Kein BlaBla auf den billigen Plätzen

Nachhaltigkeitsnews vom 13. Juli 2016

Sehr geehrte Damen und Herren,
 
 
Die Zusammenarbeit mit den Klimaschutzexperten von myclimate macht's möglich: Mit BlaBlaCar reisen Mitfahrer ab 15. Juli CO2-neutralFoto: BlaBlaCar
nach der Moderation einer Pressekonferenz in Berlin habe ich den Weg nach Hamburg über eine Mitfahrgelegenheit absolviert. Hier hat sich gegenüber der guten alten MFZ gegen BKB aus früheren Studentenzeiten einiges in puncto Service und Nachhaltigkeit getan. Fazit: Heute sollte niemand mehr alleine im Auto sitzen, wenn PKW, dann mit Ridesharing. Probieren Sie es doch am besten gleich aus – z.B. für einen Besuch des NaturVision Filmfestivals in Ludwigsburg oder zur Biennale nach Venedig. Wobei hier der Nachtzug immer noch erste Wahl ist. Kämpfen deshalb auch Sie für dessen Rettung.
 
Und wenn Sie zukünftig Wasserstoff in Ihren Tank packen wollen, sollten Sie die kommende forum-Ausgabe noch heute bestellen.
 
Ein schöne Woche wünscht  
Ihr 

Fritz Lietsch
f.lietsch@forum-csr.net
Chefredaktion forum Nachhaltig Wirtschaften und das gesamte forum-Team München, Hamburg, Berlin

P.S.: Sie suchen einen Teilzeitjob in München? Dannb suchen wir Sie!

Aktuelle Meldungen

  
  Rechtssichere Materialverwendung mit DataCross
So können Unternehmen die Konformität ihrer Produkte mit geltendem Recht und Kundenvorgaben sicherstellen.
Die Material Compliance Software DataCross ermöglicht erstmals, Materialanforderungen resultierend aus Umweltregularien wie REACH, RoHS, Vorgaben zu Konfliktmineralien u. a. ganzheitlich im Unternehmen abzubilden und zu bewerten.
Weiterlesen...
 
  Mitfahren bei BlaBlaCar künftig CO2-neutral
Europaweit einmalig: Mitfahrer reisen mit BlaBlaCar ab 15. Juli standardmäßig CO2-neutral durch Deutschland
Förderung von Klimaschutzprojekten über im Mobilitätsbereich einzigartige Partnerschaft mit myclimate zur Kompensation von CO2-Emissionen aus Straßenverkehr
Weiterlesen...
 
  Rettet die Nacht- und Autozüge
Die Abschaffung der Nachtzüge würde es für umweltbewusste Reisende noch schwieriger machen, sinnvolle Alternativen zum innereuropäischen Fliegen zu finden.
Die Deutsche Bahn AG plant, bis spätestens Ende 2016 alle Nacht- und Autozüge mit Schlaf-, Liege- und Sitzwagen abschaffen. Stattdessen sollen ICEs, ICs und Fernbusse durch die Nacht fahren. Unterzeichnen Sie die Petition von WeAct. Die Sammlung läuft weiter.
Weiterlesen...
 
  Sie suchen einen Teilzeitjob in München?
Wir suchen Bürokräfte auf 450-Euro-Basis oder in Teilzeit
Unser Verlag begeistert durch seine Publikationen und Internetportale Wirtschaft, Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft für ein zukunftsfähiges Handeln.
Weiterlesen...
 
  Schilfrohr ernten, Welt verbessern – was steckt dahinter?
forum goes Crowdfunding. Interview mit SENtypha Initiatorin Heidi Schiller
Aktuell sind mit über 140 Unterstützern 70% (ca. 14.000 EUR) der Fundingschwelle erreicht. Nehmen Sie am am Donnerstag, dem 14. Juli an der online Hashtag Party #SENtypha teil.
Weiterlesen...
 
  Rinn Beton- und Naturstein ist mittelhessischer Energiebotschafter
Rinns Verantwortungsbewusstsein für die ökologischen, sozialen und ökonomischen Effekte des Unternehmens endet nicht an den Werkstoren.
Rinn hat sich den Herausforderungen des Klimawandels sehr früh gestellt und Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz sowie zur Minimierung der CO2-Emissionen entwickelt und umgesetzt.
Weiterlesen...
 
  Roboter auf dem Vormarsch
Telekom-Personalvorstand Christian P. Illek über die Veränderung von Arbeit durch intelligente Maschinen und deren Einfluss auf die Unternehmenskultur.
Intelligente Systeme können die Art und Weise verändern, wie Unternehmen künftig denken, handeln und arbeiten werden. Menschen müssen lernen mit klugen, humanoiden Robotern zusammenzuarbeiten.
Weiterlesen...
 
  Maschinenbau setzt Zeichen der unternehmerischen Verantwortung
"Wir unternehmen was" - Aktionswoche vom 17. bis 25. September 2016
Zum VDMA-Auftakt am 19.09.2016 in Berlin haben sich passend dazu Festredner des Bundeswirtschaftsministeriums und der IG Metall angekündigt.
Weiterlesen...
 
  Obststrümpfe aus Baumseide
VPZ Verpackungszentrum aus Graz erhält GREEN PRODUCT AWARD für Bio-Verpackungsnetz aus Buchenholzcellulosefaser.
Das Bio-Verpackungsnetz wird gestrickt wie ein Damenstrumpf und besticht durch seine natürliche Optik und seidige Haptik. Beinahe 11 Millionen Laufmeter Netzschlauch wurden schon „verpackt".
Weiterlesen...
 
  Nachhaltige Lösungen für eine Welt ohne Hunger
Das UN World Food Programme eröffnet in München Innovation Accellerator, um neue Lösungen gegen Hunger zu entwickeln
Der Accelerator soll kreative neue Werkzeuge identifizieren und fördern, um effektiver in humanitären Krisen zu helfen und die Nachhaltigen Entwicklungsziele bis 2030 zu erreichen.
Weiterlesen...
 
  Wettbewerb zur Aufmerksamkeitssteigerung sozialer Fragestellungen:
Bank für Sozialwirtschaft startet 10. Wettbewerb Sozialkampagne
Bis zum 31. Oktober läuft die Ausschreibung. Prämiert werden die innovativsten und stärksten Kampagnen zur Aufmerksamkeitssteigerung sozialer Fragestellungen.
Weiterlesen...
 
  Erhöhte Renditechancen auf den Erneuerbare-Energien-Märkten
„Mit einer verbreiterten Investitionsstrategie schaffen wir Werte"
forum Interview mit Michael Ebner, der den Bereich Infrastructure innerhalb der KGAL Gruppe verantwortet.
Weiterlesen...
 
  Life Balance Day 2016
Das Event für Lebensfreude, Achtsamkeit und gesunde Arbeit
Das Event findet am 17. September im Aschaffenburger Martinushaus zum zweiten Mal statt und bietet für viele Branchen eine Plattform zum Austausch über relevante Themen und Trends zum Thema „Leben in Balance".
Weiterlesen...
 
  Pionier des Bio-Biers feiert 150-jähriges Jubiläum
Wie ein mutiger Schritt vor rund 25 Jahren die Weichen für die Zukunft stellte
„Es war nicht einfach, die Rohstofflieferanten in der Region zu finden und den Vertrieb aufzubauen. Aber wir wussten, dass die Entscheidung richtig war – und dürfen dieses Jahr 150 Jahre Braukultur aus Riedenburg feiern." Großes Brauereifest in Riedenburg am 24. Juli.
Weiterlesen...
 
  Neuheit: Erste zertifizierte kompostierbare Kaffeekapsel
Höchste Kaffeequalität in ökologisch verträglicher Kapsel
Bonga Red Mountain: Wildkaffee aus äthiopischem Regenwaldschutzprojekt in kompostierbarer Kaffeekapsel / aluminiumfrei und biobasiert
Weiterlesen...
 
  "Celebrating our Human Footprint"
EPEA und Michael Braungart auf der Internationalen Architekturausstellung La Biennale di Venezia 2016 kuratiert von Alejandro Aravena
Besucher der Biennale Architettura 2016 sind herzlich eingeladen Ihren persönlichen Fußabdruck als Teil der Ausstellung im Ausstellungsraum Central Pavilion Giardini – Room K2 zu hinterlassen.
Weiterlesen...
 
  Der große Beleuchter
LED-Lampen aus Deutschland und nach ökologischen Standards
Andreas Ritzenhoff hat mit seiner Firma Carus den Beweis angetreten, dass man hierzulande zu konkurrenzfähigen Preisen in bester Qualität ein Massenprodukt herstellen kann.
Weiterlesen...
 

Last Minute

 
21
JUL
2016
  15. NaturVision Filmfestival
71638 Ludwigsburg
Die Natur erobert die große Leinwand beim 15. NaturVision Filmfestival in Ludwigsburg
Weiterlesen...
 
22
JUL
2016
  Veränderungsmoderation
10245 Berlin
Nachhaltig Führen heißt (professionell) moderieren
Weiterlesen...
 
24
JUL
2016
  Großes Brauereifest
93339 Riedenburg
Pionier des Bio-Biers feiert 150-jähriges Jubiläum
Weiterlesen...
 

Nachhaltige Events

 
25
JUL
2016
  Provozieren – aber richtig
10245 Berlin
Wie „Change Management" nachhaltig wird
Weiterlesen...
 
26
AUG
2016
  Geld und Steuern im Verband
10245 Berlin
Nachhaltige Ökonomie für gute Zwecke
Weiterlesen...

  

forum Nachhaltig Wirtschaften - die Zeitschrift

 
Das aktuelle forum-Heft mit dem Schwerpunkt "Zukunft gestalten" können Sie zum Preis von 7,50 EUR zzgl. 3,- EUR Porto & Versand (innerhalb von Deutschland) direkt beim Verlag bestellen.
 
Oder fordern Sie gleich Ihr persönliches forum-Abo an.
 
Die internationale Ausgabe hat den Schwerpunkt "Business for Nature". Sie kann zum Preis von 7,50 € zzgl. Porto & Versand bestellt werden. Die E-Book-Version steht hier zum kostenlosen Download zur Verfügung!

 
Falls Ihnen unser Service gefällt, leiten Sie diesen Newsletter bitte mit einer kurzen Empfehlung an Bekannte und/oder Geschäftspartner weiter!
Wir senden diesen Newsletter an die folgende E-Mail-Adresse: DummyAdresse
Wenn Sie keinen Newsletter mehr von forum Nachhaltig Wirtschaften erhalten möchten, dann können Sie sich hier abmelden.

Impressum:
ALTOP Verlags- und Vertriebsgesellschaft für umweltfreundliche Produkte mbH | Gotzinger Str. 48 | 81371 München
Tel.: +49 (0)89 / 746611-41 | Fax: +49 (0)89 / 746611-60 | E-Mail: info@forum-csr.net
Geschäftsführer: Fritz Lietsch | Gerichtsort München | Handelsregister Nr. 749 25 | UID DE129284423


Service | Newsletter-Archiv, 13.07.2016

Cover des aktuellen Hefts

Frauen bewegen die Welt

forum Nachhaltig Wirtschaften 04/2018

  • Kampf fürs Wasser
  • Schenken macht Freude
  • Slow Fashion
  • Sikkim - Blaupause für die Zukunft?
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
27
FEB
2019
World Sustainable Energy Days
Interaktive Events stellen Networking & Erfahrungsaustausch in den Vordergrund
A-4600 Wels


21
JUN
2019
ERDFEST 2019
Auf dem Weg zu einer neuen kulturellen Allmende
Deutschlandweit


Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!


Philosoph aus Leidenschaft

Angedacht...
Verantwortung. Eine philosophische Betrachtung zur aktuellen politischen Situation




  • Nespresso Deutschland GmbH
  • Bayer Aktiengesellschaft
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Deutsche Telekom AG
  • Alfred Ritter GmbH & Co. KG
  • Global Nature Fund (GNF)
  • PEFC Deutschland e. V.