B.A.U.M.-Jahrbuch: Jetzt kostenlos reinlesen!

Grüne Karte für Dienstwagenflotte

Die Fahrzeugflotte der Deutschen Telekom entwickelt sich nachhaltig weiter.

Die Deutsche Umwelthilfe hat die Dienstwagenflotte der Telekom mit der Grünen Karte ausgezeichnet. Damit honoriert sie nachhaltige Flotten- und Mobilitätsstrategien bei börsennotierten und mitteständischen Unternehmen. 
 
Die Fahrzeugflotte der Deutschen Telekom entwickelt sich nachhaltig weiter. Kleinere, verbrauchsoptimierte Fahrzeuge sowie Antriebsalternativen wie Erdgas- und Elektrofahrzeuge sorgen für verringerte CO2-Emissionen.
 
Ausgezeichnet
Die Telekom Mobility Solutions setzt auf Nachhaltigkeit – zum Beispiel mit Elektroautos. © Deutsche Telekom AGDass sich der Konzern mit seiner nachhaltigen Flotten- und Mobilitätsstrategie auf einem guten Weg befindet, hat auch die Deutsche Umwelthilfe bestätigt. Ihre aktuelle Umfrage stellte der Deutschen Telekom ein gutes Zeugnis aus. Als Positivbeispiel für eine reduzierte Umweltbelastung bekam sie die grüne Karte.
 
Telekom MobilitySolutions
Die Telekom MobilitySolutions betreut als Flottenbetreiber des Telekom-Konzerns über 30.000 Fahrzeuge. Damit gehört sie zu den führenden hersteller- und bankenunabhängigen Flottenspezialisten in Deutschland.
 
Mehr zum Thema: Die Telekom Mobility Solutions
 
 

Quelle: Deutsche Telekom AG

Technik | Mobilität & Transport, 17.07.2015

Cover des aktuellen Hefts

Time to eat the dog

forum Nachhaltig Wirtschaften 01/2019

  • Kein Müll!
  • Fridays for the Future
  • Nachhaltigkeit kleidet!
  • Die Insel der Träume
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
05
JUN
2019
SOLPACK 3.0
Internationale Konferenz für nachhaltige Verpackungen
20457 Hamburg


21
JUN
2019
ERDFEST 2019
Auf dem Weg zu einer neuen kulturellen Allmende
deutschlandweit


Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!


Philosoph aus Leidenschaft

Der pervertierte Willen zur Macht
Wer die neue Rechte bekämpfen will, muss ihre innere Logik verstehen




  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • Bayer Aktiengesellschaft
  • Alfred Ritter GmbH & Co. KG
  • PEFC Deutschland e. V.
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Deutsche Telekom AG
  • Global Nature Fund (GNF)
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene


Bundesweiter Pflanz-Wettbewerb. 1. April bis 31. Juli 2019. Jederzeit anmelden: Alle Flächen, alle Menschen können mitmachen!