B.A.U.M.-Jahrbuch: Jetzt kostenlos reinlesen

Meeting Experts Green Award verliehen

Am 09. Februar 2015 wurden zum zweiten Mal die Meeting Experts Green Awards verliehen.

Auf Initiative von GCB German Convention Bureau e.V. und Europäischer Verband der Veranstaltungs-Centren e.V. (EVVC) wurden anlässlich der greenmeetings und events Konferenz in Frankfurt Vorreiter in Sachen Nachhaltigkeit ausgezeichnet. Die Preise wurden von einer unabhängigen Jury in fünf Kategorien vergeben.
 
Die BIO HOTELS sind Gewinner in der Kategorie Nachhaltiges/r Unternehmen/ Verband/ Zusammenschluss.
Die Gewinner des Meeting Experts Green Award 2015. © GermanyMeetings (CC BY-NC 2.0) Als größter Zusammenschluss ökologischer Hotels umfasst der Verein BIO-Hotels inzwischen über 80 Häuser in acht europäischen Ländern. Grundvoraussetzung für die Mitgliedschaft ist die konsequente Einhaltung der Richtlinien der BIO HOTELS. Nachhaltiges Wirtschaften, regionaler Einkauf und umweltfreundliche Energie- und Abfallkreisläufe sind für alle BIO Hoteliers verpflichtend. Die strengen Food- und Nonfood-Richtlinien legen u. a. die grundsätzlich ausschließliche Nutzung von Biolebensmitteln und Bioprodukten fest, deren handwerkliche Zubereitung, das Angebot von mindestens einem vegetarischen Menü, die Nutzung von Ökostrom, die Verwendung von zertifizierter Naturkosmetik und natürlichen Reinigungsmitteln, die ständige Verbesserung der CO²-Bilanz. Als erste Hotelgruppe haben sich die BIO Hotels der Zertifizierung durch „eco hotels certified" unterzogen.
 
„Die Nachfrage nach umweltfreundlichen Hotels wächst, umso beruhigender, wenn Gäste zusätzlich zum gewohnten Standard auch noch den ökologischen Mehrwert der BIO Hotels als garantiert voraussetzen dürfen. 15 BIO Hotels bieten inzwischen auch ganzheitliche Angebote für Green Meetings. Wir freuen uns auf mehr davon", so das Urteil der Jury. Nominiert in der Kategorie wurden die Tourismus- und Tagungsservice Osnabrück GmbH/ Osnabrücker Land und das Stuttgart Convention Bureau.
 
 
 
 
Alle Gewinner und Nominees des Meeting Experts Green Award 2015 im Überblick:
 
Kategorie Energiemanagement/ Ressourcenschonung:
Gewinner: Olympiastadion Berlin
Nominees: Hannover Congress Centrum, Biohotel Eggensberger, mac, messe- und ausstellungscenter Service GmbH

Kategorie Nachhaltige Veranstaltung:
Gewinner: Steigenberger Hotel Am Kanzleramt – Green Meetings by Steigenberger
Nominees: Thüringer Tourismus GmbH – Tourismus- und Tagungsworkshop TRAVEL.13 THÜRINGEN Bankett sinnreich – Genießen im Dunkeln

Kategorie Nachhaltiges Veranstaltungs-Zentrum/ Location/ Hotel:
Gewinner: Landgut A. Borsig
Nominees: Scandic Hotels Deutschland, Wissenschafts- und Kongresszentrum Darmstadt

Kategorie Nachhaltiges Personalmanagement:
Gewinner: Eurogress Aachen

Ausrichter des Meeting Experts Green Award sind das GCB German Convention Bureau e.V. und der Europäische Verband der Veranstaltungs-Centren e.V. (EVVC). Der Award wird alle zwei Jahre anlässlich der greenmeetings und events Konferenz verliehen.http://greenmeetings-events.de/ 
 
Mehr zum Thema "Grüne Events" erfahren Sie im forum Special „Green Events" der Ausgabe 03/2014 von forum Nachhaltig Wirtschaften.

Wirtschaft | Recht & Normen, 24.02.2015

Cover des aktuellen Hefts

Time to eat the dog

forum Nachhaltig Wirtschaften 01/2019

  • Kein Müll!
  • Fridays for the Future
  • Nachhaltigkeit kleidet!
  • Die Insel der Träume
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
21
JUN
2019
Her Abilities Award
Globaler Preis für Frauen mit Behinderungen
weltweit


21
JUN
2019
Reasons for Hope
Ein Abend mit Jane Goodall
80939 München


Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!


Philosoph aus Leidenschaft

Angedacht ...
RECHT... zur aktuellen Weltsituation.




  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Bayer Aktiengesellschaft
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Deutsche Telekom AG
  • PEFC Deutschland e. V.
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Alfred Ritter GmbH & Co. KG
  • Global Nature Fund (GNF)


Bundesweiter Pflanz-Wettbewerb. 1. April bis 31. Juli 2019. Jederzeit anmelden: Alle Flächen, alle Menschen können mitmachen!