CR-Management für Praktiker. Weiterbildung für nachhaltiges Wirtschaften. Universität Bayreuth, 07.-11.10.2019

Städte von morgen

forum Nachhaltig Wirtschaften 02/2013

Schwerpunktthema: Städte von morgen

Mülleimer komprimieren Abfall selbstständig. Taxis wissen ohne die Zentrale, wann und wo Passanten warten. Kühe grasen in energieautarken Hochhäusern, nur eine Etage über den Büroflächen. Was sich wie Science Fiction liest, ist entweder schon Realität oder wird in naher Zukunft Alltag in unseren Städten sein. Das Entscheider-Magazin forum Nachhaltig Wirtschaften stellt in der Aprilausgabe die Metropolen von morgen vor: Sie sind smart, sozial, klimaneutral und energieeffizient.

So wie das Gwanggyo Power Center, eine vertikale Stadt, mit begrünten Dächern und Terrassen, die neben Wohnungen für rund 70.000 Einwohner auch Büroflächen und genügend Raum für Einkauf, Bildung, Freizeit und Kultur bereithält. Zukunftsmusik? Nein, denn schon heute arbeitet die Stadt Seoul in Südkorea an der Umsetzung im 35 km südlich gelegenen Techno Valley. Auch wer im "Bionic Arch" arbeitet, kann sich glücklich schätzen. Durch die Räume flutet Licht, hängende Gärten spenden ideales Klima. Windturbinen machen den Turm energieautark, der schon 2016 in Taipeh zu bestaunen sein wird.

Asien blickt aber auch nach Deutschland. Besser gesagt die Weltstadt Tokio auf Dardesheim. Das Städtchen in Sachsen-Anhalt versorgt sich und die Region vollständig mit Strom aus regenerativen Quellen. Das Projekt läuft so erfolgreich, dass japanische Wissenschaftler nach dem Tokioter Atomausstieg in den Harz reisten, um von Dardesheim zu lernen, wie die Energiewende in Japan gelingen kann.

Außerdem:

  • "Wir haben den Urbanisierungstrend unterschätzt"
    Interview mit dem Zukunftsforscher Matthias Horx
  • Nachhaltiges Glück
    So entstanden Starbucks und die Carmina Burana
  • Grün und langweilig
    CSR-Reklame bringt Werber ins Schwitzen
  • Mehrgenerationenwohnen
    Mörder, Alkoholiker und Familien leben unter einem Dach
  • Ohne Kommunikation keine Stromtrasse
    Wie sehen erfolgreiche Bürgerdialoge aus?
Weitere Info und Bestellen
forum Ausgaben
forum Ausgaben, 01.04.2013

Cover des aktuellen Hefts

Afrika – Kontinent der Entscheidung

forum Nachhaltig Wirtschaften 02/2019

  • Small is beautiful: Tiny Houses
  • Das Plastik-Problem anpacken
  • E-Mobilität
  • Wirtschaftsverbrechen
  • Solarguerilla
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
12
SEP
2019
Zermatt Summit 2019
Humanizing Globalization
CH-3920 Zermatt


13
SEP
2019
WAVE Germany
World Advanced Vehicle Expedition
deutschlandweit


Alle Veranstaltungen...
12 Vorteile eines strukturierten Nachhaltigkeitsmanagements für Unternehmen. Kostenloses Whitepaper!

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!


Philosoph aus Leidenschaft

Angedacht...
Von Männern und Frauen. Ein Zwischenruf zur Weinstein Affäre




  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Deutsche Telekom AG
  • Bayer Aktiengesellschaft
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • PEFC Deutschland e. V.
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • Alfred Ritter GmbH & Co. KG


Bundesweiter Pflanz-Wettbewerb. 1. April bis 31. Juli 2019. Jederzeit anmelden: Alle Flächen, alle Menschen können mitmachen!