Mit dem »LED Navi« Stromkosten sparen

Freiburger IT-Unternehmen bringt innovative App zum Finden besonders effizienter LED-Lampen heraus.

  • Über 900 Produkte im Vergleich – Datenbank wird laufend aktualisiert.
  • Haushalte können Stromkosten einsparen und gleichzeitig zum Klimaschutz beitragen.

Mit der innovativen App »LED Navi« können Haushalte besonders effiziente LED-Lampen finden und damit hohe Stromkosteneinsparungen beim Lampentausch erzielen. © freedos IT GmbHDas Freiburger IT-Unternehmen freedos IT GmbH hat jetzt die innovative App »LED Navi« heraus-gebracht, mit der Haushalte besonders effiziente LED-Lampen finden und damit hohe Stromkosten-einsparungen beim Lampentausch erzielen können. Die App ist im Apple Store und im Google Play Store zum Preis von 1,99 Euro verfügbar. Bereits bei der ersten richtigen Lampenwahl hat sich diese kleine Investition mehrfach amortisiert.

Mit der dunklen Jahreszeit steht auch die Beleuchtung wieder auf dem Prüfstand, wenn es um das Thema Stromsparen im Haushalt geht. Moderne LED-Lampen haben hier längst den Siegeszug angetreten und verdrängen Stromsparlampen und erst recht veraltete Glühlampen zunehmend vom Markt. Aus plausiblem Grund: LED-Lampen verbrauchen weniger Strom, halten länger und sind umweltfreundlicher als althergebrachte Stromspar- und Halogenlampen. Außerdem starten sie verzögerungsfrei und strahlen angenehmes, warmes Licht aus.

Doch mit dem Siegeszug der LED-Lampen ist auch die Produktvielfalt extrem gewachsen, so dass der Verbraucher kaum noch zwischen guten und schlechten LED-Lampen unterscheiden kann. Der Markt ist zu einem wahren Lampen-Dschungel geworden.

»LED Navi« findet besonders effiziente Lampen
Um einen Weg aus diesem Dschungel zu bieten, hat das Freiburger IT-Unternehmen freedos IT GmbH jetzt die App »LED Navi« herausgebracht. Sie dient Verbrauchern als Navigator auf dem Weg zu besonders effizienten LED-Lampen. Mit wenigen Eingaben kann man für einen konkreten Einsatzfall aus 900 marktgängigen Produkten die passende und vor allem verbrauchsärmste LED-Lampe finden. Die App »LED Navi« kostet 1,99 EUR. „Eine gute Investition", betont Dipl.-Volkswirt Dieter Seifried, Gesellschafter der freedos IT GmbH und ehemaliger Mitarbeiter des Freiburger Öko-Instituts. „Die Qualität zwischen den einzelnen LED-Lampen ist derart unterschiedlich, dass man mit einer besonders effizienten LED gegenüber einer durchschnittlichen LED-Lampe über 30 Euro Stromkosten einsparen kann, bei Ersatz einer herkömmlichen Glühlampe sogar über 200 Euro." Genau an dieser Stelle setzt die App an, die besonders effiziente LED-Lampen an vorderster Stelle anzeigt.

Umfangreiche Datenbank einfach auszuwerten
Das »LED Navi« greift auf eine Datenbank mit über 900 LED-Lampen zurück, die angesichts der rasanten Marktentwicklung laufend aktualisiert wird. Der Anwender gibt die Art der Lampenfassung und Lampenform, die Leistung der zu ersetzenden Lampe ein. Dann wählt er die gewünschte Lichtfarbe und gibt an, ob die Lampe dimmbar sein soll. Als Suchergebnis erscheint eine Liste mit Produkten, die sich für diesen konkreten Anwendungsfall eignen und zwar sortiert nach der Effizienz der Lampen. Darüber hinaus gibt es eine Kurzbeschreibung der Lampe sowie Informationen zum Kaufpreis. Die App errechnet auch die Stromkosteneinsparung und Kohlendioxid-Reduktion, die sich mit diesem Produkt ergeben. Über einen Link bekommt man Zugang zu Web-Shops und kann die LED-Lampe der Wahl sofort online erwerben.

Klima wirksam schützen
Mit dem »LED Navi« lässt sich nicht nur die Haushaltskasse spürbar entlasten, sie trägt auch wirksam zum Klimaschutz bei. Dies beweist, dass Klimaschutz nicht nur kostengünstig ist, sondern Haushalte mit klimafreundlichem Verhalten sogar richtig Geld sparen können – wenn sie über die nötigen Informationen verfügen. „Mit dem »LED Navi« möchten wir diese Informationen zur Verfügung stellen und die Konsumenten bei der Suche besonders energieeffizienter Produkte unterstützen", erklärt freedos IT Geschäftsführer Fridolin Albert-Seifried. Ziel sei es auch, dass sich dadurch der Markt für LED-Lampen in Richtung effiziente Leuchtmittel weiterentwickelt.

Kompetent und unabhängig
Die App «LED Navi» wird vom Freiburger IT-Unternehmen freedos IT GmbH herausgegeben und vertrieben.

  • Gesellschafter Dipl.-Ing., Dipl.-Volkswirt Dieter Seifried entwickelt seit über dreißig Jahren erfolgreich innovative Instrumente zur Mobilisierung von Stromeinsparpotenzialen. Am Freiburger Öko-Institut war er als wissenschaftlicher Mitarbeiter tätig, mit dem Büro Ö-quadrat berät er heute auf nationaler und internationaler Ebene Regierungen bei energiewirtschaftlichen und energiepolitischen Fragen (Informationen: www.oe2.de).
  • Geschäftsführer und Gesellschafter Fridolin Albert-Seifried (M.Sc. Informatik) ist für die technische App-Entwicklung und IT-Infrastruktur des »LED Navi« zuständig. Zu seinem Portfolio gehören außerdem Softwareentwicklung, Netzwerktechnik, VoIP, IT-Security sowie IT-Consulting (Informationen: www.freedos.it).

Die freedos IT GmbH ist unabhängig von Lampenherstellern und Händlern und bezieht keinerlei Tantiemen oder Zuwendungen von anderen Unternehmen.

Weitere Informationen
Link zum App Store | Link zum Google Play Store | LED Navi Webseite

Ansprechpartner
LED-Technik und Marktentwicklung: Dieter Seifried, seifried@oe2.de | www.oe2.de  
App »LED Navi«: Fridolin Albert-Seifried, fs@freedos.it | www.freedos.it


Technik | Energie, 22.10.2015

Cover des aktuellen Hefts

Frauen bewegen die Welt

forum Nachhaltig Wirtschaften 04/2018

  • Kampf fürs Wasser
  • Schenken macht Freude
  • Slow Fashion
  • Sikkim - Blaupause für die Zukunft?
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
27
FEB
2019
World Sustainable Energy Days
Interaktive Events stellen Networking & Erfahrungsaustausch in den Vordergrund
A-4600 Wels


21
JUN
2019
ERDFEST 2019
Auf dem Weg zu einer neuen kulturellen Allmende
Deutschlandweit


Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!


Mr Social und Mrs Business

Mr Social und Mrs Business
Mit dem Bambusfahrrad gegen Armut in Afrika




  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Bayer Aktiengesellschaft
  • Global Nature Fund (GNF)
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Alfred Ritter GmbH & Co. KG
  • Deutsche Telekom AG
  • Nespresso Deutschland GmbH