B.A.U.M.-Jahrbuch: Jetzt kostenlos reinlesen!

Die Klimaschutz-Unternehmen:

Bewerben Sie sich jetzt!

Die Klimaschutz-Unternehmen sind die branchenübergreifende Exzellenzinitiative der deutschen Wirtschaft im Bereich Energieeffizienz und Klimaschutz. Wenn sich Ihr Unternehmen ebenfalls als Vorreiter in diesem Bereich versteht, bewerben Sie sich und profitieren Sie von den Synergieeffekten im Netzwerk und dem Austausch mit anderen engagierten Unternehmen.
 
Die Deutschlandkarte der Mitglieder des Klimaschutz Unternehmen e.V. © KSUDie Klimaschutz-Unternehmen gehen aus einer gemeinsamen Initiative des Bundesumweltministeriums (BMUB), des Bundeswirtschaftsministeriums (BMWi) sowie des Deutschen Industrie- und Handelskammertags (DIHK) hervor. Ziel der Initiative ist die öffentliche Präsentation der Unternehmen mit den deutschlandweit besten Klimaschutz- und Energieeffizienzleistungen aus allen Branchen.
 
Das Aufnahmeverfahren mit Fachbegutachtung stellt den Exzellenzanspruch des Netzwerkes sicher und wird von der Nationalen Klimaschutzinitiative des BMUB gefördert. Unternehmen, die das Aufnahmeverfahren erfolgreich durchlaufen haben, werden vom BMUB, BMWi und dem DIHK für ihre Leistungen durch die Übereichung einer Urkunde öffentlich gewürdigt.
 
„Wer bei den Klimaschutz-Unternehmen Mitglied ist, kann zu Recht behaupten, ein Vorbild zu sein, denn die Klimaschutz-Unternehmen haben transparente und extern überprüfte Aufnahmekriterien. Darauf beruht die Glaubwürdigkeit unserer Marke", sagt Klaus Lange, Vorstand des Klimaschutz-Unternehmen e.V.
 
Die Initiative verbindet Unternehmen aller Größenordnungen und zeigt ausgezeichnete Beispiele in der Optimierung der Nutzung von Energie und zum Klimaschutz bei Produkten, Dienstleistungen und in der Produktion. Die Klimaschutz-Unternehmen verstehen sich als Vorbilder ihrer Branche und zeigen innovative Wege zur Energieeinsparung auf. Diese „Best Practices" machen deutlich: Engagement und Mut zur Innovation im Bereich Klimaschutz und Energieeffizienz lohnen sich – auch finanziell.
 
Die Mitgliedschaft im Netzwerk der Klimaschutz-Unternehmen unterstreicht das langfristige Engagement der Mitgliedsunternehmen für Klimaschutz und Energieeffizienz. „Das Klimaschutzengagement unserer Mitglieder ist eine Grundsatzentscheidung und beruht auf langfristigem Engagement. Dies ist eine wichtige Motivation für eine Mitgliedschaft bei uns.", sagt Wolfgang Saam, Geschäftsführer des Klimaschutz-Unternehmen e.V. Neben dem regelmäßigen Austausch des Netzwerkes und den positiven Effekten für das Unternehmensimage werden für die Mitglieder auch maßgeschneiderte Informations- und Serviceangebote zusammengestellt.
 
Die Klimaschutz-Unternehmen möchten ihr Netzwerk stetig erweitern und rufen daher engagierte Unternehmen auf, sich zu bewerben. Mehr Informationen zum Aufnahmeverfahren finden Sie unter: www.klimaschutz-unternehmen.de.
 
Kontakt:
Klimaschutz-Unternehmen. Die Klimaschutz- und Energieeffizienzgruppe der Deutschen Wirtschaft e. V. 
E-Mail Kontakt: www.klimaschutz-unternehmen.de/kontakt/ | www.klimaschutz-unternehmen.de

Umwelt | Klima, 10.03.2015

Cover des aktuellen Hefts

Time to eat the dog

forum Nachhaltig Wirtschaften 01/2019

  • Kein Müll!
  • Fridays for the Future
  • Nachhaltigkeit kleidet!
  • Die Insel der Träume
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
05
JUN
2019
SOLPACK 3.0
Internationale Konferenz für nachhaltige Verpackungen
20457 Hamburg


21
JUN
2019
ERDFEST 2019
Auf dem Weg zu einer neuen kulturellen Allmende
deutschlandweit


Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!


Philosoph aus Leidenschaft

Das heilige Spiel
Warum Fußball ein Geschenk des Himmels ist




  • PEFC Deutschland e. V.
  • Deutsche Telekom AG
  • Bayer Aktiengesellschaft
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Alfred Ritter GmbH & Co. KG
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene


Bundesweiter Pflanz-Wettbewerb. 1. April bis 31. Juli 2019. Jederzeit anmelden: Alle Flächen, alle Menschen können mitmachen!