaltung unter dem Motto "Respekt gilt auch im Netz" im BASECAMP von Telefónica mit Renate Künast von Bündnis 90/Die Grünen, Beate Achilles, Expertin von der Plattform LOVE-Storm und Teresa Sündermann von der Amadeu-Antonio-Stiftung.
Weiterlesen...
 
  FCH JU Awards 2019
Europäischer Innovationspreis für bahnbrechende Projektarbeit „SOSLeM" auf Basis der Brennstoffzellentechnologie von SOLIDpower
Die „Fuel Cells and Hydrogen Joint Undertaking" (FCH JU) hat die Gewinner der FCH JU Awards 2019 in einem Festakt vor 300 Vertretern aus Industrie, Forschung und EU in Brüssel in den Königlichen Museen der Schönen Künste ausgezeichnet.
Weiterlesen...
 
  Nachhaltig Weihnachten feiern
Neue Geschenktipps für bewusste Konsumenten
Unsere Auswahl für die Vorweihnachtszeit: Geschenk-Patenschaft von EuroNatur. Qualität für ein gutes Leben. Zukunft(s)pflanzen als Botschafter. Weihnachtsschokoladen von Vivani. Naturkosmetik von der Grünen Mühle. Geschenk-Pakete aus der Toskana. Fair Trade-Schlafanzüge in Bio-Qualität. .
Weiterlesen...
 
  "Kohlendioxid-Emissionen müssen rasch und substanziell sinken"
Umweltökonom Prof. Dr. Andreas Löschel über die Erwartungen an die UN-Klimakonferenz in Madrid
Die Weltgemeinschaft hat sich zum Ziel gesetzt, die Erd-Erwärmung auf höchstens zwei Grad zu begrenzen – im Vergleich zur vorindustriellen Zeit. Auf der bis zum 13. Dezember dauernden Klimakonferenz wollen die UNO-Staaten in Madrid darüber beraten, wie dies gelingen kann.
Weiterlesen...
 
  Elomatic: Vorstellung des NYK Super Eco Ship 2050
Der Weg zur Nutzung alternativer Kraftstoffe führt über hocheffiziente Schiffe
Das Schiff ist mit 35% weniger Widerstand und 70% weniger Energie aus Bunkerkraftstoff eine Inspirationsquelle und eine Grundlage für weitere Diskussionen. Das Schiff demonstriert die Bedeutung der Energieeffizienz für die Einführung alternativer Kraftstoffe.
Weiterlesen...
 
  Sono Motors startet Community-Funding Kampagne mit Ziel 50 Millionen Euro
2.000 Fahrzeugreservierungen sollen innerhalb von vier Wochen erreicht werden
Der deutsche Mobilitätsanbieter Sono Motors hat am 1. Dezember eine der größten Community-Funding Kampagnen Europas gestartet. Die Gründer planen eine Übertragung ihrer Gewinne in einen Community Pool.
Weiterlesen...
 
  ees Europe 2020
Speicherbranche profitiert vom starken Wachstum der erneuerbaren Energien
Nachdem der weltweite Zubau der erneuerbaren Energien im vergangenen Jahr auf hohem Niveau stagnierte, hat er in diesem Jahr wieder Fahrt aufgenommen. Laut der Internationalen Energieagentur IEA wächst der Zubau 2019 um knapp 12 Prozent gegenüber dem Vorjahr – das stärkste Wachstum seit 2015.
Weiterlesen...
 
  And the winner is...
Preisgekrönte Innovationen des Deutschen Verpackungspreises
Preise und Auszeichnungen in Hülle und Fülle zeigen: In immer mehr Branchen wächst das Engagement für nachhaltige Lösungen. Lassen Sie sich inspirieren von Unternehmen, die mit sich mit ihren Produkten für mehr Nachhaltigkeit in der Verpackungsbranche einsetzen.
Weiterlesen...
 
  Weltweitwandern initiiert Fortbildung zu verantwortungsvollem Reisen
Ein Nachhaltigkeitsprogramm für alle
15 Nationen tauschten sich von 23.11. bis 30.11.2019 auf Madeira zum Thema verantwortungsvolles Reisen und nachhaltiger Tourismus aus. Initiiert hat das internationale Treffen der österreichische Reiseveranstalter Weltweitwandern. Jedes Jahr organisiert der Reiseveranstalter die Weltweitwandern-Academy mit internationalen PartnerInnen.
Weiterlesen...
 
  Immer mehr Bürger fordern mit lokalen Online-Petitionen ein Silvester ohne Schwarzpulver-Böllerei
Die DUH setzt sich für saubere und sichere Alternativen zu Schwarzpulver-Feuerwerken wie Licht- und Lasershows ein.
Immer mehr Menschen wünschen sich ein Silvester ohne archaische Böllerei. Innerhalb weniger Wochen starteten 11 Petitionen in Augsburg, Darmstadt, Esslingen, Kassel, Köln, Leipzig, Lübeck, Mainz, Mühlheim an der Ruhr, Stuttgart und Waldburg.
Weiterlesen...
 
  Kein gutes Klima ohne Handelsgerechtigkeit
Zur COP 25 fordert die internationale Fair-Handels-Bewegung mehr Gehör für Kleinproduzent*innen
Im Vorfeld des Klimagipfels fordert die internationale Fair-Handels-Bewegung die Delegierten der Weltkonferenz auf, die Grundsätze und Praktiken des Fairen Handels als entscheidenden Bestandteil von Klimaschutz- und Anpassungsstrategien anzuerkennen.
Weiterlesen...
 
  Patek: klimaaktiv Auszeichnung für 66 Gebäude in Niederösterreich
Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus prämiert 66 nachhaltige Bauprojekte aus Niederösterreich
Jedes einzelne Bauprojekt in Österreich bietet großes Potenzial, um den Energie- und Ressourcenverbrauch im Gebäudebereich zu senken und zur Erreichung der Klimaziele beizutragen. Die ausgezeichneten Projekte zeigen, dass nachhaltige Kriterien im Bausektor angekommen sind.
Weiterlesen...
 
  Erneuerbare Energien – Rückgrat für Klimaschutz und den Industriestandort Deutschland
Allianz aus Industrieunternehmen und Energieversorgern fordert von der Politik offensiven Ausbau Erneuerbarer Energien
Angesichts der bevorstehenden politischen Weichenstellungen zum Ausbau Erneuerbarer Energien und insbesondere der Windenergie an Land veröffentlicht die Stiftung 2° mit Unternehmen aus der Industrie und der Energiewirtschaft einen Appell für einen offensiven Ausbau Erneuerbarer Energien.
Weiterlesen...
 
  Voraussetzungen der global tragfähigen Energiewende
Studie gibt Empfehlungen, wie eine internationale Allianz für ambitionierteren Klimaschutz gestärkt werden kann
Wie kann der Ausstieg aus fossilen Energieträgern global gerecht gestaltet werden? Oder geraten insbesondere Entwicklungsländer in Schieflage, weil es Ihnen an finanziellen und technologischen Mitteln für eine Energiewende mangelt?
Weiterlesen...
 
  Weltbodentag
Durch Bodengesundheit Zukunft unserer Ernährung sichern
Anlässlich des Weltbodentags am 5. Dezember fordert Slow Food Deutschland Politik, Wirtschaft, Erzeuger*innen und Verbraucher*innen auf, Boden als Lebensgrundlage zu achten: Politik, indem sie Boden rechtlich schützt; Erzeuger*innen, indem sie bodenerhaltend wirtschaften und Verbraucher*innen, indem sie guten Boden durch den Kauf guter Lebensmittel fördern.
Weiterlesen...
 
  FNG-Siegel mit Rekordwachstum
Der Qualitätsstandard Nachhaltiger Geldanlagen ist etabliert
Mit Rekordwachstum geht das FNG-Siegel, der Qualitätsstandard Nachhaltiger Geldanlagen, in sein fünftes Jahr. Anlässlich der diesjährigen Vergabefeier auf dem historischen Römerberg in Frankfurt wurden 104 Fonds mit dem begehrten Gütesiegel ausgezeichnet. Beworben hatten sich 105 Fonds, was einer Steigerung von 60% zum Vorjahr entspricht.
Weiterlesen...
 
  Nachhaltige Gestalter*innen Österreichs 2019 gewählt
26 Vorbilder wurden ausgezeichnet
Mutig, achtsam, wirksam: 26 Unternehmer*innen und Manager*innen wurden vom nachhaltigen Wirtschaftsmagazin BUSINESSART für ihr nachhaltiges Engagement ausgezeichnet.
Weiterlesen...
 
  Biogene Abfälle richtig entsorgen für nährstoffreichen Kompost und Klimaschutz
Betreuung einer eigenen Kompostanlage ist aufwendiger als man glaubt
Im Herbst ist es wieder an der Zeit den Garten einzuwintern, das Laub einzusammeln und den letzten Strauchschnitt des Jahres durchzuführen. Jetzt wird auch ein wichtiger Grundstein für den Kompost der nächsten Gartensaison gesetzt.
Weiterlesen...
 
  Nachhaltige Technologien für eine bessere Umwelt
Internationaler Wissenschaftskongress e·nova fand an der FH Burgenland am Standort in Pinkafeld mit nachhaltigen Kongressthemen statt
Seit 23 Jahren betrachtet die e·nova als eine der größten wissenschaftlichen Fachtagungen des Burgenlandes nachhaltige Technologien aus unterschiedlichen Blickwinkeln mit einer jährlich wechselnden Schwerpunktsetzung in den Bereichen Energie-Gebäude-Umwelt.
Weiterlesen...
 

Last Minute

 
07
DEZ
2019
  Green World Tour Messe in Düsseldorf
40215 Düsseldorf
Erlebe die Vielfalt der Nachhaltigkeit auf einer Messe
Weiterlesen...
 
10
DEZ
2019
  Charta für Holz 2.0 im Dialog
10117 Berlin
Klima – Werte – Wandel: Wie wollen wir in Zukunft leben?
Weiterlesen...
 
10
DEZ
2019
  Summit Umweltwirtschaft.NRW
45131, Essen
Branchentreff der Umweltwirtschaft in NRW
Weiterlesen...
 

Events - Save the Date

 
12
DEZ
2019
  Webinar-Reihe zur „Aufbauenden Landwirtschaft"
Internet
Webinar 12: Sebastian & Maya Heilmann - Mit Market Garden zu mehr Bodenfruchtbarkeit & besseren Ernten
Weiterlesen...
 
18
JAN
2020
  Agrarwende anpacken, Klima schützen!
10117 Berlin
Wir haben es satt!-Demo
Weiterlesen...
 
31
JAN
2020
  Cradle to Cradle Congress
10787 Berlin
Festival of Innovation & Change
Weiterlesen...
 
19
MÄR
2020
  UPJ-Jahrestagung 2020
10178 Berlin
CSR & Kooperationen für eine nachhaltige Transformation
Weiterlesen...
 
24
MÄR
2020
  Global Food Summit 2020
80333 München
Foodtropolis – Urban.Circular.Food.
Weiterlesen...
 

  

forum Nachhaltig Wirtschaften - die Zeitschrift

 
Cover des aktuellen Hefts
Das aktuelle forum-Heft mit dem Schwerpunkt "Die Plastikflut" können Sie zum Preis von 7,50 EUR zzgl. 3,- EUR Porto & Versand (innerhalb von Deutschland) oder versandkostenfrei als PDF-Magazin direkt beim Verlag bestellen.
 
Oder fordern Sie gleich Ihr persönliches forum-Abo an.
 
Die internationale Ausgabe hat den Schwerpunkt "Business for Nature". Sie kann zum Preis von 7,50 € zzgl. Porto & Versand bestellt werden. Die E-Book-Version steht hier zum kostenlosen Download zur Verfügung!
 
Falls Ihnen unser Service gefällt, leiten Sie diesen Newsletter bitte mit einer kurzen Empfehlung an Bekannte und/oder Geschäftspartner weiter!
Wir senden diesen Newsletter an die folgende E-Mail-Adresse: DummyAdresse
Wenn Sie keinen Newsletter mehr von forum Nachhaltig Wirtschaften erhalten möchten, dann können Sie sich hier abmelden.

Impressum:
ALTOP Verlags- und Vertriebsgesellschaft für umweltfreundliche Produkte mbH | Gotzinger Str. 48 | 81371 München
Tel.: +49 (0)89 / 746611-41 | Fax: +49 (0)89 / 746611-60 | E-Mail: info@forum-csr.net
Geschäftsführer: Fritz Lietsch | Gerichtsort München | Handelsregister Nr. 749 25 | UID DE129284423


Service | Newsletter-Archiv, 04.12.2019

Cover des aktuellen Hefts

Food for Future

forum 04/2019 ist erschienen

  • Einfach gut sehen
  • Nachhaltige Druckereien
  • Trump wird Klimabotschafter
  • Nachhaltig Weihnachten feiern
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
29
JAN
2020
MakerCamp Genossenschaften
Genossenschafts-Macher werden
65189 Wiesbaden


12
FEB
2020
BIOFACH und VIVANESS Kongress 2020
Update und Austausch
90471 Nürnberg


Alle Veranstaltungen...
12345

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!


Philosoph aus Leidenschaft

Angedacht...
Kunstgriff der Natur. Warum wir unsere Endlichkeit bejahen sollen




  • PEFC Deutschland e. V.
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • TourCert gGmbH
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Alfred Ritter GmbH & Co. KG
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen