Dr. Auma Obama mit Deutschem Rednerpreis 2015 geehrt

Die internationale Vortragsrednerin erhält Auszeichnung der German Speakers Association

Köln, 15.09.2015 – Als Vortragsrednerin zu den zukunftswichtigen Themen der sozialen Verantwortung sowie der ökologischen und ökonomischen Nachhaltigkeit ist Dr. Auma Obama in USA und Europa bekannt geworden. „Jede ihrer engagierten Reden geht zu Herzen, aber mehr noch: Sie macht klar, dass Worte die Macht haben, Dinge zu bewegen und zu verändern", konstatiert die Jury der German Speakers Association (GSA), die Dr. Auma Obama soeben mit dem renommierten Deutschen Rednerpreis ausgezeichnet hat. Der Preis wurde ihr auf dem GSA-Jahreskongress am 11. September 2015 im Rahmen einer feierlichen Gala überreicht.
 
Dr. Auma Obama, internationale Vortragsrednerin, Gründerin und Vorstandsvorsitzende der Sauti Kuu Foundation und Trägerin des Deutschen Rednerpreises 2015
Laudatio: „Dr. Auma Obama überzeugt nur mit ihren Worten und ihrer Stimme"
„Dr. Auma Obama redet weltweit über die wahren Ursachen von Armut, über ökologische und soziale Nachhaltigkeit. Und sie nimmt dabei kein Blatt vor den Mund", hebt Sabine Asgodom, GSA Past President, in ihrer Laudatio auf die Preisträgerin hervor. Und weiter: „Sie benutzt kein Powerpoint, sie überzeugt Menschen nur mit ihren Worten und ihrer Stimme." Doch Dr. Auma Obamas‘ Anliegen ist es nicht allein, zu reden: Sie stiftet zum Handeln an. Sie möchte vor allem auch Menschen, die vom Leben benachteiligt sind, eine Stimme geben. „Ich bin in Kenia aufgewachsen, und da durfte ich als Mädchen meine Stimme nicht erheben", berichtet die Schwester des US-Präsidenten Barack Obama in ihrer Dankesrede. „Ich war damals schüchtern und leise und habe durch meine Handlungen ´gesprochen´." Erst in Deutschland, wo sie studiert und promoviert hat, habe sie ihre Stimme gefunden. Eine starke Stimme, mit der sie jetzt für Frauen und Kinder spricht, die sonst nicht gehört werden.
 
Auch Kindern und Jugendlichen eine starke Stimme geben
 Entsprechend hat Dr. Auma Obama auch die von ihr gegründete Sauti Kuu Foundation benannt: Sauti Kuu stammt aus der Sprache Kisuaheli und bedeutet auf Deutsch „Starke Stimmen". Mit ihrer Stiftung unterstützt die erfolgreiche Vortragsrednerin Kinder und Jugendliche in ihrem selbstständigen Handeln, damit sie ihr eigenes Leben gestalten können und nicht Opfer ihres sozialen Systems oder ihrer Umwelt werden. Gleichzeitig will sie junge Menschen motivieren, sich auch für andere stark zu machen. Hierzu vergibt die Sauti Kuu Foundation in 2015 erstmals den Act Now Jugend Award. Er ehrt sozial engagierte Kinder und Jugendliche und wird am 2. November 2015 im Friedrichstadt-Palast Berlin verliehen.
 
 
Über Dr. Auma Obama
Dr. Auma Obama ist internationale Keynote Speakerin, Buchautorin und Gastdozentin für die Themen ökologische und ökonomische Arbeit und soziale Verantwortung. Die Schwester des US-Präsidenten Barack Obama möchte mit ihrer Stimme insbesondere auch benachteiligten Menschen eine Stimme verleihen, die auf der ganzen Welt gehört wird. Aus diesem Grund hat sie die Sauti Kuu Foundation gegründet. Sauti Kuu – Kisuaheli für „Starke Stimmen" – will als Stiftung Kindern und Jugendlichen aus sozial schwachen Familien – insbesondere in ländlichen Gebieten und in den städtischen Slums – dabei helfen, die Stärke der eigenen Stimme und die Kraft des eigenen Potenzials zu erkennen und mit den Möglichkeiten, die sie vor Ort haben, etwas aus ihrem Leben zu machen. Dr. Auma Obama wurde in Kenia geboren und wuchs dort auf. Sie studierte in Deutschland, wo sie einen Masterabschluss an der Universität Heidelberg erhielt. Nach dem Masterstudium schloss sie ein Studium an der Deutschen Film- und Fernsehakademie in Berlin ab und promovierte gleichzeitig an der Universität Bayreuth. Im Anschluss arbeitete Dr. Auma Obama zunächst für das Londoner Jugendamt "Children's Services Department", danach für die internationale Hilfsorganisation CARE. Sie lebt jetzt wieder in Kenia und wird weltweit als Vortragsrednerin gebucht.
 
Kontakt:
SH Management, Saskia Hildebrandt | office@sh-m.de | www.aumaobama.de

Wirtschaft | Marketing & Kommunikation, 15.09.2015

Cover des aktuellen Hefts

Frauen bewegen die Welt

forum Nachhaltig Wirtschaften 04/2018

  • Kampf fürs Wasser
  • Schenken macht Freude
  • Slow Fashion
  • Sikkim - Blaupause für die Zukunft?
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
27
FEB
2019
World Sustainable Energy Days
Interaktive Events stellen Networking & Erfahrungsaustausch in den Vordergrund
A-4600 Wels


21
JUN
2019
ERDFEST 2019
Auf dem Weg zu einer neuen kulturellen Allmende
Deutschlandweit


Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!


Starke Frauen

Missing Chapter Foundation
Eines von vielen Projekten, für die sich Prinzessin Laurentien der Niederlanden stark macht.




  • Global Nature Fund (GNF)
  • Deutsche Telekom AG
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Bayer Aktiengesellschaft
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • Alfred Ritter GmbH & Co. KG
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Nespresso Deutschland GmbH
  • PEFC Deutschland e. V.