B.A.U.M.-Jahrbuch: Jetzt kostenlos reinlesen!

Belantara-Foundation

Für ein Gleichgewicht von Umwelt und Wirtschaft

Im vergangenen Jahr hat das Papier- und Zellstoffunternehmen Asia Pulp & Paper (APP) die Belantara Foundation gegründet. Bei der unabhängigen Stiftung kommen erstmals verschiedene Interessengruppen, bestehend aus Regierungen sowie Non-Profit-Organisationen und Unternehmen zusammen, um sich gemeinsam für den langfristigen Schutz des indonesischen Regenwaldes einzusetzen. Denn bedingt durch industrielle Abholzungen und Brandrodungen ist dessen Fortbestand stark bedroht und benötigt effiziente Schutzmaßnahmen. 

Aufforstung der natürlichen Wälder 
Die Aufgabe der Belantara Foundation besteht darin, ein Gleichgewicht zwischen dem Umweltschutz, der Lebensgrundlage der Bevölkerung örtlicher Gemeinden sowie nachhaltiger wirtschaftlicher Entwicklung zu erreichen. Als konkrete Maßnahmen beinhaltet dies zum Beispiel die Beaufsichtigung der Aufforstung natürlicher Wälder. Alle weltweit zugesicherten finanziellen Mittel für Schutzmaßnahmen fließen bei der Stiftung zusammen und werden den Projektteilnehmern zugewiesen. Damit übernimmt die Belantara Foundation Koordinations- und Aufsichtsfunktionen für den Erhalt des indonesischen Regenwaldes. 

Etablierung mehrerer umweltschützender Maßnahmen
"Weltweit wurden Milliarden von Dollar für den Waldschutz zugesichert, doch viel zu wenig davon hat an der Basis wirklich etwas bewirkt", so Aida Greenbury, Direktorin für Nachhaltigkeit bei APP. „Als größter privater Konzessionsinhaber wollen wir unsere Hebelwirkung und unsere Reichweite in Indonesien nutzen, um eine Plattform zu schaffen, die unabhängig und rechenschaftspflichtig ist." Im Rahmen seiner Waldschutzpolitik (Forest Conservation Policy – FCP) hat APP in den vergangenen Jahren erfolgreich verschiedene umweltschützende Maßnahmen ins Leben gerufen. APP ist zudem für die Lieferung von Qualitätsprodukten verantwortlich, die die weltweit wachsende Nachfrage nach Zellstoffen, Verpackungen und Papieren bedienen. Zu den Absatzmärkten von APP gehört auch Deutschland. www.asiapulppaper.com

Gesellschaft | Stiftungen, 07.08.2016
Dieser Artikel ist in forum Nachhaltig Wirtschaften 03/2016 - Zukunft der Arbeit erschienen.
Cover des aktuellen Hefts

Social Business beseitigt Plastik-Müll und schafft neue Jobs

weitere Themen in forum 03/2019:

  • Entrepreneurship
  • Die Plastikflut
  • Wasserstoff
  • Der Bauer: Problemlöser statt Sündenbock
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
09
NOV
2019
UnternehmensGrün-Jahrestagung 2019
Sustainable Finance
10117 Berlin


20
NOV
2019
Zukunftsforum Energiewende
Den Wandel aktiv gestalten
34117 Kassel


Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!


Philosoph aus Leidenschaft

Die Sprache der Symbole
Was der Brand von Notre Dame uns über unser Menschsein lehrt




  • Global Nature Fund (GNF)
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • Bayer Aktiengesellschaft
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • Deutsche Telekom AG
  • Alfred Ritter GmbH & Co. KG
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • PEFC Deutschland e. V.
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen